Warum starben Menschen auf der Costa Concordia?

Ich habe gerade auf Youtube ein Videovorschlag über die Costa Concordia bekommen und mich gefragt, warum das alles so dramatisch war. Ich persönlich kann die Panik und Todesopfer nicht nachvollziehen, das Schiff ist ja schließlich nur ein paar hundert Meter vor der Küste gekentert, wer nicht schwimmen kann, geht mit den Boten, wenn diese voll sind schwimmt man halt. Oder man bleibt einfach in ruhe am höchsten Punkt des Schiffes, schließlich ist es ja nichtmal unter gegangen, somit hätte es doch keine toten geben dürfen, oder? 

Versteht mich nicht falsch, das soll auf keinen Fall abwertend gegenüber den verstorbenen sein, die sind sicher nicht freiwillig gestorben, aber ich frage mich, ob sie nicht hätten überleben können. 

Wenn ich auf einem sinkenden Schiff auf dem Meer wäre, würde ich natürlich auch panik bekommen. Aber wenn das schiff keine 500 Meter vor der Küste sinkt, wo liegt das Problem? Ich habe doch so viele Möglichkeiten, wie auf dem Schiff zu bleiben (vor der Küste muss es zwangsläufig auf grund laufen, somit kann ich doch einfach oben auf dem Schiff bleiben, oder ich springe von einem Punkt, der 8-10 Meter über dem Meer ist ins Wasser und schwimme an Land. 

Zudem kann ich versuchen einen Platz in einem Rettungsboot zu bekommen, sollte ich älter oder kein guter Schwimmer sein. (bin ich auch nicht, aber ich bin noch jung und für 500 meter mit Adrenalin reicht es locker, solang ich niemanden abschleppen muss) Ich bin gespannt auf eure Antworten und Meinungen dazu!

schwimmen Wasser Schiff Kreuzfahrt Meer Rettung Titanic Schifffahrt Unglück costa-concordia sinken kentern Sinkendes Schiff
5 Antworten
Kann mir jemand helfen bitte:C?

Ich muss für den Französischunterricht eine Email erstellen in dem ich einen Wochenplan erstelle für einen Freund der mich besuchen kommt. Leider bin ich sprachlich nicht so fit. Mit Hilfe vom Übersetzer habe ich jetzt einen Rohtext erstellt der aber leider nur so mit Fehlern voll ist. Und da er auch noch benotet wird wollte ich fragen ob ihn mir jemand mit ausreichenden Kenntnissn korigieren kann. Das wäre echt nen Traum.

Hier der Text:

2.

-Ich freue mich schon wenn du mich in Lyon besuchen kommst.

-Je me réjouis déjà à cela si tu à Lyon viens visiter.

3.

-Ich habe mir auch schon überlegt was wir machen könnten.

-Jái aussi dejà réfléchi que nous pourrions faire.

4.

-Daher wollte ich dir mein Plan für unsere Woche in LYon präsentieren.

- C´est pourquoi, je voulais te présenter le mien paln pour notre semaine à Lyon.

5.

-Ich hoffe er gefällt dir und wenn du noch eine Idee hast schreib mir einfach.

- J´espère il plaît à toi et si tu encore une autre idée as écris-moi simplement

6.

-Übernachten werden wir übrigens die ganze Woche in Auberge de Jeunesse du vieux-Lyon. Dort gibt es auch Frühstück und Abendessen

-Nous passerons dáilleurs toute la semaine à Auberge de Jeunesse du vieux-Lyon. Là il y a aussi le petit dé jeuner et dîner.

7.

-Am Montag würden wir in das Festival gehen. Das Acrobatik Festival.

-Lundi, nous irions au festival. Le Festival Acordanse

8.

-Ein tolles Festival um deine Ankunft zu feiern.

Außerdem beginnt es erst am Abend. Daher haben wir auch genug Zeit um unsere Sachen aus zu packen und uns etwas auszuruhen.

-Fêter un super festival autour de ton arrivée. 

En outre, cela commence seulement le soir. C'est pourquoi, nous avons aussi à empaqueter assez de temps autour de nos choses de et nous reposer quelque chose.

9.

-Dienstag werden wir in das Museum gehen. In das Museum für Wissenschaft und Gesellschaft. Es soll sehr interessant sein.

-Mardi, nous irons au musée. Au musée de la science et société. Cela doit être très intéressant.

10.

-Für Mittwoch hatte ich geplant, dass wir uns den Hafen von Saône anschauen. Sie sollen sehr schön sein

-Pour mercredi, j'avais projeté que nous voyons le port de Saône. Ils doivent être très beaux.

11.

-Donnerstag dachte ich machen wir pause. Vielleicht ins KIno gehen

-Jeudi pensait je font nous calque. Vont, peut-être, au cinéma.

­-Freitag werden wir essen gehen. Wir werden Hefekuchen essen. Eine Spezialität von Lyon.Abends können wir noch einen Film schauen.

-Vendredi, nous irons manger. Nous mangerons le gâteau de levure. Une spécialité de Lyon. Le soir, nous pouvons encore regarder un film.

12.

-Samstag werden wir in Stadt shoppen gehen und danach gibt es noch ein großes Eis von mir bezahlt. Danach hast du noch genug Zeit deine Sachen zu packen. 

-Samedi, nous irons à la ville shoppen et ensuite, il y a encore ma grande glace de manière payée. Ensuite tu as encore à empaqueter assez de temps tes choses.

Schule Rettung französisch danke hilfe-gesucht Bitte
1 Antwort
Trennung oder Rettung?

Mein Mann und ich sind seit 6 Jahren zusammen, seit 2 Jahren verheiratet und seit einem Jahr haben wir ein Kind.Nach einem halben Jahr hatte er sich damals sein Traumhaus gekauft, auf dem Land, direkt neben seinen Eltern. Wir sind zusammen hier eingezogen aber nur er hat sich eintragen lassen. Da wir erst frisch zusammen waren, hatte ich somit auch kein Mitsprache Recht. Es war alles toll, für mich die erste gemeinsame „Wohnung“, diese Harmonie zwischen uns, wir waren sehr glücklich. Freundschaften konnte ich hier leider keine knüpfen. Auf der Straße wohnen ausschließlich ältere Menschen und das Freiteitangebot ist hier lau. Seit mein Kind auf der Welt ist, waren meine Schwiegereltern jeden Tag bei uns. Ich dachte, dass sich das mit der Zeit sicher legt. Sie kommen immer unangekündigt. Zudem mischen sie sich auch in die Erziehung ein .Wenn ich es anders machen möchte, „muss“ ich es so machen wie meine Schwiegereltern, weil sie dann auf mein Mann einreden & er dann wiederum auf mich. Zudem stört es mich extrem das es hier steile Berge gibt, zudem die Autofahrer hier die Berge auch hoch und runter rasen. Das Freizeitangebot ist auch für die kleine hier lau, es gibt nur ein Mutter Kind turnen ab 2 Jahren ansonsten nichts. Wenn ich auf dem Spielplatz gehe, war bisher noch niemand dort. Habe ihn auf ein Wohnortwechsel angesprochen. Habe gefragt wie es denn ausschaut, dass man sich in der Mitte trifft , sodass die Entfernung zu seinen Eltern und Freunden die gleiche ist wie zu meinen. Ich habe mein Auto auf finanziellen Gründen verkauft, womit ich noch mehr hier „feststecke“. Vorher bin ich regelrecht vor diesem Ort geflüchtet. Es gab keinen Tag wo wir nicht unterwegs waren. Die Busverbindungen sind hier auf dem Land echt mies. Mann hat gesagt, er wird hier niemals wegziehen. Nirgendwohin. Da ist er auch nicht Kompromissbereit. Er wird hier in diesem Haus alt werden. Er ist hier groß geworden und ihm gefällt es hier, er sieht es nicht ein, woanders hin zuziehen wo er ein lebenlang unglücklich ist. Wenn es mir nicht passt, soll ich mir und der kleinen eine Wohnung suchen. Ganz einfach. Soll der Wohnort wirklich über unsere Ehe stehen?Soll ich klein beigeben, obwohl ich weiß, dass ich hier nicht glücklich sein kann? Mir fehlen die Menschen um mich herum, die Freizeitangebote, das lockere spazieren gehen ohne steilen Berge. Und natürlich meine Freunde und meine Familie. Wie gerne würde ich meinen Papa oder meine Oma öfters sehen. Aber sie haben auch kein Auto und es ist wirklich eine große Tortur mit Bus und Bahn. Was also am besten machen ? Wegen einer vielleichten Fehlentscheidung (überhaupt hier her gezogen zusein) ein Leben lang einsam und unglücklich sein ? Ich brauche objektive Meinungen. 

Entschuldigung das es so lang geworden ist

Familie Freundschaft Rettung Trennung Liebe und Beziehung
6 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Rettung

Wie teuer ist es einen Rettungswagen zu rufen?

10 Antworten

Daten retten von einem Handy mit Wasserschaden?

9 Antworten

Statt Doppelpunkt Pfeil usw...// HILFE!

2 Antworten

Was bedeutet das eigentlich? Interner Notfall?

5 Antworten

Hubschrauber kreist

10 Antworten

was muss man bei einem erste hilfe kurs alles machen?

7 Antworten

wespen hilfe?! :(

5 Antworten

Babyvogel retten - Wie?

6 Antworten

Rettungschwimmen Silber schwer?

6 Antworten

Rettung - Neue und gute Antworten

Beliebte Themenkombinationen