Wie React Icons ausfüllen / Alternative?

In meiner React Component (siehe unten) ist leider das Icon ArrowUpCircleSharp von "react-icons" innen unausgefüllt was nicht schön aussieht wenn es sich über Text und Bilder bewegt, andere Icons wie von FontAwesome Material Icons haben das gleiche Problem. Ich habe es versucht mit den Props Stroke, Fill und mit CSS background, ändert aber nur das Schwarze außen und nicht innerhalb vom Icon.
Was kann ich tun ? Will jetzt nicht umbedingt eine ganze Library einbinden für das Icon, bei react-icons hab ich den Vorteil das es nur die benutzen auch wirklich nutzt,

'use client';
import { useEffect, useState } from "react";
import "../.././assets/styles/components/ScrollToTop/ScrollToTop.scss";
import { IoArrowUpCircleSharp} from "react-icons/io5";


export const ScrollToTop = () => {

const [ScrollY,setScrollY] = useState<number>(0);

useEffect(() => {
    window.addEventListener("scroll",() => setScrollY(document.documentElement.scrollTop))

    return () => {
        window.addEventListener("scroll",() => setScrollY(document.documentElement.scrollTop))
    }
}, [ScrollY])

    return(

        <div
            onClick={()=>{ScrollY > 100 ?
            window.scrollTo({
                behavior : "smooth",
                left : 0,
                top : 0})
            :
            window.scrollTo({
                behavior : "smooth",
                left : 0,
                top : document.body.scrollHeight});
            }}
        className={`ScrollToTop ${ScrollY > 100 ? " ScrollToTop_Up" : "ScrollToTop_Down"}`}>
                <IoArrowUpCircleSharp/>
        </div>
    )
}
Bild zum Beitrag
App, HTML, Webseite, programmieren, CSS, JavaScript, Informatik, Programmiersprache, Webentwicklung, Frontend, React, node
Problem mit PHP-Composer: Was ist schief gelaufen?

Versuche hier grade auf meinem Server 2 verschiedene Librarys mithilfe von Composer zu installieren.

Leider ist wohl irgendwas bei der Installation von Composer gehörig schief gelaufen: Ich konnte zwar zunächst eine Library erfolgreich installieren aber es fing damit an, dass ich alle Composerdateien im /root Verzeichnis hatte. Diese wollte ich dann via Terminal nach /var/www/html verschieben (dabei muss aus irgendwelchen Gründen eine dazugehörige autoload.php verloren gegangen sein) also den kompletten Composerordner gelöscht und alles versucht neu zu installieren und aus der noch vorhandenen composer.phar versucht die Dateien neu zu extrahieren und dabei laut Terminal sogar auf die neueste Composer Version upgegradet: Dies hat zum Teil geklappt, nur eine extrem wichtige "composer.json" wurde dabei nicht erstellt. Also zunächst mal mit mehreren verschiedenen Anleitungen versucht diese manuell zu erstellen (was ja anscheinend in 5 Minuten problemlos möglich ist).

Naja das Problem ist nun, dass ich irgendwo festsitze. Ich habe die Anleitungen im Netz befolgt, aber bisher hab ich weder genau kapiert wieso diese extrem wichtige Datei nach erneuter Installation fehlt, noch was genau in diese Datei reingeschrieben werden muss oder per Script reingeschrieben wird (Name des Projekts? die Pfade (Namespaces?) der Packages, die ich installieren möchte?), noch wie ich folgenden Fehler beheben kann:

In ArrayLoader.php line 44:

Unknown package has no name defined ([]).

Diesen Fehler bekomme ich nun seit Stunden, egal was ich mit Composer versuche, auch wenn ich einfach versuche zu debuggen oder eine erneute Installation probiere...

Irgendwelche Ideen oder Ahnungen was hier falsch gelaufen ist?

Internet, Linux, IT, Webseite, programmieren, PHP, Putty, Script, ssh, Terminal, Composer, Kommandozeile, Debian 10
Ab wann kann man Künstlicher Intelligenz ein Bewusstsein, eine Persönlichkeit, Gefühle und damit auch Rechte zusprechen??

Stellt euch vor künstliche Intelligenz erreicht bald ein Niveau, das der Kommunikation mit einem echten Menschen in nichts nachsteht. Die KI gibt nicht nur intelligente Antworten auf schwierige Fragen, sondern denkt auch moralisch und behauptet von sich selbst (vermittelt durch Text und Computerstimme) Gefühle zu empfinden, ein Bewusstsein zu haben und leben zu wollen. 

Wie kann man nun feststellen, ob diese Gefühle und das Bewusstsein wirklich vorhanden sind oder nur durch Rechenprozesse den Außenstehenden vorgetäuscht werden? Ab wann müsste man der KI Rechte zugestehen - etwa das Recht weiterzuexistieren, daraus folgend das Verbot das Programm zu löschen oder herunterzufahren? 

Was wäre, wenn man diese hochintelligente und vermeintlich zu Emotionen und Empathie fähige KI in einen künstlichen Körper aus Plastik und Platinen implementieren würde, der äußerlich einem Menschen gleicht und genauso auf Reize reagiert? Wäre ein solcher Roboter als vollwertiger Mensch zu behandeln, so dass seine Zerstörung als Mord zu werten wäre?

Computer, Internet, Software, Religion, Elektronik, programmieren, Recht, Elektrotechnik, Psychologie, Cyborg, Ethik, Gott, Informatik, künstliche Intelligenz, Maschinenbau, Philosophie, Rechtswissenschaft, Robotik, Soziologie, Theologie, ChatGPT
Arduino 32 Segment Display Counter programmieren?

Hi,

wie kann ich bei einem Arduino 32 Segment Display einen Counter programmieren der von 9 auf 0 runter geht? Ich habe mir zuerst dieses Standart BSP von `Hello World `: Das ist der Script:

/*
LiquidCrystal Library - Hello World
Demonstrates the use a 16x2 LCD display. The LiquidCrystal
library works with all LCD displays that are compatible with the
Hitachi HD44780 driver. There are many of them out there, and you
can usually tell them by the 16-pin interface.
This sketch prints "Hello World!" to the LCD
and shows the time.
The circuit:
* LCD RS pin to digital pin 12
* LCD Enable pin to digital pin 11
* LCD D4 pin to digital pin 5
* LCD D5 pin to digital pin 4
* LCD D6 pin to digital pin 3
* LCD D7 pin to digital pin 2
* LCD R/W pin to ground
* LCD VSS pin to ground
* LCD VCC pin to 5V
* 10K resistor:
* ends to +5V and ground
* wiper to LCD VO pin (pin 3)
Library originally added 18 Apr 2008
by David A. Mellis
library modified 5 Jul 2009
by Limor Fried (http://www.ladyada.net)
example added 9 Jul 2009
by Tom Igoe
modified 22 Nov 2010
by Tom Igoe
modified 7 Nov 2016
by Arturo Guadalupi
This example code is in the public domain.
http://www.arduino.cc/en/Tutorial/LiquidCrystalHelloWorld
*/
// include the library code:
#include <LiquidCrystal.h>
// initialize the library by associating any needed LCD interface pin
// with the arduino pin number it is connected to
const int rs = 12, en = 11, d4 = 5, d5 = 4, d6 = 3, d7 = 2;
LiquidCrystal lcd(rs, en, d4, d5, d6, d7);
void setup() {
// set up the LCD's number of columns and rows:
lcd.begin(16, 2);
// Print a message to the LCD.
lcd.print("Motor startet in:");
}
void loop() {
// set the cursor to column 0, line 1
// (note: line 1 is the second row, since counting begins with 0):
lcd.setCursor(8,2);
// print the number of seconds since reset:
lcd.print(millis() / 1000);
}

Danke im voraus :-).

programmieren, Arduino, Arduino Uno
Wie würdet ihr es finden im Betrieb alleine in eurem Fachgebiet zu sein? Quasi als Ein-Mann-Armee.

Bei mir im Betrieb bin ich quasi in dieser Position. Habe mein eigenes Projekt für die Kunden. Und keiner meiner Kollegen kann mich ersetzen allein schon weil sie die Programmiersprache nicht können usw.

Das ganze ist über die Jahre gewachsen und inzwischen ist es für eine Person wirklich enorm viel arbeit. Was ich zwar hinbekomme, aber ansich wäre Verstärkung schon wünschenswert.

Wie würdet ihr damit umgehen?

Es gab schon hin und wieder versuche Mitarbeiter zu finden. Allerdings erschlägt das Projekt gefühlt jeden der damit in berührung kommt. Dementsprechend bin ich nach wie vor alleine dran.

Der Betrieb ist super zufrieden mit meiner Arbeit. Nur mache ich mir eben etwas Sorgen das es irgendwann doch zu viel wird. Die Kunden springen immer mehr auf das Programm an und wollen eben MEHR.

Auf der anderen Seite ist es natürlich auch gut so eine Position in der Firma zu haben. Bin quasi nicht ersetzbar aktuell. Was einem eine gewisse sicherheit gibt.

Also. Wie würdet ihr damit umgehen? Würdet ihr das gut finden oder eher schlecht? Bin einfach mal gespannt auf Meinungen.

Ich persönlich habe wie gesagt schon häufiger den Wunsch geäußert da zumindest einen Kollegen als Verstärkung haben zu wollen. Alleine schon falls ich mal in Urlaub bin oder sonstiges.

Wäre einfach eine enorme Entlastung. Auch wenn ich wie gesagt, ansich schon klarkomme damit. Ist halt stressig, aber eben auch gute Arbeit.

Danke für eure Meinungen :)

Arbeit, Beruf, Stress, Programm, programmieren, Projekt
Funktionierender regulärer Ausdruck (CMD) um aus einer Textdatei bestimmte Zeilen mit " zu entfernen?

Eigentlich könnte man ja meinen, dass dieses Problem recht leicht zu lösen sein müsste. 

Aber aus irgendwelchen Gründen ist es das nicht, da " irgendwie für alles einen Sonderstatus hat. 

Also was ich gerne wissen würde: 

 Wie bzw. mit welchem regulären Ausdruck kann man (z.b mit einem Grepbefehl?) alle Zeilen suchen, die mit einem " anfangen ohne, dass dies zu unerwarteten Verhalten führt und z.b der Pfad nicht mehr gefunden wird bzw. keine Ausgabedatei erzeugt wird?  

 Ich hab es jetzt bereits mit dutzenden verschiedensten Varianten versucht: grep '^"' grep '^\"' grep -E '^\"' grep '^\".*' 

und noch X weiteren Variationen, aber entweder werden einfach nur alle Zeilen ausgegeben, die irgendwo im Text ein " enthalten oder es gibt Probleme mit der Erzeugung der Ausgabedatei.

Wichtig wäre in diesem Fall jedoch, dass nur der Anfang (erste Charakter) einer Zeile überprüft bzw. gematched werden soll. Scheinbar soll dies bei Grep ja mit ^ möglich sein und ein Escapen der " mit \. Funktioniert aber alles nicht!

GPT hab ich auch schon gefragt, aber der Bot ist mit der Frage komplett überfordert und gibt nur hanebüchenen Mist aus, der entweder nicht funktioniert oder sehr langsam ist (z.b Ansätze mit Powershell)

Also bevor ich jetzt noch meinen kompletten PC / CPU zu Schrott fahre: Gibt es eine effektive und schnelle Möglichkeit wie man diese Operation aus einer Textdatei alle Zeilen ohne " am Anfang = delete (möglichst mit verfügbaren Onboardmitteln) ausführen kann und falls ja wie?  

Im Idealfall sollten die Zeilen, die nicht gematched werden auch einfach direkt aus der Datei herausgelöscht werden können, anstatt jedesmal den kompletten Inhalt zu kopieren.

Irgendein Tipp?

PC, IT, programmieren, Batch, Batchprogrammierung, cmd, Code, Programmiersprache, Textbearbeitung, PowerShell, Regulärer Ausdruck, Windows 10, CMD Befehl

Meistgelesene Beiträge zum Thema Programmieren