Top Nutzer

Thema Versicherung
  1. 65 P.
  2. 25 P.
  3. 25 P.
  4. 15 P.
Wie viel Zahlt ihr für eure Vollkasko Autoversicherung?

Hallo wie der Titel schon sagt habe möchte ich gerne wissen wie hoch die Preisunterschiede so sind. Ich selbst Fahre seit 7 Jahren unfallfrei (SF 7) und bin 24 Jahre alt.Ich besitze einen bmw 520d f10 bj 2012 und Huk Coburg möchte für eine Vollkasko Versicherung 2160€ von mir im Jahr haben was ich einfach für eine zu große Summe halte.ADAC wollte von mir ganze 4400€ im Jahr haben als ich dort war um mich zu informieren. Für meinen alten Bmw e60 bj 2004 habe ich beim ersten Jahr Vollkasko ca 2400€ jährlich bezahlen müssen. Warum ist das so? Ich sehe so viele Menschen die fast das selbe auto haben wie ich aber einfach viel weniger Vollkasko oder Teilkasko bezahlen.Ich bin bei Huk Coburg versichert und brauche euren Rat was ihr mir empfehlen würdet, sodass die Preise etwas Humaner für mich werden. Ich Studiere und Arbeite nebenbei selbstständig um mir das alles Leisten zu können aber diese Preise machen es oft einfach nahezu unmöglich eine Vollkasko Versicherung zu beziehen. Falls ihr euch fragt warum es unbedingt eine Vollkasko sein soll, dann liegt es in meinem Fall daran das jemand mit einer Co2 Pistole gegen meine Tür geschossen hat und dann weggelaufen ist während ich im Caffee saß. Oder Leute die beim Parken mein Fahrzeug schon ein mal leicht angestoßen haben und dann wegfahren.

Ich Freue würde mich freuen wenn ihr mir eure Erfahrung mitteilen könntet und was ihr mir so empfiehlt.

Auto, Versicherung, Autoversicherung, Kfz-Versicherung, BMW 5er, vollkasko, Preisempfehlung, Auto und Motorrad
10 Antworten
wirtschaftlicher Totalschaden - oder nicht?

Hallo zusammen,ich bin gestern Abend leider bei regennasser Fahrbahn ins Schleudern geraten und mein Wagen (Polo) hat einmal linksseitig die Leitplanke komplett "durchgenommen".Laut Versicherung liegt der Wiederbeschaffungswert bei 10.500,- €Ich hab mal gehört, dass es die sog. 130%-Regel gibt. Wenn ich das anwende, müsste ich doch eine Reparatur bis zu 13tsd. € von der Versicherung (ich bin Vollkasko-versichert) bezahlt bekommen, oder?Es ist schon so:Die Türen haben beide was abbekommen, die Seitenteile vorne und hinten ebenfalls, da ist es mit Überlackieren nicht getan. Vielleicht ausbeulen? Keine Ahnung. Was sagt ihr? Ist da mit einem wirtschaftlichen Totalschaden zu rechnen?achso, by the way:Wäre es auch eine Möglichkeit, den Wagen bis zur "Schmerzgrenze" der Versicherung instand setzen zu lassen (ich hab ne Werkstatt-Bindung und der Wagen steht jetzt in dieser Werkstatt) - und sich den "Rest" ggf. aufzusparen, falls das technisch sinnvoll/ möglich ist - und diese Reparaturen dann später selbst durchführen zu lassen bzw. zu bezahlen?Also wenn bspw. das hintere Seitenteil und der Stoßfänger hinten nur lackiert werden müssten (so sieht es jedenfalls aus), macht das ja nichts an der Fahrtauglichkeit und könnte doch auch erstmal von der Reparatur ausgeklammert werden, oder?(Ich mach mir halt echt nen Kopp: ich hab das Auto erst seit September und es ist kreditfinanziert... Wenn ich jetzt in den Bereich des Totalschadens rutsche und die Versicherung mir dann Wiederbeschaffungswert - Restwert auszahlt, muss ich das der Kreditbank geben und hab halt immer noch kein neues Auto... und wenn ich dann Schwierigkeiten bekäme, einen neuen Kredit zu bekommen (weil ich jetzt einen Unfall verursacht habe?!?...) sitze ich da...Ich brauche halt dringend das Fahrzeug für den Arbeitsweg...

Auto, Unfall, Versicherung, Recht, restwert, totalschaden, vollkaskoschaden, Wiederbeschaffungswert, Auto und Motorrad
6 Antworten
Wer zahlt, wenn die Decke einen Fleck hat?
  • Wohnung A liegt genau oberhalb von Wohnung B
  • Wohung B hat einen Fleck auf der Decke des Badezimmers
  • "Alter" des Flecks: War schon ausgetrocknet als wir benachrichtigt wurden (Kurz nachdem wir eingezogen sind)
  • "Groesse": Ca. 1e Handflaeche
  • Aussehen: Leicht angeraut, wellig, grau.
  • Beide "Parteien" sind Eigentuemer
  • Vorbesitzerin wusste nichts vom "Schaden"
  • Verwalter wollte unsere Privatversicherung mit hineinziehen - Da aber das gesamte Haus hat schon eine Versicherung.
  • Hausversicherung stellte fest: Rohre sind in bester Ordnung - Schwupps und weg
  • Privatversicherung will erstmal wisen, wer und was dies angerichtet hat
  • Unsere Sicht der Dinge: Da der Fleck seit 6 Monaten(Einzug) gleich geblieben ist, gehen wir davon aus dass wir nichts damit zu tun haben koennen. + Die Versicherung war sich nach Ermittlungen sicher: (kurz:) Das "Haus" war's nicht, da alles in Ordnung ist.
  • Deren Sicht der Dinge: Es kommt von "oben", also seid ihr Schuld! Geld her!
  • Einziger Haken: (Sehr unwahrscheinliche Moeglichkeit: )Die Vorbesitzerin koennte den Schaden verursacht haben... und dies wo Rohre & co. regelmaessig geprueft werden und relativ neu sind(Laut Verwalter).
  • Partei B will uns dann ab und an belaestigen und drohte schon seit mind 4 Monaten mit ner Anklage - wenn sie's nicht macht werden wir bald gezwungen werden, die Sache "ernst" anzupacken.
  • Da wir so weit niocht kommen wollen, hatten wir uns entschlossen ihr einfach mal 300 euro anzubieten. Sie wollte mind. 800. Daraufhin boten wir ihr an, eine Firma auf unsere kosten damit zu beauftragen. Sie bewilligte dies abenfalls nicht.
  • Verwalter bleibt ziemlichim Hintergrund und meinte: Das muesst ihr untereinander erledigen.
  • Zugabe: Ich und meine Freundin sind beide nicht gebuertige Deutsche, Auslaender gibt es dort keine (Wir haben monatliches Meeting und die Ethnische Diversitaet war nicht vorhanden... zu viel Fantasie meinerseits?
  • Extra-Zugabe: Nebenan wurde seit einiger Zeit gebaut. Damit die unsere Parkplaetze verwenden koennen, bekam das Haus eine Praemie monatlich und wurde untereinander aufgeteilt, so die Vorbesitzerin. Als wir nachfragten, wollte niemand was davon wissen.
  • Die Nachbarn sind uns gegenueber sehr zurueckhaltend. Meistens erwiedern sie small-talk mit einem Laecheln oder kurzem Ja+Pause+Grussformel.
Mobbing, Versicherung, Recht, Gesetz, Rassismus, Soziales
5 Antworten
Beziehung nach Vergewaltigung zerbrochen?

Hallo Leute.

Mir ist das ehrlich gesagt ein bisschen unangenehm hier zu schreiben, aber ich habe das dringende Bedürfnis es jemanden zu erzählen.

Ich würde vor 2 Monaten vergewaltigt. Näher kann und will ich da nicht drauf eingehen. Ich habe es meinem festen Freund erzählt und er hat zu nächst gesagt, ich solle zur Polizei gehen, was ich mich bis jetzt aber noch nicht getraut habe. Weil ich mich schäme. 

Sex hätten wir in der Zeit natürlich auch keinen, was mir, wenn ich ehrlich bin, sehr leid tat und ich hatte ein sehr sehr schlechtes Gewissen, obwohl mein Freund gemeint hatte, es wäre okay und ich soll mir Zeit lassen. Trotzdem wollte ich irgendwie alles wieder gut machen, alles so wie früher machen und hab dann mit ihm drei einhalb Wochen später wieder geschlafen.

Er hat auch sofort wieder aufgehört, wenn ich Stopp gesagt habe. Und irgendwann konnte ich mich wieder ein bisschen fallen lassen, aber als es bei ihm. ,kurz vor Schluss‘ war, hat sich bei mir irgendein Schalter umgelegt und mir wurde schlecht bei dem Anblick von meinem Freund. Ich hab mich weggedreht, wollte nur noch weg, aber er hat mich ,runtergedrückt‘ mit seinen Händen an meinem Rücken.

Und hat einfach weitergemacht. 

Es tut mir so leid, aber ich war angeekelt von seinem Verhalten. Auch davon, dass er mich festgehalten hat; aber am meisten davon, was er da überhaupt gerade macht. Ich hab mich gefühlt wie sein Objekt. Ich hab meinen Vergewaltiger in ihm gesehen. Und musste mich bei der Vorstellung übergeben.

Es tut mir so leid, aber seitdem kann ich nicht mehr mit ihm. Ich rede kaum noch, verschließe mich völlig und sex haben wir natürlich auch keinen.

Ich fühle mich schlecht vor ihm.

Freundschaft, Versicherung, Beziehung, Liebe und Beziehung
10 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Versicherung

Ist die Rentenversicherungsnummer und Sozialversicherungsnummer das gleiche?

11 Antworten

Wo bekomme ich meine Sozialversicherungsnummer her?

20 Antworten

Wertgarantie Abzocke?! Was soll ich tun?

9 Antworten

Hausratversicherung - Deckung bei Rohrverstopfung

7 Antworten

Hat jemand schon Erfahrungen mit der Verbraucherhilfe24 bzw. Demafair GmbH?

5 Antworten

Wo steht die Rentenversicherungsnummer?

9 Antworten

Wie lange brauchen Versicherungen um Geld zu überweisen?

12 Antworten

Wo erfahre ich ob mein Auto abgemeldet ist?

10 Antworten

Ich würde gerne wissen, welche Erfahrung ihr mit der Vericon Gesundheitsvorsorge gemacht habt?

35 Antworten

Versicherung - Neue und gute Antworten