Catalina Time Machine: Back Up fertig läuft aber weiter und erscheint nicht auf Festplatte?

Hallo ich habe ein MacBook Pro (2018) mit macOS Catalina und versuche nun schon seit geraumer Zeit ein Backup zu machen. Dazu schließe ich meine externe Festplatte (WD Elements m it etwa 750GB) an und starte per Time Machine das Backup. Laut Time Machine sind das etwa 250GB und auf der Festplatte sind knapp 300GB frei. Time Machine findet die Festplatte ohne Probleme, bereitet dann ziemlich lange das Backup vor und startet. Etwa 3 1/2h später ist der Ladebalken dann voll und Time Machine schreibt darunter "Backed up". Allerdings beendet er das Backup nicht (der Balken läuft weiter und die GB Zahl erhöht sich immer weiter, obwohl immer noch da steht "backed up".

Ich habe dann mal auf die Festplatte geschaut gleichzeitig und da war neben dem einzigen bestehenden Update von Januar 2020 eine Datei "in arbeit" mit dem Titel 20.04.2021 (also das backup das angeblich schon fertig war aber immer noch weiter läuft). Ich hatte alle Programme im Hintergrund geschlossen und nur Time Machine offen. Außerdem habe ich mal in time Maschine geschaut und wenn man auf Optionen klickt stand da dass ein gesamtes Backup 304,91GB groß sei. also hab ich das ganze noch so lange laufen lassen, bis die GB Zahl hinter dem "Backed up" 305GB gezeigt hat. Doch es lief einfach munter weiter. Daraufhin habe ich nach etwa 4 1/2h beschlossen die Festplatte ordnungsgemäß über den Finder auszuwerfen. Ich habe sie dann wieder angeschlossen und es war kein neues Backup drauf. Nur das von 2020 (wo ich die Festplatte das erste mal angeschlossen hatte). Auch time machine zeigt an: last Backup January 8 2020.

Daraufhin habe ich auch mal versucht, dass Time machine die Festplatte "vergisst" und ich sie neu einrichte, um vlt. ein funktionierendes backup zu triggers, hat aber nicht geklappt. Nach nur 5 Minuten schrieb time machine, dass 315 GB backed up sind lief aber wieder einfach weiter und am ende des Tages hatte ich immer noch kein aktuelles backup auf der Festplatte.

Bitte kann mir jemand helfen? Ich brauche unbedingt dieses Backup wegen meinen ganzen Adobe Files. 😭😭😭😭😭

Außerdem bin ich nicht gut mit technischen Begriffen also wär es ganz lieb wenn ihr das für Dummies erklären könntet? Danke Danke Danke 😭💜

Apple, Computer, Technik, Backup, MacBook, MacBook Pro, Technologie, Time Machine, Backup problem, macOS Catalina
Thunderbird Emails backupen bei pop3/imap chaos?

Hallo,
ich habe eine Emailadresse bei gmx (und viel Aliase) und griff und greife da immer über das Webinterface und so drauf zu.

In einem Versuch, mal Emails von GMX runterzuholen und sie stattdessen auf meinem Computer gespeichert zu haben,

habe ich thunderbird isntalliert und da wohl ziemliches chaos fabriziert:
Am Ende vom lied habe ich nun 2 Thunderbird konten(?), die vom selben gmx emailaccount mails abrufen.

der erste als pop3, der zweite als imap.

der opop3 hat gar keine optische ordnerstruktur oder so, der imap hat die selben ordner wie im gmx webinterface auch.

glücklicherweise hatte ich beim pop3 in den einstellungen "Nachrichten auf dem server belassen", dadurch scheinen die Nachrichten nach wie vor alle da zu sein, auch die die vom pop3 teil "abgerufen" wurden.
Habe zum test mal eine email, die im pop3 account sichtbar ist, über webinterface gesucht und auch gefunden.

scheint also tatsächlich noch unberührt auf dem server zu sein.

Sache ist die nun:
ich habe wie erwähnt im webinterface diverse unterordner gleicher hierarchie angelegt (sind direkt unterordner vom posteingang nund daher gleich hoch in der ordnerhierarchie)
bestimmte davon haben sachen von 19xx und den ordner würde ich gerne inklusive anhänge und pipapo auf der festplatte sichern und , sofern rückbringbar gesichert, dann löschen vom server.

frage ist nun halt wie ich mit meiner verkorksten thunderbird situation das hinbekomme.

ich habe zwar keine ahnung aber logisch betrahctet, da ja offenbar keinerlei emails vom server gelöscht wurden, kann ich eigentlich das pop3 profil einfach löschen, oder?

oder sollte ich vielleicht von dem auch mal ein backup machen und dann löschen?

und wenn ich dann nur noch das imap profil übrig ist, wldches ja 1 zu 1 wie das webinterface aussieht, müsste ich in dem ja einfach meine wunschordner auswählen die zu exportieren sind. und, sobald die exportdatei abgespeichert ist, jenen ordner löschen können, oder?

oder wie gehe ich hier vor um mein ziel zu erreichn ohne noch mehr kaputt zu machen? :-/

Computer, Technik, Backup, Thunderbird, Emailadresse, Technologie, imap, pop3
Älteres iPhone-BackUp finden?

Hey,

ich habe ein Problem und zwar habe ich eine sehr wichtige Notiz in der iPhone App 'Notizen' anscheinend vor einiger Zeit gelöscht und jetzt ist die Notiz verschwunden und nicht mehr auffindbar.

Ich habe schon einige Stichwörter eingegeben, doch sie wird mir nicht mehr angezeigt. Auch unter 'Gelöscht' ist sie nicht zu finden, weshalb sie wohl schon länger gelöscht ist. Leider habe ich von dieser Notiz keine Kopie. Ich habe bereits versucht sie mit iPhone Rescue wiederzufinden und mir wird eine Notiz angezeigt (man kann ja ohne Zahlung nur eine Vorschau einsehen) jedoch ist diese viel zu kurz aber rot, was bedeutet, dass sie eigentlich gelöscht ist. Kurz, hier finde ich sie auch nicht. Wenn ich mich über die iCloud einlogge, werden mir auch nur die Notizen, die ich sowieso habe, angezeigt.

Jetzt dachte ich mir, dass ich sie einfach aus einem älteren iCloud-Backup runterlade. Mein Handy macht alle paar Tage mal automatisch ein Back-Up, das letzte vom 03.04. wo die Notiz aber natürlich nicht mehr enthalten ist, weil sie ja mindestens 30 Tage gelöscht ist, wenn sie unter gelöschten Notizen nicht mehr zu finden ist.

Ich habe nun mein iPhone mit dem Mac verbunden um auf die Back-Ups unter Allgemein -> Backups verwalten zu zugreifen. Doch sobald ich da drauf gehen wird mir nichts angezeigt. Oben drüber steht: Letztes Backup auf iCloud: Vorgestern, 23:47. Im Internet habe ich gesehen, dass unter Backups verwalten alle letzten Backups auftauchen, aber das ist nicht der Fall. Jetzt habe ich es über das iPhone -> Einstellungen -> Apple ID -> iCloud -> Backups versucht, aber auch da wird mir nur das letzte angeboten. Ich mache keine Backups auf meinem Mac und finde auch unter ~/Library/Application Support/MobileSync/Backup/ nichts.

Sehr, sehr lange Rede, kurzer Sinn. Wo finde ich denn meine Backups von vor dem 03.04.?

Ich wäre über jede hilfreiche Antwort sehr glücklich und vielen, vielen Dank!

Apple, iPhone, Backup, MacBook, iCloud, iCloud Backup

Meistgelesene Fragen zum Thema Backup