Welches Programm zum Festplatte klonen?

Ich betreibe mehrere Rechner/Laptops mit Windows und ärgere mich regelmäßig über Leistungsverluste, Abstürze, fehlerhafte Updates und dergleichen. Jetzt habe ich gerade einen PC (kleiner Server mit Plex und ioBroker) wieder neu aufgesetzt und möchte diesen gerne im "jungfräulichen Bestzustand" vollständig sichern, also einen absolut identischen Klon der verbauten Festplatte erstellen.

Ich bin auf jede Menge Firmen (und dort teilweise auch noch gleich mehrere Produkte) gestoßen, die hier Hilfe versprechen: Acronis, Veeam, Macrium, AOMEI, Clonezilla u.v.m.

Clonezilla soll ja super sein, hat mich als Laien aber direkt wieder verschreckt, da hier verschiedene Editionen (Ubuntu, Debian etc.) existieren, beim Download Angaben zum Prozessor gemacht werden müssen und dergleichen. Wenn der Download schon so kompliziert ist, wird die Sicherung vermutlich nicht gerade einfacher werden...

Bei den anderen genannten gehen die Meinungen so weit auseinander (von "das Beste" bis zu "absoluter Müll" ist mal wieder alles dabei), daß ich nun genauso schlau bin wie vorher - zumal die vermeintlichen Experten auch direkt wieder mit irgendwelchen Begriffen (RDX, WSUS etc.) um sich werfen, von denen ich ohnehin keine Ahnung habe und die ich erst mal wieder stundenlang recherchieren müßte, um überhaupt folgen zu können!

Kann mir jemand ein gutes, einfaches, möglichst kostenloses Programm empfehlen?

Wichtig ist mir hierbei Folgendes:
1) Wirklich intuitive und einfache Bedienung (bspw. "Auswahl der zu sichernden Festplatte", "Auswahl der Zielfestplatte für die Sicherungsdateien", Knopf "Sicherung starten" drücken und fertig!).
2) Erstellung einer simplen 1-zu-1-Kopie meiner SSD-Festplatte auf eine externe Festplatte (keine SSD, sondern eine klassische Festplatte!), mit allem drum und dran (inkl. Partitionierungsangaben etc.)! Die Sicherung muß nicht auf eine andere Festplatte/SSD übertragbar sein, sondern nur auf die Quellfestplatte wieder zurück, wenn Bedarf besteht.
3) Möglichkeit, die Sicherung bei Bedarf einfach wieder per USB aufzuspielen.
4) Praktisch wäre außerdem, wenn ich die Sicherung von der externen Festplatte auf mein NAS verschieben könnte (damit ich die externe Platte solange noch anderweitig nutzen kann) und dann erst bei Bedarf wieder auf die externe Festplatte kopieren könnte, wenn ich tatsächlich auch eine Wiederherstellung machen möchte.
5) Das Ganze soll vor allem auf Win10-Systemen reibungslos funktionieren; eine Unterstützung für ältere Windows-Versionen (auf meinem Netzwerkscanner läuft bspw. noch Win XP und auf einem alten Laptop noch Win 7) wäre praktisch, ist aber kein Muß. Unterstützung für Linux brauche ich gar nicht.

Ich brauche keine Backups nach Zeitplan, keine Einstellmöglichkeiten zu den Partitionen, habe keine "virtuellen Maschinen" und sonstigen Krempel - ich möchte einfach nur eine einzelne Festplatte komplett klonen und (ohne Datenmüll) dann vollständig, mit allen zum Zeitpunkt der Sicherung installierten Programmen, wiederherstellen!

Computer, Technik, Backup, Festplatte, acronis, Klonen, SSD, Technologie, Wiederherstellung, Sicherungskopie, Spiele und Gaming
3 Antworten
Altes Whatsapp Backup Dateien runterladen?

Also ich hätte gerne die Fotos aus meinem alten Whatsapp Backup (ca. halbes Jahr alt) bevor das in 'nem halben Jahr gelöscht wird. :D Und das ohne die jetzigen Nachrichten usw von meinem Handy zu löschen (ich habe zwischendrin mal alte WhatsApp Chats aus Speicherplatzgründen gelöscht, ohne darüber nachzudenken).

Dann hab ich mal geguckt, wie kann ich das machen. Ich habe mir ein Tool namens Elcomsoft Explorer for WhatsApp heruntergeladen, dieses funktioniert leider bei mir nicht, ich denke mal, das liegt daran, dass es eigentlich bezahlt werden soll, auch wenn Chip Online sagt die Testversion würde ausreichen. Tut sie scheinbar nicht. Es erscheint die Nachricht http Error, wenn ich mich in das Google Drive Konto einloggen will.

Zugreifen auf den Google Drive Whatsapp Backup Ordner (https://drive.google.com/drive/backups) ist nicht möglich, nur das Löschen dieses Ordners.

Mehr als ein Google Drive Backup von WhatsApp kann man wohl auch nicht haben, eben so wenig zwei WhatsApp Versionen auf einem Handy (es sei denn man kennt sich wahrscheinlich mit jailbreak aus oder weiß der Geier, ich bin aber nur Laie).

Ein anderes Handy, wo ich das Backup drauf herunterladen könnte habe ich nicht zur Verfügung, auch wenn das sicherlich das einfachste wäre.

Also die einzige idee die ich jetzt noch habe ist: ich muss das backup, das lokal auf meinem Handy gespeichert ist, noch irgendwo anders speichern (wohl auf dem PC?). Und dann kann ich das alte Backup von vor einem halben jahr wieder runterladen. Dabei wird ja dann allerdings das lokale Backup auf dem Handy überschrieben, und jetzt ist die Frage kann ich dann das Backup vom PC wieder aufs Handy überspielen???

Oder hat jemand eine bessere Idee?

Backup, Android-Handy, WhatsApp, google drive
0 Antworten
iPhone Speicher voll ICloud Speicher voll Fotos weg?

Hey ihr Lieben, ich habe eine wichtige Frage.

Seit Tagen oder Wochen schon kriege ich auf meinem IPhone angezeigt, dass der Speicher voll wäre. So wohl auf meinem IPhone als auch in der ICloud sei der Speicher voll.
Nun wurde vor zwei Tagen mehr als die Hälfte meiner Fotos gelöscht.

Circa ein Viertel meiner Fotos wurde dann plötzlich einige Minuten später wieder hergestellt.. aber nicht alle Fotos. Der Großteil fehlt.. In der Cloud hingegen sind alle zu finden.

Ich habe stundenlang versucht die Fotos aus der Cloud wieder aufs IPhone zu bekommen, da ich sie wirklich auf meinem IPhone brauche. Ich habe Speicher auf meinem IPhone frei gemacht und den ICloud Speicher von 5GB auf 50GB erhöht. Danach wurde mir wieder angezeigt der komplette Speicher wäre voll, auf dem Phone als auch in der Cloud. Auch nach mehreren Stunde hat sich überhaupt nichts geändert, mein IPhone Speicher wäre wohl immer noch komplett voll.

Nun hab ich den Speicher von 50GB auf 200GB erhöht, aber die Fotos lassen sich einfach nicht wiederherstellen oder von der ICloud aufs IPhone laden. Ich habe mehrmals gegooglet, mich informiert etc.

Obwohl ich den ICloud Speicher zwei mal vergrößert habe, ich null Fotos mehr auf meinem IPhone habe, so gut wie alle Apps gelöscht habe, hat sich an meinem IPhone Speicherplatz nichts geändert. Er sei immer noch voll und meine Fotos lassen sich auch nicht übertragen. Im Internet habe ich gelesen, dass wenn der Speicher immer wieder voll ist und voll bleibt, das IPhone irgendwann nicht mehr mit macht und hängen bleibt oder abstürzt? Warum aktualisiert sich der beschissene Speicherplatz nicht obwohl ich ihn immer wieder freigebe und erweitere?

Wie zum Teufel kann das sein? Was kann ich tun? Hilfe Bitte.. ;(

iPhone Speicher voll ICloud Speicher voll Fotos weg?
iPhone, Handy, Internet, Foto, Backup, iOS, Speicherplatz, iCloud, iPhone 6S
2 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Backup