Piaggio Tph50 Bj97 Großes Problem, bitte nur erfahrene Rollertuner / Kfzler!?

Sehr geehrte Community,

Vorerst möchte ich mich für jegliche Rechtschreib und Grammatikfehler entschuldigen, doch leider hab ich es ziemlich eilig.

So zu meinem doch etwas größeren Problem:

Ich habe einen Roller Piaggio Tph 50

Komplett orginal bis auf

-Naraku 70ccm Satz

-Dellorto 17,5

- Drosseln entfernt

Und dann noch diverse Kleinteile.

Mein Problem:

Der roller läuft nicht! Um genau zu sein Er springt schlecht an läuft dann im standgas einigermaßen ruhig bis man gas gibt. Dann dreht er leicht hoch fängt bei ca 3500- 4000 udmin an stark zu stottern und bleibt auf auf der Drehzahl für kurze zeit bis er schließlich einfach ausgeht. Probiert man dies dann noch ein zwei mal springt er irgendwann gar nicht mehr an.

Vorab ich bin kein Neuling auf dem Gebiet und habe schon viele Leute die sich ebenfalls auf dem Gebiet auskennen dazugezogen bisher immer ohne Erfolg.

Der Roller zieht keine Falschluft

Der Gaser ist richtig eingestellt und die Richtige Hd (85) ist eingebaut Sprit bekommt er Zündfunke ist da. Kompression ist reichlich vorhanden.

Jetzt das komische an der Sache als der Gaser neu eingebaut wurde lief er wieder ohne Probleme davor mit dem Alten gaser das selbe Problem gehabt. Vergaser abgestimmt bis zündkerze Rehbraun war und lief alles wenn auch nicht sehr leistungs freudig lief gerade einmal 60-70kmh aber er lief ... bis ich ihn im standgas ca 30 minuten hab laufen lassen dann die ernüchterung der roller ging plötzlich aus und sprang wieder verdammt schlecht an. Tankdeckel abgeschraubt um sicherzugehen dass im tank kein unterdruck herrscht. Brachte nichts ... Membran ass getauscht abgedichtet alles Neu ... nichts ... zündspule kontakte mit Makratronik eingesprüht um sicher zu gehen dass kontakte nicht korrodiert sind nichts .. habe den 70er nochmal auseinander gebaut um sicher zu gehen dass alles stimmt, war alles in Ordnung. Er läuft er zündet alle einstellung und düsen am gaser ausprobiert er bekommt sprit aber er dreht einfach nicht hoch und stottert nur ... Zündkerze auch schon getauscht zündkabel getauscht verschiedene Luftfilter probiert ... langsam weiß ich nicht mehr weiter ... Simmerringe sehen auch dicht aus. Was bleibt jetzt noch übrig ... kann das ganze mit der Kurbelwelle zu tun haben? Oder dem Pleul / Lager ... der ori 50er der zuvor drauf war lief auch nicht richtig deshalb war ich eigentlich der meinung 70er drauf und alles ist gut.

Vielen Dank fürs Lesen und ich hoffe ihr könnt mir noch ein Paar dinge nenne die ich noch nicht gecheckt habe. Gruß Leon

Motor, Piaggio, Roller, Scooter, scootertuning, 70ccm, läuft nicht, Auto und Motorrad
0 Antworten
Jaguar X-Type 130PS Diesel oder 160PS Benziner?

Hallo!

Hab mir gestern und vor einer Woche 2 Jaguars angesehen, Preislich ist der unterschied 1200€, der Benziner X-Type kostet 5.700€ hat 100.000km, Bremsen neu, TÜV wird bei Kauf gemacht und 1 Jahr Garantie. Optisch wie Technisch einwandfrei, beste Ausstattung bis auf Sitzheizung. Der hat mir auch sehr gut gefallen.
Motor: 160PS 6 Zylinder und 9,7 Liter auf 100km

Der andere Jaguar ist Privat kauf und kostet 4.500€, er hat 170.000km, Bremsen, Kupplung und Pumpe neu, Optisch von außen ein paar Kratzer, aber nichts großes. Radio wurde aufgerüstet und ist jetzt Bluetooth fähig und man kann sein Handy Wireless chargen. Innen ist er besser als der Benziner Jaguar. Er ist zwar 8-Fachbereift, aber die Reifen sind Müll. Die kann man wegschmeißen. Winterreifen von 2013 und Sommerreifen von 2009. Der Jaguar hat Sitzheizung aber kein Tempomat.
Motor: 130PS 4 Zylinder und 5,7 Liter auf 100Km

Pro Benziner: Viel PS, gut gepflegt von Außen, Innen ist der Zustand gut, 1 Jahr Garantie, frischer TÜV und neue Winterreifen. Benziner und V6, wenig gelaufen, Bremsen neu

Kontra Benziner: Hoher Verbrauch, Teuer (5.700€), kein Radio Update, ist also nicht MP3 fähig. Keine Sommerreifen, 2003 Baujahr

Pro Diesel: Günstiger, Wireless charge, MP3 fähiger Radio, wenig Verbrauch, Innen Zustand Top durch Aufbereitung, Bremsen, Kupplung und Pumpe neu, 2005er Baujahr

Kontra Diesel: Weniger PS, schlechterer Zustand von Außen als der Benziner, sehr schlechte Sommer- und Winterreifen, keine Garantie, TÜV bis ende 2019. Diesel Motor, mehr Kilometer

Ich mag Benziner mehr, aber hier weiß ich echt nicht wen ich nehmen soll. Beide Autos sind Top im Zustand, der Diesel ist etwas schlechter, kostet aber 1200€ weniger. Der Händler gibt dafür TÜV neu und 1 Jahr Garantie!

Auto, KFZ, Technik, Motor, Benzin, Diesel, Jaguar, Technologie, Auto und Motorrad
2 Antworten
Riss im zylinderkopf?

Hallo,

Ich habe vor 4 Monaten ein Ford focus St gekauft. Habe nach kurzer Zeit festgestellt das was mit dem Motor nicht stimmt. Nach 3 Wochen hatte ich eine Fehlermeldung.

Bin dann zur Werkstatt gefahren, und hab den Fehler auslesen lassen. Es war ein Zylinder der wohl kaputt ist.

Ich habe dann das Autohaus darüber informiert und habe keine Antwort erhalten. Dann habe ich angerufen und man hat mir gesagt das man schauen muss ob der Fehler wieder auftaucht, also bin ich weiter gefahren. Nach 2 Wochen erscheinen wieder die Fehlermeldung. Also habe ich das Autohaus wieder darüber informiert.

Fuhr dann dahin dann wurde mir erklärt das es völlig normal sei das mein Auto Wasser verbraucht. Die haben den Fehler gelöscht und ich durfte wieder fahren.

Nach 2 Wochen erscheinte dann wieder der Fehler. Ich habe denen vom Autohaus gesagt das Ich Die Schnauze voll hab. Und die sollen da genau schauen.

Jetzt auf einmal habe ich einen riss um zylinderkopf. Und der Stress fängt nun richtig an.

Meine garantie versicherung die ich zusätzlich mit abgeschlossen habe, zahlt meinen Schaden nicht. Nun haben die mir einen Vorschlag gemacht einen gebrauchten rein zu setzen für 1350 Euro.

Ich habe denen erklärt das ich den Fehler wohl schon mit gekauft habe, so richtig verneint hat das Autohaus dies nicht. Und trotzdem soll ich den Schaden alleine zahlen.

Jetzt nerven die und wollen eine Antwort haben. Ich habe denen erklärt das ich nicht einsehe alleine das ganze zu übernehmen und die sollen mir eine vernünftige Lösung anbieten. Und nun warte ich auf Antwort.

Ich bräuchte ein paar Vorschläge bezüglich wie ich mich verhalten soll.

Schonmal vielen dank

Mit freundlichem Gruß

Marcel

KFZ, Recht, Motor, Garantie, Gewährleistung, Auto und Motorrad
2 Antworten
Moped startet nur mit anschieben?

Also wie ich mein Moped starten wollte ist sie mir (Aprilia SX 50) nicht angesprungen. Danach hab ich ein bisschen bremsenreiniger in den Luftfilter getan und sie ist mir nach 2 kicks sofort angesprungen. Hab dann den Vergaser währendn laufenden Motor eingestellt (Also gemisch und standgas Schraube beide komplett hinein dann standgasschraube 2 Umdrehungen raus und die gemischraube um 1,5 Umdrehungen raus. Dann hab ich die gemischraube langsam reingedreht und das standgas mit korrigiert das sie nicht abstirbt. Und das bis die gemischschraube ganz drinnen war. Dann hab ich sie wieder rausgedreht und das so lange bis ich den Punkt gefunden habe wo sie nicht mehr höher dreht und dann noch das standgas eingestellt.) und bin dann 20km gefahren. Nach die 20km bin ich stehen geblieben und hab mir die Zündkerze angesehen. Sie war ziemlich weis.(War ne neue Zündkerze)(90 Düse ist verbaut wobei vergaser und Krümmer drossel entfernt worden sind)So und wenn sie warm ist springt sie mir noch an aber dann wenn sie wieder kalt ist kann ich den Kickstartet so oft treten wie ich will , sie startet nicht ! An was kann es jetzt liegen ? Membran ? Zündung? Zu kleine Düse ? Vergaser falsch eingestellt ?Hab die Gemischraube auch noch rausgedreht aber man merkt fast keinen Unterschied am Zündkerzenbild das sie fetter werden würde. Bin überfragt...

Motorrad, Technik, Motor, Moped, Moped Tuning, Technologie, Vergaser, Mopedtuning, Auto und Motorrad
1 Antwort

Meistgelesene Fragen zum Thema Motor

Motor - Neue und gute Antworten