Tampon lässt sich nicht einführen!?

Hallo, ich bin 19 Jahre alt und habe bisher immer Binden verwendet. Ich finde diese allerdings unpraktisch, da sie mich in meiner Freizeit einschränken, da ich z.B. nicht schwimmen gehen kann. Allerdings kriege ich den Tampon einfach nicht rein. Ich habe schon alles versuchtversucht mit hinhocken, Spiegel,... ein paar Mal habe ich ihn wenigstens etwas reinkommen und bin dann auf eine Art Wand gestoßen. Inzwischen weiß ich dass man dann die Richtung ändern muss. Nur kann ich das nicht ausprobieren, da ich beim probieren nicht mal mehr so weit komme. Es geht nichtmal 1 cm rein. Obwohl ich in den Spiegel gucke und weiß dass der Tampon zwischen Harnröhre und After rein muss frage ich mich ob ich es an der richtigen Stelle versuche, da da zumindest bei mir nicht wirklich ein Loch vom Scheiden Eingang zusehen ist. Ist das normal? Hat jemand eine Idee woran es liegen könnte? Kann mir jemand sagen wo ich es genau einführen muss? Es ist übrigens auch sehr unangenehm und tut weh wenn ich es einführen will, dabei verwende ich schon die kleinste Größe. Ich habe auch schon überlegt zum Frauenarzt zu gehen um zu gucken ob es einen Organischen Grund hat nur ist mir das unangenehm da ich schon 19 bin und sogar meine kleine Cousine (14) das ohne Probleme hinbekommt und auch sonst jeder ganz normal Tampons benutzen und der Arzt kann mir das ja auch nicht einführen. Hilfeee!! Bin echt langsam verzweifelt. Fühle mich wie ein Baby und glaube langsam das ich einfach zu dumm dafür bin.

Mädchen Frauen Gesundheit und Medizin Periode Tampon
9 Antworten
Auf Menstruationstasse umsteigen?

Hey ich bin 17 jahre alt habe meine Periode seit ich 12 bin und naja was soll ich sagen ich hab bis jetzt immer binden benutzt weil es bei mir mit Tampons nicht geklappt hat und weh getan hat bin ich bis jetzt bei binden geblieben ... vor 2 Tagen hab ich es wieder versucht mit einen Tampon und siehe da es hat geklappt bin furchtbar stolz auf mich hört sich lächerlich an ich weiß.. und ich habe nur so kleine Tampons von müller die ich vor 5 Jahren gekauft habe und nie verwendet 😂😂 ich wollte mir jetzt andere kaufen von o.b welche für die Nacht...den ganz ehrlich ich finde binden ganz okay und verwende sie auch gerne aber wie viele Leintücher hab ich mit denen schon geschrottet xD ne menge 😂😂bei den tampons hab ich keine angst das was ausläuft auch erst seit zwei tagen aber egal xD und ich hab von dieser Menstruationstasse gehört und ich finde das so interessant ich würde gerne so eine verwenden aber ich weiß nicht ich bin noch jungfrau und das wird sicherlich so bleiben und ich habe einfach angst das es weh tut und das möchte ich nicht 😂😂 uch möchte es verwenden weil es keinen müll macht und weil man sie lange drin lassen kann das find ich mega toll und weil ich gehört habe das man die garnicht spürt und weil so Hygieneprodukte so teuer sind und ich sie mir immer von meinen 5 € Taschengeld nicht leisten kann...und ich mirs überhaupt nicht leisten kann jedes monat bindn etc zu kaufen mein vater ist allein erziehend und er gibt mir nie mehr geld das is total ** weil ich immer bei meiner besten freunden o.bs oder binden schnorren muss... deshalb möchte ich so eine Tasse weil man die lang haben kann ..und ich wollte euch fragen ob ihr erfahrung mit meiner Situation habt ? Und ob ich die tasse verwenden könnte ?

binden Blutung damenhygiene menstruationstasse Tampon
5 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Tampon

Wie lange darf man Tampons drin lassen?

9 Antworten

Tampon geht einfach nicht rein, was soll ich tun?

17 Antworten

Pinkeln mit Tampon - Kann ich mit einen Tampon pinkeln?

16 Antworten

Kann man mit Tampon schwimmen gehen?

17 Antworten

Tampon einführen tut weh!

22 Antworten

Selbstbefriedigung während man sien Tage hat...

10 Antworten

Kann man ohne Tampon während der Periode schwimmen?

14 Antworten

Tampon ohne Periode?

18 Antworten

Tampon länger als 8 Stunden drinlassen - gefährlich?

10 Antworten

Tampon - Neue und gute Antworten

Beliebte Themenkombinationen