Kann bei diesem Fall im Strassenverkehr etwas passieren? Wie hätte ich reagieren sollen?

Hi zusammen

Hatte heute einen emotional anstrengenden Tag, wobei mir während der Autofahrt etwas passiert ist. Ich wollte kurz zur Tankstelle um etwas zu kaufen und musste vorher wenden. Ich habe gewendet, bin zur Vortrittsstrasse gefahren, ich war aber emotional so schlecht dabei, dass ich nur kurz (oder gar nicht, das weiss ich nicht Mehr) nach links geschaut habe, ob jemand kommt. Dann bin ich gefahren und es war gerade grün zum abbiegen und plötzlich fing eine Frau von hinten wie eine kranke an zu hupen. Einmal sollte doch reichen, aber nein die hupt einfach ca. 30 gefühlte Sekunden lang (kam mir fast schon bedrängt vor) und ich hielt an der Tankstelle an, aber sie fuhr weiter und schaute mich sehr wütend an.

Ich habe keine Kollision hinter mir gehört, es gab keinen Kratzer an meinem Auto, ich habe keine Bäule, NICHTS! Die Auto's hinter ihr sind auch normal weitergefahren, einfach sie hat mich sehr laut angehupt. Es war grün, sonst wäre ich nicht gefahren und sie womöglich auch nicht. Jetzt kann ich aber nicht schlafen, da ich Angst habe, dass ich eine Anzeige kriege... Ich lebe in der Schweiz.

Ich weiss, ich hätte besser schauen sollen, aber da keine Kollision vorgefallen ist und niemand verletzt worden ist, kann man doch nicht mit der Polizei kommen, oder?

Danke und Gruss

Auto, Verkehr, Angst, Verkehrsrecht, Autofahren, Straßenverkehr, Auto und Motorrad
2 Antworten
Wer kontrolliert beim neunen Bußgeldkatalog?

Da es ja jetzt seit kurzem den neuen Bußgeldkatalog gibt, indem es höhere Strafen sowohl für Autofahrer als auch für Fahrradfahrer gibt, frage ich mich, wer das ganze eigentlich bei Fahrradfahrern kontrolliert?
Ich bin selber die meiste Zeit zu Fuß unterwegs, da ich Innenstadt nah wohne und da dann das Auto nicht benötige, wohne aber auch nah am Grünen.

Gefühlt wird es aber sowohl in der Stadt als auch im Grünen mit Fahrradfahrern immer schlimmer. In der Stadt werden von den meisten Fahrradfahrern konsequent die Verkehrsregeln gebrochen und im Grünen wird auf Fußgänger/Hunde stellenweise keine Rücksicht genommen. Aber kontrollieren tut es scheinbar keiner. Stattdessen wird man von manch aggressiven Individuen beleidigt oder bedroht wenn man selber mal einen zur Rede stellt.

Natürlich gibt es auch Autofahrer, die sich nicht an die Verkehrsregeln halten. Der Unterschied ist aber, das dort eher kontrolliert wird (Blitzer/Polizei) und man evtl. noch ein Kennzeichen hat, wo man einen Autofahrer anzeigen kann.

Zum Teil ließt man auch öfter Unfälle zwischen Radfahrern und Fußgängern wo der Radfahrer dann geflüchtet ist.
Und wenn das ganze niemand kontrolliert versteht man dann auch nicht den Sinn von der Erhöhung der Strafen. Gefühlt können die sich ja sowieso alles erlauben.

Auto, Fahrrad, Verkehr, Polizei, Recht, Autofahren, Fahrrad fahren, Fußgänger, StVO, Auto und Motorrad
6 Antworten
Einfaches älteres Auto bis 5.000€?

Hallo zusammen...

Wie schon im Titel steht, suche ich ein „einfaches“ Auto für bis zu 5.000€ und wollte einfach mal fragen, ob ihr mir etwas empfehlen könnt...

(Also ich erwarte von euch nicht, mir Inserate zu schicken, ich würde mich nur über Vorschläge freuen, die meine „Kriterien“ erfüllen falls sich jemand auskennt)

Was gut wäre:

•Manuelles Getriebe

•Ein älteres Auto (weil: kann man leichter selbst reparieren)

•sollte geräumig sein (Combi wäre gut, muss aber nicht sein)

•Mind. 100PS

•sollte auch paar Winter überstehen ohne Schweißen zu müssen

(Airbags, ABS oder sonstige Helferlein wären nett, aber kein Muss... hat mein jetziges Auto auch nicht)

Mit „einfach“ meine ich, einfach zu reparieren, nicht einfach zu fahren... (z.Bsp. Audi 80)

Wichtig wäre mir: keine Rostprobleme da ich kein Schweißgerät habe (also eher kein BMW, Mercedes,... soweit ich weiß gibts da in der Preisklasse nichts ohne Rost)

[Falls es was nützt... ich hatte bisher einen Jaguar X-Type 2.2D mit 145PS... der war vom Fahrgefühl und der Größe super, jedoch schwer zu reparieren...

und momentan einen Golf 3 mit 60PS (Benzin), der an sich zwar nett zu fahren ist und keinen unnötigen Schnickschnack hat, jedoch ist er mir einfach viel zu klein... und etwas mehr Leistung wäre auch nicht schlecht

hin und wieder fahre ich den Audi 80 eines Freundes wenn mein Golf malwieder zu klein ist... find ich echt ein super Auto, aber voll beladen kommt er mit seinen 90PS nicht richtig auf Touren...]

Auto, Tuning, Autofahren, Autokauf, Auto und Motorrad
2 Antworten
Rechts vor links - Autofahren (Motivation, Tipps)?

Hey Leute,

ich bin gerade dabei meinen Führerschein zu machen und habe echt Probleme bei der Regel rechts vor links.

Es ist nicht so, dass ich die Regel einfach vergesse, sondern viel mehr ist es so, dass ich mich auf andere Dinge konzentriere und rechts vor links dann unter geht.

So war es z.B. heute in meiner Fahrstunde so, dass mir mein Fahrlehrer sagte, ich solle an der nächsten Ampel links abbiegen und dann habe ich mich auf die Ampel konzentriert und die Kreuzung, an der ich die Regel rechts vor links hätte einhalten müssen, übersehen.

Und glaubt mir, ich hatte schon viele Fahrstunden. Die genaue Anzahl weiß ich jetzt nicht. Ich habe einfach aufgehört irgendwann mitzuzählen, aber es sind schon viele.

Davor hatte ich ziemlich lange Probleme mit der Kupplung (ca. 1-2 Monate) und dann hatte ich auch sehr lange Probleme mit dem zu weit rechts fahren.

Neben dem Problem mit der Regel rechts vor links habe ich auch das Problem mit dem auffahren auf die Autobahn.

Ganz offensichtlich bin ich echt ein langsamer Lerner und das bringt meine Geduld so ziemlich oft an ihre Grenzen. Manchmal weiß ich einfach nicht mehr und denke daran einfach aufzugeben.

Ich komme sehr langsam voran.

Habt ihr eventuell Tipps für meine Probleme, die ich oben aufgelistet habe und Tipps dazu, wie man seine Motivation trotz Komplikationen weiterhin aufrechterhält?

Wenn jemand ähnliche Probleme hatte, wäre es sehr lieb davon zu hören. Fühle mich manchmal ziemlich alleine gelassen und denke, dass es nur mir so ergeht.

Ich bedanke mich im voraus.

Auto, Tipps, fahren, Führerschein, Autofahren, Kupplung, Ampel, Autobahn, Fahrlehrer, Fahrschüler, Fahrschule, Motivation, Fahrschule praxis, fahrstunde, Kreuzung, rechts vor links
3 Antworten
Sehr starke Übelkeit bei Autofahrten- was hilft?

Hallo!

Ich habe das Problem, dass mir bei Auto- aber auch bei Busfahrten sehr schnell und so richtig übel wird. Das ist wirklich kein schönes Gefühl... :/

Das Problem habe ich bei Autofahrten in der Stadt selten, aber bei Fahrten auf dem Land, besonders bei kurvigen und steilen Straßen ist es die reinste Hölle und Qual.

Nachdem ich raus bin aus dem Auto kann ich bloß ein paar Schritte machen um mich irgendwo hinzuschleppen wo ich sitzen kann und dann muss ich mindestens 15 Minuten an der frischen Luft sitzen um wieder zu mir zu kommen.

Das Problem habe ich schon mein ganzes Leben lang, und deswegen frage ich mich, ob es einmal weggehen wird... Denn vielleicht ist dieses Problem ja eher für Kinder und Jugendliche typisch und geht mit der Zeit weg?

Aber Übelkeit bekomme ich generell sehr schnell, Sachen wie Jahrmarkt gehen zum Beispiel gar nicht. Selbst nach Schaukeln oder ähnlichem wird mir direkt schlecht.
Zusätzlich kommt es in letzter Zeit auch immer wieder zu Übelkeit direkt nach dem Essen, obwohl ich wirklich sehr sehr wenig esse...

Ich übergebe mich allerdings so gut wie nie, auch wenn ich jedes Mal das Gefühl habe ganz kurz davor zu sein.

Ist etwas mit meinem Magen falsch?

Und was gibt es alles für Möglichkeiten, Übelkeit, besonders beim Autofahren zu vermeiden?

Es ist ziemlich nervig, dass ich nicht in fremden Autos mitfahren kann bzw nicht möchte, da ich immer Angst habe meinen Freunden das ganze Auto vollzukotzen. Angst vor Klassenfahrten habe ich auch aus diesem Grund immer.

Hat hier jemand schon gleiche oder ähnliche Erfahrungen gemacht?

Ich wäre sehr sehr dankbar wenn sich Leute mit Erfahrungen/ Tipps die Zeit nehmen könnten, mir zu helfen! :)

Schönen Tag noch an alle!

Magen, Autofahren, Erbrechen, Gesundheit und Medizin, Magenprobleme, Übelkeit
6 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Autofahren