Wie kann ich sex haben mit errektionsschwierigkeiten?

Hallo erstmal zu mir,

Ich bin 19 Jahre alt und habe gerade eine art freundschaft plus sache am laufen mit einem mädchen aus meiner schule. Sie hat jetzt schon paar mal bei mir geschlafen, es war auch sehr schön, wir haben rumgemacht, ich habe sie auch intensiv gefingert usw. aber zu sex ist es nicht gekommen.

Ich muss dazu sagen dass ich einen fussfetisch habe und daher auch nicht wirklich ein richtiges verlangen nach sex habe. Hin und wieder erregt mich der gedanke schon, vorallem in der missonärsstellung. Wenn ich mich jedoch selbst befriedige dann immer durch meinen fetisch. Ich weiss nicht ob es daran liegt dass ich es noch nie gemacht habe oder ob es mich einfach nicht ausreichend reizt. Als sie letztens bei mir wollte sie dass wir sex haben aber ich war nicht hart genug und war ausserdem noch sehr nervös. Ich bin mir auch ziemlich sicher dass wenn ich sex haben würde, dass es nur ohne kondom gehen würde da ich mit kondom den ständer mit ziemlicher sicherheit nicht behalten kann. Ich will aber unbedingt mit ihr schlafen, zudem ist sie ebenfalls jungfrau, hat deshalb auch relativ wenig erfahrung. Ich hatte bereits vor kurzem eine längere beziehung mit einer anderen, wir hatten keinen sex, jedoch hatte mir meine freundin ständig einen geblasen und mir einen runtergeholt.

Ich bin wirklich verzweifelt, da ich weiss dass sie früher oder später das interesse verliert wenn wir keinen sex haben, ausserdem möchte ich generell keine jungfrau mehr sein aber ich habe angst dass ich einfach keinen sex haben kann da ich nicht durchgehend steif bin. Ich bin so überfordert mit der situation, ihr meinen fetisch zu erzählen oder ihn einzubauen kommt nicht in frage. Bitte helft mir, ich weiss nicht weiter, ich habe überlegt evt. viagra zu nehmen oder so was in der art in der hoffnung dass es mir nach dem ersten mal leichter fällt.

Fetisch, Freundschaft, Sex, erstes Mal, Jungfrau, Liebe und Beziehung
3 Antworten
Wie frage ich meinen Freund, ob er mich anpinkeln möchte?

Hi, allso ich (m/19/ bi) bin seit mehreren Wochen mit meinem (ersten) Freund zusammen. Wir verstehen uns super, sind auf einer Wellenlänge und hatten auch relativ schnell unser ersten Mal.

Das Ding ist, ich habe einen Urin-Fetisch (bitte in keiner Antwort von Natur-Sekt sprechen, ich hasse das Wort).

Jedenfalls würde ich ihn gerne fragen, ob er mich eben...anpinkeln möchte. Das Ding ist neulich hatte ich mal eine kleine Andeutung in die Richtung gemacht (betonung liegt auf klein) und da hatte er zu Urin trinken "ihh" gesagt und hat dabei aber leicht gekichert. Ich konnte das kichern aber überhauptnicht einschätzen, ob das Ernstgemeint war, und er Urin trinken wirklich "ihh" findet (was ich an sich ja auch verstehen kann), oder ob er nur verbergen wollte, dass es im vielleicht sogar selber gefällt (vermutlich bilde ich mir letzteres eh nur ein, weil es mir gefallen würde).

Ich bin totall nervös und hab Angst, wie er reagiert, wenn er es nicht will. Klar er ist mein Freund und ich Vertraue ihm, ich will aber nicht, dass er denkt ich würde eine ganz ander Vorstellung von Sex haben, als er (und vielleicht ist er ja sogar von mir angeekelt).

Außerdem würde ich ihn ungern direkt darauf ansprechen, da ich dafür viel zu schüchtern bin, hat jemand vielleicht irgendwelche Tricks, wie ich gute Andeutungen, oder so, in die Richtung machen könnte?

Ich hoffe, dass mir jemand irgendwie helfen kann.

Liebe, Fetisch, Freundschaft, schwul, Beziehung, Sex, Liebe und Beziehung, urinieren, urin trinken, anpinkeln, Schwulensex
6 Antworten
Luftmatratze was komisches?

Hallo,
Ich war letzten Sommer mal für einen Tag am Bodensee mit zwei kollegen. Wir lagen auf Luftmatratzen am Strand. Gegen Abend haben wir zusammen gepackt. Habe meine Sachen genommen und bin noch schnell zu den Umkleiden gegangen. Da kam ein mann auf mich zu so um die 30 und hat gemeint das Ihm meine Luftmatratze gefallen hat und gefragt ob er sie mir abkaufen kann er würde mir mehr geben als sie gekostet hätte. Ich hab  das Angebot abgelehnt und Ihn gefragt warum er sich die nicht im Internet bestellt. Dann hat er er gemeint er findet es besser welche zu benutzen die bereits von anderen jungs benutzt wurden. Das hab ich erstmal nicht verstanden. Hab das Gespräch beendet. Als ich von der umkleide wieder kam hat mein kollege mich gefragt ob ich den Mann kenne (da er mich gesehen hat wie ich mit ihm gesprochen habe) er hätte Ihn erst auf seine Luftmatratze angesprochen und dannach gemeint das er hübsche füße hat. Mein Kollege meinte dann es gibt so ein Luftmatratzen fetisch. Mich hat das mehr oder weniger schockiert. Seit dem traue ich mich nicht mehr aus dem Haus mit einer Luftmatratze es könnte mich ja wieder jemand beobachten. Der Mann kam eckelhaft rüber. Als ein kollege mal in einer bar mit mir anfängt über eine Luftmatratze zu reden war mir das mega unangenehm. Habe versucht das Thema zu wechseln und habe mich beobachtet gefühlt. Da ich die Luftmatratze gerne beim nächsten Baden wieder mitnehmen möchte ohne das mich ein Perverser beobachtet wollte ich euch fragen. Habt ihr schonmal was davon gehört?? Bzw. Wie findet ihr das? Ist euch das egal? Hat jemand erfahrung mit sowas? Wie soll ich damit umgehen? Habt ihr tipps wie ich trotzdem noch am Strand entspannen kann? Hat mich wohl doch etwas schockiert.
Könnt ihr mich verstehen?

Danke im Voraus!!!

Männer, Fetisch, Freundschaft, schwul, Entspannen, Füße, Beobachten, Liebe und Beziehung, Luftmatratze, Pervers, Strand
6 Antworten
Kann mir jemand Tipps geben und "Mut machen" fürs Tragen eines Peniskäfigs?

Mich hat das Thema Keuschhaltung schon seit Langem stark interessiert. Früher dachte ich, es ist nur eine reine Fantasie, die schnell wieder vorbei ist, oder daß es "krank" sei und ich stattdessen "normalen", "gesunden" Sex haben muß. Mittlerweile habe ich akzeptiert, daß das eine große Vorliebe ist von mir, und nun freue ich mich darauf, damit zu experimentieren und einen Peniskäfig zu tragen.

Zurzeit habe ich keine Keyholderin, und habe viel zu tun, also ist die Suche nach einer eher schwierig im Moment. Ich helfe mir aus, indem ich die Schlüssel in eine große Plastikflasche tue, diese mit Wasser fülle, und in den Tiefkühler stelle. Eine Keyholderin wäre zweifellos besser, aber die Methode hilft.

Ich hab aber bereits mehrmals versucht, den länger zu tragen, mit nicht so viel Erfolg. Maximale Tragedauer war bisher eine Woche. Ich will aber irgendwann schon so einen Monat oder länger erreichen. Ich finde es spannend und ironischerweise auch erregend, mir vorzustellen, wie ich so lange keusch bleibe, und innerlich sich die Geilheit aufstaut. Auch finde ich die Vorstellung dabei erregend, daß ich dann "brav" bin, und daß sich Keuschheit "gehört" usw.

Idealerweise würde ich es so weit bringen, daß die Keuschheit bzw. das Käfigtragen zu einem Lebensstil wird, ich den also fast ständig trage und das keusch sein "normal" wird.

Habt ihr Tipps, wie ich das am besten schaffe? Und könnt ihr mich vlt. motivieren, sowas wie zB "bleib keusch, ist das beste für dich" usw. falls ihr vielleicht selber auch Keuschlinge seid und es toll findet?

Fetisch, Erotik, Psychologie, Keuschheit, Keuschheitsschelle, Keuschheitskäfig, Peniskäfig, Keuschhaltung
4 Antworten
Ich bin in einen 15-jährigen verliebt (als Mann, 22 übrigens). Meinungen?

Also es ist so:

Ich (22/m) liebe einen 15-jährigen Jungen. Das Problem bei der Sache ist natürlich die Gesellschaft/ das Gesetz. Ich muss dazusagen, ich bin momentan echt am Ende. Wer mehr wissen möchte, kann gerne nachfragen. Außerdem hat er mich schon paarmal angegrinst. Ich vermute, dass er mich auch mag. Aber es sind ja nur Vermutungen. Und mit Vermutungen kann ich leider auch nicht wirklich was anfangen. Ich versuche immer, kühlen Kopf zu bewahren. Er ist meinem Gefühl nach außerdem Sternzeichen Skorpion und ich liebe Menschen mit diesem Sternzeichen. Die Liebe fällt nunmal hin wo sie hinfällt. Nichts desto trotz würde ich ihn nicht ohne Einverständnis berühren wollen. Ich würde alles für ihn tun. Schließlich liebe ich ihn ja. Ich würde ihn auch super gerne als meinen kleinen Bruder betrachten. Wie ich es ihm sage, denke ich ist in diesem Fall nicht die Frage. Schließlich weiß ich mich schon gut auszudrücken. Und ich bin sowieso ein sehr vorsichtiger Typ. Eher frag ich mich: Wie seht ihr das? Was meint ihr dazu? An die, die der Beschreibung des Jungen nahe sind: Würdet ihr sofort zu euren Freunden/ zu euren Eltern gehen und denen erzählen, dass sich ein älterer an euch ranmachen will, sogar wenn ich sage, dass ich mir psychologische Test unterziehen lassen würde? Denkt ihr da zuerst ans Gesetz/ dass ich pedophil bin (was ich stark bezweifle, denn wie gesagt, ich würde seine persönlichen Grenzen akzeptieren)? Oder glaubt ihr da ans Gute in mir und dass ich es ernst meine und ihm definitiv nichts böses will?

Danke im Vorraus!

Liebe, Fetisch, Freundschaft, schwul, Sex, Recht, Gesetz, Psychologie, Homosexualität, Liebe und Beziehung
7 Antworten
Fetisch aber doch irgendwie anders?ich mag Frauen aber es tut mir gut ne binde zutragen und mag auch hübsche jungs ich geh nicht ins Bett mit den aber es juckt?

Hey Leute da draußench bin 34 m/so ich weiß das ich nicht alleine bin mit der Sache, Fetisch binden tragen und auch jungs mag ich gerade die ein klein Hintern haben und ne gewisse leggins Jeans tragen wo man schon auch mal den klein pe... sehen kann durch die hose bzw den ab druck ich mein ich geh ja nicht ins Bett mit den aber es macht mich irgend wie wirre in der Birne und stelle mir dann Bildlich vor wie das wäre mit jungs zu machen aber ich stehe auf frauen und trage auch seid meiner Kindheit damen binden, windeln hygeneeinlagen und wenn auch mal ein damen Slip der eng anliegt ich hänge auch mein klein pe... auch mal nach hinten so das dass aus sieht als hätte ich ne mumu und ziehe mir auch ne Frauen Hose an die ein kurzen Hosen Stahl hat Größe ca 28 /28 aber das Ding ist es geht nur paar Stunden so und danach ziehe ich mich wieder richtig an und mach mein Altag aber die binden bleiben dann trotzdem in der unter Hose drin nicht wegen nach tröpfeln sonder.n einfach so ich tu die auch Regel mässig wechseln aber irgend wie macht mir das bisschen Angst dabei so merk würdig zu seien das ich so bin es ist tag ein tag aus ich mein sehe ja da auch nicht gerade schlecht aus drin wo drüber ich staunen muss .ein paar Freunde von mir wissen das ich binden trage aber gesehen haben die das auch erst wo ich mal ne Windel tragen musste aber dafür hatte ich eine gute aus sage da es gesundheitlich bedingt war aber ich komm von den weichen sauberen Gefühl nicht los und auch von den anderen Sachen nicht ,

Kann mir da vielleicht einer sagen was mit mir ist ich finde das echt komisch .

Oder kann das sein das ich eine persönlich keit's störung habe was mich zu ein anderen Menschen macht .

Danke in vor raus.

Fetisch, Liebe und Beziehung, UFO, Fetischist was tun, Ufosichtung
2 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Fetisch

Wo kann ich getragene Slips verkaufen?

10 Antworten

Wie funktioniert "Rapeplay"?

8 Antworten

Warum stehen so viele Männer auf Füsse?

29 Antworten

Wie nennt man eine männliche Domina?

18 Antworten

Ältere Frauen jüngere Männer

15 Antworten

Männer die sehr gerne Damenunterwäsche tragen

8 Antworten

Geldherrin...was ist das?

5 Antworten

Was ist derr Unterschied zwischen SM und BDSM?

8 Antworten

Ist es für euch Frauen ok wenn man an eurem Höschen riecht?

11 Antworten

Fetisch - Neue und gute Antworten