Trauma überwinden (es geht um sex)?

Ich habe ein Trauma was ich überwinden will...

Ich wurde mit 8,9 oder 10 mal anal genommen. Ich gebe zu damals habe ich es freiwillig gemacht, weil ich den Menschen mochte und ich ihn nicht verletzen wollte. (Und ich nie nein sagen konnte)

Bis heute steht mir der Mensch sehr nah und ich dachte ich hätte diese "Zeit" vergessen (was nur einmal anal)

doch nun habe ich aktiv Sex mit meinem Freund, und anal wollten wir auch schon öfters.Einmal habe ich nur so getan (also ihm gesagt) er wäre drin. Dann hab ich ihn nach na zeit in mich gelassen, und es tat immer weh, mal mehr und mal weniger. Ich hab dann immer versucht über den Schmerz hinweg zu sehen, doch oft hab ich ihn dann gesagt er soll es ganz lassen, manchmal ging es aber dann, hat er aufgehört weil ich trotzdem Schmerzen hatte.

Ich finde es lobenswert von meinem Freund das er sich so um mich sorgt, aber ich möchte auch mal das er diese Erfahrung machen kann (auch mit rein spritzen) und ich möchte auch selber dieses Trauma besiegen

Denn immer ist es so das ich Bock auf anal bekomme doch dann wenn es anfängt, iwie diese Angst hochkommt.. beim erstenmal hatte ich auch angst aber die ging schnell weg nachdem er einmal drin war. Doch diesmal war er schon oft drin aber ich bekomme es trotzdem nicht hin diesen Moment auszulöschen von damals...

Er gibt sich auch die Schuld dafür, aber die hat er eben nicht... ich möchte dieses Trauma überwinden, aber wie kann ich das hinbekommen?

Tut mir leid für den langen Text.

Bin übrigens heutzutage 15.

Angst, Sex, Psychologie, analsex, Gesundheit und Medizin, Liebe und Beziehung, Trauma
4 Antworten
Pause oder durchziehen UMFRAGE?

Unzwar hab ich heute ein Video hochgeladen, bzw die Bewerbung als Cutter für einen größeren ytber,

(er sucht einen Cutter, und man schneidet ein Video von ihm, das er zum download frei gegeben hat, macht nice Effekte rein, memes, Einblendungen, zooms, humor what ever)

da ich aber alles auf die schnelle gemacht habe, und ich beim cutten meistens müde war, ist das Video nicht soo gut geworden. Bzw würde ich gerne etwas verändern, das würde aber paar stunden dauern.

(es sind zwar mehrere hunderte Bewerber, und die chance ist nicht so hoch, aber ich lerne daraus)

Nun möchte ich beim cutten fit sein, bzw kreativ, mit 3h Schlaf is die Kreativität/Lust aber nicht so da..

Sein video mit der Bewerbungs Phase is 2tage alt, und ich vermute das geht ungefähr ne woche.

(er hat nichts davon gesagt)

Das jetzige Video werde ich solange online lassen, bis ich das "gleiche Video überarbeitet habe" wäre glaub am schlausten.

Da man beim cutten kreativ sein muss, bzw wissen sollte was man tut, wäre es glaub besser wenn ich heute früher ins Bett gehe, und morgen früh / mittag beginne oder nicht?"

Bzw dadurch das ich 3h geschlafen habe, bin ich nicht so motiviert und müde.

Weshalb ich nicht weiß ob das so Sinn machen würde, heute zu beginnen, oder mir heute ne Pause gönne.

(ich werde mein bestes geben mit der cutter Bewerbung, auch wenn die chance nicht so hoch ist, bei mehreren hundert leuten Bewegungs Videos

Heute früher ins Bett, und morgen früh/mittag beginnen. 92%
Heute noch paar Stunden Zeit reinstecken, auch wen nur 3h Schlaf 8%
Weiteres 0%
Sport, Menschen, Gesundheit und Medizin, Sport und Fitness, Umfrage
4 Antworten
umgang mit hyperaktivität?

ja also als erstes ich hab grad keinen wohnsitz weil ich den sehr oft wechseln muss also fast jeden tag aber ich hatte ich einen ort gefunden also bei einem kollegen wo ich erstmal sicher bin dazu muss ich nichts mehr sagen nur damit das schon mal geklärt ist

unzwar war das sowas wie eine wg mit mehreren leuten und speziell einer ist mir aufgefallen mit seiner stark ausgeprägten hyperaktivität und direkt am ersten tag habe ich gesehen dass er leute schickaniert egal wie breit oder sonst was die sind da er selber 194cm ist und vorallem kleinere "mobbt" und abends also circa um 10 hat er dementsprechend auch versucht mich zu testen da er sich gerne neue und mehrere ziele sucht um zu dominieren obwohl ich noch grösser wie er bin und nicht mal der dünnste bin

jedenfalls als ich vor meinem bett stand hat er meine cap von hinten runtergezogen und schadensfreudig dabei gelacht woraufhin ich sehr aggresiv wurde und ihm nahe kam und gesagt hab er soll das nicht mehr machen also gewarnt

er hat mir daraufhin zwei etwas leichtere klatschen gegeben an den backen und das war der auslöser warum ich ausgerastet bin und ihn meinen ellenbogen an die schlefe gerammt habe da ich ja ursprünglich aus dem thai boxen komme

wegen diesem vorfall musste ich die selbe nacht wieder umziehen und bin jetzt an einem anderen ort

meine frage ist wie kann ich mit solchen leuten in zukunft besser umgehen damit es nicht mehr so eskaliert und man nicht handgreiflich werden muss

andere antwort 67%
falsch gehandelt 33%
richtig gehandelt 0%
Verhalten, Menschen, Selbstbefriedigung, Gesetz, Psychologie, ADHS, Behinderung, Gesundheit und Medizin, Rechte und Pflichten
2 Antworten
KFZ in Spanien geerbt - was nun?

Kurz zur Geschichte:

Meine Schwester (Deutsche Staatsbürgerin) wohnte in Teneriffa (Insel gehört zu Spanien) und hat dort ein Fahrzeug neu gekauft. In Spanien ist das Fahrzeug ca 5.000 Euro beim Verkauf wert in Deutschland 21.000 Es steht für mich also fest, das Auto nach Deutschland zu holen und hier zu verkaufen.

Zu meinen Problemen:

Das Fahrzeug ist auf meine Schwester zugelassen. Ich habe zwar das Europäisches Nachlasszeugnis und kann damit auch bei Banken und dem Vermieter usw alle offenen Probleme klären aber beim Thema Auto abmelden bzw ummelden geht kein Weg hinein.

Als Ausländer kann ich kein Fahrzeug in Spanien an- bzw ummelden da ich das nur am eigenen Wohnsitz machen kann und der ist ja nun mal in Deutschland.

Da das Auto nicht auf mich zugelassen ist, darf ich es auch nicht abmelden und das Abschlusszeugnis wird nicht anerkannt.

Kurz gesagt ich kann mein Auto weder ummelden noch abmelden oder neu anmelden.

Hat irgendjemand eine Idee was ich machen kann? Oder wohin ich mich wenden kann? Einen Anwalt kann ich mir diesbezüglich nicht leisten. Und einfach ignorieren geht auch nicht da ich der einzige Erbe bin. Das überführen mit der Fähre nach Spanien und von dort aus dann nach Deutschland fahren ist kein Thema. Auch das anmelden in Deutschland ist kein Problem. Aber ich muss es ja erstmal aus Spanien bekommen und dort abmelden...

Auto, KFZ, Spanien, Testament, Recht, Erbrecht, Erbe, Fahrzeug, abmelden, ummelden, Auto und Motorrad
3 Antworten

Beliebte Themen