Soll ich meine Ausbilder anlügen?

Habe am Dienstag um 09:30 Uhr meine Fahrprüfung. Die Prüfung geht 45 Min.

Mache eine Ausbildung zum Elektroniker für Betriebstechnik. Montags und dienstags habe ich Schule. Mittwoch, Donners. und Freitag im Betrieb.

Problem ist: Wenn ich zur Prüfung gehe, wäre ich die ersten 4h Schulstunden nicht da. Habe an dem Tag 8h, d.h. würde für die letzten 4h zur Schule gehen.

Meine Noten? Elektrotechnik ist in zwei Fächern gegliedert (Einmal wo wir Schaltungen zeichnen und einmal wo wir rechnen mit beispielsweise dem Ohmschen Gesetz): Beide Fächer 1; Digitaltechnik, auch in zwei Fächern: beides 1; Englisch 3; Deutsch 2-3; Wirtschaft 2-3

Habe am Freitag mein Ausbilder gefragt, ob das für ihn okay sei, dass ich zur Prüfung gehe am Dienstag und er hat eiskalt 'Nein' gesagt...Ich soll wohl verschieben den Termin und Urlaub nehmen. Das ist doch dumm? Die 4h wo ich nicht da bin, tut mich doch nicht von der Schule benachteiligen? Die guten Noten schreibe ich ja so oder so. Punkt 1. Punkt 2 ist, dass ich wieder unmengen an Geld zahlen muss. Wenn ich am Dienstag nicht zur Prüfung erscheine, muss ich die Prüfungsgebühren wieder neu zahlen (ca. 100€), dann bekomm ich eine Sperre für paar Wochen also bis zum nächsten Termin und bis dahin muss ich wieder Fahrstunden nehmen damit ich das Fahren in der Zwischenzeit nicht verlerne. Eine Fahrstunde (45 Min) kostet 40 Euro.

Ich habe 2 Ausbilder. Am Freitag habe ich nur den einen Ausbildern gefragt. Den anderen nicht.

Da ich morgen Schule habe, soll ich dann morgen früh bevor die Schule beginnt noch zum Betrieb fahren und den anderen Ausbilder daraufhin ansprechen (Den, den ich am Freitag angesprochen hab, kommt immer etwas später, d.h. den würde ich morgen nicht sehen)

ODER: Soll ich gar nichts sagen. Einfach alles ruhen und einfach zur Prüfung gehen, obwohl der eine Ausbilder mir davon abgeraten hat? <-- WICHTIGE FRAGE!

P.S. ich habe eine Bescheinigung bei mir von der Fahrschule für meinem Klassenlehrer, dass ich am Dienstag in der Prüfung war.

Schule, Technik, Ausbildung, Rechte, Elektrotechnik, Berufskolleg, Betriebstechnik, elektroniker, Fahrschule, Ausbildung und Studium
4 Antworten
Induktion der Ruhe - Hilfe?

Hallöchen.

Ich, m18, soll eine GFS über die Induktion, mit Schwerpunkt auf Induktion der Ruhe und dem Transformatorprinzip (am Beispiels der Induktionskochplatte) halten und sehe mich mit verschiedenen Problemen konfrontiert:

  1. Der Lehrer fordert einen Versuch zum Beweis der IdR. Ich habe dabei an Folgendes gedacht: Eine Spule, an eine Stromquelle angeschlossen - darüber eine zweite Spule, bei der die Spannung im Millivoltbereich gemessen wird. So wird bewiesen, dass eine Spannung "übertragen" wird, also ein Austausch von Energie stattfindet, der im falle eines Herds den Topf erhitzt. Habt ihr noch bessere Ideen, Vorschläge oder Tipps?
  2. Ich möchte mit einer Metapher in das Thema einführen, ähnlich Newtons Apfelfall, oder der Verdeutlichung des Stromflusses durch Wasser. Habt ihr da eine Idee? Wenn nicht, wie könnte man sonst einführen?
  3. Welche Gliederung wäre angemessen? ich dachte daran, leicht den geschichtlichen Hintergrund anzuschneiden mit Faraday als Entdecker der Induktion. Daraufhin die Grundlagen der Induktion selbst zu erklären. dannach in die Induktion der Ruhe selbst einzutauchen, den Induktionsherd zu erklären, den Versuch durchzuführen und dann für Fragen zu öffnen. Was haltet ihr davon? Gibt es weitere Dinge, die wichtig wären? Schlüsselwörter oder ganze Gesetze? Ich bin auf einem Technischen Gymnasium für Mechatronik, ein Grundverständis für Elektrotechnik kann von den Schülern erwartet werden

Ich hoffe, ihr könnt mir weiterhelfen. ich bin, trotz meiner Schulart, sehr unsicher in ET, bin also für jede Hilfe, jeden Tipp, jedweges Material dankbar!

MfG Thandiel

Schule, Elektrotechnik, Abitur, Induktion, Physik
0 Antworten
Pc startet nur kurz?

Ich habe heute mit einem Freund und meinem Bruder einen Pc zusammengebaut, als wir jedoch den Pc gestartet haben blinkten Wasserkühlung; Netzteil und lüfter kurz auf und fingen kurz(<1sek.) an zu drehen. Danach blinkten oder drehten sie sich garnicht mehr, stattdessen fing der Ram an zu leuchten, was er auch noch weiter tat wenn man den Pc anließ.(Das der Ram leuchtet wäre Theoretisch ja richtig jedoch leuchtete/drehte nur der Ram und kein anderer Komponent. Es blingte beim Start ebenfalls eine rote LED kurz auf, welche auf die CPU hindeutete, wir überprüften alle Anschlüsse, doch es gab beim nächsten Start keine Veränderung. Wir haben uns daraufhin entschlossen die CPU erneut einzulegen.Doch auch diese Methode änderte nichts. Letztendlich sind wir zu dem Entschluss gekommen, dass das Netzteil kaputt/nicht mehr ganz funktionsfähig ist, dies könnte vlt. Daran liegen dass wir uns beim jeweiligen Stromkabel für den Pc/Monitor nicht sicher waren und so jeweils das falsche genommen haben, obwohl das glaube ich nicht schädlich ist. Desweiteren riecht/stinkt das Netzteil nach mehrfachem Hochfahren leicht. Wir haben natürlich auch daran gedacht, dass das Mainboard defekt wäre wie haben es jedoch ausgeschlossen da die Ram sticks ja leuchten(strom erhalten). Habt ihr Ideen woran es liegen könnte das der Pc nur kurz startet?

System:

2080ti Palitt

I5 9600K

Z390 Aourus

650W Corsair Netzteil

Corsair H115i pro

(Wenn jemand genaure Informationen benötigt werde ich diese auf Nachfrage natürlich nachreichen!)

LG Philipp

PC, Computer, Technik, Elektrotechnik, PC zusammenbau, Technologie, defekte Ware, pc-startet-nicht, PC Zusammenbauen, Spiele und Gaming
4 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Elektrotechnik

KInderssicherung entsperren bei Miele "Touchscreen" Ceranfeld?

4 Antworten

Deckenlampe: Was macht man mit dem Erdungskabel, wenn die Lampe keine Erdung "will"?

10 Antworten

Wie kann man den Fehlercode F23 an Siemens-Waschmaschine beheben?

4 Antworten

Plus & Minus bei Netzteil-Adapter herausfinden. Wie?

10 Antworten

Unterschied von Sternschaltung und Dreieckschaltung?

5 Antworten

Gibt es eine Tastenkombination für das Abpumpen von Wasser bei einer Miele Spülmaschine?

2 Antworten

Siemens Spülmaschine abpumpen?

3 Antworten

Mit welcher Sicherung Herd absichern?

9 Antworten

3800 Watt (knappe 4000 Watt) bei 1,5 mm Kabelquerschnitt?

10 Antworten

Elektrotechnik - Neue und gute Antworten