Effektgerät für mein mikrofon?

Hallo, ich benutze zur Zeit das rode NT1A und das behringer xenyx q1002USB Mischpult aber habe dort leider nur die üblichen "Effekte" wie meiner Stimme mehr Bass zugeben oder die höhen und tiefen ändern. Ich wollte aber mal mehr können aber dafür brauch ich ja so ein effektmixer oder effektprozessor oder wie das genau heißt. Ich habe eins gefunden für 100 Euro und zwar den Behringer FX 2000 3D Effektprozessor. Es hat hinten genau den männlichen als auch weiblichen Anschluss für die XLR Kabel. Also ich habe natürlich mein Mikrofon an meinem Mischpult und das Mischpult am Computer. Hat denn dann so ein effektprozessor die "gleiche" aufgabe also macht die selben Sachen? Und wenn nicht wie kann ich das denn dann anschließen? Also das XLR kabel vom Mikrofon ist ja im Mischpult und das ist dann mit einem anderen kabel von Mischpult im Computer. Es hat aber hinten keinen XLR anschluss. Also ich möchte halt wissen ob ich so ein Effekt gerät zusätzlich da anschließen kann bei dem Mikrofon und Mischpult oder ob mein Mischpult damit überflüssig wäre und ich nur den effektprozessor bräuchte. Ich hoffe mal es ist nicht zu kompliziert gefragt und jemand kann mir helfen (oder mir ein effektgerät empfehlen was jetzt keine 200 Euro kostet.

Mfg

Das ist der Anschluss von wo das Kabel in den Computer geht.

Computer, Musik, Technik, Mikrofon, Mischpult, Studio, Technologie, Behringer, effektgerät, Behringer XENYX 1002
2 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Mikrofon

Liegt es am Mikrofon, dass der Sprachchat bei Fortnite nicht geht?

4 Antworten

Warum geht mein Mikro bei Videoanrufen nicht?

4 Antworten

RAZER KRAKEN Mikrofon Problem

5 Antworten

Mikrofon funktioniert nicht (HyperX Cloud II) ?

1 Antwort

Kann man die mikros von singstar ps2 auch für die 4?

2 Antworten

Auna mic-900B Treiber gesucht!?

2 Antworten

Headset geht in Fortnite nicht?

1 Antwort

Mikrofon Empfindlichkeit umstellen?

3 Antworten

Headset bei der PS4 stummschalten?

3 Antworten

Mikrofon - Neue und gute Antworten