Kaputten BMW 318i gekauft! Habt ihr vielleicht Ratschläge was man da machen kann?

Hallo zusammen ich habe vor 2 Monaten einen BMW 318i 2007 Baujahr gekauft. Bei einen Händler, der ihn aber angeblich nur im Kundenauftrag verkauft hat.

Wo ich mir den Wagen angeguckt habe und der Motor lief, qualmte dieser Wagen sehr viel und er meinte, dass ist weil der Wagen ja schon einer Woche hier steht und es kalt wäre..

Es haben auc 2 Leuchten im Bildschirm geleuchtet bei der porbefahrt. Ich habe ihn darauf angesprochen und er sagte, dass er die natürlich ausmachen würde. Nun waren sie aber nicht aus.

Ich habe den Wagen trotzdem mit genommen, weil ich nicht mit einen größeren Problem gerechnet habe. Der Wagen fuhr ja auch in der Stadt ganz normal, bis auf das er ein bisschen qualmt beim anfahren aus dem auspuff ..

Ich bin vor kurzem mit ihm auf der Autobahn gefahren und da ist die Elektronik ausgefallen.. Ich wäre fast mit ihm in die Leitplanke.

Ich habe ihn zu BMW in der Werkstatt zum nachchecken gebracht und die meinten wer mir so einen Wagen verkaufen würde. Der Wagen hat fast 3000€ Reparatur kosten..

Nun ist die Frage kann ich den Wagen zurück bringen?

Er hat sich ja abgesichert mit einem Kundenauftrag und im Kaufvertrag auch, dass der Wagen qualmt und dass er einen hohen Verbrauch hat an Öl aber nichts von den anderen Sachen.

Er sagte mir auch das ich 2 Monate Garantie auf den Wage habe, nur er hat es natürlich nicht im Kaufvertrag reingeschrieben.

Und der Fehler war eindeutig bei dem Kauf schon da!!

kaputt, BMW, Auto und Motorrad
Schaden an meinem bmw e24?

Gestern Nacht um ca 22 Uhr habe ich eine sehr lange Autofahrt hinter mir gehabt. Ich musste Tanken, da der Wagen auf Reserve war (ihr kennt den R6)also hab ich den 20L Kanister aus dem Kofferraum geholt ,aber davon ca 3/4 verschüttet, weil ich extrem müde war .Also bin ich mit Karte vorm Gesicht durch irgentwelche Nadelwälder mit nur einem Licht gefahren und habe dabei irgentwas überfahren jedoch war ich so "stoned" das ich weitergefahren bin .An der Tankstelle hatte ich überhaupt kein Geld bei mir was natürlich meine Schuld war und musste beim Tankwart betteln.Danach hat er mir gratis irgentein 1 zu nochwas ( ich glaub 50 ich weiß nicht ich war extrem müde ist das gut oder schlecht? )Gemisch gegeben und er hat es reingekippt.

Ich habe auf dem rückweg noch was überfahren ,diesmal war es ein Busch oder so ,weil ich vom Weg abgekommen war 

Ich bin aufgestiegen und sah halt das die Frontpartie Rot war (Von den Beeren glaube ich )aber ich hatte wegen der Ausgangssperre Angst das wenn ich die Polizei rufe die mich dann verhaften 

Also musste ich schnell nach Hause aufgrund der Löcher im Waldboden hat das Fahrwerk gerumpelt und irgentwas "geschlagen "

Zuhause in der Garage bin ich direkt im Auto eingeschlafen .

Heute sehe ich :

Rote Stoßstange mit Beulen

Auspuff raucht plötzlich blau (Warum ?)

Koppelstange vom stabi ausgeschlagen

Übernimmt das die Versicherung? Habe Vollkasko und vor Ort durfte ich ja nicht verweilen wegen Ausgangssperre

Wenn nicht wie kann ich bei der Reparatur vorgehrn?

Auto, BMW, Auto und Motorrad

Meistgelesene Fragen zum Thema BMW