Top Nutzer

Thema Computer
  1. 120 P.
  2. 65 P.
  3. 55 P.
Die Apps auf einem Gerät Android(5.0.2) mit Hilfe von Windows PC steuern, möglich?

Ich würde gerne meinen Digitalpiano "Casio PX-560 Privia" mit einem Android, wie Smartphone oder Tablet verbinden, um die App Piano zu spielen. Ich habe bereits mit verschiedenen Kabeln versucht aber ohne Erfolg. Mein Digitalpiano erkennt einfach keine Android Geräte. Habe auch Testweise einen Apple Ipad 1. Gen. probiert, auch keine Reaktion. Wahrscheinlich ist die Casio PX560 Privia nicht für solche kleingeräte konzipiert...

Nun versuche ich das am meinem Rechner Windows 7. Android erkennt mein PC ohne Probleme und ich kann auf dem Smartphone über "MIDI-Geräte über USB verbunden" auf "MIDI-Geräte werden verbunden" umschalten. Nun sollte ich normaleweise in der Lage sein, mit meinem MIDI-Keyboard(Pinao Tastatur, nicht Schreib-Tastatur) die App am Smartphone zu steuern. Leider ist auch da keine Reaktion am Smartphone. Windows hatte auch schon von selbst den Treiber für USB Device for Androids installiert. Der Rechner erkennt meinen Android auch, aber auf dem Smartphone keine Reaktionen. Dachte ich hätte quasi einen Umweg gefunden, statt ein anderen DigitalPiano zu kaufen, einfach über dem Rechner verbinden und damit steuern.

Habe bereits auch mit einem Software "BlueStack" versucht, auf dem man am Rechner die Apps spielen kann. Auch da kein Erfolg, dass die App meinen MIDI-Gerät erkennt..

Weiß evtl. noch jemand rat zu diesem Problem?

Computer, Smartphone, Android, android-app, midi-controller, Piano App
1 Antwort
Astro A50 Mikrofon deaktiviert sich bei BO4 Multiplayer?

Moin Leute, ich habe ein ziemlich komisches Problem und zwar habe ich ein Astro A50 Wireless-Headset ( man kennt es wahrscheinlich von Monte :D) und spiele im Moment gerne mit paar Freunden im Discord zusammen das neue Call of Duty Black Ops 4. Nun zu meinem Problem: Sobald ich in eine Runde, z.B. TDM, joine, funktioniert mein Headset-Mikro nicht mehr. Um genauer zu sein, es funktioniert noch(also ich kann mich noch leicht selbst mit dem Mikro hören), doch Discord erkennt es nicht mehr. Erst wenn ich die USB-Station von dem Headset raus- und wieder reinstecke funktioniert es wieder, was ziemlich nervig ist, vor allem, weil es nicht immer so war. Ich habe auch schon alles möglich probiert unter anderem :

  • habe CoD mehrmals(!) neuinstalliert
  • habe geguckt, ob es vllt iwas mit dem Ingame-Voicechat zutun hat, habe nichts gefunden
  • habe Discord mehrmals neuinstalliert
  • habe nach Headset-Treibern und Software gesucht, habe eine Software gefunden hat mir aber nicht weitergeholfen
  • habe das Headset aus Windows mehrmals entfernt und wieder hinzugefügt
  • und nun zu dem, was mich am allermeisten verwundert hat, ich habe mir zur Cyber-Monday-Week neuen RAM und eine SSD gekauft, womit für mich eine Neu-Aufsetzung meines PCs von Nöten war, also mit neuer Windows 10 Lizenz und allem was dazugehört. Dann war das Problem für kurze(!) Zeit wieder Weg, also man konnte mich im Discord weiterhin hören, als wir einer Runde beigetreten sind doch nun ist es wieder wie vorher...

Ich hoffe wirklich, dass hier jemand mein Problem kennt oder ein ähnliches hat/hatte und mir helfen kann.

Vielen Dank!

Computer, Technik, Call of Duty, Mikrofon, Gaming, astro, Headset, Technologie, Black Ops 4, A50 headset, Spiele und Gaming
1 Antwort
Laptop an 5.1 Lautsprechersystem anschließen?

Hey Leute,

ich will mir das Logitech 5.1 Lautsprechersystem (Z906) kaufen und würde dies gerne mit meinem Laptop verbinden. Jetzt weiß ich nur nicht, ob ich auch die richtigen Verrbindungen dafür habe. Ich habe an der Box folgende Inputs: 1. 6-Kanal direkt (PC-Soundkarte) -> Das sind 3 Steckplätze; 2. Cinch (Stereo); 3. Digital-optisch -> 2x; 4. Digital-koaxial;

Momentan nutze ich noch das 2.1 Lautsprechersystem und habe dieses wie folgt am Laptop angeschlossen:

2.1-System -> 3,5 mm Klinkenstecker-> Adapter 3,5mm Klinke in USB -> USB Steckplatz am Laptop

Diesen Weg musste ich so nehmen, da in mein Laptop kein "normaler" 3,5mm Klinkenstecker passt. Bei diesem System hat die 2.1 Funktion auch super geklappt; sowohl für YT, Spiele oder Filme. Nun weiß ich nicht, ob dies auch mit den 5.1 System gut über Klinkenstecker funktioniert, sodass ich vollen 5.1 Sound auch richtig wahrnehmen kann (z.B. in Spielen, welche 5.1 unterstützen). Löst die Anlage das Signal selber sp auf, dass es passt, oder muss ich da einen anderen Anschluss nehmen? Meine Laptop Anschlüsse sind:

  • 3x USB 3.0
  • 1x Lightning bolt Anschluss
  • 1x SPDIF (Dieser soll so ein Anschluss sein, welcher 5.1 weiterleiten kann, aber dafür brauche ich soein spezielles Kabel und im Internet schreiben alle, dass bei solchen Anschlüssen auch immer ein rotes Licht sichtbar ist; mein Anschluss sieht aus wie ein normaler 3,5mm Klinkenstecker-Anschluss; aslo ohne Licht -> Wobei ich leider schon getestet habe, ob die "normale" Klinke auch funktioniert aber dies logischerweise nicht geklappt hat)
  • Logitech Bluetooth-Adapter für die Box -> Also kann ich auch per Bluetooth vom Laptop zu den Boxen senden. Der Adapter hat ein (rotes und weißes) Cinch Kabel zur Verbindung zur Box.

Falls Ihr eine Idee habt, welche Stecker ich am besten nehme, schreibt mir bitte auch dazu, welche Stecker ich dafür brauche.

Danke!

Computer, Musik, Technik, Bluetooth, Elektrik, Logitech, Lautsprechersystem, Surround-Anlage, Laptop
1 Antwort

Meistgelesene Fragen zum Thema Computer

Wenn ich Minecraft kaufe kann ich es auf 2 Computer herunterladen?

9 Antworten

Email mit Bildern per Drag&Drop funktioniert nicht - warum?

1 Antwort

Wie kann ich auf griefergames auf den server zugreifen?

2 Antworten

Macbook -> Daten auf OS X Base System löschen?

1 Antwort

Technische Daten für Medion PC MT6 gesucht!

3 Antworten

wieviel watt verbraucht mein pc

8 Antworten

Festplatte von TV wieder für sein PC formatieren? Wie?!

6 Antworten

Netflix: Warum ist Bild und Ton nicht synchron?

3 Antworten

Wie bekomme ich Windows auf meine neue Festplatte?!

11 Antworten

Computer - Neue und gute Antworten