Mainboardtausch, Sata Erweiterungskarte und erkennen von Festplatten?

Hallo an alle,

Ich hab eine recht spezielle Frage an euch:
Aufgrund eines defekts meines Mainboards X570 Strix-E und nachdem ein gleiches Austauschprodukt vom Händler nicht mehr lieferbar ist- hab ich mich für das X570 Unify entschlossen.
Das Problem ist, dass das Unify nur noch 4 SATA- Anschlüsse hat statt 8 beim Strix und ich 4 SSD´s, 2Hdds und einen DVD-Brenner habe.

[Das X570 TAichi wäre noch eine Möglichkeit gewesen (hat auch 8 Sata Ports)- allerdings wird hier der Chipsatzlüfter ebenso von der RTX 2070 überdeckt wie beim Strix-e- und soll,laut recherche, einen ziemlich lauten Lüfter haben- sonst wäre es mit dem wesentlich unkomplizierter]

Frage 1: Sind Sata Controller Erweiterungskarten über PCIe o.k.?(also eine Erweiterung von 4 auf 8 Ports mit so einem- Ich würde die 2 Hdd´s dort anstecken und den DVD Player)

Frage 2: Die Steckplatzbezeichnungen stimmen dann nicht mehr mit dem vom alten Mainboard überein- gibt es eine Möglichkeiten diese so zu definieren, das diverse Programme, Spiele usw. wieder so gefunden werden, als wenn ich nie getauscht hätte? Sprich Fotos waren vorher auf F: gespeichert- ich gebe der einen HDD den Namen F: und alles wird gefunden, Steambibliothek ist jetzt auf G: - ich gebe der dazugehörigen Festplatte wieder den Namen G: usw. -
Oder funktioniert das überhaupt nicht, bzw. wie würdet ihr vorgehen,?

Vielen Dank für eure Hilfe!!

Computer, Technik, Festplatte, Technologie, HardwareRat, Spiele und Gaming
0 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Festplatte