Festplatte Spontanausfall?

Nabend!

Nun ist mir gestern spontan beim zocken das Spiel abgestürzt, Bildschirm schwarz, Musik lief noch.

(Ich Idiot natürlich 2h nicht gespeichert)

PC war dann doch komplett aufgehangen - musste es mit das Ausschalten mit dem Austaster erzwingen.

Nun startet er aber nicht mehr wieder wie normal. Meine C:Platte (SSD mit Windows und ein paar Programmen) funktioniert einwandfrei wenn die D: abgesteckt ist.

Meine D:Platte (HDD mit Daten und unteranderem dem Spiel) verhält sich sehr eigenartig. Bei Neustart wird eine Reperatur eines Laufwerks versucht, nach Durchlauf hat sich nichts geändert. Überspringen der Überprüfung bringt mich normal in Windows rein, leider nur ohne die Daten der D-Platte. (Siehe Fotos) sie wird als fehlerfrei angezeigt. Sie ist konstant auf 100%, kann aber keine Dateien öffnen.

Nun habe ich Mal chkdsk D: /f /r durchlaufen lassen, es hat 18h gedauert. Einige Fehlermeldungen - nach Neustart scheint sich nichts geändert zu haben.

was heißt das jetzt konkret für die Platte - kann ich sie noch retten?

Was sollte ich jetzt tun? Sind die Daten alle futsch?

PS:Ich habe ein Backup, von den zumindest wichtigen Daten. Wie verhält es sich mit Programmen, die ja Teilweise auch auf meiner Hauptplatte sind. Also kann ich jetzt einfach eine neue kaufen, anschließen und alles erneut herunterladen, oder muss ich die Windows-SSD auch neu aufsetzten?

Festplatte Spontanausfall?
Windows, Festplatte, Datenverlust, HDD, PC-Reparatur, Absturz
Externe Seagate HDD knirscht?

Guten Tag,

und zwar habe ich folgendes Problem: Ich habe eine externe Seagate (1TB) Festplatte, und habe diese vor ca 2 Wochen Problemlos nutzen könne, jedoch ist mir vor den 2 Wochen aufgefallen, dass die Festplatte anfängt lautere Geräusche zu machen (knirschen oder ähnliches) danach habe die Festplatte aufgeschraubt um zu schauen ob vllt. der Schreib-/Lesekopf festklemmt. Jedoch sieht da alles normal aus und der Schreibkopf springt auch nach dem abschalten wieder zurück (ich habe sie nicht in den Betrieb genommen wären sie offen war).

So jetzt das wirkliche Problem: Ich bekomme wenn ich die Festplatte anschließe den Windows Sound das quasi ein Gerät angeschlossen wurde, kann die Festplatte auch im Geräte-Manager sehen, und das ist jetzt der Punkt, mir wird sie lediglich im Geräte-Manager angezeigt und nicht im Explorer oder in der Computerverwaltung.. (Habe sie auch schon an 3 verschiedenen Rechnern/Laptops getestet) So schließt sich auch schon aus, dass ich die Festplatte nicht formatieren kann (was sie ja schon war) und ihr auch so keinen Laufwerkbuchstaben zuweisen kann.

Die Daten die auf der HDD drauf sind sind mir relativ wichtig und der letzte Punkt wäre wahrscheinlich die zu Seagate zu schicken und das die versuchen eine Datenrettung zu machen.

Hätte jemand noch einen Vorschlag was man versuchen könnte, bevor ich die letzte Möglichkeit in Betracht ziehe?

Liebe Grüße und schonmal danke im Voraus.

Computer, Wii, Technik, Festplatte, HDD, Technologie

Meistgelesene Fragen zum Thema HDD