Sekte "Bund der Morgenröte" gefährlich?

Hallo zusammen,

ich habe mich gestern mal wieder mit einem Bekannten getroffen, den ich schon länger nicht mehr gesehen hatte. Da stellte sich heraus, dass dieser einer Sekte namens "Bund der Morgenröte" beigetreten ist, von der er mir fast die ganze Zeit erzählt hat. Ihre Geschichte war etwa so:

Vor langer Zeit lebte eine vollkommene Rasse (menschenähnlich), die allein durch ihren Willen Lebewesen erschaffen konnte. Aus irgendeinem Grund geriet allerdings diese "Gabe" außer Kontrolle und die erschaffenen Lebewesen verwandelten sich in Bestien, der Himmel stand in Flammen etc, genannt "Die letzten Tage". Die "Menschen" entschlossen sich ihrem Planeten ein Bewusstsein zu geben, um die Katastrophe abzuwenden (wie auch immer das funktioniert). Dafür opferten sie die Hälfte ihrer Bevölkerung und erschufen Zodiarc, der die Katastrophe abwendete.

Ein Teil der verbliebenen Menschen war aber damit unzufrieden, Zodiarc wäre zu mächtig. Sie opferten die Hälfte der Verbliebenen und erschufen Haydälyn, der es gelang Zodiarc auf dem Mond zu bannen und die Welt in 13 Splitterwelten (die auch etwas von Zodiarc enthielten) und eine Ursprungswelt zu teilen. Dadurch wurde auch jeder Mensch, Pflanze, Terrain in 14 Teile geteilt und ist so unvollkommen. Wir leben auf der Ursprungswelt.

Nun kommt die Aufgabe der Sekte hinzu: Sie wollen verhindern, dass "die Letzten Tage" wieder hier wüten, da Zodiarc vor einiger Zeit getötet wurde und sie so wieder entstehen können. Sie suchen nach einem Weg die letzten Tage abzuwenden, sodass die Erde nicht untergeht und wir alle sterben.

Kennt ihr diese Sekte und könnt mir sagen, ob sie gefährlich ist? Sollte ich mich von dem Bekannten langsam distanzieren oder der Polizei etwas sagen?

Danke für eure Antworten :D

Religion, Glaube, Sekte, Sekten
Sekte?

Langer Text!!! Ich habe meine Mutter seit 12 Jahren nicht gesehen, über eine Verwandte( die die einzige ist, die Kontakt zu ihr hatte) habe ich durchblicken lassen, dass ich Kontakt möchte.Nach einigen Monaten hat sie sich nun bei mir gemeldet und wir werden uns treffen. Nun gehen mir natürlich Abermillionen Gedanken durch den Kopf. Sie hat/te eine beste Freundin, diese hatte eine Peruaner geheiratet und wohnten zusammen in Amerika. Er war der "Meister der Meditation ", so wurde er auch genannt ,"Meister" . Meine Mutter wurde a mit "reingezogen" und damit begangen auch die Veränderungen. Plötzlich waren die Farben rot und schwarz schlechte Farben, sie hatte bis dato immer schwarze Haare, die wurden nun dunkelbraun. Alles schwarze wurde aus dem Kleiderschrank etc verbannt zb. Der Meister und seine Frau luden uns zu ihnen nach Amerika ein, einfach zum Urlaub machen. Mir wurde immer wieder das Meditieren näher gebracht, aber für mich war das alles Schwachsinn, ich war ca 13/14 Jahre alt. Für mich war es einfach eine nette Einladung und super cool mal nach Amerika zu reisen. Irgendwann wurden wir auch zu einem all inclusive Urlaub in die Karibik eingeladen. Mitten in der Schulzeit, meine Mutter schrieb mich krank,'ich schwänzte also und wir flogen nach Punta Cana. Wie cool... natürlich wurde dort auch viel meditiert, auch mir wurde immer wieder ein Stein auf die Stirn gelegt auf den ich mich konzentrieren sollte und meditieren sollte. Weiterhin quatsch für mich.Nun ja, es kam,dass meine Mutter aufgrund von gesundheitlichen Beschwerden ihren Job nicht mehr ausüben konnte und anfing spanisch zu studieren, mit dem Sinn später nach Spanien auszuwandern.( Meister etc sprechen auch alle spanisch)Mir wurde mit 17 Jahren gesagt sie geht jetzt nach Spanien, wenn ich nicht mitkommen möchte, muss ich mir JETZT einen Job suchen. So kam es , dass ich eine Ausbildung anfing und mit 17 auszog. Nach einigen Monaten war sie einfach von heute auf morgen weg. Keine Telefonnummer mehr, Email geht nicht mehr. Sie wohnte nicht mehr hier einfach verschwunden. Sie hat den kompletten Kontakt zu all meinen Verwandten abgebrochen und war wie vom Erdboden verschluckt. So vergingen 12 Jahre, eine Kontopfändung ihrerseits (während ich in der Ausbildung war und ein kleines Baby daheim hatte) , eine Mail von ihr über meine andere Verwandte, dass sie keinen Kontakt möchte (auf meine Nachfrage) usw...Wir alle hatten da Gefühl, dass sie einer Gehirnwäsche unterlegen sein musste.Hinsichtlich unseres Treffens habe ich nun etwas Angst, ich solle alleine kommen für ein ganzes WE und keiner dürfe davon wissen. Es würde wohl auch unser einziges Treffen sein.Könnte ihr Hintergrund auch dieser sein, dass sie dort in eine Sekte abgerutscht ist und mich bekehren will? Sie hat ein Hotel gebucht für uns, übernimmt alle Kosten für das ganze WE. Ich darf absolut niemanden von unserem Treffen erzählen ( außer meinem Mann), sonst bläst sie es gleich ab ! Ich weiß nicht, was ich davon halten soll

Religion, Meditation, guru, Sekte, Sekten, Gehirnwäsche, glaubensgemeinschaft
Wie kann ich mit einer Zeugin Jehovas intim werden und ihr ihren Glauben ausreden?

Hallo Community!

Erst seid kurzem habe ich mich in eine Klassenkameradin verliebt. Wir sind beide 17 und machen Abitur.

Wir kennen uns schon länger, haben uns ab und zu mal früher gesehen hauptsächlich aus schulischen Gründen, wie Projektarbeit etc.

Das Problem ist, dass sie eine Zeugin Jehovas ist.

Nachdem ich mich etwas vorinformiert habe auf der Website der ZJ und zum Thema "Liebe und Beziehung" einiges stand mit Ehe und Regeln, weiß ich nun Bescheid, dass das nicht klappen kann mit ihrem Glauben.

Unsere Liebe ist heimlich aufgrund dieser Tatsache, dass es strenge Regeln gibt im Umgang mit Sex und Liebe.

Ich möchte eigentlich mit ihr intim werden und Sex haben, aber sie möchte nicht. Sie will lieber erst heiraten und Jungfrau bleiben.

Sie ist wirklich so schön, dass ich sie nicht mehr vergessen kann. Ich hab aber auch keine Lust mehr dieses Versteckspiel zu spielen.

Ich denke, dass diese Gemeinde ,und der Glaube an sich so streng ist, dass sie ja wie soll man sagen total eingeschränkt ist in ihrer Freiheit.

Wie kann ich sie noch rum kriegen um mit ihr intim zu werden, weil Sex für mich dazu gehört.

Ich hatte schon mein erstes Mal, sie noch nicht.

Was könnt ihr empfehlen?

PS: Bitte keine Antworten mit:

Ihr passt nicht zusammen oder ähnlichem!

Religion, Schule, Kirche, Freundschaft, Erziehung, Menschen, Deutschland, Politik, Sex, Eltern, Christentum, Zeugen Jehovas, Psychologie, Bibel, Ehe, erstes Mal, Freiheit, Gott, intim, Jungfrau, Liebe und Beziehung, Moral, Sekten, Soziales, Philosophie und Gesellschaft

Meistgelesene Fragen zum Thema Sekten