Hämoriden?

Emm Hallo,

Ich bin zwischen 18 und 25 (weiblich) und ich ich bin mir ziemlich sicher das ich Hämorriden habe. Es sind keine Schlimmen ich hab eigentlich keine wirklichen Beschwerden, ich weiß nur das sie da sind. Ich hab jetzt auch eine Salbe von DM und bin mir ziemlich sicher was der Grund für sie ist. Seit dem Onlinesemester Sitze ich wirklich sehr viel. Ich mach das nicht gerne weil ich eigentlich recht aktiv bin. Aber dadurch das alles online ist muss ich eben zuhause bleiben. Seit dem habe ich die immer mal wieder bekommen. Einmal im Juni für ne Woche oder 2 und ich glaub dann nochmal, da waren sie aber auch schnell wieder weg jetzt habe ich sie wieder und ich dachte das ich mich mal belesen sollte, das war eine blöde Idee jetzt habe ich nämlich Panik das sie schlimmer werden. Ich hatte sie für ein paar Tage, ab mich belesen und die Salbe geholt dann wurde es am 20 wieder besser und am 21 waren sie fast weg. Als ich glaubte das sie wieder weg waren, war ich so blöd und hab direkt aufgehört die Salbe zu nehmen,jetzt sind sie wieder da, Sie sind nicht schlimm überhaupt nicht.

Mein nervöses Hirn redet mir aber seit meiner Recherche die ganze Zeit ein das ich Panik schieben muss, ich komme deswegen kaum zu Ruhe, will es aber auch verständlicherweise niemanden erzählen. Ich denke auch das sie nur wieder da sind, weil ich direkt aufgehört habe und heute und Gestern so blöd war Müsli mit Milch zu Essen, obwohl ich das nicht Verträge und logischerweise Durchfall bekommen habe.... naja es ist doch nicht schlimm oder? Ich meine es blutet nicht, es juckt nicht, es schmerzt nicht wirklich, es nässt nur ein bisschen und ist eben etwas angeschwollen in dem Bereich. Reicht es wenn ich einfach wieder die Salbe mache und mich mehr bewege? Das hat ja auch die letzten Male gereicht. Und deswegen muss ich doch nicht zum Arzt gehen oder? Ich wohne noch zuhause und bin über meinen Vater versichert, ich möchte ihn nicht sagen müssen das ich da dieses kleine Problem habe. Ist das kindisch? Und reicht eine einfache Hämorriden Creme?

Danke für die Antworten, ich hoffe ich drehe nicht durch bis dahin. Als es fast wieder weg war hab ich mich entspannt doch jetzt könnte ich nur noch heulen so angespannt wie ich bin. Ich hab so das Gefühl damit allein zu Sein, aber immer wenn ich es Google werde ich noch panischer anstatt beruhigter. Bitte lässt mich damit nicht allein sein.

Liebe Grüße X

Ps. Ich hatte die auch schon vor diesem Jahr aber sie sind immer wieder problemlos weggegangen. Ich sollte vermutlich aufhören Milch zu mir zu nehmen....

Medizin, Angst, Alleinsein, Gesundheit und Medizin, Panik, sitzen
3 Antworten
Aminosäuren Toleranz bei Depressionen vorbeugen Hilfe?

Hallo liebe Community,

ich leide an einer der ältesten Volkskrankheiten weltweit, der Depression.

Zur Behandlung der Symptomatik habe ich Aminosäuren in Erwägung gezogen.

Aminosäuren wie;

  • L-Tyrosin,
  • DL-Phenylalanin und
  • Chrom Picolinat

wirkten zu Beginn der Einnahme sehr positiv. Meine Symptome waren innerhalb kürzester Zeit komplett verschwunden!

Um die Wirkung beizubehalten, musste ich leider schon nach wenigen Tagen, die Dosierung verdoppeln, dann verdreifachen und noch weiter erhöhen. Jedoch erfolglos. Die Symptome der Depression kamen schnell zurück.

Dosierungen von bis zu 10g L-Tyrosin & DL-Phenylalanin am Tag waren plötzlich komplett wirkungslos.

Dann habe ich Chrom Picolinat ausprobiert. Die erste Dosierung betrug 250mcg, ich war überrascht! Erneut dachte ich, ich habe endlich die Lösung gefunden! Meine Depressionen waren nach der ersten Einnahme komplett verschwunden.

Am nächsten Tag habe ich hoffnungsvoll wieder eine 250mcg Tablette Chrom Picolinat eingenommen, jedoch merkte ich schon am 2ten Tag schnell, dass die Wirkung nicht die selbe war. Nach einer Woche nahm ich eine Maximaldosierung von 1.000mcg/Tag ein, bis garkeine Wirkung mehr vorhanden war.

Ich frage mich einfach, wieso ich bei jedem Produkt erst die besten Ergebnisse erziele, jedoch nach wenigen Tagen die komplette Wirkung wieder flöten geht....

Woran kann das liegen?

Im voraus besten Dank für eure Antworten.

LG Quicki

Fitness, Medizin, Chemie, Biologie, Aminosäuren, Arzt, Depression, Psychiater, Psychologe, Toleranz, Stimmungsaufheller, Depressionen heilen
1 Antwort

Meistgelesene Fragen zum Thema Medizin