Dramatisches Problem, OneDrive und Speicherplatz?

Ich habe einen Server Computer, der gerade große Probleme macht:

Auf dem Server ist Windows 10 installiert.

Es laufen nur ein paar Anwendungen Drauf, die auch nicht viel Speicher benötigen.

Jetzt ist das Problem, das ich gesehen habe, das plötzlich die Komplette Festplatte mit irgendwelchen Daten verstopft ist. Ich habe mich durchgeklickt und habe gesehen, das warum auch immer OneDrive alle Daten aus der Cloud auf den Server Downloaded. Nun ist mir allerdings eingefallen, das ich auf dem Server ja schon einmal Probleme mit OneDrive hatte, da OneDrive nicht ordnungsgemäß installiert ist.

Leider fehlt mir daher auch unten rechts das Icon zum Trennen etc. von OneDrive... ich kann es auch nicht deinstallieren da es in Windows nicht als Programm angezeigt wird. Ich habe nun versucht OneDrive nochmal über Chip herunter zu laden, da der Originalinstaller glaubt, OneDrive sei schon Installiert, allerdings funktioniert das ja auch nicht, da der Chip installer 50 mb braucht, meine Festplatte hat aktuell 0 bytes.

Wie kann ich nun also OneDrive Local trennen und lokal die Daten löschen, ohne das Daten in OneDrive verloren gehen?

Btw. auf der Festplatte sind gerade einmal 20gb Daten, davon kann ich leider keine Löschen. Würde auch nichts Bringen da OneDrive den Freigeräumten Platz weiter mit Daten flutet.

Hiiilllfeee

Computer, Internet, Microsoft, Technik, Informatik, Speicherplatz, Technologie, Cloud, Office 365, Onedrive
Wie/Wo sollte ich meine gesamte Foto/Video Mediathek speichern (im Apple Ökosystem)?

Moin,

Ich habe wie die meisten auch über die Jahre eine große Sammlung an Foto/Video Daten angesammelt die ich gerne alle ganz übersichtlich auf der Apple Fotos App/Programm auf Mac OS gerne speichern würde. Ich habe ein IPhone 64GB welches nun nach einem Jahr voll ist. Ich habe auch einen 2018 MacBook Pro 256GB der langsamen auch an seine Grenzen kommt. Außerdem habe ich noch einen PC wo auch noch Massen an FotoDaten von meinen ehemaligen Samsung Smartphones gelagert sind (ca.700GB). Dort liegen die allerdings kreuz und quer verteilt in verschiedenen Ordnern. Da

Ich würde gerne alles ganz übersichtlich chronologisch im Apple Ökosystem gelagert haben und jederzeit Zugriff darauf haben.

Ich überlege Aus diesem Grund nun noch einen IMac/Mac Mini mit mindestens 1TB Speicher gebracht oder so zu besorgen und dort alles zu lagern. Da man ja bei meinem MacBook Modell leider nicht mehr den Speicher intern erweitern kann.

Und wenn ich dann alles auf diesem Mac gespeichert habe kann man dann mit ICloud es so einstellen, dass ich dann zB. einen bestimmten Ordner vom Mac für mein IPhone freigeben würde um unterwegs dann Zugriff auf diesen bestimmten Ordner zu haben? Weil ich habe Angst dass ICloud so unübersichtlich und unsicher mit den transferierenden Daten umgeht

Apple, Computer, Video, Foto, Technik, Festplatte, iMac, Mac OS, Speicherplatz
Probleme mit Seagate Barracusa 3000GB?

Ich hatte das Problem gestern das sie nicht erkannt wurde. Das wurde behoben gestern. Ich habe ca 2,1 TB an Daten aufgespielt. Bis heute lief es einwandfrei. Heute ist nun das problem nach dem starten von meinem Rechner sie nicht mehr erkannt wird und sie in der Datenträgerverwaltung als eine GPT-Schutzpartition angezeigt wird. Nun habe ich folgendes gemacht was im Netz geraten wird:#

Schritt 1. Finden Sie die Datenträgernummer der GPT-Schutzpartition, und merken Sie sich diese.

1. Rechtsklicken Sie auf Computer oder Dieser PC und wählen Sie Verwalten im Kontextmenü.

2. Wählen Sie im Popup-Fenster Datenträgerverwaltung aus.

3. Finden Sie die als GPT-Schutzpartition markierte Festplatte und merken Sie sich deren Nummer.

Schritt 2. Entfernen Sie die GPT-Schutzpartition in Windows 7/8/10.

1. Geben Sie cmd ins Suchfeld ein und führen Sie es als Administrator aus.

2. Geben Sie diskpart in die Eingabeaufforderung ein und drücken Sie die Eingabetaste.

3. Geben Sie nacheinander die folgenden Befehle ein und drücken Sie nach jedem Befehl die Eingabetaste.

  • list disk
  • select disk n (n bezieht sich auf die als GPT-Schutzpartition markierte Festplatte.)
  • clean
  • convert gpt
  • exit

Nun wird sie wie gestern nach dem ersten problem nur mit 749 GB angezeigt ohne Laufwerksbuchstaben. Ich kann zwar ein neues Volumen erstellen, benötige die Daten aber noch auf der Platte. Hat jemand eine Lösung für diese Problem.

Ich muss noch erwähnen es handelt sich um eine Interne Festplatte die in einer Dockuingstation steht.

Systhem windos 10 64 Bit

24 GB Ram

Intel Core I5 4460

PC, Computer, Technik, speichern, Festplatte, Speicherplatz, Technologie, Speicherort, Spiele und Gaming

Meistgelesene Fragen zum Thema Speicherplatz