Losgröße bei Bier

Hallo,

ich war gestern mit ein paar Kollegen einen Trinken. Als ich so vor meiner Flasche saß und diese begutachtete fiel mir etwas auf. Am Rand des Etiketts ist ja meistens immer das Haltbarkeitsdatum angegeben. Also in der Form, dass da die Zahlen von 1-31 und 1-12 stehen (ich glaube das Jahr ist nochmal anders vermerkt), und für das MHD ist dann eine Einkerbung bei der entsprechenden Zahl. Das Etikett auf meiner Flasche war allerdings nicht so, wie ich es gewohnt war. Wenn man die Flasche um 90° nach links gedreht hat, um die Zahlen richtig lesen zu können stand folgendes auf der Flasche:

Losgröße 1 2 4 8 16 * 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14

Der Stern soll ein Punkt sein. Bin mir jetzt nicht mehr ganz sicher, aber ich glaube zwischen 1 und 14 war nochmal irgendwo ein Punkt, vielleicht aber auch einfach hinter der 14. Nun habe ich mal Wikipedia nach der Losgröße gefragt, aber wenn ich ehrlich bin hat mich das jetzt nicht viel weitergebracht. Also hat die Losgröße beim Beir auch einfach nur was mit dem Fertigungsprozess zu tun? Oder was ist da gemeint?

Bei meinem tollen LIDL Plastikflaschenradler, welches ich noch im Kühlschrank habe steht nichts von Losgröße drauf. Allerdings stehen da die Buchstaben A-F. Dann die Zahlen 1-12 und 11-13. Was dann wohl der Monat und das Jahr des MHD ist. Allerdings sind keine Einkerbungen vorhanden, das MHD ist gesondert aufgedruckt. Will man da einfach dem Kunden Beschäftigung geben, dass er sich einfach den Kopf zerbricht oder hat das noch andere Gründe? ;)

Bier, Getränke, Flasche, Food, Etikette
2 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Food