Auto stottert und ruckelt Audi A4 B8 2.0 TFSI Hilfe?

Hallo zusammen, ich weiß langsam nicht mehr weiter, vielleicht hat hier ja einer die selben Erfahrungen gemacht und kann mir sagen, in welche Richtung das Problem geht.

Zurückgeben kann ich das Auto leider nicht mehr, aber das ist eine andere Geschichte.

Ich habe vor 9 Monaten einen Audi A4 B8 2.0 TFSI gekauft mit 179 PS.

Baujahr 2011, ja ich weiß die Autos haben Probleme mit Ruß etc.

Der Wagen schien aber Top in Ordnung, Scheckheft bei Audi, Probefahrt mega, neue Inspektion usw usw.

Kurz nachdem Kauf machte der Wagen nur Probleme, mittlerweile ist es ein Anwaltsfall, der aber null vorran geht.

Der Wagen war schon etliche Male bei Audi jetzt in der Werkstatt.

Es wurde eine Ölverbrauchsmessung gemacht, alles war im Rahmen nichts auffälliges.

Die Einspritzventile wurden geprüft, keine Auffälligkeiten.

Alle Zündspulen, alle Zündkerzen, und die Lambdasonde vor Kat wurden gewechselt.

Der Wagen wurde leider nie richtig warm und es musste noch die Kühlmittelpumpe/Regler getauscht werden.

Alles im allen Reparaturkosten von ca. 2700€.

Sind die Probleme weg ? Nein.

Das gleiche Problem wie von Beginn an.

Der Wagen stottert und blubbert aus dem Auspuff, es kommt schwarzer Ruß raus und es riecht komisch, zudem fangen die Augen anzubrennen von dem was hinten rauskommt, keine Ahnung ob das normal ist, habe ich aber so eigentlich noch nie erlebt wenn man hinter einem Auto steht.

Der Wagen hat immer wieder Schübe von Leistungsverlust wenn man untertourig Gas gibt und er kommt nur schwer raus, aber dann ist plötzlich wieder Power da.

Öfter geht er auch einfach gar nicht erst an.

Im Bordcomputer sind keine leuchten an, was ich auch merkwürdig finde.

Beim Auslesen im Steuergerät kommt meistens die Meldung Gemisch zu fett.

Ich hab echt keine Ahnung mehr und die Audi Werkstatt anscheinend genau so wenig, was ich schon irgendwo traurig finde.

Vielleicht habe ich ja das Glück, das hier jemand mal gleiche Erfahrungen gemacht hat und noch weitere Komponenten wüsste, woran es liegen könnte.

Für jede hilfreiche Rückmeldung wäre ich sehr sehr dankbar.

Auto, Audi, Motor, Auspuff, stottern, Ruckeln, Auto und Motorrad
Wie umweltfreundlich ist mein Auto?

Guten Abend,

undzwar fahre ich seit Samstag einen Neuwagen, ein Benziner mit 400 PS.

Er besitzt die neue Abgasnorm Euro 6d und somit einen Ottopartikelfilter (OPF).

Ich bin ihn überwiegend im Eco-Modus gefahren und kam auf einen Durchschnittsverbrauch von 10 bis 11 Litern pro 100 Km. Ich habe gemerkt, man kann ihn auch mit um die 8,5 - 9 Liter pro 100 Km fahren, aber dafür muss ich wirklich extrem unrealistisch sachte damit fahren, habe es ausprobiert und musste gaaanz langsam Gas geben, also schon fast in Slow Motion und halt wirklich nichts tun was man im Alltag normalerweise tut, um normal Auto zu fahren. Also schon fast das Gaspedal streicheln und ständiges Bremsen und Anfahren (was sich aber bei viel rechts vor links nicht vermeiden lässt) vermeiden. Ich denke auf der Landstraße käme ich auch mit um die 8 Liter hin aber fahre ihn nunmal überwiegend im Stadtverkehr.

Ich rechne also mit 10 Litern/100Km im allgemeinen Durchschnitt. Das ist realistisch und kommt auch bisher laut Tachoanzeige gut hin.

Meine Frage wäre:

*** Stößt das Auto mit 10 Litern pro 100Km Durchschnittsverbrauch trotz OPF dann genauso viel Feinstaub aus wie ein Auto mit 5 Litern pro 100Km ohne diesen OPF? *** oder reinigt der OPF so gut, dass er trotz des höheren Verbrauchs weniger Feinstaub ausstößt?

Vielen Dank für Erklärungen!

Auto, KFZ, Technik, Umwelt, abgase, Auspuff, Luft, Sportwagen, Auto und Motorrad

Meistgelesene Fragen zum Thema Auspuff