Möchte mit Ex reden?

Also es geht um meine vorletzte Beziehung. Sie hat Schluss gemacht da sie fand es passt nicht. Daraufhin hab ich paar Tage später was zu ihr gesagt und da war mir nicht klar wie schlimm das von mir war. Ich habe halt gemeint ja weil sie Schluss gemacht hat geht's mir wahnsinnig schlecht und die freut sich jetzt und dass ich mich umbringen werde. Ja das war totale schei** von mir.

Ich hatte jetzt ne andere Beziehung und sie ist mir fremd gegangen aber ich habe jetzt gestern mit meiner neueren Beziehung getroffen weil ihr alles so leid tat und tatsächlich wer es glaubt ich habe ihr dafür vergeben. Dann hab ich mich mit ihr unterhalten über meine Ex weil sie wusste das ich da noch was hab und sie akzeptiert dass ich nichts mehr von ihr möchte und ich mit ihr abgeschlossen habe.

Das Ding ist halt das ich jetzt weiß wie sehr ich meine Ex damals verletzt habe mit meiner Aktion. Sie hatte mich sehr lange blockiert und seit 5 Wochen weiß ich das ich es nicht bin da ich ihr versehentlich geschrieben habe durch Verwechslung und sie kam gleich mit was willst du und da war mir klar sie hat kein Bock auf mich. Was ich absolut verstehen kann. Sie fühlte sich auch emotional erpresst von mir was überhaupt nicht meine Absicht war.

Ich habe mich damals entschuldigt bei ihr und angeblich hat sie das nicht so verziehen wie sie es mir gesagt hat und das ist jetzt ein halbes Jahr her wo sie Schluss gemacht hat und es ist halt so dass ich jetzt weiß wie sich sowas anfühlt was ich getan habe und möchte mich nochmal bei ihr entschuldigen und mit ihr reden, weil ich jetzt eben selbst hingefallen bin und ich sowieso Hilfe bei einer Sache von ihr brauche und das hat jetzt auch nix damit zu tun aber ich möchte es ein für alle mal abhaken.

Ich würde mir wünschen sie könne mir jetzt evtl verzeihen denn ich habs auch geschafft meiner ex zu verzeihen.

Liebe, Freundschaft, Liebeskummer, Beziehung, Psychologie, Liebe und Beziehung, verzeihen, emotionale Erpressung, Mist gebaut
Es kommt nicht zum Sex?

Also ich bin aktuell in einer Beziehung offiziell und das Problem ist was ich mit meiner Freundin angesprochen habe dass sie mich dauernd geil macht und wir uns ständig küssen und kuscheln usw es aber nie zum Geschlechtsverkehr kommt. Bin ich evtl zu früh dran!?

Wir sind offiziell seit heute Nacht zusammen aber hatten davor es schon. Wir haben uns davor dauernd angefasst und ja waren bzw sind Gefühle vorhanden. Wir haben heute Nacht das erste Mal miteinander in einen Bett verbracht bzw Sofa da wir bei Freunden geschlafen haben. War mega haben uns bis in den Schlaf gekuschelt und geküsst während unsere Freunde die ein Ehepaar sind Sex hatten aber wir nicht. Obwohl ich es die ganze Zeit versucht habe indem ich an sie ran gegangen bin aber sie wohl nicht so wollte. Ich fand das total süß von ihr wie sie mich geweckt hat indem sie mich gestreichelt hat und geküsst hat bis ich wach geworden bin. Sowas hat noch nie jemand bei mir gemacht.

Das Ding ist sie geilt mich ständig auf indem ich sie überall anfassen darf und sie es auch oft will. Einmal gab sie mir nen Blowjob und gestern hat sie mehrmals mir in die Hose gegriffen an mein Schwanz und gestern lag sie mit ihrem Kopf auf meiner Hose wo mein Ding ist und hat bissel drauf gepennt und ihn durch die Hose geküsst. Aber es kommt nie zum Sex und ich versteh nicht warum!?!??

Ich hab sie bereits angesprochen und sie meinte sie wisse selber nicht wieso das so bei ihr ist. Mal ist sie richtig geil und dann so wie jetzt immer das es net zum Sex kommt.

Mein Problem ist auch dass ich mich da nicht so fallen lassen kann und mich dann nicht traue weil ich Jungfrau mit 21 bin und sie eben nicht. Ich wollte ihr das gestern sagen aber ok ich hab es doch gelassen aus Angst was falsch zu machen. Das Ding ist sie macht mich die ganze Zeit geil und dann kommt es nicht zum Sex. Und das quält mich halt.

Ich habe ihr bereits gesagt ich möchte mit ihr schlafen. Mich verunsichert das so brutal das ich denke sie spielt mit mir bloß aber ich denke auch sie würde sowas nicht machen.

Mache ich was falsch? Oder liegt es an ihr? Oder bin ich einfach viel zu früh dran?

Was kann man bzw was soll ich tun?

Liebe, Freundschaft, Beziehung, Sex, Sexualität, Freundin, Geschlechtsverkehr, Liebe und Beziehung, Lust, Sex und Liebe
Meint sie es ernst mit mir?

Also das Ding ist dass ich seit einiger Zeit ein Mädchen kennengelernt habe und sie ist die (Ex) Freundin von meinen besten Freund. Wir haben uns mehrmals getroffen und Sexuell gab's auch jedesmal was. Das Problem bei mir ist das ich ihr nicht wirklich glaube das hängt damit zusammen dass ich jemand bin der sehr oft verarscht und verletzt wurde. Auch in meiner letzten Beziehung wo ich mich dann fast umgebracht habe weil sie so hart Schluss gemacht hat und ich drauf net klar kam.

Das Problem ist wir beide verstehen uns top. Ich hab ihr auch immer geholfen so wie sie mir. Sie ist so gut zu mir ich hoffe ich verwechsel hier nix mit Nettigkeiten. Sie gibt mir Essen, Trinken, Klamotten, Zigaretten, Küsse und Kümmert sich auch unten rum wir kuscheln auch öfter usw. Nur ist das Problem dass ich ihr net glaube weil das letzte Mal das so krass verletzt hat mit meiner Ex und seitdem kann ich irgendwie net mehr lieben und auch net vertrauen. Ich empfinde schon was aber hab Angst dass sie mich verarscht. Hab es ihr öfter gesagt und gefragt ob sie es ernst meint oder nicht. Ihre Aussage ist das sie es ernst meint aber gleichzeitig es sie verletzt wegen ihrem (Ex) Freund der mein bester ist. Sie möchte nix mehr von ihm aber sie spielt anscheinend bei ihm mit weil er drauf net klar kommen würde. Er bedrängt die total und ist mega eifersüchtig. Sie hat keine Gefühle mehr für ihn. Wir wollen das auch in der nächsten Zeit klären. Ihre Aussage ist sie weiß net ob sie zsm sind und nein. Er sagt er weiß auch net und ja

Leider ist es auch vor gekommen das sie vor mir nen anderen Typen den Arsch anfassen lassen hat und nen anderen noch nen Bj gegeben hat. Sorry sowas geht bei mir net. Deswegen weiß ich halt net aber sie tickt sehr oft wie ich. Ich darf sie immer anfassen usw. Ich darf der alles sagen und die ist immer für mich da sie will auch jedesmal wenn ich wieder heim fahre dass ich mich bei der dann melde.

Problem ist auch gleichzeitig mein bester Freund. Wenn wir zsm was wir evtl schon sind wenn er erfährt dass wir zsm sind oder wären dann will er wahrscheinlich nie wieder was von mir wissen. Beide sind mir gleich wichtig.

Was denkt ihr?

Ich weiß halt net ob sie echt spielt oder es ernst meint. Aber die macht so viel für mich und ich krieg alles was ich möchte sie macht halt alles gut für mich. Ich weiß halt echt net was ich denken soll geschweige denn glauben soll.

Sie 20 und ich 21

Liebe, Freundschaft, Gefühle, Frauen, Beziehung, Sexualität, Psychologie, betrogen, Beziehungsprobleme, Liebe und Beziehung
Shisha Sucht von besten Freund nervt mich?

Also mein bester da raucht seit paar Jahren bereits Shisha. Und die Sache ist die dass er jeden Tag mehrere Köpfe raucht. Er macht nix anderes in seiner Freizeit als Rauchen. Egal was man mit ihm machen will bei jeden Treffen wird mindestens 1 Kopf geraucht und es nervt mich richtig. Man kann nix andres mehr machen mit ihm. Leider bringe ich es nicht übers Herz da ich ihn auf keinen Fall irgendwie verletzen möchte. Habe mich vor kurzem gefreut da er was andres machen wollte und wir sind spazieren gegangen, da bin ich zu ihm gefahren und er bringt seine Shisha mit und ich denk mir echt so.

Er hat nie Geld weil sein ganzes Geld in Shishas investiert werden und er hat angeblich viele Schulden. Ich kann es mir nicht mehr ansehen wie er sich mit seiner Sucht zerstört. Schließlich hat er angeblich Atemprobleme mit Herzrasen und spuckt Blut und Probleme mit Zähne die durchs rauchen kamen. Heult ständig bei mir rum wegen seinen Problemen und ja er will nicht hören dass er damit aufhören soll. Das ist so schlimm und ich wünsche mir doch nur das Beste für ihn aber ich bring es nicht übers Herz dass ich ihm da nicht mehr unterstützen möchte. Ich habe ihm öfter angedeutet dass ich mir Sorgen mache und er tut immer auf alles gut. Wir sind erst beide 21 Jahre alt

Gesundheit, Freundschaft, Shisha, Tabak, Rauchen, Sucht, Psychologie, Angst überwinden, bester Freund, Gesundheit und Medizin, Liebe und Beziehung
Mit Ex nicht abschließen können oder wollen?

Hab im Dezember eine Frau kennengelernt. Wir sind zsm gekommen hatten Gefühle und haben uns getroffen. Leider musste das Treffen voll aufgeschoben werden da ich Quarantäne hatte und wir haben damals per WhatsApp unsere Gefühle gestanden.

Dann erstes Treffen top meine Meinung nach und sie fand das Treffen auch schön und dann hat sie am nächsten Tag Schluss gemacht da sie gemerkt hat wir passen nicht zsm. Ich war am Boden zerstört denn dachte Liebe meines Lebens. Paar Tage später wollte ich mit ihr reden aber hab dann gemerkt sie möchte nicht mehr da da Profilbild weg und nur graue Haken. Da ich Angst hatte sie zu verlieren und wir haben davor miteinander geredet nachdem sie Schluss gemacht hat. Sie wollte mir nix vorspielen usw. Ja dummerweise hab ich dann ne richtig schlimme Bemerkung von mir gegeben (hatte was mit ihrer Vergangenheit und ihren Missbrauch als Kind zu tun gehabt) und dann noch gemeint dass ich mich umbringen wollte usw. Ja ich weiß das war mega dumm von mir und das mega schlimm von mir war. Erstmal Kontaktsperre dann hab ich mich mal gemeldet und sie ist total ausgerastet und seitdem behandelt die mich wie Dreck schlimmer sogar. Ich hab mich bei ihr entschuldigt per Audio. Dann hat sie gemeint es tut ihr leid aber das verletzt sie wieder und sie hat das alles bereits vergessen und sie hat mit mir an den Tag abgeschlossen wo ich das so gesagt habe. Sie sei auch nicht mehr sauer auf mich oder sonst wie. Alles gut hätte ich lassen können mit der Entschuldigung. Ich soll mein Ding machen und sie macht ihres ihres. Soll ihr nicht mehr schreiben. Dann wieder nach einer Weile hat ne Bekannte gemeint ich soll ihr Blumen schicken aber ich wusste es ist ne schlechte Idee trotzdem tat ich es. Sie ist deswegen wieder völlig ausgerastet. Sie hat gesagt sie will nix von mir. Ich hab sie dann fast 2 Monate in Ruhe gelassen aber da ich immer noch Schuldgefühle habe wollte ich mit ihr reden. Das hat auf 5 Sekunden grade so geklappt aber wie sie abgeschlossen hat wollte sie mir nicht helfen dann meinte sie sie hetzt ihren Bruder auf mich wenn ich ihr noch mal schreibe aber ich wollte nur reden weil ich damit nicht fertig werde. Am nächsten Tag ruft mich irgendjemand an safe ihr Bruder der meinte ich solle sie in Ruhe lassen sonst kommt der zu mir. Ehrlich das macht mir keine Angst aber davor hat mich meine ex aufs übelste noch gedemütigt und ich bin da so aggro geworden dass ich selbst gedroht habe. Ja jetzt hat sie mich überall blockiert.

Und ich wollte doch mit dass sie mir vergibt für das was ich getan habe. Und jetzt finde ich meine Ruhe nicht. Ich soll irgendwas noch getan haben was ich nicht weiß und sie sagt das auch nicht. Und jetzt werd ich net fertig weil sie mich anscheinend hasst.

Ich brauche Trost und evtl Hilfe falls man mir überhaupt helfen kann. Danke liebe Leute

Liebe, Freundschaft, Beziehung, Psychologie, Ex Freundin, Hass, Liebe und Beziehung, Menschlichkeit, Streit
Bart wachsen lassen wie lange dauert es bis er zum richtigen Bart wird?

Also ich bin 17 Jahre alt. Meine Körperbehaarung ist stark nicht sehr stark aber an den Beinen hat es mit glaube ich 12 angefangen. Jetzt ist mit 17 alles behaart.

Oberschenkel haben mit 14 angefangen jetzt bin ich da sehr stark behaart vorallem am Po und hinter den Oberschenkeln bin ich behaart wie ein Bär.

Schamhaare haben mit 12 angefangen jetzt ist es auch stark auch der Penis hat schwarze Haare. Und der Sack hat auch sehr viel, sprich ich bin generell fast stark behaart.

Bauch und Brust hat mit 15,16 rum angefangen und jetzt auch sehr stark.

Rücken auch was auffälliges zu sehen so im Bereich Steißbein.

Arme recht sichtbar und Achseln sehr stark muss mich 1mal die Woche rasieren unter den Achseln.

So jetzt zum Bart. Mit 10 oder 11 hatte ich diesen grauen sehr weichen Flaum an der Oberlippe. Mit 15 habe ich ihn abrasiert da viele gesagt haben dass das S** aussieht. 1 Woche später hatte ich ganz kleine Stoppeln dann habe ich mich alle 7 Tage rasiert. Jetzt nach 2,5 Jahren rasiere ich ihn jeden Tag weg. Mit 15 hat es an den Backen angefangen. Und jetzt mit 17 wächst jetzt so gut wie überall. Nur nicht ganz dicht und unregelmäßig. Ich hab mit seit 4 Tagen nicht rasiert und man sieht meinen Backenbart der auch langsam Wange wächst da sind ein paar schwarze Härrchen. Am Hals ist ein schwarzer Flaum zu sehen der mit dem Backenbart zusammenwächst, sprich am Kiefer und zum Kinn. Am Kinn ist es Kreisrund der zum Hals runterwächst. Nur an der Unterlippe sind es erst kleine feine schwarze Härrchen die man kaum sieht wie an der Wange eben. Oberlippenbart ist auch zu sehen da ich auch locker 1,2mm dran habe. Nach dem Rasieren habe ich immer Stoppeln. Jetzt habe ich mir vorgenommen mir einen Bart zu wachsen um zu sehen wie es aussieht. Ich will Bartträger sein. Ich bin Deutschrusse. Mein Vater und andere haben keinen spärlichen Wuchs aber auch kein Mordsschnellen. Nur sieht mein Bart nicht so schön aus. Eben Typisch am anfang so Grau und ungepflegt eben. Bisjetzt hat sich niemand über mein Aussehen beschwert. Wie lange dauert es noch? Also bis mein Bartwuchs ausgereift ist und wie lange dauert es bis ich einen richtigen Flaumbart habe?

Beauty, Haare, Bart, Menschen, Körperpflege, Pubertät, Gesundheit und Medizin, Wachstum, bartwachstum, Bartwuchs
Meine Ex behandelt mich schlecht und will nix von mir wissen?

Also ich hab grad Liebeskummer. Meine Freundin hat sich vor 4 Wochen von mir getrennt. Da sie der Meinung war wir würden nicht zsm passen.

Das Ding ist wir sind halt übers Internet zusammen gekommen und wir wollten schon in die Beziehung gehen obwohl wir uns gar net persönlich kannten. Dann haben wir und am Silvester getroffen und das war ein so wunderschöner Abend mit ihrer Familie zusammen und ja wir haben uns geküsst und liebten uns? Ich jedenfalls schon. Ich weiß nicht ob sie mir was vorgespielt hat aber ich bin in der Nacht aus bestimmten Gründen wieder zu mir gefahren. Eswar kein Platz für mich. Also um für die Nacht zu bleiben.

Und dann nachdem ich geschlafen habe schickte sie mir wie immer Herzen doch diesesmal war es ein weißes Herz. Hat mich total verunsichert und ja ich hab halt gemerkt dass irgendwas nicht stimmt und ja sie fand alles schön aber beziehungstechnisch ist sie noch nicht so weit wie ich. Und ja dann haben wir drüber geredet und es tue ihr total leid dass sie mich verletzt aber sie will erstmal ne Freundschaft. Ich war natürlich am Boden zerstört und ich geh immer offen mit meinen Gefühlen. Und dann hieß es nur Freundschaft und mehr nicht. Dann hatten wir erstmal Abstand für 2 Tage und sie hat sich so gut um mich gekümmert. Dann hab ich ihr gesagt dass ich das akzeptier was sie gesagt hat und sie schätzt das total aber sie denkt wir sollten es komplett lassen weil sie nicht in einer Beziehung sein möchte aber trotzdem schätzt sie das dass ich sie akzeptier. Und ja dann haben wir diskutiert und dann hab ich anscheinend was falsches gesagt die ist dann total ausgerastet und hat mich dann blockiert aber nicht überall.

Und seitdem will sie nix mehr von mir wissen. Paar Tage später hab ich mich bei ihr entschuldigt und sie hat echt schlimm reagiert die hat mich fertig gemacht. Seitdem kommt es mir so vor dass sie mich hasst denn ich hab sie anscheinend sehr arg verletzt. Und hab mich extrem emotional bei ihr entschuldigt hatte voll Angst vor ihr und hab mich mega geschämt. Dann meinte sie es tut ihr leid aber das verletzt sie wieder und sie ist nicht sauer auf mich sondern hat mit meiner Aussage an dem Tag damals mit mir abgeschlossen und hätte mir die Entschuldigung sein lassen können und ja dann meinte sie alles gut mach dein Ding und sie macht ihr Ding und ich soll ihr net schreiben Danke.

Ja nach 1 Woche hab ich ihr nen Blumenstrauß zukommen lassen und sie hat da auch echt grausam drauf reagiert und ich soll sie in Ruhe lassen und ihr keine Blumen schicken. Ihre Begründung nachdem ich sie gefragt habe warum sie so zu mir ist war weil ich zu viel sche***gelabert hätte das wahrscheinlich andere verletzen würde und sie nur sauer auf mich war weil ich sie angeblich mit meiner Aussage emotional erpresst habe.

Was ich aber echt nicht wollte. Und ja sie will nichts mehr von mir wissen und ich kann nicht davon loslassen egal was ich mache.

Ich m21 sie w22.

Ist es wirklich endgültig vorbei? Oder hat sie nur ein Spiel gespielt. Tun?

Liebe, Freundschaft, Liebeskummer, Beziehung, Psychologie, Ex Freundin, Liebe und Beziehung, Frauenlogik, seelischer-schmerz
Sie hat Schluss gemacht und will kein knt haben?

Also ich hab über Internet ein Mädchen kennengelernt. Wir haben so einige Gemeinsamkeiten und haben uns mega verstanden. Dann haben wir mal Nummern getauscht und nach paar Wochen wegen Quarantäne haben wir uns getroffen und wir haben uns davor schon Gefühle gestanden und sie zuerst. Kurz nach Weihnachten hab sie mir gesagt dass sie dauernd ein anderer Junge schreibt sie aber ihm die kalte Schulter zeigt und meinte sie habe einen Freund. Ich war und bin mir sicher dass sie mich gemeint hat und daraufhin hab ich sie doch vorschnell auf Beziehung gefragt und wir waren zsm haben jeden Tag geschrieben und dann haben wir uns getroffen am Silvester und ja wir haben uns umarmt und geküsst. Ich weiß das ging viel zu schnell und das sagte sie auch. Ich frag mich ob sie mich jemals geliebt hat. Da ist was und sie wollte das auch. Sie hat mir nachher ihre Hand gegeben und ich hab sie genommen. Nach der Neujahrsnacht hat sie mit geschrieben und es war zuerst alles gut und dann hat die Schluss gemacht. Es tat ihr auch total leid und sie wollte mir nie weh tun sagte sie. So dann haben wir 2 Tage geschrieben und ich hab danach akzeptiert dass die nur was freundschaftliches grade vorstellen kann. Sie möchte erst warten weil es ist alles zu viel zu schnell und sie ist damit überfordert. Sie sagte bereits damals sie habe Probleme da ihre alte Beziehung nicht gut ging und sie als Kind sexuell missbraucht wurde.

Und ich war natürlich zerstört aber sie hatte Verständnis. Am selben Tag wollten wir ihr Geburtstag feiern und ja wir haben uns gezankt weil sie sich eben mich nur als Kumpel sieht und dann haben wir ausgemacht dass ich nicht auf ihren Geburtstag komme. Tja dann in ihrer Geburtstaganacht hat sie auf WhatsApp ihr Bild raus gemacht und ihr Status. Ich war sehr verunsichert und ein Tag später hab ich ihr nochmal geschrieben und dass ich sie verstehe und sie schätzt das sehr. Sie wusste dann nicht mehr ob sie noch Kontakt mit mir haben möchte weil sie mich nicht verletzen möchte. Dann hab ich irgendwas gesagt was sehr aggro und scheiße kam und dann ist sie ausgerastet und meinte das sie nicht mehr mit mir redet gibt halt nix zu besprechen. So dann hat die mich blockiert und mich auf instagram entfernt also von ihrer Abo Liste. Auf insta hat sie mich NICHT blockiert aber auch auf Lovoo wo ich sie kennen gelernt habe. Ich wollte mich nur entschuldigen und mit ihr nochmal reden. Dann hat die gesagt ich soll ihr net schreiben und ob ich das kapiert habe. Dann hat die mich auch wohl dort geblockt. Hat mich danach noch fertig gemacht.

Ich weiß nicht was schief gelaufen ist oder was ich falsch gemacht habe. Nur weil ich zu schnell war!?

Sie war dann so brutal und eiskalt zu mir und davor liebte sie mich. Jetzt frag ich mich was sie hat? Hasst sie mich jetzt oder ist sie nur überfordert und braucht Ruhe? Oder spielte sie ein falschen Spiel mit mir!? Ich bin so verwirrt und weiß nicht mehr was ich tun soll. Ich vermisse sie einfach

Was soll ich tun? Warten bis Meldung ko?

Liebe, Freundschaft, Frauen, Beziehung, Sexualität, Psychologie, Liebe und Beziehung, sexueller Missbrauch, vermissen
Sollte ich echt Arbeitsstelle wechseln?

Hallo Leute und frohe Weihnachten,

Es geht mir um folgendes. Ich arbeite bei einer Spedition als Berufskraftfahrer bei der ich auch dieses Jahr meine Ausbildung abgeschlossen habe und irgendwie hab ich das Gefühl der ewige Lehrling zu sein.

Seit fast 6 Monaten als Geselle tätig und was machen die mit mir? Ich krieg keinen eigenen Lkw und die anderen ja kriegen einen. Dann werde ich mal als Fernverkehr oder Nahverkehr eingesetzt und obwohl ich eigentlich im Fernverkehr tätig bin aber jetzt auf Nahverkehr umsteigen möchte setzen die mich trotzdem auf Fernverkehr. Das machen die bei keinen anderen nur die Azubis.

So gestern ruf ich da weil fast den ganzen Dezember krank geschrieben war um zu wissen was ich nächste Woche fahren soll. Die sagen ich solle mich am Montag melden und ja heute morgen sagt der Chef fährst ab Montag Fernverkehr obwohl ich gesagt habe ich möchte umsteigen. Ja jetzt muss ich einkaufen für die Woche und das am Heiligabend und kann erstmal schauen wo ich hin muss. Ich fühl mich da einfach net wohl früher hab ich total fun gehabt aber jetzt geht es dene nur um sich selbst. Ich denk seit langem nach zu wechseln weil hab kein bock mehr der ewige Lehrling zu sein. Ich reiß mir den Ar*** auf dass bei dene Geld rein fließt und wie dankt man es mir? Indem man sagt ich arbeite zu wenig und bekomme noch mega anschiss weil ich mal nen Fehler gemacht habe wofür ich hätte gekündigt werden können. Sollte ich echt nen anderen Platz suchen? Ich hab da nix zu melden und fühle mich wie ein Sklave obwohl ich gutes Geld verdiene.

Arbeit, Beruf, Verhalten, Arbeitsplatz, Psychologie, Berufskraftfahrer, LKW-Fahrer, Jobwechsel, Ausbildung und Studium
Kontaktabbruch wirklich helfend bei Schwester?

Also es geht um folgendes. Meine Schwester ist mir zu toxisch geworden und ich bin ihr jüngerer Bruder. Sie 28 und ich 21. Seitdem die ein Kind hat ist sie immer schlimmer geworden. Wenn ich bei ihr bin schreit die immer ihren Freund an der aber trotzdem alles für die macht. Ich versteh echt nicht wie er es mit ihr aushalten kann.

Die Sache ist die dass meine Schwester seit bestimmt 5 Jahren dauernd auch auf mir rumhackt. Das fing mit ganz leichten Dingen an. Aber jetzt nach 5 Jahren kann ich das nicht mehr. Ich hab Angst vor ihr weil egal was oder wie ich es mache es ist falsch. Es gibt kein richtig. Dann darf ich mir dauernd anhören wie die mich noch abwertet indem sie mich als dumm usw bezeichnet und ihren Freund bezeichnet die auch so bzw ist das ihr verlobter. Wenn ich irgendwie was nicht richtig verstehe oder wenn ich Hilfe brauche wirft die mir falsche Vorwürfe an den Kopf. Immer nur rum schreien und ich habe immer Recht-Spielchen.

Ich habe sie mal gefragt ob ich evtl ihre alte Wohnung mieten kann und die ist gleich ausgerastet weil ich alleine bin und die Wohnung ja zu groß wäre.

Ich hab paar mal mit ihr reden wollen aber entweder zickt die da wieder rum oder streitet alles ab.

Diese Frau zerstört mich besonders mein Selbstbewusstsein.

Ich glaube dass sie eifersüchtig auf mich ist weil sie alles selbst erarbeiten musste in ihrer Kindheit und Jugend und ich eher weniger aber das habe ich mir ja auch nicht ausgesucht.

Familie, Freundschaft, Erziehung, Beziehung, Psychologie, Geschwister, Liebe und Beziehung, Kontaktabbruch, Toxische Beziehung