Top Nutzer

Thema Zeugen Jehovas
  1. 35 P.
  2. 10 P.
  3. 5 P.
  4. 1 P.
Warum übersetzt die nwü das Wort epouránios in hebräer 11 nicht mit himmlisch sondern umschreibt das ganze mit „einem Ort der zum Himmel gehört“?

Hebräer 11 Elberfelder

Denn die, die solches sagen, zeigen deutlich, dass sie ein Vaterland suchen11. 15 Und wenn sie an jenes gedacht hätten, von dem sie ausgezogen waren, so hätten sie Zeit gehabt zurückzukehren. 16 Jetzt aber trachten sie nach einem besseren, das ist nach einem himmlischen. Darum schämt sich Gott ihrer nicht, ihr Gott genannt zu werden, denn er hat ihnen eine Stadt bereitet.

nwü

Denn die, die solche Dinge sagen, zeigen an, daß sie ernstlich eine Stätte suchen, die ihr eigen ist. Und doch, wenn sie sich wirklich fortwährend an jenen [Ort] erinnert hätten, von dem sie ausgezogen waren, so hätten sie Gelegenheit gehabt zurückzukehren. Jetzt aber streben sie nach einem besseren [Ort], nämlich einem, der zum Himmel gehört. Darum schämt sich Gott ihrer nicht, als ihr Gott angerufen zu werden, denn er hat ihnen eine Stadt bereitgemacht.

das Wort welches in der elberfelder mit himmlisch wiedergegeben wird ist eindeutig, es ist hier also davon die Rede das Moses und co auf ein himmlisches Vaterland warteten.

warum also nicht auch klar übersetzen, was himmlisch ist weis jeder, was aber ein Ort ist, der zum Himmel gehört ist unklar. Besteht der Himmel aus verschiedenen Abteilungen? Wo genau ist dieser Ort? Im Himmel? Bei Gott? Oder auf der Erde?

Warum also so einen Text kompliziert machen anstatt klar zu übersetzten?

Wie die einheitsübersetzung

nun aber streben sie nach einer besseren Heimat, nämlich der himmlischen.

himmlische Heimat lässt keine Zweifel offen oder?

Religion Sprache Zeugen Jehovas Bibel Jehovas-Zeugen Sekte zj Philosophie und Gesellschaft
6 Antworten
Wieso verwenden die NWÜ und leider auch andere Bibeln Texte von Westcott und Hort, die offensichtlich beide Spiritisten waren?

Die NWÜ der Zeugen Jehovas beruht teilweise auf den Übersetzungen von Westcott und Hort:

 Für die Erstellung des deutschen Textes der Christlichen Griechischen Schriften der  Neuen-Welt-Übersetzung ist das Werk von Westcott und Hort,  The New Testament in the Original Greek (ursprünglich 1881 veröffentlicht), zugrunde gelegt worden. 

viele andere Bibeln leider auch. Wieso verwendet man diese Übersetzung so oft, obwohl die Verfasser bekennende Spiritisten waren?

Zitat

Westcott und Hort waren Spiritisten und ließen sich durch die Lehre der Theosophistin Helena Blavatsky animieren. Blavatsky war eine glühende Verehrerin der Ägyptischen Göttin ISIS.
Beide, Westcott und Hort, suchten den Kontakt mit dem Jenseits durch Anbetung der Totengeister. Sie widmeten sich den okkulten Lehren der Helena Blavatsky und ihren Artikeln in der Zeitschrift „Luzifer“.

aus https://andreasekklesia.wordpress.com/2013/03/22/die-theologie-westcott-und-hort/

Westcott and Hort founded several occult societies, two of which were The Hermes Club and The Ghostly Guild. 
Clearly, Wescott and Hort were Occult practictioners during the time that they were revising the Greek Text of the New Testament.
(aus bibleready org, geht leider nur ein Link

Ich bin ziemlich überrascht, dass man Bibelübersetzungen auf Basis von Texten, die von solchen Leuten erstellt wurden, herausbringt. warum hat man sich vom Textus Receptus verabschiedet, den nur noch wenige Bibeln verwenden?

Ich werde zukünftig noch genauer darauf achten worauf eine Bibel basiert und mehr vergleichen.


Religion Zeugen Jehovas Bibel Literatur
4 Antworten
Warum übersetzt die nwü verschiedene Worte einfach mit dem Begriff loyal, der im Grundtext gar nicht vorkommt? Und Wörter die nichts mit loyal zu tun haben?

Einige Beispiele

Offenbarung 15:4 Elberfelder

Wer sollte nicht fürchten, Herr, und verherrlichen deinen Namen? Denn du allein bist heilig; denn alle Nationen werden kommen und vor dir anbeten, weil deine gerechten Taten2 offenbar geworden sind. 

Die nwü übersetzt.

Wer wird dich nicht wirklich fürchten, Jehova, und deinen Namen verherrlichen denn du allein bist loyal? Denn alle Nationen werden kommen und vor dir anbeten, weil deine gerechten Verordnungen offenbar gemacht worden sind.“

hier wird heilig einfach mit loyal übersetzt. Ich wüsste nicht was diese beiden Wörter vom Sinn gemeinsam haben?

Psalm 18 elberfelder

Gegen den Treuen verhältst du dich treu, gegen den untadeligen Mann untadelig6

Nwü

Mit einem Loyalgesinnten wirst du loyal handeln; Mit dem untadeligen kräftigen Mann wirst du untadelig verfahren;

Hier wird treu als loyal wiedergegeben, hat mit loyal auch nichts zu tun. Ganz im Gegenteil.

Wiki schreibt

Loyalität (von loyauté, „Anständigkeit, Loyalität“, dessen Wurzeln auf das lateinische Wort lex = „Gesetz, Vorschrift, Gebot, Vertrag, Bedingung“ zurückgehen, s. a. legal „dem Gesetz entsprechend“) bezeichnet (in Abgrenzung zu  Treue, Unterwerfung oder Gehorsam) die auf gemeinsamen moralischen Maximen basierende oder von einem Vernunftinteresse geleitete innere Verbundenheit und deren Ausdruck im Verhalten gegenüber einer Person, Gruppe oder Gemeinschaft. Loyalität bedeutet, im Interesse eines gemeinsamen höheren Zieles, die Werte (und Ideologie) des Anderen zu teilen und zu vertreten bzw. diese auch dann zu vertreten, wenn man sie nicht vollumfänglich teilt, solange dies der Bewahrung des gemeinsam vertretenen höheren Zieles dient. Loyalität zeigt sich sowohl im Verhalten gegenüber demjenigen, dem man loyal verbunden ist, als auch Dritten gegenüber.

Welchen Grund hat man dieses Wort in die Bibel zu bringen?

Zeugen Jehovas Bibel
6 Antworten
Laut der NWÜ der Zeugen Jehovas ist Jesus nur ein "Ding". Wieso fügt man das Wort "anderen" ein um Jesus als Ding zu bezeichnen?

In der NWÜ der Zeugen Jehovas steht in Kolosser 1 folgendes

15 Er ist das Bild des unsichtbaren Gottes, der Erstgeborene aller Schöpfung;  denn durch ihn sind alle [anderen] Dinge in den Himmeln und auf der Erde, die sichtbaren und die unsichtbaren, erschaffen worden, es seien Throne oder Herrschaften oder Regierungen oder Gewalten.  Alle [anderen] Dinge sind durch ihn und für ihn erschaffen worden. Auch ist er vor allen [anderen] Dingen, und durch ihn sind alle [anderen] Dinge gemacht worden, um zu bestehen,

Zum Vergleich die Elberfelder

15 Er ist das Bild des unsichtbaren Gottes, der Erstgeborene aller Schöpfung.
16 Denn in ihm ist alles in den Himmeln und auf der Erde geschaffen worden, das Sichtbare und das Unsichtbare, es seien Throne oder Herrschaften oder Gewalten oder Mächte: Alles ist durch ihn und zu ihm hin geschaffen;
17 und er ist vor allem, und alles besteht durch ihn.

Wenn Jesus laut der NWÜ also vor allen ANDEREN DINGEN ist oder alle ANDEREN DINGE durch ihn erschaffen wurden dann ist laut dieser Aussage Jesus auch nur EIN DING: Wieso fügt man also das Wort ANDEREN ein was in keiner anderen Bibel vorkommt. Merkt man nicht, dass man Jesus damit zu einem DING macht?

Das ist keine Spitzfindigkeit sondern ergibt sich aus dem Text. Wenn ich schreibe, Max ist schwarz, alle anderen Autos sind weiss, dann wird jeder wissen, Max ist auch ein Auto. Sage ich Hans ist 1,80 und alle anderen Menschen sind kleiner dann ist klar, Hans ist ein Mensch. Schreibe ich Jesus war zuerst da und alle anderen DINGE wurden durch ihn erschaffen, ist Jesus laut diesem Satzbau auch ein DING.

Religion Zeugen Jehovas Bibel Jesus Christus Philosophie und Gesellschaft
11 Antworten
Abstimmung: Wie viele überlappende Generationen wird es wohl bei den Zeugen Jehovas noch geben?

Erstmal kurz die Erklärung was ist eine überlappende Generation.

jesus sagt in Matthäus zu seinen jüngern, diese Generation oder dieses Geschlecht wird nicht vergehen bis all die Dinge geschehen sind. Er meinte die Dinge vor seinem kommen.

nachdem zeugen Jehovas die Behauptung es handelt sich bei dieser Generation um Menschen die 1914 erlebt haben und eine Generation sei laut Bibel 70 bis 80 Jahre lang aufgrund der Zeit einstellen mussten und zwar 1995 hat man später die Lehre der überlappenden Generation veröffentlicht. Darin wird behauptet Jesus hätte die gesalbten gemeint, die 1914 erlebt haben und Generation bedeutet nicht Generation sondern die überlappung von min. 2. Generationen. Die zweite Generation ist angeblich der gesalbten die wenigsten 20 Jahre mit er ersten Generation die bereits tot ist zusammengelebt haben.

Damit hat man rund 60 Jahre Zeit gewonnen. Nun kann man ja noch eine dritte Generation anhängen, die dann 20 Jahre mit der zweiten Generation zusammengelebt hat. Usw. Was meint ihr, was machen zj wenn die Zeit der zweiten Generation abgelaufen ist?

Was kümmert mich was zeugen jehova Lehren 66%
Sie behaupten was ganz anderes 22%
Sie fügen ein dritte hinzu und notfallls eine vierte Generation a 11%
Sie schreiben ihre Webseite um und tun so als gab es nie sowas 0%
Weil nichts passiert wird der Verein aufgelöst 0%
Sie behaupten mit Generation sind alle die gerade leben gemeint 0%
Sie lassen 1914 fallen und erklären dazu sagt die Bibel nichts 0%
Religion Zeugen Jehovas Sekten Philosophie und Gesellschaft
8 Antworten
Warum behaupten Gegner der Dreieinigkeit immer, der Vater ist nicht der Sohn und daher ist die Dreieinigkeit falsch. Das sagt die Dreieinigkeit doch gar nicht?

Hier mal die katholische Version

Dies ist aber der katholische Glaube:
Wir verehren den einen Gott in der Dreifaltigkeit und die Dreifaltigkeit in der Einheit,
ohne Vermengung der Personen und ohne Trennung der Wesenheit.
Eine andere nämlich ist die Person des Vaters,
eine andere die des Sohnes,
eine andere die des Heiligen Geistes.
Aber Vater und Sohn und Heiliger Geist haben nur
eine Gottheit, gleiche Herrlichkeit, gleich ewige Majestät.

Wie klar zu erkennen, wird gesagt, der Vater ist eine Person, der Sohn ist eine andere Person und auch der Heilige Geist ist eine eigenständige Person.

Alle drei Personen sind aber EIN GOTT.

Bei jeder Diskussion werden Bibelstellen zitiert in denen Jesus als der Sohn Gottes bezeichnet wird und man argumentiert, siehst du, der Sohn ist nicht der Vater daher ist die Dreieinigkeit falsch. Warum behaupten solche Leute so einen Unsinn? Ich meine wenn ich schon Gegenargumente gegen die Dreieinigkeit bringe sollte ich vorher wissen, was die Dreieinigkeit aussagt.

Gleichzeitig ignoriert man alle Bibelstellen in denen der Sohn als Gott bezeichnet wird oder behauptet dass er ein Gott sei aber nicht der Gott.

Warum machen das also Menschen, etwas Falsches über eine Lehre zu behaupten um es dann zu widerlegen und so zu tun man hätte die Lehre widerlegt?

Religion Zeugen Jehovas Bibel Dreieinigkeit
18 Antworten
Kann man den Segen Gottes daran messen, wie schnell eine Kirche oder Sekte wächst also wie viele Mitglieder sie im Jahr gewinnt?

Grund der Frage ist folgende Aussage in einem Wachtturm der Zeugen Jehovas:

Die Zahl der Diener Gottes ist bemerkenswert angestiegen, denn Jehova steht hinter seinen Zeugen. Diese Zunahme wurde wie folgt vorausgesagt: „Der Kleine selbst wird zu einem Tausend werden und der Geringe zu einer mächtigen Nation. Ich selbst, Jehova, werde es beschleunigen zu seiner eigenen Zeit“  Dank des Segens Jehovas ist auch die große Volksmenge über die Jahre immer größer geworden. Beispielsweise ließen sich in den Dienstjahren 2003 bis 2012 über 2 707 000 zum Zeichen ihrer Hingabe an Gott taufen. Auf der ganzen Erde gibt es jetzt weit über 7 900 000 Zeugen. Mit ihnen versammeln sich weitere Millionen, besonders bei der jährlichen Feier zum Gedenken an den Tod Christi. Wir wollen uns nicht mit Zahlen hervortun. Es ist Gott, der es wachsen lässt

Aus dem Wachtturm, Studium Ausgabe Mai 2014

Die Frage macht deshalb Sinn, weil wenn es also Gottes Segen ist und eine Erfüllung einer Prophezeiung das sich innerhalb von 9 Jahren 2,7 Millionen Menschen haben taufen lassen, dann muss Gott ja Campus für Christus viel mehr lieben.

Diese predigen nämlich auch und haben innerhalb von 30 Jahren mehr als 200 Millionen Menschen zu Jesus geführt und getauft. Der Erfolg war also um ein Vielfaches größer als bei den Zeugen Jehovas. Also hat wenn man die Aussage aus dem Wachtturm nimmt, Gott viel mehr Segen auf Campus für Christus ausgeschüttet.

Auch andere Sekten und Kirchen wachsen viel schneller. Die STA haben mehr als doppelt so viele Mitglieder und sind genauso lange "auf dem Markt".

Wenn wie die ZJ behaupten Wachstum ein Zeichen dafür ist, dass Gottes Segen wirkt liegen ZJ in der Gunst Gottes ziemlich zurück. Oder wissen das ZJ gar nicht weil sie keinen Kontakt zu anderen Sekten und Kirchen haben?

Nein das Wachstum einer Kirche zeigt nicht den Segen Gottes 91%
Ist mir egal, ich bin eh nicht in einer Kirche! 8%
Ja das Wachstum einer Kirche zeigt den Segen Gottes 0%
Religion Kirche Zeugen Jehovas Gott segen Philosophie und Gesellschaft
14 Antworten
Frage zum Rechtskomitee der Zeugen Jehovas?

Bezugnehmend zu diesem Bericht in der JULI Ausgabe des Wachturm Heftes habe ich eine Frage : :

" Muss ein Rechtskomitee gebildet werden, wenn zwei nicht miteinander verheiratete Personen unter unpassenden Umständen gemeinsam übernachtet haben?

Ja. Wenn es keine entlastenden Umstände gibt, würde auf der Grundlage eines starken Indizienbeweises für se...uelle Unmoral ein Rechtskomitee gebildet wer

Die Ältestenschaft prüft im Einzelfall sorgfältig die Umstände, um festzustellen, ob ein Rechtskomitee nötig ist. Zum Beispiel: Haben die beiden eine romantische Beziehung? Kam es zwischen den beiden schon früher zu unpassendem Verhalten und mussten sie deshalb bereits angesprochen werden? Wie kam es zu der gemeinsamen Übernachtung? War sie geplant? Gab es unvorhersehbare Ereignisse oder war es eine echte Notsituation, sodass sie zusammen übernachten mussten? Hätten sie Alternativen gehabt . Wo hat der Einzelne geschlafen? Da jeder Fall anders ist, sind womöglich noch weitere Faktoren zu berücksichtigen.

Nachdem die Ältestenschaft die genauen Umstände ermittelt hat, entscheidet sie, ob ein Rechtskomitee gebildet werden muss "

habe ich eine Frage :

Was passiert mit den 2 betreffenden Zeugen Jehovas wenn beide zu den verantwortlichen Ältesten sagen : " Sorry , das geht euch nichts an "

Erfolgt durch das Nichtbeantworten dann automatisch der Ausschluss aus dieser Religionsgemeinschaft ?

Zeugen Jehovas Jehova
8 Antworten
Wie kommt man darauf , dass nur Gott Sünden vergeben kann?

Jesus lehrte uns das Gebet Vater unser .

Da drinnen steht , in Vers 12 und Jesus erklärt nach dem Gebet in Vers 14 und 15 warum es wichtig ist Sünden / Schuld/ Fehler/ Verfehlungen zu vergeben.

12 Und vergib uns unsere Schuld,

wie auch wir vergeben unsern Schuldigern.

14 Denn wenn ihr den Menschen ihre Verfehlungen vergebt, so wird euch euer himmlischer Vater auch vergeben.

15 Wenn ihr aber den Menschen nicht vergebt, so wird euch euer Vater eure Verfehlungen auch nicht vergeben.

Wieso wird das gar nicht beachtet, jeder Christ kennt das Vater unser`?

Das ist etwas besonders Wichtiges in seiner Lehre . Gott ist Liebe , Gott ist in der Liebe vollkommen , und gerecht .

Gerecht sein bedeutet gerecht zu handeln . Zu Vergeben . Vollkommen zu vergeben .

Jesus sagte

Matthäus 5 Vers 20

 20 Denn ich sage euch: Es sei denn eure Gerechtigkeit besser als der Schriftgelehrten und Pharisäer, so werdet ihr nicht in das Himmelreich kommen.

Gott Jahwe hat Jesus gesalbt / auserwählt , weil Jesus voller Barmherzigkeit und Gerechtigkeit ist . Deswegen ist er die Gnade für uns alle , deswegen sagte er , wer frei von Sünde ist , der werfe den ersten Stein .

Jesus vergibt , wir sollen ihm nacheifern, wir sollen vergeben , wo wir nur können . Wir sollen die Feindesliebe genauso leben wie die Nächstenliebe , damit wir Gerechtigkeit leben..

Und trotzdem wird heute noch auch hier in GF geschrieben , nur Gott vergibt Sünden. Ist das Vater unser , wirklich so schwer zu verstehen?

lieben Gruß

Religion Zeugen Jehovas Bibel Christen Gebet Gott Lehre Sünden Vater Unser Philosophie und Gesellschaft
12 Antworten
Unlogik im Glauben der Zeugen Jehovas?

Bevor es hier zu einer Riesen-Keilerei kommt: ich habe ansich nichts gegen die Zeugen Jehovas, auch wenn sie teils für den bürgerlichen Durchschnitt etwas "merkwürdige" Ansichten (z.B. in Sachen Bluttransfusion) haben. Für mich sind sie so eine Art christliche Konession und solange sie sich an die Gesetze halten, ist es mir weitestgehend egal, was sie sonst so tun, schließlich steht in den Gesetzen auch etwas von freier Religionsausübung.

Trotzdem ist mir neulich, als meine Nachbarin mit ein paar Missionaren (die ja gerne mal an den Haustüren klingeln) geredet hat, etwas aufgefallen, was ich dann doch etwas unlogisch finde.

Die Zeugen Jehovas gehen bekanntlich davon aus, dass Jehova, sprich Gott, grundsätzlich gut ist, zumindest zu den Menschen, die an ihn glauben. Gleichzeitig wird allerdings behauptet, dass Gott alles erschaffen habe. Was aber eigentlich so ziemlich der Lehre vom grundsätzlich guten Gott und dem überirdisch bösen Teufel, also sozusagen Gottes Gegenspieler, entspricht. Denn wenn man davon ausgeht, dass Gott alles erschaffen habe, dann geht man im Grunde genommen auch davon aus, dass Gott nicht nur das Gute, sondern auch das Böse in der Welt erschaffen hat. Was ja eigentlich ein Widerspruch ist, wenn man nach den Zeugen Jehovas geht.

Ist das nicht irgendwie widersprüchlich?

Zeugen Jehovas böse Glaube Gott Sekte Teufel Unlogik gut
15 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Zeugen Jehovas

Müssen die Zeugen Jehovas Mitgliedsbeitrag zahlen und gehen sie arbeiten?

29 Antworten

Dürfen die Zeugen Jehovas an meiner Tür klingeln?

9 Antworten

Dürfen Zeuginnen Jehovas keine Hosen tragen?

15 Antworten

Was ist wenn man als Zeugen Jehova sex vor der Ehe hat?

24 Antworten

Feiern Zeugen Jehovas Silvester und Fasching?

21 Antworten

Dürfen Zeugen Jehovas verhüten?

20 Antworten

Gebote der Zeugen Jehovas

13 Antworten

wie werden zeugen jehovas beerdigt?

10 Antworten

wie kann man zeugen jehovas erkennen

27 Antworten

Zeugen Jehovas - Neue und gute Antworten

Beliebte Themenkombinationen