Ist so eine Abstandskontrolle bei Personen Technisch möglich (Umfrage)?

Wegen Corona, gibt es auch Abstands Markierungen z.B. in Supermärkten

Die Personen, die hintereinander stehen, müssen einen Abstand von 1,5 Meter einhalten.

  • Ist es Technisch möglich, die Abstände der Personen zu kontrollieren?

Also wenn vorne etwas blinkendes an eine Verpackung z.B. Tic Tac, Zigarettenschachtel usw. angebracht ist und es auch so an das Regal gehängt wird, das das blinken zu sehen ist und jemand dem Abstand nicht einhält, das das blinkende Teil piepst.

Beispiel:

  • in der nähe der Kasse ist etwas blinkendes an Tic Tac, Zigarettenschachtel usw. angebracht und hängt vorne, so das das blinken zu sehen ist.
  • es blinkt alle paar Sekunden
  • Es bildet sich eine Schlanke an der Kasse und alle müssen einen Abstand vom 1,5 m (Meter) einhalten
  • Person B hält kein Abstand und ist mit dem Einkaufswagen zu nah am Person A.
  • das blinkende Teil fängt an zu piepsen
  • Person B muss mit dem Einkaufswagen ein Stück zurück, damit das piepsen aufhört.

Ist überall, wo Abstands Markierungen angebracht sind, auch etwas blinkendes vorne zu sehen? Mir ist sowas z.B. in Kaufland aufgefallen, deshalb wollte ich wissen ob sowas technisch möglich ist.

Habt Ihr sowas auch gesehen? Wenn ja wo? in welchen Geschäften z.B.?

Ja 67%
Nein 33%
Weiß ich nicht 0%
Gerät, Technik, Chip, abstand, Betrieb, blinken, Geschäft, Kontrolle, Abstandsmessung, Coronavirus, Abstimmung, Umfrage
3 Antworten
Ist das schon Stalking?

Leider wohne ich direkt neben diesem Mann, von dem ich mich belästigt fühle, in einem Mehrfamilienhaus.

Ich habe mittlerweile kein Verständnis mehr für diesen Typen. Beinahe jedes Mal, wenn ich meine Wohnung verlasse, sei es zum Briefkasten, in den Keller oder nach draußen zu den Mülltonnen, öffnet der seine Tür und starrt mich an. Er schließt die Tür erst wieder, wenn ich in meiner Wohnung drin bin und die Tür zu gemacht hab. Ich grüße ihn mittlerweile auch nicht mehr, weil mich sein Verhalten dermaßen nervt.

Oft hing der auch am weit geöffneten Fenster im Hausflur und hat einen beobachtet, wenn man nach Hause kam oder nur kurz am Briefkasten war. Oder er quatschte andere Leute an.

Ich wasche sogar jetzt extra an einem anderen Tag, damit ich nicht gleichzeitig mit dem im Keller bin. Außerdem lässt der jedes Mal seine Wohnungstür weit offen stehen, wenn der im Hausflur am Fenstee rum lungert und da er anscheinend starker Raucher ist, zieht der abgestandene Rauch immer in den Hausflur, was ich als Nichtraucherin ziemlich ekelhaft finde.

Ich habe diesen Mann schon 2mal auf sein Verhalten angesprochen und gesagt, dass mich das tierisch stört und er das bitte lassen soll. Beim zweiten Mal hat der nur provokant gegrinst, was mich echt wütend gemacht hat.

Daraufhin hab ich gesagt, dass ich das seiner Betreuerin melden werde, weil er es ja anders nicht kapiert. Das hab ich auch gemacht, sie hat dann mit dem gesprochen und ich dachte schon, jetzt lässt der es endlich. Denkste. Ich komm nach Hause, schließe meine Wohnungstür auf, er öffnet seine und glotzt mich an. Ich hab den bewusst angeguckt, aber der machte keine Anstalten, seine Tür zuzumachen. 🙄 Erst, als ich meine Tür von innen schließ, hat er seine auch zugemacht. Es nervt einfach.

Und soeben wieder, ich gehe an den Briefkasten, komme wieder in den Hausflur, höre, wie der schnell seine Tür zu macht. Fühle mich total kontrolliert.

Ist das schon Stalking?

Belästigung, Kontrolle, Liebe und Beziehung, Nachbarn, Stalker, Stalking
9 Antworten
Einem Mann eine Runterholen, ihn aber nicht zum Orgasmus kommen lassen und ihn so Abhängig machen. Ist das eine gute Idee?

Hi liebe Userinnen und liebe User,

Ich habe mich in einen Mann verliebt und will ihn unbedingt haben. Ich bin aber nicht die einzigste die auf ihn steht, deshalb habe ich eine Idee wie ich ihn erobern kann.

Meine Fragen sind aber :

Drehen Männer durch, wenn man ihnen einen Runterholt aber man damit aufhört bevor sie überhaupt einen Orgasmus kriegen ?

Weil er dann immer noch extrem geil gemacht wurde und dann unbefriedigt bleibt, wird er alles dafür tun um weiter befriedigt zu werden. Stimmt das so ?

Könnte man dann theoretisch zu ihm sagen, ich hole dir Morgen weiter einen Runter und man lässt ihn dann unbefriedigt wieder gehen und damit er weiter befriedigt wird, muss er meinen Anweisungen folgen.

Ich habe in Pornos gesehen, dass Frauen dadurch viel Macht über Männer haben, auch wenn das nur fiktive Filme sind, steckt da auch eine gewisse Wahrheit mit drin.

Fändet ihr sowas wäre zu brutal einen Mann so geil zu machen aber ihn nicht zu ende zu befriedigen und damit er um mehr betteln muss ?

Kann ich mir so den Traummann erobern und ihn vollkommen abhängig von mir machen, damit er nur meins ist ?

Ich habe Angst, dass er beim Runterholen zu schnell kommt, bevor ich überhaupt aufhöre. Soll ich mich an seinem stöhnen orientieren ?

Wie lange soll ich das machen ?

Soll ich ihn erst beim 5ten Mal abspritzen lassen ? Oder was sagt ihr ?

Urlaub, Selbstbefriedigung, Frauen, Sex, Penis, Abhängigkeit, Erektion, Frauenprobleme, Kontrolle, Liebe und Beziehung, macht, Orgasmus, verknallt, verliebt, Abhängig, Keuschheitsgürtel, Machtmissbrauch, Ständer, Traummann, Unterwerfung, Peniskäfig, Porno , Runterholen
34 Antworten
Hefteinträge kontrollieren und aussteilen?

Ich lebe in Mittelfranken und bin im Moment in der Ausbildung zur Gesundheits- und Krankenpflegerin und seit 1. April im 3. Ausbildungsjahr.

Wir hatten in den letzen 9 Monaten einen ziemlichen Lehrerwechsel.

3 Sind in Mutterschutz gegangen, weil sie Schwanger sind (Risikoschawangerschaften) und sind dann logeischerweise nach der Geburt in Elternzeit gegangen.

Eine ist ganz überraschend und ohne Vorwarnung in Elternzeit gegangen, da sie ein Kind adoptiert hat.

Eine hat ein Angebot an einer anderen Schule bekommen, was sie dann auch angenommen hat.

Eine Lehrkraft hat wegen gesundheitlicher Gründe (Burnout, Depressionen) aufgehört.

Somit waren relativ schnell die hälfte aller Lehrkräfte weg und es mussten neue eingestellt und eingearbeitet werden.

Was jetzt zur Folge hat, dass in vielen Fächern einfach der Überblick gefehlt hat, was wir schon durchgenommen haben und was nicht.

Hinzu kam jetzt natürlich zu allem übel noch der schöne Corona-Virus mit Schulschließungen.

Wir haben uns mit unserer Klassenleitung zusammengesetzt um die Themengebiete zu sammeln, die uns noch fehlen. Dabei hat sich rausgestellt, das manche in ihrer Heftführung (oder Ordnerführung) einfach etwas schludrig waren. Nach einem allgemeinen Wutanfall von unserer Klassenleitung und der Schulleitung hat das Lehrerkollegiuim beschlossen, unsere Notitzen einzusammeln und zu kontrollieren.

Wir natürlich alle auf die Barikaden gegangen, weil wir das nicht wollten, immerhin sind wir ja in der Erwachsenenbildung. Letztendlich blieb uns nichts anderes übrig, und Ordner aus 2 Ausbildungsjahren wurden eingesammelt.

Ich hab mir angewöhnt gehabt, alle Blätter und Unterrrichtsmaterialien, die wir bekommen haben, abzuschreiben, Bilder einzuscannen und Zusätze aus Büchern zu ergänzen. Was heißt, ich hab für mich eine gute digitale übersicht zum lernen gemacht.

Weil ich halt einfach ein bisschen faul bin, und keine Lust hatte, 5 Ordner (jeweils 2 ordner aus dem 1. und 2. Lehrjahr und einer aus dem 3. Lehrjahr) mit in die Schule zu schleppen und auch nicht alles extra ausdrucken wollte, habe ich alles per E-Mail geschickt.

Letzte Woche am Donnerstag wir in der Schule, kommen die Lehrer mit den ausgedruckten Unterlagen, die ich für mich erstellt habe, und teilen sie an alle aus, ohne zu fragen. Grundsätzlich spricht nichts dagegen, wenn ich einfach gefragt worden wäre. Immerhin hab ich mir die Arbeit gemacht und andere profitieren jetzt davon.

Hab das auch gesagt, dass ich das nicht in Ordnung finde, bin aber von Seiten der SChulleitung auf unverständnis gestoßen. Immerhin wären das eh Sachen, die die Schule (Bzw. die Lehrer) ausgeteilt haben.

Kann ich mich dagegen wehren, ist das überhaupt erlaubt? Oder soll ich es jetzt einfach auf sich beruhen lassen?

Laut Schule wäre die Alternative, dass die Unterlagen benotet werden, wo es zu einem schlechten schnitt kommen würde, was mir persönlich lieber wäre.

Schule, Ausbildung, Recht, Kontrolle, Ausbildung und Studium
0 Antworten
Nahtoderfahrungen, Sterbebettvisionen von Kübler-Ross, die Bibel, Reinkarnation,... Sind das alles Werkzeuge der Obrigkeit um das gemeine Volk ruhig zu halten?

Meine Frage ist so zu verstehen, dass beispielsweise irgend einer auf den Gedanken gekommen ist, dass die Gesellschaft etwas Hoffnung über das normale irdische Leben hinaus benötigt - Gesetze reichen ggf. nicht, um es quasi "bei Laune zu halten": eben mit dem Trost auf ein (vielleicht wie in der Bibel) paradiesisches Leben, so nach dem Motto "Ertrag nur all die Ungerechtigkeiten im Leben von deinen Mitmenschen (...), es gibt ja eine Belohnung am Ende für dich". Will diese, für mich, der das noch nie erlebt hat (sind so nur Geschichten eben), als Mittel zur Kontrolle anfügen - vielleicht auch gerade von den Herrschenden der jeweiligen Gesellschaftsstruktur.

Ich möchte allerdings mit dieser Frage nicht zu sehr in das Themengebiet der Verschwörungstheorie vordringen... Lediglich anmerken, dass man gewahr sein muss, dass irgend einer auf so eine Idee, irgend wann einmal gekommen ist.

Dann gibt es vermutlich bei Nahtoderfahrungen auch die Leute, die sich wichtig machen wollen/ Trittbrettfahrer usw., die zum Beispiel behaupten, dass sie persönlich von Jesus mit einem Auftrag zurückgeschickt worden seien. Es gibt ja auch YouTube diverse Channels, die dich mit dem NTE-Phänomen beschäftigen; hier treten Leute auf, denen selbst ich fast null Glaubwürdigkeit attestieren möchte.

Religion, Psychologie, Bibel, Kontrolle, macht, Philosophie und Gesellschaft
9 Antworten
Latein - Ergebnisse?

Guten Tag.

Ich würde gerne um Ihre Hilfe bitten - können Sie meine aktuellen Ergebnisse kontrollieren. Ich bin mir dort äußerst unsicher.

I. Ut dominam teneas nec te mirere relictum, ingenii dotes corporis adde bonis.

II. Forma bonum fragile est, quantumque accedit ad annos, fit minor et spatio carpitur ipsa suo.

III. Et tibi iam venient cani, formose, capilli, iam venient rugae, quae tibi corpus arent.

IV. Iam molire animum, qui duret, et adstrue formae. Solus ad extremos permanet ille rogos

Meine - zumindest bislang erarbeiteten - Versuche wären folgende:

I. Dass du die Dame berührst und; dass du sie nicht staunend zurücklässt; deinem Geist wirst du Gabe, deinem Körper Güter hinzufügen.

II. Die Schönheit ist ein zerbrechliches Gut und je mehr zu den Jahren hinzukommt (sie in die Jahre kommt), desto geringer wird sie und wird durch ihre Lebensdauer selbst aufgezehrt.

III. Und Dir, Schöner, werden die Haare grau werden (venient = kommen/werden), schon werden die Falten kommen, die dir den Körper pflügen (?).

IV. Setze jetzt schon den Geist in Bewegung, damit er Bestand hat und füge (ihn) der Schönheit hinzu. Jener überdauert bis zum letzten Scheiterhaufen.

Vielen Dank - könnten Sie mir möglicherweise auch bitte sagen, was Ovid mit dem Ausschnitt bezwecken will? Ich verstehe zwar, inwiefern er auf die Schönheit hinaus will - aber warum nimmt er dafür ''rogos‘'? Wofür soll der Scheiterhaufen symbolisch stehen?

Lernen, Schule, Sprache, Fremdsprache, Übersetzung, Kontrolle, Latein, Ars Amatoria, Ovid
1 Antwort
Meinen Englsich Text kontrollieren?


Wenn jemand meinen Englisch Text verbessern könnte wäre ich super dankbar. Ich weiß warscheinlich sind sehr viele Fehler drinne.

I find these times difficult and at the same time very exhausting. It is also nice to sit at home and relax (although you get so many homework from the teachers that you have to do.) I can also spend time with my family ( although it also annoys after a certain time :) We all argue more because you can see how stressful it is when you see yourself continuously. But how long can you stand that? 4-6 weeks maybe. We have been sitting at home for almost 8 or 9 weeks (I don't know exactly because I lost track of time). I was only 2-3 times out to go shopping and once I was in the library. The behavior of people is just strange somehow strange. I ran past a couple after locking my bike. The woman whispered in the man's ear, "Oh, look, the little girl is not wearing a mask." I thought the law only applies in supermarkets at hairdressers, on buses and trains. In places where the minimum distance of 2 meters cannot be maintained. Sad :(. When I was in the library and looking for a book I suddenly had to sneeze, it was because I can hardly breathe in the mask and it tickled my nose. But I knew that when I sneezed everyone was shocked away from me but I didn't want that , that's why I suppressed it. It is strange that everyone look stupid at you in the current times when you sneeze or cough. Exactly in the shops. During the corona crisis my phone screen time is double increased, not good.  Actually, my day consists only of eating , doing homework, cleaning and cooking for the family. As I wrote to you in my last homework, my birthday was on March 30th, which was a shame because I could not celebrate with the rest of my family and friends. I've heard of more and more people protesting on the streets. We are not used to sticking to this. (Curfew) in this regard, it is stolen a little during the Corona period. Of course people don't like that, it's clear.However, Angela Merkel and other politicians are trying the best to quickly overcome this crisis. If the people in the area no longer want to work with the politicians, it will be difficult. You can't just blow a virus away. It takes time and people have to be patient, even if it doesn't suit them. In my opinion, there is no point in gathering with many people on the street and protesting without masks. This only aggravates the situation. Many say the virus doesn't exist, but what would be the point of thinking up something like that? . In any case, I know that it is exciting to tell these weird stories to my children, they will not believe me that there was a time when people were wildly buying 20 to 30 toilet paper rolls, that is only available in math books.

Danke :)

Englisch, Allgemeinwissen, Schule, Sprache, Kontrolle, Überprüfung
1 Antwort

Meistgelesene Fragen zum Thema Kontrolle