Warum ist es so ein Tabu Thema wenn jemand einen Windelfetisch hat, ein Windelliebhaber, oder ein Adult Baby ist?

Warum sind einige Personen, nicht tolerant gegenüber diesem Thema?

Was ist daran so schlimm, wenn jemand Windeln trägt, egal aus welchen Gründen?

Es ist doch nichts dabei, egal ob es jetzt ein Fetisch, ein Adult Baby, oder ein Windelliebhaber ist, wenn es von der jeweiligen Person auch akzeptiert wird.

Warum wird es von der Gesellschaft (besonders von einigen Menschen, die nicht betroffen sind wie z. B.: Eltern) nicht toleriert? Warum ist dieses Thema so unangenehm?

Leben, Adult Baby, Windeln, Fetisch, Baby, Persönlichkeit, Sexualität, Brei, Psychologie, Babysachen, Body, dl, einkoten, Einnässen, Entwicklung, Erwachsene, Gesellschaft, Gesundheit und Medizin, Inkontinenz, Kinder und Erziehung, Pampers, Philosophie, Psyche, Psychologisch, Puder, Sauberkeit, Sauberkeitserziehung, schnuller, Tiefenpsychologie, Toleranz, Verhaltenspsychologie, Vorurteile, Babyessen, Babyflasche, Babygläschen, Babypuder, erwachsen, flaeschchen, kind-sein, Schlafanzug, Tabu, Babyspiel, Einpullern, Einwegwindeln, erwachsenenwindeln, Geborgenheit, Nasse Hose, neigung, Strampelanzug, Strampler, Vorliebe, Wegwerfwindeln, Windelfetisch, Windelhose, gummihosen, trocken legen, Wickelkind, Windelkind, Windelliebhaber, Windeln tragen, windelbaby, AdultBaby, Windelbody, windel tragen, Strampelhose, Philosophie und Gesellschaft, Baby sein, Babybrei essen
17 Antworten
Einer von 6 Menschen hat einen Fetisch...?

Fetischismus ist nichts anderes, als eine „übertriebene oder außergewöhnliche“ sexuelle Vorliebe - nichts Verwerfliches also; denn etwa jeder sechste Mensch hat einen mehr oder weniger großen Fetisch.

Die einen halten ihn geheim, die anderen leben ihn aus.

Gut so, denn jeder so wie er mag.

Aber warum sind einige Fetischisten- speziell Adult Baby‘s und Windelliebhaber teilweise so „unterirdisch ordinär“, so „ätzend“ und „primitiv hoch fünf?“

Mein Mann und ich haben ein halbes Jahr lang einige Adult-Baby-Sachen über ebay verkauft und was wir da für Anfragen bekamen war zu meist sehr primitiv, zu oft unter der Gürtellinie und dadurch sehr grenzwertig. 😳

Ich weiß das meist Männer diesen Fetisch haben und sicher nicht alle das Glück haben, eine verständnisvolle Frau diesbezüglich für sich zu finden und genau deshalb hört HIER mein Verständnis und meine Toleranz auf!

Ich will nicht in‘s Detail und mich hier (nicht) ergötzen; aber kann mir jemand mal erklären, warum es teilweise so abartig zugehen muss und das die meisten Leute kein tolles Licht auf diese „Sparte“ werfen?

Eine ahnungslose Frau würde sicher nichts anderes tun können; als nur noch weglaufen!

Ebay ist doch keine Partnerbörse!

Warum vergessen Windelfetischisten zu oft den guten Ton und kennen keine Etikette? 

Adult Baby, Windeln, Fetisch, eBay, Sexualität, Bdsm, Umgangsformen, Fetischismus, Windelfetisch, gummihosen, Primitivität
13 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Fetisch

Wo kann ich getragene Slips verkaufen?

8 Antworten

Wie funktioniert "Rapeplay"?

8 Antworten

Warum stehen so viele Männer auf Füsse?

28 Antworten

Ältere Frauen jüngere Männer

15 Antworten

Wie nennt man eine männliche Domina?

18 Antworten

Männer die sehr gerne Damenunterwäsche tragen

8 Antworten

Geldherrin...was ist das?

5 Antworten

Mein Freund steht drauf wenn meine Füße stinken!

26 Antworten

Ist es für euch Frauen ok wenn man an eurem Höschen riecht?

11 Antworten

Fetisch - Neue und gute Antworten