Hilfe bei Outfit und Optik als Crossdresser?

Hallo liebe Leute,

ich möchte mich weiter als "Jacky" in die Frauenwelt stürzen und versuchen dieses Wochenende komplett als Frau zu verbringen. Ich möchte so viel Erleben wie möglich da ich nach dem Wochenende aus beruflichen Gründen länger verreisen muss und es mir da nicht möglich ist :( bestimmt

Nun meine eigentliche Frage wer hätte lust mir bei meinem Abenteuer mit Rat und Tat zur Seite zu stehen? Also Ihr könntet mein Aussehen so zu sagen mit bestimmen :) Ich würde mich über Hilfe sehr freuen.

Ihr könnt aus Spaß und Laune einfach unabhängig mit dabei sein bei meiner Verwandlung und Erkundung der Welt der Damen.

Freue mich von euch zu hören

LG Jacky

Plan zur Verweiblichung:

1 Phase: Weibliche Körperpflege

2 Phase: Weiblicher Körper Nachahmen

3 Phase: Weibliche Outfits

4 Phase: Weibliches Verhalten (Mimik, Gestik etc.

5 Phase: Weibliche Freizeit Gestaltung o. A.

INFO: Den Nagellack werde ich für Fuß- und Hände jetzt auftragen als Startschuss 😊 wie gefällt er euch?

Hilfe bei Outfit und Optik als Crossdresser?
Los! Das wird ein riesen Spaß 81%
lächerlich 16%
Ich werde gerne Behilflich sein 3%
Kleidung, Spaß, Beauty, Tipps, Haare, Make-Up, Hygiene, schminken, rasieren, Mode, Styling, Frauen, Wimpern, BH, Frisur, Nagellack, Look, Lippenstift, Hilfestellung, Leder, sexy, Kleid, Shopping, Tanga, Bdsm, bodylotion, bräunen, Busen, crossdressing, Feminin, Frauenprobleme, High Heels, Lack, Nails, Nylon, Outfit, Periode, stylingtipps, Switch, Vagina, weiblicher Körper, weiblichkeit, Rollentausch, Devot, feminisierung, Silikonbrüste
8 Antworten
Für die Arbeit Menstruationstasse oder doch eher Tampon benutzen?

Guten Abend :)

Ich werde am 1.08. anfangen zu arbeiten und kann dort leider nicht meine Binde wechseln, da ich die ganze Zeit draußen sein werde und dort keine Toiletten vorhanden sind. Insgesamt arbeite ich 9½ Stunden am Tag [Galabau]. Deswegen brauche ich eine Notlösung und habe mich im Internet über Tampons und Menstruationstassen informiert, bin mir aber noch nicht wirklich sicher, was ich davon benutzen soll. Da ich ein paranoider Sack bin, habe ich Angst TSS zu bekommen und dann kläglich zu verenden. Dazu habe ich Angst, die Sachen reinzuschieben (was eigentlich total dumm ist, weil ich schon öfter Sex hatte) und nachher nicht mehr raus zu bekommen (wie soll ich mit meinen Fingern die Menstasse rausbekommen, kann ich die dann überhaupt noch richtig packen?)

Habt ihr vielleicht Erfahrung mit beiden Sachen und könntet mir sagen, was 'besser' ist bzw. was dort die Vor- und Nachteile sind? Muss man bei beiden Sachen Gleitgel benutzen oder eh..? Ich weiß auch gar nicht, welche Größe ich da nehmen soll. Im Internet steht man soll gucken wie tief die Vagina ist und dann dementsprechend die Größe für die Menstruationstasse wählen, aber woher soll ich wissen wie tief meine Vagina für welche Größe sein muss?

Ich habe meiner Einschätzung nach eine starke Periode (ist es eigentlich normal, dass ich jede 2 Wochen meine Periode bekomme oder muss sich das noch einpendeln? Hab meine Periode eigentlich schon seit 5 Jahren.....). Falls es in irgendeiner Weise relevant sein sollte, ich bin 17.

Danke im Vorraus für eure Antworten! ^^ [Und tut mir leid für die vielen Fragen und diesen unüberschaubaren Text ^^')

Tampons 50%
Menstruationstasse 50%
Etwas anderes 0%
Mädchen, Tage, menstruationstasse, Periode, Tampon, weiblicher Körper, Weiblicher Zyklus
4 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Periode