Was treibt die Leute immer noch dazu sich einen VW zu kaufen?

Mahlzeit, ich verstehe es einfach nicht und es interessiert mich doch sehr was die Leute seit Jahren immer noch dazu treibt sich ein vw zu kaufen, dieser Hersteller verkauft doch seit weit über 10 Jahren eigentlich fast nur noch überteuerte schlechte Autos, jeden vw Fahrer den ich kenne hat extreme Probleme mit seinem Wagen früher oder später gehabt (die alten 1.9er Rumpel-Düse-Traktoren und T Busse mal ausgenommen). Alle Hersteller zusammen haben nicht mal so viel Mist gebaut wie vag in den letzten Jahren. Zwar werden es gefühlt immer weniger Fahrzeuge auf der Straße aber gefühlt sind es immer noch viele.

Jeder Japaner oder alte Mercedes ist um Welten besser und zuverlässiger wie die vag Fahrzeuge welche verständlicherweise auch von keinem Autoexperte empfohlen werden (Wurden die überhaupt jemals empfohlen?) Ein gebrauchter Passat kostet mittlerweile genauso viel wie ein 3er BMW.

ist es tatsächlich die Unwissenheit der Leute? Das kann doch eigentlich nicht sein denn jedes Kind weiss doch dass z.B. allein Toyota schon immer und auch heute noch gute Autos baut. Es gibt noch so viele andere Hersteller auf dem Markt.

Hat jemand eine Erklärung dafür oder kann mir sagen was diese Fahrzeuge so tolles haben was andere nicht haben? Es geht einfach nicht in mein Kopf rein wie man sich freiwillig so ein Klotz ans Bein hängen kann und noch für so viel Geld.....

Erzählt doch mal wie ihr das sieht. Bitte sachlich bleiben, nicht die Ausnahme Erfahrung als Regel ansehen und nicht angegriffen fühlen.

Auto, Leben, Arbeit, Allgemeinwissen, VW, Qualität, BMW, Mercedes Benz, Toyota, Auto und Motorrad
17 Antworten
Golf V Variant 1.4 TSI - Baujahr 2008, Motor geht im Leerlauf aus?

Servus zusammen,

wir haben uns vor kurzem einen gebrauchten VW Golf 5 Variant 1.4, Baujahr 2008 gekauft. Der Wagen hat einen TSI Motor. 

Jetzt sind uns so einige Dinge negativ aufgefallen. Zwei davon sind folgende:

Schaltet man, wenn man sich z.B. einer roten Ampel nähert, in den Leerlauf und bremst ab und kommt zum stehen, geht der Motor aus sobald man steht. Dies passiert insbesondere wenn der Motor noch kalt ist, ist aber auch schon im warmen Zustand passiert.

Zweites Problem ist die Zentralverriegelung. Entsperrt man den Wagen mit der Fernbedienung, kommt es immer wieder vor, dass alle Türen geöffnet sind (inkl. Kofferraum) bis auf die Fahrertür ?!? Andersrum würde ja Sinn machen, alle Türen zu, Fahrertür auf. Aber alle Türen auf und Fahrertür zu macht irgendwie keinen Sinn.

Seit einiger Zeit wird auch das Batteriesymbol angezeigt. Dazu muss ich sagen, dass der Händler die Batterie im Nachhinein ausgetauscht hat. Die Batterie welche die erste Zeit drin war (diese wurde vom Händler "auf die schnelle" für die Probefahrt eingebaut) war eine viel zu Kleine. Jetzt wurde eine größere / stärkere Batterie eingebaut.

Die Steuerkette wurde von denen wohl auch schon ausgetauscht (das ist KEINE Fachwerkstatt, sondern eher ein kleiner Händler mit, ich würde sagen "Hobbyschraubern" als Mechaniker).

Evtl. kennt einer das eine oder andere von mir beschriebene Problem, und weiß vielleicht woran das liegen könnte ? Morgen soll der Wagen vom Händler nochmal abgeholt werden, dann sollen sich wohl die Hobbyschrauber den Wagen nochmal angucken...

Vielen Dank schon mal im Voraus 

Auto, VW, Golf, Motor, tsi, Auto und Motorrad
4 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema VW

Autoradio Safe! wie bekomme ich den Code raus?

11 Antworten

EPC -Leuchte beim Lupo

6 Antworten

Kann ich den Original VW Schlüssel nachbestellen und was kostet das?

8 Antworten

Gelbes Lenkrad leuchtet im Tacho was kann das sein?

3 Antworten

VW Touran Tankdeckel öffnen?

4 Antworten

Kontrollleuchte Golf 4? Hilfe!

5 Antworten

Wieviel verdienen die VW-Mitarbeiter?

12 Antworten

Vw Fehlermeldung Gelbe lampe

6 Antworten

Wieviel verdient man bei AUDI am Fließband?

6 Antworten

VW - Neue und gute Antworten