War es gar nicht Jesus, der ans Kreuz geschlagen wurde?

Der Koran erklärt eine ganz andere Geschichte. Es könnten zwei Varianten geschehen sein: 1. Niemand wurde gekreuzigt. Die Juden hätten die Tat zwar geplant, aber Jesus wurde rechtzeitig zum Himmel emporgehoben. 2. Judas wurde anstelle von Jesus gekreuzigt. Judas soll Jesus sehr ähnlich gesehen haben und hätte so für seinen Verrat bezahlt.

Koran Sure 4 Verse 156 - 158: "Und wegen ihres Unglaubens und wegen ihrer Behauptung, die sie gegen Maria mit einer enormen Lüge vorbrachten und wegen ihrer Rede: „Wir haben den Messias, Jesus, den Sohn der Maria, den Gesandten Gottes, getötet“, während sie ihn doch weder erschlagen noch gekreuzigt hatten, sondern dies wurde ihnen nur vorgetäuscht; und jene, die in dieser Sache uneins sind, sind wahrlich im Zweifel darüber; sie haben keine Kenntnis davon, sondern folgen nur einer Vermutung; und sie haben ihn nicht mit Gewissheit getötet. Vielmehr hat Gott ihn zu Sich empor gehoben, und Gott ist Allmächtig, Allweise."

Die Christen würden vielleicht schon seit 2.000 Jahren Judas anbeten. Lt. Koran ist Jesus weder Gott noch Gottes Sohn, und dann auch noch das! Was wäre das für ein Desaster!

Immerhin behaupten die Muslime, der Koran sei das Wort Gottes, und der Koran behauptet es von sich auch. Das ist das gleiche wie mit der Bibel.

Jesus ist für die Sünden der Menschen gekreuzigt worden! 34%
Keiner weiß was damals geschehen ist! 24%
Der Koran ist nicht das Wort Gottes! 17%
Ein anderer wurde gekreuzigt! 13%
Die Bibel ist die Wahrheit! 3%
Niemand wurde gekreuzigt! 3%
Judas wurde gekreuzigt! 3%
Religion, Islam, Jesus, Kreuz, Weihnachten, Christentum, Bibel, Gott, Koran, Philosophie und Gesellschaft, Abstimmung, Umfrage
25 Antworten
Wo in der Bibel sagt Gott von Sich Selbst, dass Er ein dreieiniger Gott ist, und wo wird es Ihm nur zugeschrieben?

Abgesehen von diesen Bibelstellen:

 1. Johannes 5, 7: "Denn drei sind es, die Zeugnis ablegen im Himmel: der Vater, das Wort und der Heilige Geist, und diese drei sind eins; und drei sind es, die Zeugnis ablegen auf der Erde: der Geist und das Wasser und das Blut, und die drei stimmen überein."

Heute ist zweifelsfrei bewiesen, dass der Vers in 1. Johannes 5, 7 im Mittelalter von der Katholischen Kirche hinzugefügt wurde.

Matthäus 28, 19: "Darum geht und macht alle Völker zu meinen Jüngern; tauft sie auf den Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes"

Diese dreigliedrige Formel steht nur an dieser Stelle im Neuen Testament. IN DEN URTEXTEN DES 1. JAHRHUNDERTS DÜRFTE SIE JEDOCH NOCH NICHT AUFSCHEINEN, da sie bis zum Konzil von Nicäa nur beschränkt verbreitet war (wie z.B. aus den vor-nicäanischen Schriften des Eusebius von Cäsarea hervorgeht).

Weil dieser Sachverhalt aber erst in neuerer Zeit ans Licht kam, hat man vorerst in der Jerusalemer Bibel von 1965, die in einem Rom nahe stehenden Verlag herauskam (HERDER – Imprimatur - Freiburg im Breisgau, den 24.August 1965, Der General Vikar: Dr. Föhr): Einführungen und Anmerkungen zu Matth. 28,16-20: „Die Trinitarische Taufformel hat sich in der frühen Kirche aus der einfachen Formel „auf den Namen Jesu“ entwickelt.“

http://dreieinigkeitslehre.de/matthaus-28-19-taufet-sie-im-namen-des-vaters-und-des-sohnes-und-des-heiligen-geistes/

Der Islam lehnt die Trinität eindeutig ab: "O Volk der Schrift, übertreibt nicht in eurem Glauben und saget von Allah nichts als die Wahrheit. Der Messias, Jesus, Sohn der Maria, war nur ein Gesandter Allahs und eine frohe Botschaft von Ihm, die Er niedersandte zu Maria, und eine Gnade von Ihm. Glaubet also an Allah und Seine Gesandten, und saget nicht: «Drei.» Lasset ab – ist besser für euch. Allah ist nur ein Einziger Gott. Fern ist es von Seiner Heiligkeit, dass Er einen Sohn haben sollte. Sein ist, was in den Himmeln und was auf Erden ist; und Allah genügt als Beschützer." Sure 4,171 f

Gott ist die Dreieinigkeit, Vater, Sohn und Heiliger Geist 38%
Gott ist nicht dreieinig 23%
Es steht nirgends 23%
Wer nicht an die Trinität glaubt ist kein Christ 7%
Jesus ist nicht Gott 3%
Es gibt keinen Gott 3%
Es steht an vielen Stellen 0%
Religion, Islam, Jesus, Sprache, Christentum, Bibel, Dreieinigkeit, Glaube, Gott, Wahrheit oder Lüge, Philosophie und Gesellschaft, Abstimmung, Umfrage
22 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Jesus

Unterschiede zwischen Historischer Jesus und Christus des Glaubens?

8 Antworten

Die beste und unverfälscheste deutsche Bibel die es gibt?

26 Antworten

Was ist der Unterschied zwischen dem "kerygmatischen" Jesus und dem "historischem" Jesus?

5 Antworten

Lebende nachfahren jesu christi?

15 Antworten

Weihnachtsfrage: Zu welchem Zeitpunkt den Weihnachtsbaum aufstellen?

28 Antworten

Kennt jemand ein lustiges Krippenspiel?

4 Antworten

Wer kennt deutschen christlichen Rap?

21 Antworten

Wie lange lebte Jesus nach seiner Auferstehung?

28 Antworten

Wie viele Jünger hatte Jesus?

28 Antworten

Jesus - Neue und gute Antworten