Welches wäre ein passendes Anfängerauto für mich?

Moin, ich habe jetzt seit einiger Zeit meinen Führerschein und überlege welches denn ein passendes Auto für mich wäre.

Ich habe dazu natürlich auch meine Anforderungen aber ich weiß ich sollte definitiv nicht zu viel erwarten.

Mir ist klar das für den Anfang die ein oder andere Delle kommen wird, ich werde alles geben das es nicht so viele sind.^^'

Also:

  1. Mir ist es relativ wichtig das es nicht so ein kleines Auto ist, wie z.B. Toyota Aygo oder VW Up, da ich selber auch ein recht korpulenter Mensch bin
  2. Mir ist meine Musik sehr sehr wichtig und hätte dementsprechend gerne eine Auto mit AUX (welches die meiste ja haben) aber Bluetooth ist mir lieber da es einfach leichter und entspannter ist
  3. Wenn ich ehrlich bin hätte ich auch gerne ein sportliches Auto, also nicht unbedingt viele Ps oder schnell aber sportlich, ist kein muss wäre nur schön
  4. Dazu bin ich eigentlich auch voll der Fan von Kombis, leider sind da die meißten recht teuer in versicherung (hörte ich)
  5. Und sehr wichtig ist mir auch das es am besten ein 5 Türer ist
  6. Achso und wenn wir schon einmal das Thema Audio hatten, gute Lautsprecher (Klang, Bass und so) wären noch so ein plus Punkt ^^

Die Punkte sind alle nur nach dem Motto "Können und wäre schön" aber kein "Muss". Bisher bin ich gefahren die Autos in der Fahrschule (Opel Insignia, Skoda Octavia und Seat Ateca) und die Autos meiner Mutter (Toyota Avensis Kombi von 2008 (welches jetzte mein Auto wäre aber verkauft) und Mercedes E-Klasse von 2012). Sind natürlich die meisten für mich als Anfänger luxus aber hilft vielleicht bei der Orientierung.

Marke ist mir vollkommen egal, wobei ich in der Mercedesfamilie als Audiliebhaber bissl rausfalle.^^' An sich habe ich etwa ein Budget von 10.000€

Ihr müsst alle nicht erklären wieso "dieses Auto", weil ich informiere mich selber ja auch noch dann, wäre aber cool.

Ich freue mich auf eure Vorschläge und ich sage schonmal vielen Danke.^^

Auto, Autokauf, Auto und Motorrad
Mein Freund möchte nicht ausziehen?

Mein Freund (21) lebt bei seinen Eltern und arbiter Vollzeit und verdient damit eigentlich ganz gut Geld. Das Thema Zusammenziehen stellt unsere Beziehung immer wieder auf die Probe, weil ich möchte und er noch nicht. Er hat dafür auch Gründe die ich nachvollziehen kann, also haben wir uns darauf geeinigt, das Thema erstmal in 1-2 Jahren in Angriff zu nehmen. Trotzdem ist es etwas, das irgendwie immer zwischen uns steht.
Gestern möchte er mir verklickern, dass er sich zum Februar hin ein neues Auto Leasen MUSS, da der alte Vertrag ausläuft und er braucht das Auto für die Arbeit, zudem um in die Heimat nach Kroatien zu fahren etc.
In seinen Überschlagungen kommt er damit mtl auf 800€ mit Auto und Tank. Er meint, für eine Wohnung müsse er noch einen Nebenjob machen (?) bei seinem Verdienst mir jetzt nicht ganz einleuchtend.

So und deswegen, schließt er ein Zusammenziehen für die nächste Zeit wohl aus. Das hat er mir vorwurfsvoll gestern erklärt, und meinte ich hätte kein Verständnis dafür, dass er aufs Auto angewiesen ist.
Gebrauchtwagen würde sich derzeit nicht lohnen, da man nur Verluste macht und Finanzierung dasselbe. Auf meine Unverständis meint er nur, ich würde es nicht verstehen und man könne mit mir darüber nicht reden.
Ich war dann natürlich wieder mal mega gekränkt und in die Ecke getrieben und habe das wieder als Ausrede wahrgenommen, nicht mit mir zusammenzuziehen. Noch dazu nimmt er mir damit jegliche Perspektive.

Anschließend war ich beleidigt und habe ihn weggeschickt, er ist ohne Worte abgezischt und wieder heim zu seinen Eltern. Gemeldet hat er sich auch nicht mehr.
Ich leide aber extrem darunter und habe auf dieses Katz-Maus Spiel keine Lust. Ich würde mich eigentlich gerne melden aber ich weiß nicht mal, warum. Meiner Auffassung nach, bin ich nicht unbedingt am Zug.

Er weiß, dass mir das Thema Zusammenziehen wichtig ist, und dass dieses Autothema für mich ein rotes Tuch ist, das als Ausrede zu benutzen, nicht flüssig genug zu sein. Trotzdem stoße ich nur auf Unverständnis und fühle mich nicht wahrgenommen und gehört.

Wie seht ihr das & würdet ihr euch melden? Wenn ich im Detail darüber nachdenke, denke ich auch daran mich zu trennen, weil ich seine Prinzipien einfach so verschoben finde, aber ich mag ihn wirklich gerne…

Wohnung, Freundschaft, Beziehung, Psychologie, Autokauf, ausziehen, Leasing, Streit, Auto und Motorrad
Mercedes e200 Avantgarde?

Moin da ich mich nicht so gut mit Autos auskenne wollte ich einmal fragen wie viel ca mein Auto stand jetzt wert wäre.

mercedes e200 Avantgarde

Baujahr 2011

Kilometerstand 145.000

Getriebe Automatik

Leistung 136 ps

TÜV bis September 2023

Sonderausstattung:

Ascher anstelle Ablagefach, Audio-Navigationssystem: Autopilot-System APS COMAND, Verkehrszeichenerkennung, Fondsicherheits-Paket, Komfort-Fahrwerk (Agility Control), Komfort-Klimaautomatik. Licht-Paket, (7-Speichen), Media Interface (Universal-Schnittstelle für iPod / AUX Reserverad als Notrad, Sitzbezug / Polsterung: Leder, Sitzheizung vorn,

Weitere Ausstattung:

Adaptives Bremslicht, Airbag Fahrer-/Beifahrerseite, Aktive Motorhaube, Antriebs-Schlupfregelung (ASR), Ausstattung BlueEfficiency, Außenspiegel elektr. verstell- und heizbar, beide, Außenspiegel Wagenfarbe, Außentemperaturanzeige, Beckenairbag vorn (Pelvisbag), Blinkleuchte in Außenspiegel integriert, Bremsassistent, Design- und Ausstattungslinie Standard, Drehzahlmesser, Einschaltautomatik für Fahrlicht, Einstiegschienen (Edelstahl), Fahrassistenz-System: Attention-Assist (Müdigkeitserkennungs-Sensor) Fensterheber elektrisch vorn + hinten, Heckleuchten LED, Innenausstattung: Holz Eukalyptus, Isofix-Aufnahmen für Kindersitz an Rücksitz, Karosserie: 4-türig, Knieairbag Fahrerseite, Kopf-Airbag-System (Windowbag), Kopfstützen vorn NECK-PRO, Lenksäule (Lenkrad) mechan. verstellbar, Motor 2,1 Ltr. - 100 kW CDI KAT, PRE-SAFE-System, Reifendruckwarner, Reiserechner, Schadstoffarm nach Abgasnorm Euro 5, Seitenairbag (Sidebag) vorn, Sitze vorn elektr. verstellbar, Stau-/Ablagefach unter Laderaumboden, Tempomat (Speedtronic), Wärmeschutzverglasung

zustand von außen so wie von innen sehr gut (siehe Bilder)

Mercedes e200 Avantgarde?
Auto, Technik, Autokauf, Mercedes Benz, Auto und Motorrad

Meistgelesene Fragen zum Thema Autokauf