BlN lCH SCHWANGER?

Dine ganze Zeit geht mir das durch den Kopf, schon seit längerem..

Wenn ich(16) schwanger bin, wäre ich jetzt im 4- 5(eher) oder sogar schon im 6 Monat!

Nachdem ich mit mein Freund Geschlechtsverkehr hatte, bekam ich 1 Woche später meine Blutung (weiss nicht ob schmierblutung oder Periode) in der Nacht, so dass mein Bett mit Blut war, da ich es in der früh merkte. PS: ich kriege meine "Tage" immer unterschiedlich.. dann nach 2 Wochen war mir übel und ich hab mich in der Nacht übergeben.. 1-2 weitere Wochen später hab ich ein Test gemacht, der negativ war..

Jetzt seit paar Monaten sind meine Blutungen dunkelbraun und sehr wenig.

Was ich auch bemerkt habe seitdem ich seit paar Wochen in der Türkei bin: MEIN BAUCH sieht WIRKLICH schwanger aus (sogar in der früh wenn ich nichts esse), ich bin Eig schlank (1.60m, 46kg) und es ist jz nicht hart, aber bisschen auch schon (mir ist das noch nie passiert)? Mir ist auch aufgefallen das an den Seiten meines Bauches es "gerader" ist, früher war es kurviger, also so dass meine Hüften betont waren.. Ich hab auch ein ziehen im Unterleib manchmal.

Immer wenn ich daran denke das ich schwanger sein Künste, kann ich nichtmehr essen und mir wird schlecht..

Ich kann auch nicht zum Frauenarzt, weil ich im Ausland bin und meine Mutter JEDEN DORT KENNT und ich NIE alleine raus darf, nur mit ihr und mich nichtmal auskenne und kein türkisch kann PS: bin noch 1 Monat in der Türkei und MEINE MUTTER DARF ES AUFKEINEN FALL ERFAHREN wenn ich schwanger bin, sie bringt mich um!!

was meint ihr? was soll ich tun? Ich mach mir nurnoch Gedanken darum!! wenn ich schwanger bin schlachtet mich mein Vater wortwörtlich!

Bauch, Kinder, Familie, Teenager, Schwangerschaft, Ausland, Gesundheit und Medizin, Periode, schwanger, Schwangerschaftstest
6 Antworten
Wegen Eisenpräperat Übelkeit und starker Durchfall während Periode und darüber hinaus?

Hallo,

ich habe eine Anämie und sehr sehr wenig Eisengehalt im Blut. Das Präparat nehme ich seit ca. einem Monat und habe es unmittelbar nach meiner letzten bzw. vorletzten Periode bekommen. Ich leide auch unter PMS (da hat man schon vor der Periode typische Regelschmerzen)… und erstmalig habe ich das 2 Wochen vor der Periode. Auch da war mir schon unfassbar schlecht und konnte nur mit MCP Tabletten arbeiten gehen. Letzte Woche hingegen war der absolute Horror. Meine Periode beginnt immer am Mittwoch und die Schmerzen bzw Übelkeit und Durchfall hat am Montag begonnen letzte Woche, was auch relativ normal ist. Meist klingen meine Beschwerden am Donnerstag dann wieder ab und am Samstagabend endet meine Periode. Meine Blutung war viel stärker als sonst und ich spüre heute (Dienstag) immer noch meine "Periode" stark. Die typischen Krämpfe, starker Durchfall und Übelkeit. Gestern konnte ich nicht mal arbeiten gehen. Heute wäre es mir auch lieber daheim zu bleiben, aber mein Gewissen plagt mich, da ich schon häufiger gefehlt habe. Hattet ihr schon mal das Problem? Hat sich das nach einer Zeit wieder eingependelt? Denn jeden Monat kann ich das Prozedere nicht mitmachen. Mir hilft dieses Präparat ansonsten echt gut gegen Erkältungen. Ich war zumindest seither nicht mehr erkältungsmäßig angeschlagen, womit ich sonst sehr zu kämpfen habe.

(An den Arzt habe ich mich auch schon gewandt, aber da dauert es manchmal bis man eine Antwort bekommt und Erfahrungsberichte können auch manchmal sehr helfen)

Gesundheit, Schwangerschaft, Frauen, Durchfall, Frauenprobleme, Gesundheit und Medizin, Menstruation, Periode, Übelkeit
5 Antworten
Mögliche Schwangerschaft , Angst?

Hey, ich bin W/18 und mache mich hier noch verrückt.

Mein Problem ist, ich hatte in der Zeit meines Eisprunges ungeschützten Geschlechtsverkehr durch ein gerissenes Kondom, das ist uns ein paar Tage erneut passiert nur das es da schon zu spät war. Jetzt knapp 2 Wochen nachdem das passiert ist, muss ich häufiger auf die Toilette und habe Brust Schmerzen. Ich hatte bereits mit 16 eine fehlgeburt und es fühlt sich mit den brüsten ähnlich so an. Ich sollte eigentlich heute meine Periode bekommen, doch habe bisher keinerlei Anzeichen was sehr ungewöhnlich ist da sich das sonst durch unterleibschmerzen Tage vorher ankündigt. Ich habe nun Angst schwanger zu sein, der Gedanke kam mir eben erst als ich bemerkte das ich meine Periode nicht pünktlich bekomme. Das macht mich ganz verrückt. Ich habe gefühlt 20 tausend Apps und Seiten ausprobiert ob es sicher ist das ich heute meine Tage kriegen sollte und bei jeder stand das heutige Datum,habe meine letzten 3 Zyklen angegeben gehabt. Ist es möglich ?

Die Frage die mich am meisten beschäftigt ist, kann ich schon einen Test machen ? Hsbe meinen eisprung am 26.12 gehabt ist jetzt genau 13 Tage her. Wird das Ergebnis schon da sein,oder sollte ich warten.

Ich platze bald. Bitte keiner Verurteilung durch mein junges Alter,nachdem es uns passiert ist haben wir die Kondome gewechselt und es ist seither nicht mehr vorgekommen, die Pille sollte ich Anfang Februar anfangen zu nehmen da ich meine alten nicht vertragen habe. Danke für eure Antworten!!

Schwangerschaft, Gesundheit und Medizin, Schwangerschaftstest
3 Antworten
Freundin hat in Pillenpause eintägige Blutung nach Sex bekommen?

Hallo.

Meine Freundin ist 15 Jahre alt und wir sind seit über einem halben Jahr zusammen. Sie hat am 14.Dezember 2018 am Nachmittag gegen 16-17 Uhr ihre Tage bekommen und hat am Tag darauf den 15.Dezember um ca 9 Uhr morgens eingenommen....

Wir haben dann als ihre Tage vorbei waren paar mal miteinander geschlafen und auch ein Kondom benutzt. 

Sie hat die Pille regelmäßig vormittags meist zwischen 7 und 9 oder 10 eingenommen außer ein Mal hat sie es vergessen und erst um ca 12-13 Uhr eingenommen aber soweit ich alles verstanden hab, sollte eine abbruchblutung kommen wenn man es so spät nimmt das es nicht wirkt, doch es war keine d.h. das alles gepasst hat. Zu Silvester waren wir gemeinsam und am 1. Jänner fragte sie mich ob wir mal ohne kondom versuchen wollen und das haben wir dann auch getan aber wir haben halt bisschen aufgepasst idem wir diese lusttropfen davor weggewaschen haben und ich auch nicht in ihr gekommen bin. Danach haben wir noch glaub ich 3 mal ohne kondom miteinander geschlafen und wir haben halt jedes mal so davor abgewaschen und ich bin nicht in ihr gekommen.

Jetzt hat sie am Freitag den 4.1. Die letzte Pille genommen also ist jetzt die Pillenpause doch wir haben auf der Packungsbeilage gelesen das wenn man die Pille korrekt einnimmt, man auch in der Pillenpause vor einer Schwangerschaft sicher ist... Wir haben miteinander geschlafen jedoch wieder mit Kondom nicht ohne und danach haben wir festgestellt das ein bisschen Blut auf dem kondom war und danach auch in ihrer Unterwäsche da sie noch bisschen bei mir war. Außerdem haben wir gelesen das es ebenso ein Schwangerschaftanzeichen ist wenn die Brüste schmerzen und gestern Taten ihr die Brüste weh und sie meint heute tut es ihr noch mehr weh. Unser Problem ist jetzt das sie mir gesagt hat das ihre blutung nicht mehr da ist und trotz dessen das wir gelesen haben das die abbruchblutung garnicht kommen muss, sind wir bisschen verwirrt und machen und sorgen ob sie schwanger sein könnte. Für eine hilfreiche Antwort wären wir sehr Dankbar

Schwangerschaft, Sexualität, Gesundheit und Medizin, Liebe und Beziehung, verhütungsmittel
1 Antwort

Meistgelesene Fragen zum Thema Schwangerschaft

-Schwangerschaft- 40 SSW und plötzliche Rückenschmerzen!

6 Antworten

Sex gehabt und einen Tag später Durchfall-Schwanger?

10 Antworten

Was ist 10 IE in schwangerschaft

2 Antworten

Was passiert, wenn man Schwanger ist, aber die Pille weiterhin nimmt?

13 Antworten

Wie merkt man ob man Wasser in den Beinen hat?

15 Antworten

Kondom bleibt stecken

5 Antworten

Wie sieht eine befruchtete Eizelle aus, die bei periode abgeht (4cm)

5 Antworten

Pille vergessen 2. Woche (Maxim)

4 Antworten

Ausfluss nach ungeschütztem Geschlechtsverkehr

5 Antworten

Schwangerschaft - Neue und gute Antworten