Mehrere PC Probleme nach Crash?

Guten Tag, am Dienstag ist mir mein PC währen der Nutzung von Opera abgeschmiert und zeigte diesen Blue Screen mit der Schrift, dass ein Fehler aufgetreten sei und er überprüft wird.

Danach startete der PC in der automatischen Reperatur. Dort kam ich lange Zeit nicht raus, bis ich die Kombination FN + F11 im Boot Modus gedrückt habe. Dort standen dann alle meine Boot Laufwerke zur Auswahl. Normalerweise hätte da nur meine SSD mit 1tb sein müssen. Warum auch immer wurde mir da auch meine eigentlich komplett leer gemachte 256 GB SSD als Uefi Laufwerk angezeigt. Startet man den PC über das 256GB Laufwerk, so kommt man immer automatisch in die Reparatur. Wählt ma dort die 1TB SSD aus, so kommt man wieder in mein ganz normales Windows.

Leider startet der PC immer automatisch nach jedem Neustart mit der 256gb und nicht mit der 1TB SSD. Ich bin also ins Bios gegangen wo ich normalerweise die Boot Reihenfolge auswählen kann und dort wurde auch die 256GB als Startoption gewählt. Ich wollte sie also nach hinten schieben und nach vorner die 1TB SSD, doch in der Boot Reihenfolge wird sie nicht angezeigt...

Deshalb lautet meine Frage NR. 1 Wieso sehe ich die SSD über die mein PC sonst immer gebootet habe, in der Boot Reihenfolge nicht, bei Tastenkombination FN + F11 aber schon und wie bekomme ich sie wieder in die automatische Boot Reihenfolge hinein.

Nun zu Frage Nummer 2.

Seitdem mein PC abgeschmiert ist, schaltet sich mein Monitor immer fast jede Sekunde immer aus und an. Oft passiert das wenn ich meine Maus bewege oder klicke, es passiert aber auch einfach so. Manchmal scheint der Monitor auch nicht komplett schwarz zu werden, sondern man kann blass noch beispielsweise Discord sehen, wenn ich es offen habe.

Sobald ich beispielsweise in CS2 oder einem anderen Spiel bin und nicht raus tab, funktioniert alles tadellos und ich kann ganz normal daddeln. Nur immer wenn ich raus tab oder nur auf dem Desktop, Opera, Discord etc. unterwegs bin, geht er durchgehend an und aus. Irgendeine Idee was das sein könnte / wie ich das fixe?

PC Specs:

Ryzen 5 5600x

RTX 3080 undervoltet mit 0.850V auf 1870 Mhz

MSI 450m pro vdh-max

750 Watt Gold Netzteil (3 Monate alt)

1TB SSD mit dem eigentlichen Windows drauf

256 GB SSD wo angeblich auch Windows drauf sei

Bildschirm, defekt, HDD, SSD, M.2 SSD
Passende Sata- M.2 SSD für 24/7 Betrieb?

Hallo zusammen,

ich bin aktuell auf der Suche nach einer passenden Sata-SSD für mein Raspberry Pi Gehäuse;

https://www.amazon.de/Argon-Aluminium-Geh%C3%A4use-SSD-Unterst%C3%BCtzung-Einschaltknopf-Kompatibel/dp/B08MJ3CSW7

Es handelt sich um das Argon ONE M.2, wie oben im Link auf Amazon zu finden.

Ich kenne mich mit SSD's allerdings nicht so gut aus und weiss jetzt nicht genau, welche Art von SSD in dieses Gehäuse passt.

In der Beschreibung steht:

  • "Entdecke die Möglichkeiten: Bringe dein Raspberry Pi 4-Gehäuse auf ein neues Level mit dem mitgelieferten M.2 SATA-Erweiterungsbrett. Maximiere die Raspberry Pi 4 SSD-Nutzung mit jedem M.2 SATA SSD B Key oder B+M Key."

Heisst das, ich kann auch eine Kingston A400 SSD in das Gehäuse einbauen? (https://www.digitec.ch/de/s1/product/kingston-a400-480-gb-25-ssd-6305464?supplier=406802)

Dabei handelt es sich ja um eine Sata einfache SSD, aber nicht um eine M.2, oder?

Als Alternative habe ich im Internet folgende 2 SSD's gefunden (128 Gb reichen mir), die auch auf Amazon gute Bewertungen haben:

  1. https://www.amazon.de/gp/product/B0779F4DHF/ref=ask_ql_qh_dp_hza
  2. https://www.amazon.de/Intenso-3832430-Performance-interne-128GB/dp/B077D1WYW3/?_encoding=UTF8&pd_rd_w=A8SB1&content-id=amzn1.sym.adb6b60a-ec96-4295-8e84-3a18efb7292c%3Aamzn1.symc.cdb151ed-d8fe-485d-b383-800c8b0e3fd3&pf_rd_p=adb6b60a-ec96-4295-8e84-3a18efb7292c&pf_rd_r=PYV3BH8QC18ST78KPSPV&pd_rd_wg=MCHle&pd_rd_r=2187be48-69c6-4872-a6a9-245645f81563&ref_=pd_gw_ci_mcx_mr_hp_atf_m
  3. https://www.amazon.de/Patriot-P300-PCIe-Power-Consumption/dp/B0822Y6N1C/?_encoding=UTF8&pd_rd_w=A8SB1&content-id=amzn1.sym.adb6b60a-ec96-4295-8e84-3a18efb7292c%3Aamzn1.symc.cdb151ed-d8fe-485d-b383-800c8b0e3fd3&pf_rd_p=adb6b60a-ec96-4295-8e84-3a18efb7292c&pf_rd_r=PYV3BH8QC18ST78KPSPV&pd_rd_wg=MCHle&pd_rd_r=2187be48-69c6-4872-a6a9-245645f81563&ref_=pd_gw_ci_mcx_mr_hp_atf_m

Treffen diese SSD's aber nun auf die Beschreibung "M.2 SATA SSD B Key oder B+M Key" zu? Ich habe keine Ahnung, was ein B Key oder B+M Key ist und in der Beschreibung der SSD steht auch nichts dazu.

Es wäre super falls mir das jemand kurz verständlich erklären könnte und mir mitteilen könnte, ob die SSD's passend sind und wenn nicht, oder wenn es eine bessere (schneller oder zumbeispiel besseres Preis-Leistungsverhältnis etc.) gibt, einfach kurz Rückmeldung geben.

Die SSD soll ausserdem dazu in der Lage sein, 24/7 zu laufen und dadurch nicht kaputt zu gehen. Infos warum weiter unten.

Kurzer Kontext wofür ich das alles überhaupt brauche:

Ich versuche mit einem Raspberry Pi 4b ein Home Assistant "Server" aufzusetzen (eine Software für die Hausautomation). Das ganze soll eben 24/7 laufen.

Vielen Dank🙌🏼

Server, Technik, Festplatte, SSD, SATA, Solid-State-Drive, Raspberry Pi, M.2 SSD, Raspberry Pi 4

Meistgelesene Fragen zum Thema M.2 SSD