gibt es Fernseher - kopfhörer?

Mein Vater schaut jeden tag 4-6 stunden Fernseher im Wohnzimmer. Direkt darüber ist mein Zimmer.

Leider hört mein Vater aufgrund seines alters schlecht, deshalb ist der Fernseher relativ laut gestellt, sodass ich (bei der ruhe in unserer ländlichen gegend) ständig ein "Wespen-artiges" Summen durch die ecken meines Zimmers schallen höre (eindeutig wegen der Tonlagen des Fernsehers). Habe es geprüft. nur dann.

Jedes mal wenn ich frage ob er es leiser machen könnte, reagiert er gereizt und dreht es 30 min später wieder hoch. wenn ich dann komme droht er mir mit sanktionen und zeigt kein einverständnis.

Ich habe ihn schonmal drauf angesprochen und gefragt ob es nicht eine lösung geben könnte wie beide zufrieden sind. aber er lässt nicht mit sich reden und droht mir mit sanktionen.

Ihm zu raten ein hörgerät zu kaufen wird mir nur mehr steine in den weg legen. also wäre meine idee kopfhörer die sich super schnell per bluetooth mit dem fernseher connecten von meinem eigenen geld zu kaufen bevor ich noch durchdrehe.

Welche eignen sich am besten für sowas? -> sie müssen sich mit einem riesen Phillips Flatscreen aus dem jahre 2013 verbinden können. alternativ ein guter adapter?. budget: maximal 70€ (hab nicht viel als student und aktuell auch nicht die zeit für einen minijob)

Ich kann weder lernen, noch programmieren fürs Studium und ausziehen kommt nicht in Frage aufgrund finanzieller schwierigkeiten und weiteren gründen. Ich kriege kaum Bafög, da mein vater genau auf der verdienstgrenze verdient dass der staat unter hundert € genehmigt. klagen werde ich nicht. verwandte habe ich auch nicht.

Vielen Dank und bleiben Sie gesund.

Fernsehen, Bluetooth, Fernseher, Phillips, Flatscreen, Kopfhörer, Schall, Schallschutz, Bluetooth Kopfhörer
Bluetooth Earbuds rauschen beim Musikhören?

Hallo!

Ich hab mir heute die Sennheiser Momentum True Wireless 2 gekauft. Also Bluetooth in-ear Kopfhörer ohne Kabel. Die sind sehr teuer und werden vor allem wegen ihrer Soundqualität gelobt.

Der Sound ist prinzipiell auch echt gut, aber die Kopfhörer rauschen sobald ich sie in die Ohren tue. Und das Rauschen ist meiner Meinung nach echt laut. Wenn ich meine Musik leise ist, höre ich es total. Wenn die Musik normal laut ist (etwa 60%) kann ich es an leisen Stellen im Lied auch total hören, und sonst etwas weniger, aber ich nehme es trotzdem wahr. Dafür, dass man sagt, dass die Momentum TW 2 die Bluetooth Earbuds mit dem besten Sound auf dem Markt sind, finde ich das Rauschen total inakzeptabel.

Deswegen meine Frage: habe ich ein fehlerhaftes Exemplar erwischt, oder klingt das immer so?

Vielleicht hat jemand von euch ja das selbe Model oder andere True Wireless Earbuds aus der selben Preisklasse (AirPods Pro, Sony WF-1000XM3, etc) und könnt mir sagen ob es bei euch auch so rauscht...

Außerdem bemerke ich keinen Unterschied zwischen eingeschaltetem Active Noise Cancelling (ANC) und ausgeschaltetem ANC. Ich habe getestet, mit meinem E-Piano tiefe Töne zu spielen und höre wirklich überhaupt keinen Unterschied, als würde das ANC gar nicht funktionieren. Auch das ANC der Momentums wurde eigentlich von Kritikern stark gelobt, was mich jetzt total wundert.

Würde mich freuen, wenn mir jemand sagen kann ob das alles normal ist, insbesondere für Sennheiser Kopfhörer in der Preisklasse (300€ bei Sennheiser).

Musik, Technik, Bluetooth, Kopfhörer, Sennheiser, Bluetooth Kopfhörer, True wireless kopfhörer

Meistgelesene Fragen zum Thema Bluetooth Kopfhörer