Ich hatte letztens 3 Mal hintereinander eine Schlaflähmung in der selben Nacht? (Exploding Head Syndrom- Geräusche, Türenknallen, Stimmen..)?

habe jetzt 3 Mal versucht zu schlafen und was passiert eine Schlaflähmung mit ein druckvolles ziehen in meinem Kopf und des Körpers... (Auch als würde man mit einer Kamera langsamen Zoom effect mit kommenden traumatischen Effekten bestückt) Achja die 1 paralyse die kurz vor dem Einschlafen eintrat als ich meine Augen blitzartig öffnete, habe ich gehört wie Türen geöffnet wurden hinter mir und das 1 Mal dann 2 Mal und immer schneller ich wusste natürlich in dem Moment welche Türen geöffnet werden habe sogar in dem Moment mir bildlich vorgestellt (auch akustisch hat es sich sehr echt angehört) und weil es immer leiser wurde als würde meine Mutter gerade aufgestanden sein um sich etwas zu trinken oder auf die Toilette gehen musste. (achja die Türen haben sich angehört wie das aus dem Spiel das ich mir kurz vor dem Schlafen gehen angesehen habe als let's play der Sound war 1zu 1 das selbe so hören sich meine Türen nicht l, ist mir auch erst nach den 3 schlaflähmungen eingefallen) danach komische rynthmische Töne (halozinationen oder so warscheinlich) die immer lauter wurden bis ich versucht habe mich zu bewegen aber es war richtig schwer weil die komische Lähmung mit einem druckvollem (als würde man die Luft anhalten und versuchen sie rauszupressen, so fühlte sich dies an) zusammen hang. Ich versuchte mich zu bewegen aber der Druck würde immer stärker und mein Körper immer komischer wie schnelles Herzrasen usw. Gut als ich wach wurde war alles weg Stimmen, Geräusche usw und in dem Moment hörte ich wie meine Mutter im Nebenzimmer tief und fest schläft. Ok versuchte wieder einzuschlafen und es ging wieder nicht nachdem ich einschlief ging es wieder von vorne los Geräusche und habe mich gleich wieder versucht daraus zu befreien selbes wieder und ein 3 Mal versucht einzuschlafen gleiche wieder. Danach dachte ich mir Joar lass es lieber gleich bleiben. Es war schon sehr komisches Gefühl und das 3 Mal hinten andere. Ich habe es im genauen Detail beschrieben. Mein Deutsch ist nicht das beste aber vielleicht gibt es ja die ein oder anderen Antworten oder auch die die selbe Erfahrung hätten zu bekommen :) vielen Dank!

Krankheit, Gesundheit und Medizin, Schlafparalyse, Schlaflähmung
Ist es verboten an einem Tag ins fitnessstudio zu gehen und am nächsten nicht in die schule?

Hallo,

Ich wurde über Nacht krank und konnte heute nicht in die Schule. Allerdings war ich gestern für eine Stunde in dem Fitnessstudio. Meine Lehrerin hat das mitgekriegt und hat meinen Vater darauf angesprochen, warum ich in s Fitnessstudio gehe wenn ich krank bin und das ich es anscheinend nicht darf.

Aber woher sollte ich bitte wissen, dass ich noch krank werde? Ich meine, mir ging es die ganze Zeit gut, ich hatte nur nicht soviel Kraft wie andere Tage und wollte trotzdem dahin gehen weil es wie Therapie für mich ist.

Ein anderes Mal war ich mit corona infiziert und krankgeschrieben bis Freitag. Also die ganze Woche. Da ich am Donnerstag wieder negativ war, bin ich ins fitnessstudio gegangen wo ich wieder von Lehrern gesehen wurde und hab voll Ärger am nächsten Tag gekriegt, weil ich ja wieder in die Schule könnte. Ich wollte aber zuhause bleiben und mich die Tage noch erholen, damit ich wieder fit in der Schule starten kann. Im fitnessstudio war ich nur, weil ich eine Körperzusammensetzungsanqlyse hatte, die unbedingt morgens stattfinden müsste vorm essen und trinken. Und dachte ich gehe am Freitag hin, weil meine Trainerin am Wochenende nicht da wäre, somit hätte ich dann am Montag nicht den Unterricht verpasst.

Was soll das denn? Ich verstehe das Problem der Lehrerin ehrlich nicht.

Sport, Fitness, Fitnessstudio, Schule, Krankheit, Gesundheit und Medizin, Schulregeln, Sport und Fitness
Was könnte das sein?

Seit letzter Woche geht es mir immer schlechter. Alles fing damit an dass ich Freitag Nachmittag irgendwie gemerkt hab dass ich schlapp bin. Ab Samstag wird es dann immer schlimmer ich war das Wochenende aber noch arbeiten.

Sonntagnachmittag ging’s mir dann schon so beschissen dass ich noch beim hausärztlichen Notdienst war. Der Arzt hatte den Verdacht geäußert dass es Pfeiffersches Drüsenfieber sein kann. Er hat aber nichts aufgeschrieben meinte nur ich sollte dann so wie gestern zum Hausarzt gehen was ich auch gemacht hab ich hatte leider nur einen späten Termin weshalb den Tag kein Blut mehr abgenommen werden konnte das wurde dann heute Morgen gemacht.

Ich hab allerdings eigentlich überhaupt keine Symptome die auf Pfeiffersches Drüsenfieber hinweisen könnten aber seit gestern Nachmittag geht es mir einfach immer beschissener mir tun meine Beine total weh ich hab Kopfschmerzen Schwindel Nackenschmerzen ich kann mein Kopf kaum noch drehen generell bin ich einfach so schläfrig dass ich eigentlich 24/7 nur schlafen könnte. Ich hab kein Hunger ich muss mich eigentlich zwingen überhaupt irgendwas zu essen und zu trinken und sobald ich aufstehe hab ich einfach das Gefühl wir würden gleich die Beine weg Knicken weil ich so fertig bin.

Hatte das schonmal jemand und weiß was das sein könnte? Bis die Blutwerte kommen kann es noch dauern meinte meine Ärztin.

Gesundheit, Krankheit, Gesundheit und Medizin, Schwäche
Soll ich der Freundin noch zum Geburtstag gratulieren oder Kontakt einschlafen lassen?

Es geht um eine langjährige Freundin.

Wir gingen auch zusammen in die Schule und ich war Trauzeugin auf ihrer Hochzeit.

Seit Jahren jedoch, kommt von ihr kaum noch ein Vorschlag für ein Treffen, das ging nur noch von mir aus.

Ich habe sie auch ein paar noch mal angerufen, persönlich am Telefon zum 40. Geburtstag gratuliert, sie hingegen rief mich nicht mehr an und schrieb nur eine Whattsapp.

Einer Einladung zu mir nach Hause sagte sie ab und es kam auch von ihr keine Einladung zu sich.

Letztes Jahr versuchte ich noch einmal, etwas Besonderes in unsere Freundschaft zu investieren, -zum 30. Jahrestag der Freundschaft schlug ich vor, dass wir essen gehen, ich schenkte ich ihr dabei ein persönliches Schmuckstück.

Für mich war dieses Treffen etwas Besonderes. Nach 2 Stunden wollte sie aber heim. Sie hat sich nur für das Geschenk bedankt, mehr nicht. Es kam von ihr auch daraufhin nie eine Einladung zu ihr nach Hause oder anderes an Vorschlägen.

Zu meinem Geburtstag schrieb sie nur eine Whattsapp.

Seit 8 Monaten habe ich von ihr nichts mehr persönlich gehört.

Sie weiß, dass ich sehr krank bin und ich habe nie wieder eine Nachfrage von ihr zu meiner Gesundheit bekommen.

Sie hat nun bald Geburtstag und ich überlege, mich nicht mehr zu melden und den Kontakt zu beenden...

ich würde ihr nicht mehr gratulieren und Kontakt beenden 83%
ich würde ihr gratulieren 17%
Freundschaft, Geschenk, Geburtstag, Krankheit, Trennung, Psychologie, beste Freundin, Gesellschaft, Krankheitsfall, Liebe und Beziehung, Umgangsformen, Trauzeuge, Schule und Ausbildung

Meistgelesene Fragen zum Thema Krankheit