Zunehmen mit diesem Ernährungsplan?

Hallo Leute,

Ich möchte zunehmen. Ich bin für mein Alter und meine Körpergröße unter dem Durchschnittsgewicht hat eine BMI- Berechnung ergeben.

Ich habe jetzt folgendes ausprobiert:

Ich habe jetzt in den letzten 1,5-2 Monate meine Nahrungseinnahme am Tag erhöht.

Ich esse zum Frühstück:

2 Vollkornbrote mit Butter, Konfitüre und teilweise etwas Olivenöl und Käse.

Nach ca. 1,5 Stunden mixe ich mir ein Obstshake, darin sind enthalten:

1 Banane, 3 Datteln, 6-7 tiefgefrorene Himbeeren, 1 Teelöffel Bio-Kakaopulver, 1 Esslöffel Bio-Erdnussbutter, 40 gramm Walnüsse u. 40 gramm fein geröstete Mandeln, 1 Teelöffel geschrotete Leinsamen, 100-150 Gramm Haferflocken und zum Schluss 500-600 Milliliter Milch 1,5%.

Ist etwas zäh zum trinken dann, schmeckt aber sehr gut.

Nach weiteren 2 Stunden ca. esse ich zum Mittag ein vollen Teller mit Reis, Brockkoli, Fleischstücke, Erbsen, Soße usw. mit etwas Schwarzbrot und vorher eine kleine Schüssel mit Linsensuppe. Das Mittagessen variiert aber immer jeden Tag!

Nach dem Mittagessen so ca. 1 Stunde später esse ich immer als Zwischensnack Schokoreiswaffeln, auch mal ein Milchreis von Müller und trinke halt immer zwischendurch viel Wasser. Versuche auf mindestens 2 Liter zu kommen. (Mehr wäre natürlich ideal)

Am Abend esse ich dann auch etwas Kohlenhydrathaltiges und auch manchmal ein Teller voll mit Salat.

Ich habe dadurch ca. 1,7 Kg zugenommen in den letzten 2 Monaten.

ich mache mir jetzt Gedanken ob das alles überhaupt so gesund ist.. Ich weiß die Reiswaffeln und Milchreis könnte ich weglassen, da ungesund. Aber wie sieht es aus mit dem hohen Fruchtzuckergehalt und normalem Zucker durch den Shake halt?

Könnte ich irgendwie krank werden auf Dauer, z.B. Diabetes oder so, wenn ich weiterhin jeden Tag so ein Obstshake wie oben geschildert trinke (manchmal auch 2 am Tag + alle anderen kohlenhydratreiche u. eiweißhaltige Sachen, Reis, Spaghetti, Nudeln,Fleisch, Fisch, 3-5 gekochte Eier die Woche einnehme usw. oder andere Krankheiten bekommen (Cholesterin)?

Könnt ihr mir falls es doch ungesund ist wie ich es so mache, Alternativen empfehlen, wie ich trotzdem weiterhin gesund zunehmen kann?

Ich wäre euch SEHR sehr dankbar . Ich bin 24 Jahre alt und männlich. Ich möchte keine Präparate einnehmen wie Weight Gainer usw. Ich will versuchen so gut es geht durch Nahrung zuzunehmen. :)

essen, Ernährung, Lebensmittel, Nahrungsmittel, Krankheit, Ernährungsberatung, Ernährungsplan, Gesundheit und Medizin
2 Antworten