Welche Stadt ist die Stadt mit den sieben Hügeln von der Offenbarung?

Gemeinhin heißt es, das sei Rom, aber das leuchtet mir nicht ein.

Denn es heißt, dass Gottes Volk in der Stadt war - und das sind die israelitischen Juden und nicht Christen oder Konvertiten.

Offb 18,4 Und ich hörte eine andere Stimme vom Himmel her sprechen: Geht fort aus ihr (der Frau/Stadt), mein Volk, damit ihr nicht teilhabt an ihren Sünden und nicht getroffen werdet von den Plagen, die über sie kommen!

Und Rom wäre zu kurz gegriffen, da dann die orthodoxe Kirche und die Ostkirche nicht inbegriffen wären. Es wäre nicht plausibel, dass diese der rk Kirche sehr entsprechende Kirche nicht vom Gericht ereilt würde.

Ich denke, die Stadt mit den sieben Hügeln ist Jerusalem.

Einwendungen:

Offenbarung 17,9 sagt: „Hier ist Sinn, zu dem Weisheit gehört! Die sieben Häupter sind sieben Berge, auf denen die Frau sitzt, und es sind sieben Könige.“ Viele Bibelkommentatoren verbinden diese Passage mit der römisch-katholischen Kirche, weil in der Antike die Stadt Rom als „Stadt der sieben Hügel“ bekannt war, weil es dort sieben markante Hügel Berge gibt, die die Stadt umgeben. Allerdings erklärt Vers 10, dass die sieben Berge sieben Königreiche repräsentieren, fünf sind bereits untergegangen, eines besteht und eines entsteht erst noch. Daher kann die „Hu re von Babylon” nicht exklusiv auf Rom verweisen.

GotQuestions

Religion, Tiere, Stadt, Christentum, Jerusalem, Offenbarung, Rom, antichrist