Ist mein E-Roller ein Kraftfahrzeug?

Darf ich meinen E Roller (25kmh, ohne Sessel, hat kein Widerstand wenn der Motor aus ist, ist also auch ohne Motor fahrbar) nach StvG Paragraph 1, ohne Zulassung im öffentlichen Verkehr nutzen?

Das ist mein Scooter :https://www.iconbit.de/kick-scooter-tt/

(1) Kraftfahrzeuge und ihre Anhänger, die auf öffentlichen Straßen in Betrieb gesetzt werden sollen, müssen von der zuständigen Behörde (Zulassungsbehörde) zum Verkehr zugelassen sein. Die Zulassung erfolgt auf Antrag des Verfügungsberechtigten des Fahrzeugs bei Vorliegen einer Betriebserlaubnis, Einzelgenehmigung oder EG-Typgenehmigung durch Zuteilung eines amtlichen Kennzeichens.

(2) Als Kraftfahrzeuge im Sinne dieses Gesetzes gelten Landfahrzeuge, die durch Maschinenkraft bewegt werden, ohne an Bahngleise gebunden zu sein.

(3) Keine Kraftfahrzeuge im Sinne dieses Gesetzes sind Landfahrzeuge, die durch Muskelkraft fortbewegt werden und mit einem elektromotorischen Hilfsantrieb mit einer Nenndauerleistung von höchstens 0,25 kW ausgestattet sind, dessen Unterstützung sich mit zunehmender Fahrzeuggeschwindigkeit progressiv verringert und

1.

beim Erreichen einer Geschwindigkeit von 25 km/h oder früher,

2.

wenn der Fahrer im Treten einhält,

unterbrochen wird. Satz 1 gilt auch dann, soweit die in Satz 1 bezeichneten Fahrzeuge zusätzlich über eine elektromotorische Anfahr- oder Schiebehilfe verfügen, die eine Beschleunigung des Fahrzeuges auf eine Geschwindigkeit von bis zu 6 km/h, auch ohne gleichzeitiges Treten des Fahrers, ermöglicht. Für Fahrzeuge im Sinne der Sätze 1 und 2 sind die Vorschriften über Fahrräder anzuwenden.

Motorrad, Verkehr, Recht, Roller, Scooter, Strafe, StVO, Auto und Motorrad
5 Antworten
Roller Motor bekommt kein Benzin, was tun?

Hallo,
Wie im Titel schon steht habe ich seit einigen Tagen ein Problem mit meinem Roller für das ich keine Lösung finde. Ich hoffe hier auf jemanden zu treffen der sich mit dem Thema Roller und 2 Takt Motoren mit Vergaser auskennt.
Mein Roller ist ein CPI Aragon 50 mit 2-Takter Motor und Vergaser.
Er lief bis vor ein paar Tagen noch ohne Probleme, er hat nur aus der Variomatik gerasselt. Als ich ihn abends wieder anmachen wollte sprang er kurz an und das Rasseln aus der Variomatik war sehr stark schon beim starten zu hören. Motor lief dann kurz eine Sekunde (ohne Starthilfe Spray) und ging dann wieder aus. Jetzt springt er gar nicht mehr an Zündfunke ist aber da, da er bei Starthilfe Spray kurz anspringt und dann quasi das Starthilfe Spray verbrennt und dadurch dann eine halbe Sekunde läuft. Danach geht er wieder aus. Das Rasseln aus der Variomatik habe ich seit ich einmal im Stand auf dem Ständer viel Gas gegeben habe, danach lief er einige Tage noch perfekt. Variomatik habe ich schon geöffnet und sehe keine losen Teile oder sonstiges. Benzinschläuche sind auch alle dicht und fördern Benzin, Vergaser ist nicht mal 2 Monate alt und wurde auch nochmal sauber gemacht. Es sieht also stark danach aus dass in den Motor kein Benzin mehr reinkommt.
Hoffe jemand kann mir da weiterhelfen
Vielen Dank schonmal im Vorraus!

Technik, Motor, 2-Takter, Benzin, Roller, Scooter, Technologie, Vergaser, Auto und Motorrad
3 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Scooter

Welche Strafe bei 50er Roller fahren ohne Führerschein?

11 Antworten

Woher kommt das Lied "Was sollen wir Trinken" (How much is the Fish)?

3 Antworten

Roller geht beim Gas geben aus, was tun?

5 Antworten

Hat die Vespa Primavera 50 4T einen Variomatik Distanzring (45 km/h)?

3 Antworten

4-Takt Roller geht beim Gas geben aus -> Im stand läuft er ruhig!

7 Antworten

Fahren ohne gültiges Versicherungskennzeichen - Roller

3 Antworten

Speedfight 2 vergaser einstellen, aber wie?

1 Antwort

Was bedeutet "General admission" bei Konzerten?

1 Antwort

Darf man mit einem Roller auf Bundes- und Landstraßen fahren?

5 Antworten

Scooter - Neue und gute Antworten