IKEA schließt Kochfeld und Backofen nicht an.?

Huhu,

bin neu hier und habe folgendes Problem natürlich kurz vor dem WE, wo ich keinen Fachmann mehr bekomme 🙈

Hatte schon vor 10 Jahren das selbe Problem: IKEA Monteure hatten Backofen und Kochfeld nicht angeschlossen, weil quasi beides an einer Sicherung hänge.

Diese sei nur für Herde geeignet gewesen, aber nicht für autarke Kochfelder.

Da müsse ein Fachmann drüber schauen.

Ich also einen Elektriker damals gerufen, der kam und setze mir eine Herdanschlussdose mit 5 Adern.

Dann wurde mein Kochfeld angeschlossen und der Backofen in seine eigene Steckdose gesteckt (die sich direkt hinter dem Backofen befindet). und fertig war die Sache 🤷‍♀️

Seitdem sind mehr als 10 Jahre vergangen und es ist noch nie was passiert.

Heute bekomme ich meine neue Küche eingebaut und plötzlich ruft mich der Monteur, es gäbe ein Problem.: Kochfeld + Backofen könnten nicht angeschlossen werden, weil ich nur eine Phase statt drei Phasen hätte und alles an einer einzigen Sicherung hänge.

Habe ihm dann gesagt, das Problem sei damals behoben worden durch diese neue Herdanschlussdose mit den 5 Adern (sind 5 Adern nicht automatisch 3-phasig???) ❓❓❓

Er sagt dennoch, er dürfe es nicht anschließen, ich müsse einen Elektriker kommen lassen, aber der dürfe das genauso nicht laut aktuellem Gesetz, wo man nur noch 3 Phasen haben darf?! 

Um alles anzuschließen, bräuchte ich zwei getrennte Sicherungen für Backofen und Kochplatte, sonst käme es zu Problemen, wenn ich mehrere Geräte gleichzeitig laufen lassen würde.

Hä?

Die ganzen 10 Jahre zuvor ist doch auch nie was passiert und ich habe nur die eine Sicherung für Backofen und Kochfeld und ständig sämtliche Geräte gleichzeitig in der Küche an?!? 😵

Habe ich am Stromkasten drei Dinge stehen: Kühlschrank, Küche, Herd.

Nehmen wir mal an, der Elektriker sagt mir nächste Woche, dass es wirklich UNMÖGLICH sei, meinen Backofen und Herd anzuschließen, wie soll ich dann bitte kochen? 

Das Problem müssten ja dann auch alle anderen Parteien hier im Haus haben, die getrenntes Kochfeld + Backofen haben 🙄

Danke für Eure Hilfe!

Habe leider kein eigenes Foto vom Innenleben der Herdanschlussdose unter der Spüle (weil ich nicht weiß, wie man die aufmacht), deshalb habe ich ein Bild aus dem Internet mit angehängt.

So sieht die Dose bei mir innen auch aus.

IKEA schließt Kochfeld und Backofen nicht an.?
Elektrik, Anschluss
Nachlaufrelais korrekt anschließen?

Hallo zusammen,

ich möchte ein Nachlaufrelais für meinen Badlüfter (sehr alter Meltem GLK-1) anschließen doch komme momentan nicht weiter. Das Modell des Relais und dessen Schaltplan sind auf dem Bild zu sehen.

Der Plan ist mir zwar klar, ich verstehe jedoch die Verkabelung im Bad nicht:

Der Lichtschalter bringt die Badlampe zum Leuchten, wie sie soll.

  • Zur Badlampe gehen 3 Kabel aus der Wand: Schwarz (L), Blau (N) und PE
  • Zum Badlüfter jedoch 5: 2x Schwarz, 1x Braun, 1x Blau und 1x PE

Ich habe mit einem Phasenprüfer herausgefunden, dass

  • Auf einem der Schwarzen Spannung liegt
  • Auf dem anderen nur bei eingeschaltetem Schalter
  • Auf Blau liegt keine Spannung
  • Auf Braun liegt nur Spannung bei eingeschaltetem Schalter

Schließe ich das immer leitende Schwarze und das Blaue an den jeweiligen Farben des Lüfters, läuft er, sobald die Sicherung oben ist.

Schließe ich Blau an und das zweite Schwarze, das bei Schalten leitet, passiert garnichts, Schalter auf An oder Aus. Demnach ist das wohl auch nicht das Kabel, das ganz rechts in Relais gehört.

Alle Anleitungen, die ich finden kann, zeigen nur ein L und ein N

Am Anfang gingen beide Verbraucher einfach mit dem Schalter an und aus. Da jedoch noch eine Art Schutzelement zwischengeschaltet, alles chaotisch in den Schacht gestopft war und mich noch mehr verwirrt hat, habe ich erstmal alles voneinander getrennt, um besser Überblick zu haben.

Bin für jede Hilfe dankbar.

Nachlaufrelais korrekt anschließen?
Computer, Technik, Elektrik, Elektriker, Gebäudetechnik, Technologie
Wie funktioniert ein ESD Bereich?

Wie funktioniert ein ESD Bereich?

Kurz Vor weg , Mir ist die Frage eigentlich peinlich zu stellen, da ich eine elektrotechnische Ausbildung 2020 abgeschlossen habe ... Als Informationselektroniker für Geräte und Systemtechnik. Bei der Ausbildung wurde das Thema Isolation und ESD Bereich aber kaum beachtet. Der Zweck eines ESD Bereich ist es ja Elektronische Bauteile gegen Elektrostatische Aufladung zu Schützen. Aber wie genau funktioniert das ? Strom fließt wenn ein potentialunterschied herrscht, Punkt A hat einen Elektronen Überschuss Punkt B einen Mangel. Verbindet man die Fließt ein Strom und Die Elektronen bewegen sich Von A nach B beziehungsweise von - nach + ... ( Minus Pol , Negativ Geladene Elektron , Überschuss , Plus Pol - Mangel ) ihr kennt es...

Bei der Installation von antennenanlagen haben wir auch oft Potenzialausgleichsschienen Verbaut und die verschiedene Leitungen im Haus auf ein Potential zu bringen.

Zu erst Dachte ich , ESD Schuhe sind dazu da um sich gegen eine Erdung zu schützen, weil der Strom ja immer Richtung Erde will . Aber ich glaube das ist eher anders gemeint , Die Schuhe und die Böden sind so gebaut , damit man sich nicht auflädt und dann ein Bauteil anfässt richtig ? Warum kriegt man dann mit ESD Schuhen trotzdem eine gewischt ? Ist das dann nur Zufall weil man mit dem kleinen Finger irgendwas berührt hat ? Wozu sind die Schuhe konkret da ? Sie sind aus Gummi und Gummi leitet nicht ... aber sind das nicht alle Schuhe? Sind dann nicht alle Schuhe ESD sicher ?

Anderes Beispiel Es gibt ja Räume mit Teppich oder Stühle wo man sich Elektrostatisch aufladen kann wenn dann jemand anderes reinkommt der nicht aufgeladen ist und mit die Hand gibt kriegt man eine Gewischt. Würde das durch ESD Schuhe verhindert werden ? Wenn ja wieso funktioniert das nicht mit anderen Schuhen ?

Geht es doch darum gegen Erde isoliert zu sein um keinen Elektron die Möglichkeit zu geben über meinen Körper Richtung Erde zu fließen ?

Technik, Sicherheit, Elektronik, esd, Elektrik, Elektrotechnik

Meistgelesene Fragen zum Thema Elektrik