Lasse ich mir zu viel vom Chef gefallen?

Hallo Leute

Ich hab mega Ärger mit Chef. Habe vor kurzem was über Arbeit in meinen Whatsapp Status hinzugefügt und da hat man personenbezogene Daten über mich gesehen also meine Arbeitszeiten usw. Das dumme ist halt dass mein Chef meine Nummer eingespeichert hat und eigentlich möchte ich das nicht nur traue ich mich nicht das zu sagen.

Ich hab ihn halt nur dazu ausgeschlossen meine Statusmeldungen zu sehen d. h. Er kann sie nicht sehen wenn ich was reinstelle. Und irgendwie ist das trotzdem passiert dass er das selber gesehen hat und dann habe ich paar Anrufe am WE gehabt von ihm und habe ihn irgendwann mal angerufen da ich dachte es könnte was wichtiges sein.

Dann hat er mich plötzlich richtig zusammen geschissen wegen den Fotos. Und dann habe ich das auf sein Wunsch raus genommen die Meldungen. Heute habe ich wieder anrufen müssen weil es zu wenig Arbeit gibt und er hat mich dann wieder zusammen geschissen obwohl ich ihm bereits gesagt habe, dass ich mich persönlich bei ihm entschuldigen möchte.

Jetzt bekomme ich wahrscheinlich ne Abmahnung deswegen. Manchmal könnte ich meinen Chef umbringen. Weil so wie ich ihn einschätze tut er nur so nett ist aber in Wahrheit ein Psychopath und ein Ar***loch. Das Ding ist ich bin noch in der Ausbildung und lasse mich als Springer einsetzen. Ist aber bei jedem gewesen in der Ausbildung. Ich hab immer rufbereit und mache immer wie alle Überstunden und racker mich jeden Tag ab und dann arbeite ich für eine Woche etwas weniger und was kommt von Chef er habe mehr erwartet.....

Lass ich mir echt zu viel gefallen? Ist mein Chef echt ein psycho bzw. Ars***lochg? Oder will er nur Macht haben? Viele mögen ihn nicht aber es gibt welche die mögen ihn.

Datenschutz, Arbeit, Beruf, Recht, Abmahnung, Chef, Datenschutzgesetz, WhatsApp
Wieso ignorieren mich Frauen?

Ich m20 habe das Problem, dass wenn ich online zum Beispiel Instagram ein Mädchen anschreibe dass mir gefällt. Meist sind das Privatkonten und auch sind welche dabei die ich ja auch in echt kenne.

Immer werde ich ignoriert und das macht mich psychisch richtig fertig. Ich werde sauer, aggressiv und deprimiert nur weil man einfach nicht mal kurz sagen kann dass man kein Interesse hat. Das wäre dann überhaupt nicht schlimm weil dann weiß ich das nur ist es so. Dass die Menschen dene ich ne Anfrage schicke sie entweder nicht annehmen oder immer offen lassen.

Hauptsache aber von anderen nehmen sie an.

Vor ein paar Tagen hab ich auch jemand gefunden und wir scheinen auch die gleichen Leute zu kennen, sie war so alt wie ich und sie schien gläubig zu sein und das passt dann für mich zumindest gut. Sie hat meine Anfrage ja angenommen und mich auch abonniert. Paar Stunden später hab ich sie angeschrieben und sie hat nie drauf reagiert und ist mir gleich entfolgt!? Das verletzt mich so dermaßen diese Ignoranz. Warum können Frauen nicht einfach kurz sagen:,, Nein, kein Interesse '' Ich wäre dann nicht sauer aber mich zu ignorieren macht mich richtig depri und wütend.

Was ist denn daran so schlimm wenn mir ein Mädchen gefällt!? Ich hab immer nur Pech und langsam kommt der Punkt wo ich zum psycho werde. Nur sagen Frauen nein zu mir oder ich wurde auch mal verarscht. Es ging um 20€ wenn wir zsm sind.

Liebe, Männer, Freundschaft, Frauen, Psychologie, Enttäuschung, Hass, Liebe und Beziehung, verletzt
Wieso behandelt mich meine Mutter manchmal wie so ein Kind?

Also da ich länger Probleme mit meinen Eltern habe und nur noch genervt bin und es oft angekündigt habe. Ziehe ich jetzt mit 20 und demnächst angeschlossener Ausbildung aus. Ich bin grade auf der Wohnungssuche und schreibe sehr viele Bewerbungen. Leider noch keine Zusage.

Das Problem ist halt meine Mutter meint mich mit meinen 20 Jahren immer noch öfter zu bevormunden egal was aber es ist mir egal ich ignorier es häufig und dann meckert die auch voll rum. Ich sag euch mal jetzt paar Gründe warum ich meine dass sie mich kindisch behandelt bzw bevormundet.

1. Sie will mir sagen wann ich schlafen zu gehen habe. Ich sag dann immer das die mir nix zu melden hat.

2. Rauchverbot in der Wohnung. Daran halte ich mich. Sie meint aber ich darf bei ihrer Anwesenheit egal wo nicht rauchen.

3. Sagt mir wann ich was zu machen habe.

4. Meckert rum weil ich einmal nicht an des scheiß Telefon rangehe. Ich habe ihr schon 1mio mal erklärt, dass ich eben arbeiten bin oder sonst was. Oder wenn ich den Anruf ablehne. Muss sie die Grenze Zeit 17 mal anrufen nur um mich anzumeckern.

5. Ich darf kein Alkohol trinken des ist mir egal ich trinke ein Bier und fertig.

6. Meckert rum weil ein Krümel auf den Boden liegt und weckt mich manchmal wegen so unnötigen Sachen.

7. Ich habe ihr schon oft gesagt, dass mein Privatangelegenheiten sie nix angehen und dass sie nicht mein Zimmer durchsuchen soll. Macht sie trotzdem. Die liest meine Briefe obwohl ich gesagt habe dass ich das abartig scheiße finde. Es geht sie nix an was die Briefe ich bekomme. Sie sagt macht sie nicht mehr und dann macht die das trotzdem und meint dass es sie sehr wohl angeht was ich für Briefe bekomme.

Und wenn ich ihr sage dass ich ausziehe meckert die rum. Weil ich ja angeblich alles besser weiß und sie nicht mehr brauchen würde. Das stimmt überhaupt nicht. Sie ist und bleibt trotzdem meine geliebte Mutter. Aber sie soll sich endgültig von mir lösen. Ich hab ein eigenes Leben und möchte die eigenen Entscheidungen treffen...

Was soll ich tun das die das endlich kapiert? Oder denkt ihr dass mit dem Auszug es klappt? PS bin männlich und 20 Jahre alt.

Kinder, Mutter, Familie, Freundschaft, Eltern, Psychologie, Erwachsene, Kinder und Erziehung, Liebe und Beziehung, Mutter-Sohn Beziehung
Plötzlicher Kupplungsschaden oder Fehlbedienung?

Ein Kumpel von mir ist mal vorabger Zeit mit seinen Kleinwagen plötzlich auf dem Seitenstreifen liegengeblieben, weil ca. 2km nachdem er losgefahren ist ist das Auto plötzlich langsamer geworden und wollte kein Gas annehmen. Es ging nix mehr kein schalten mehr möglich und dann war es so dass das Auto wie im Leerlauf ist obwohl der Gang drin ist. Also Auto konnte nicht mehr anfahren. Mir kam das auch komisch vor weil angeblich hat er davor kein defekt gemerkt. Weder dass die Kupplung ein Schaden hat noch dass er sie wahrscheinlich selbst zerstört hat.

So dann ist er abgeschleppt worden. Befund in der Werkstatt Kupplung komplett verbrannt und gebrochen und kein Belag mehr. Wie kann das sein? Das Auto hat zwischen 45000 und 65000km. Da finde ich das merkwürdig weil er den Wagen damals gebraucht gekauft hat und 5 Monate später kaputte Kupplung.

Ich geh mal davon aus dass er sie selber kaputt gemacht hat. Damals bin ich mal als er neuling war mitgefahren und merke er gibt zu viel Gas und schleift sie noch volle Kanne was aber eigentlich normal ist als Fahranfänger.

Jetzt hinterfrage ich mich kann sowas nur vom Fahrer kommen oder tatsächlich auch ein technischer Defekt dafür verantwortlich sein, dass wie aus dem nix keine Kraftübertragung vorliegt weil keine Verbindung mehr durch die verbrannte Kupplung entsteht? Er selber habe nix gemerkt dass ein Schaden vorliegt normalerweise merkt man das doch?

Auto, Werkstatt, Kupplung, Getriebe, PKW, Auto kaputt, Auto und Motorrad
Null Interesse oder einfach nur zu stressig für sie?

Ja moin liebe Leute,

Ich hab ja schon mal 2 Beiträge glaube ich über ein Mädchen an der Kasse gemacht. Und jetzt stehe ich an der Entscheidung ob ich sie direkt frage und dann entweder was kommt oder ein Schlussstrich ziehen soll. Also ich hab sie am Samstag mal wieder bei ihr gezahlt sie hat mich schon in der Reihe bei der Kasse gesehen und hat weiß nicht irgendwie erschrocken gekuckt und ich hatte auch voll den Blickkontakt mit ihr. Dann war ich dran und sie hat Hallo zu mir gesagt und ich auch. Hatte echt nur nen kleinen Einkauf in dem Supermarkt. Dann beim zahlen hab ich sie gefragt ob sonst alles gut ist und sie antwortete emotionslos mit jaa. Es gab auch kein Blickkontakt also ich hab sie richtig angeguckt. Hab dann kurz gewartet aber ich wusste nicht ob sie auf was wartet oder ob ich einfach gehen soll. Ich hab sie dann verabschiedet und sie hat mir frohe Ostern gewünscht und ich ihr auch. Ich weiß nicht ob ich sie einfach nicht interessiere oder ob sie sich selber evtl nicht traut evtl wegen Arbeit, weil ich merke dass sie zurückhaltend ist.

Ich kann sie auch verstehen weil es muss ja nicht dringend kein Interesse sein, weil ich weiß wie schnell und anstrengend dass alles sein kann. Weil an der Kasse muss alles schnell gehen. Ich weiß halt nicht mehr weiter, aber der Blickkontakt hat mir verraten dass sie mich erkennt war jetzt 2mal so. Das andere mal habe ich sie beim einräumen gesehen und ich war etwas länger in ihrer Umgebung hab mich leider nicht getraut sie anzusprechen. Es ist jedesmal so deprimierend dass ich erstmal tief Luft schnappen muss.

Ich hab ihr mal vor zig Wochen mal ne Anfrage auf Instagram geschickt. Die leider bis heute unbeantwortet ist. Aber komisch ist dass sich ihre Zahlen auf dem Profil der Abos und ihre Abos immer wieder zwischen 5+/- ändert und Beiträge hat sie keine. Ich frag mich schon ob das evtl ein Fehler von Instagram ist. Das zeigt mir irgendwie dass ich sie nicht interessiere oder evtl nimmt sie ja keine Anfragen an da es andere Gründe hat.

Ich möchte ihr noch eine Chance geben und richtig direkt sein. Auch wenn sie an der Kasse ist mal sagen was ich möchte und warum mit ca. Diesem Satz hier:,, Hallo, Alles gut? Ich hab dich hier öfter gesehen und du bist wirkst mir sympathisch und anständig. Ich möchte dich ja nicht stören bzw möchte ich nicht dass du Ärger bekommst wegen mir weil ich mit dir rede. Aber wollen wir und vllt mal einen Kaffee trinken gehen? Ich will dich näher kennenlernen. Hast du Lust drauf? ''

Dann gebe ich ihr meine Nummer und bitte sie sie mir ihre geben zu lassen.

Sie ist eigentlich ein ganz normales Mädchen aber sie interessiert mich mega. Ich meine ich hab ihr mal was schenken wollen an der Kasse aber sie durfte es ja nicht. War aber doch kurz sprachlos überrascht.

Was denkt ihr so Leute? Will sie was nur traut sie sich nicht oder hat sie einfach kein Interesse? Vllt liegt es daran dass die Muslim ist und evtl noch die alte Tradition hat? st es ne gute Idee sie so anzusprechen?

Liebe, Arbeit, Freundschaft, Mädchen, Sexualität, Psychologie, Kasse, Liebe und Beziehung
Will sie einfach nix von mir wissen oder nimmt sie meine Anfrage nicht an weil sie mich nicht kennt?

Hallo ich hab mal schon mal nen Beitrag geschrieben wo ich ja die eine ansprechen wollte. Das habe ich bereits mal gemacht aber es ging nicht so gut. Hat kaum drauf reagiert bzw. War zu sehr beschäftigt an der Kasse. Ich hab ihr auch mal was schenken wollen sie durfte es nicht annehmen. Und sie reagiert weder auf meine Anfrage noch auf meine Nachricht die ihr ihr vor zig Wochen geschrieben habe.

Ich stalke sie nicht sondern mach es ganz langsam. Manchmal schaue ich auf ihren insta Account und hin und wieder ändert sich die Zahlen ihrer Abonnenten und die Leute die sie abonniert hat.

Ich stell mir die Frage macht sie es nicht weil sie mich nicht kennt oder weil sie einfach kein Interesse hat.

Ich kann ein Nein bei ihr nicht akzeptieren.....

Obwohl sie mein Gesicht wohl kennen müsste trotz vieler Leute im Laden. Ich mag sie sehr und möchte sie einfach kennen lernen. Und sie wenn man sich gut versteht auf einen Kaffee einladen.

Mich macht des alles übels fertig. Unter der Woche kann ich sie nicht sehen weil ich Fernfahrer bin und nur am Wochenende zuhause. Mir geht es überhaupt nicht gut wenn ich nicht ihre Nummer habe. Ich will einfach nur geliebt werden und auch eine Frau mit vollen Respekt lieben.

Was soll ich machen? Ich halt des einfach nicht mehr aus.... Das geht bestimmt 6 Wochen oder so.

Sollte ich heute Abend in den Laden gehen und einer ihrer Kollegen fragen ob man ihre Nummer haben kann? Oder selbst über sie ausfragen? Liebe kann einfach auch so weh tun

Liebe, Freundschaft, Mädchen, Liebeskummer, Frauen, Psychologie, Liebe und Beziehung, verliebt, Menschen kennenlernen, Instagram
Bin ich verliebt obwohl ich sie gar nicht kenne?

Hallo. Seit 2 Wochen kenne ich da ein Mädchen und sie hat mir auf den ersten Blick voll gefallen.

Ich habe sie im Discounter gesehen wahrscheinlich Azubine und sie gefällt mir mega. Hübsch, kein make up, mega nett und sympathisch und zudem fühle ich mich bei ihr mega gut geborgen und geliebt. Ich hab sie letzten Samstag wieder dort eingekauft und sie wieder getroffen. Dann kam ne lustige Situation wo sie lachen musste und ich musste auch lachen weil sie gelacht hat und so mega süß war sie. Ich will sie wie eine Königin behandeln und sie einfach lieben.

Seitdem bekomme ich nicht mehr aus dem Kopf und es bedrückt mich dass ich morgen erst wieder sehe. Ich spüre immer nur Glück, Liebe und Schmetterlinge im Bauch wenn ich an sie denke. Überall frage ich nach dieser Person aber es hilft nicht sehr viel. Ich will sie unbedingt kennen lernen. Es ist wie ein Drang sie zu sehen zu wollen.

Ich hatte vor sie morgen anzusprechen und evtl Nummern zu tauschen und mit ihr ein Kaffee trinken zu gehen um uns kennen zu lernen. Aber ich hab sie nur am der Kasse gesehen. Ich lieb sie so sehr dass ich heulen könnte. Ist echt mein Ernst obwohl ich sie nicht mal kenne.

Meint ihr ich sei verliebt? Liebe ich sie wirklich ohne sie zu kennen? Ist es eine gute Idee ihr meine Nummer an der Kasse zu geben und ihr sagen mit ihr ein Kaffee trinken zu wollen? Oder wie würdet ihr es anstellen?

Mir fällt auch das Schlafen schwer wenn sie in meine Gedanken kommt.

Liebe, Freundschaft, Liebeskummer, Sexualität, Psychologie, Gott, Liebe und Beziehung, verliebt, maedchen-ansprechen
Asoziale Nachbarn streiten sich dauernd?

Hallo es geht um 2 Frauen in unserer Nachbarschaft. Immer wieder hört man Geschrei und Geschimpfe von dene was auch mal über 1 Stunde geht.

Wir wohnen in einen Mehrfamilienhaus mit 4 Etagen und ich wohne im obersten und ganz unten wohnt eine allein erziehende Mutter deren Tochter die Beamten bereits weggenommen haben weil die Mutter wohl sehr oft ihr Kind misshandelt hat. Ich hab das selber öfter erlebt. Nachts hat man sich Das Kind schreien und weinen hören. Und die Mutter hat sie nur angeschrien und auch vernachlässigt. Jetzt bekommt sie ihre Tochter nicht mehr.

Obwohl diese Frau auf mich nett und sympathisch wirkte ist sie für mich der totale Psycho. Die ist dumm die versteht nix. Viele Nachbarn haben sich mit ihr schon gestritten weil die das ganze Treppenhaus und den ganzen Keller mit ihren Möbeln vollstellt. Angeblich sollte sie mal eine Therapie gemacht haben. Sie ist plötzlich viel besser geworden und nimmt häufig Rücksicht auf die Nachbarn.

Leider ist es so dass eine andere Nachbarin sich dauernd mit ihr streitet und die Polizei war sehr oft da. Und diese andere Frau kenne ich die hat früher sehr viele Drogen genommen. Und ich war mit ihrem Sohn in der gleichen Kita und Jugendhort und man hat bei ihm gemerkt in was für schlechten Verhältnisse er gelebt hat. Kein Essen, keine Klamotten und kein Geld. Die Wohnung von ihm voll mit Urin. Und gestern haben die sich wieder gestritten und es hat extrem nach Marihuana gestunken aus ihrer Wohnung und jetzt habe ich einfach die Schnauze voll. Es reicht mir... Das ist wie im Ghetto und nicht nur mich stört das sondern andere Nachbarn auch.

Kann man da nix mehr machen außer aus dem Weg zu gehen? Polizei weiß ja Bescheid.... Tipps für mich und andere Nachbarn? Weil das ist doch so asozial und Ghetto oder nicht? Was denkt ihr über diese Situation?

Familie, Wohnung, Frauen, Mietwohnung, Eltern, Drogen, Kinder und Erziehung, Kindesentzug, Marihuana, Nachbarn, Streit, asoziales Verhalten
Wieso bin ich so schüchtern besonders gegenüber Frauen?

Hallo ich männlich und 20. Habe das Problem mit Frauen dass ich extrem schüchtern bin. Mit Menschen meines Geschlechts habe ich kein Problem da bin ich sehr offen. Es ist halt dass ich nie wirklich was mit Frauen hatte. Bisjetzt 2 Dates aber kein Kuss oder Beziehung. Ich merke es halt besonders wenn ich zum Beispiel bei Freunden bin und ihre Freundin dabei ist da trau ich mich nicht mal ihr die Hand als Begrüßung zu geben.

Und es fällt mir generell schwer mit ihr zu reden außer sie spricht mich an. Ich hatte vor einiger Zeit mal ein Mädchen kennengelernt dass auch angeblich extrem schüchtern ist und ja man hat es ihr gemerkt. 2 Dates gehabt nach dem 2 Date wollte sie sich wie es mir erscheint nicht mehr mit mir treffen entweder weil sie zu schüchtern ist oder kein Interesse hatte. Ich hab sie dann mal angesprochen und sie meinte sie hat echt Probleme mit Menschen zu reden die sie kaum kennt. Dann hat sie angefangen dauernd billige Ausreden mir gegenüber zu sagen usw. Worauf ich den Schlussstrich gezogen habe weil ich gesehen habe wie hinterhältig die war. Warum kann die nicht einfach sagen sie hat kein Interesse an mir? Hat sich nach 3 Monaten nie wieder bei mir gemeldet.

Ich weiß nicht ob es an mir liegt oder nur an meiner Schüchternheit. Ich sehe nicht schlecht aus manche sagen auch schön. Bin nett und korrekt und habe viel viel Liebe für meine Mitmenschen. Offen bin ich auch nur nicht in allen Dingen. Habe Auto und Ausbildung und werde im Sommer ne eigene Wohnung haben. Ich weiß nicht obs an mir liegt oder ob ich einfach nur zu schüchtern bin.

Könnt ihr mir vielleicht helfen? Danke im voraus.

Liebe, Leben, Freundschaft, Mädchen, Frauen, Beziehung, Psychologie, Liebe und Beziehung, Schüchternheit
Mein Vater nervt mich und benimmt sich oft wie ein Kind Tipps?

Hallo ich m20 und mein Vater (55) habe das Problem mit ihm dass er mich eigentlich jeden Tag nervt und mich des öfteren provozieren muss. Wenn ich ihm freundlich sage, dass mich etwas grade nervt kommen 2 Reaktionen von ihm entweder er lässt es wirklich oder spielt sich mit Absicht wie ein Kind auf damit ich mich aufrege. Ich mag euch mal ein paar Beispiele zeigen.

Mann kommt von der Arbeit und er muss gleich volle Kanne auf mich eindreschen mit seiner Begrüßung. Ich finde es nett von ihm wenn er mich begrüßt aber trotzdem er begrüßt mich 2 Minuten lang und das nervt mich.

Dauernd kommt der in mein Zimmer muss alles anschauen und durchsuchen und das ist halt eindringen in die Privatsphäre. Ich habe ihn so oft gebeten nicht mein Zimmer zu durchsuchen und er warum was wieso und was verheimlichst du? Oder er steht nur rum und macht nervige Geräusche.

Oder heute zum Beispiel in der Küche ich will in Ruhe essen und er muss mich wieder ärgern. Aber wenn ich einmal sauer bin rastet der aus und ich bin dann angeblich Schuld dran. Dann ist er in der Küche ausgerastet weil hier kein Platz ist und weil das Brot immer geschlossen ist. Aber sein Keller, Auto, Zimmer sieht immer wie ein Saustall aus aber regt sich auf wenn es in der Küche dreckig ist. Der stellt selber sein Geschirr auf dem Esstisch stehen und die leeren Verpackungen. Kann man nicht verstehen bei ihm. Nur Schmatzen und Schlürfen am Tisch aber immer an andere was aussetzen. Ich hab oft mit dem drüber geredet aber dann zickt der voll.

Und meine Mutter hat auch nach 27 Jahren die Schnauze voll. Er vergisst eh jedes Jahr den Hochzeitstag und dann wundert der sich warum meine Mutter nicht mit ihm redet. Kein Wunder er schreit sie nur an. Man kann mit ihm nicht diskutieren das endet immer im Streit wo er ja eh nie Schuld sein soll.

Ich bin froh wenn ich in ca 5 bis 6 Monate ausziehen kann. Aber wer kann mir Tipps geben dass ich nicht weiter daran kaputt gehe? Das geht seit Jahren so.... Und es macht mich richtig traurig und wütend weil er auch gute Seiten hat aber diese Verhältnisse machen halt alles kaputt.

Kinder, Familie, Freundschaft, Vater, Eltern, Psychologie, Beziehungsprobleme, Liebe und Beziehung, nervensäge, Vater-Sohn-Beziehung