Wie kann ich mit einer Zeugin Jehovas intim werden und ihr ihren Glauben ausreden?

Hallo Community!

Erst seid kurzem habe ich mich in eine Klassenkameradin verliebt. Wir sind beide 17 und machen Abitur.

Wir kennen uns schon länger, haben uns ab und zu mal früher gesehen hauptsächlich aus schulischen Gründen, wie Projektarbeit etc.

Das Problem ist, dass sie eine Zeugin Jehovas ist.

Nachdem ich mich etwas vorinformiert habe auf der Website der ZJ und zum Thema "Liebe und Beziehung" einiges stand mit Ehe und Regeln, weiß ich nun Bescheid, dass das nicht klappen kann mit ihrem Glauben.

Unsere Liebe ist heimlich aufgrund dieser Tatsache, dass es strenge Regeln gibt im Umgang mit Sex und Liebe.

Ich möchte eigentlich mit ihr intim werden und Sex haben, aber sie möchte nicht. Sie will lieber erst heiraten und Jungfrau bleiben.

Sie ist wirklich so schön, dass ich sie nicht mehr vergessen kann. Ich hab aber auch keine Lust mehr dieses Versteckspiel zu spielen.

Ich denke, dass diese Gemeinde ,und der Glaube an sich so streng ist, dass sie ja wie soll man sagen total eingeschränkt ist in ihrer Freiheit.

Wie kann ich sie noch rum kriegen um mit ihr intim zu werden, weil Sex für mich dazu gehört.

Ich hatte schon mein erstes Mal, sie noch nicht.

Was könnt ihr empfehlen?

PS: Bitte keine Antworten mit:

Ihr passt nicht zusammen oder ähnlichem!

Religion, Schule, Kirche, Freundschaft, Erziehung, Menschen, Deutschland, Politik, Sex, Eltern, Christentum, Zeugen Jehovas, Psychologie, Bibel, Ehe, erstes Mal, Freiheit, Gott, intim, Jungfrau, Liebe und Beziehung, Moral, Sekten, Soziales, Philosophie und Gesellschaft
96 Antworten
Kann sich jemand, der ein Zeuge Jehovas werden will, wirklich 100 % ändern?

Kann sich jemand, der ein Christ werden will, wirklich 100 % ändern, wenn er wirklich angeborene, grössere Schwächen hat? Vielleicht ist ein Mensch in einem liebosen, gewalttätigen Umfeld aufgewachsen und kann keine Liebe zeigen, es fällt ihm schwer seine Wut- oder Gewaltausbrüche zu beherrschen. Manche andere haben mit Schüchternheit und einem Mangel an Selbstwertgefühl zu kämpfen, können zum Beispiel keine öffentliche Vorträge halten, nicht öffentlich reden, haben soziale Probleme, sind super Misstrausch oder die Gemeinschaft vieler Menschen nicht ertragen (grosse Ängste und starke Emotionen lassen sich nicht so einfach abstellen). Ich kenne z.B. einen Nachbarn mit Glatze und zu kleinen Ohren, der schon früh gehänselt und heute starke soziale Probleme hat, sich nicht wehren oder durchsetzen kann und mit Alkoholprobleme zu kämpfen hat, darunter leidet, bei dem Therapien nicht geholfen haben und der sich vermutlich nie komplett ändern kann. Andere leiden unter Fremdenhass, sind gewalttätig, kleptomanisch veranlagt (müssen immer klauen), andere Lügen ständig, müssen sich immer selbst beweisen. Andere sind extrem geldgierig. Es gibt Menschen, die einen grossen Sextrieb haben z.B. einige Frauen, die Nymphoman veranlagt sind und ständig Sex wollen und nun in der Versammlung ihren Sextrieb beherrschen müssen und es oft nicht können. Es gibt Legastheniker, Menschen mit sehr niedrigem Intellekt, die sogar die Bibeltexte nicht richtig verstehen können. Menschen, die keine Qualifikationen haben, um jemals verantwortungsvolle Aufgaben in einer christlichen Versammlung oder Gemeinde übernehmen zu können. Wie sehr ihr das? Was sagt die Bibel dazu?

Jeder Mensch kann sich bemühen, beherrschen und Christ werden 52%
Sonstiges 17%
Sonstiges 17%
Nicht jeder kann Christ werden bei zu grossen Schwächen 4%
Manche Menschen sind für den christlichen Weg ungeeignet 4%
Manche Neigungen, Wünsche, Emotionen lassen sich nicht abstellen 4%
Leichte Schwächen werden vergeben 0%
Zeugen Jehovas, Psychologie, Bibel, Christen, Sekten, Philosophie und Gesellschaft
13 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Sekten