Top Nutzer

Thema Menstruation
  1. 10 P.
  2. 10 P.
  3. 5 P.
Krank schreiben lassen wegen Bauchschmerzen?

Hi.

Ich leide schon seit ich 9 bin an PMS (prämenstruelles Syndrom) und habe im Moment auch wieder meine Tage mit unglaublich schlimmen Bauchschmerzen. Meine Blutungen sind wirklich extrem, ich muss in jeder Schulpause auf die Toilette rennen, was natürlich nervt. Ich möchte mich gerne für 1-2 Tage krank schreiben lassen, weil die Schmerzen echt schlimm sind und wir in nächster Zeit eine Menge Arbeiten schreiben, für die ich wegen meiner Unterleibschmerzen und der Übelkeit nicht viel lernen konnte.

Das Problem ist: Ich brauche natürlich eine Krankschreibung vom Arzt, die ich dann auch in der Schule vorlegen kann. Meine Mutter glaubt mir mittlerweile nicht mehr, dass es mir überhaupt nicht gut geht und schickt mich trotz meiner Beschwerden in die Schule. Jeden Morgen muss ich ihr erneut erklären, dass mir schlecht ist und dann beschwert sie sich über meinen "fehlenden Biss".

Meine eigentliche Ärztin ist momentan selber krank, das heißt ich müsste mit meiner Mutter zu einer Vertretung. Was soll ich dieser Ärztin sagen? Ich bin nämlich sehr schüchtern im Umgang mit fremden Personen und kann sie nicht direkt nach einer Krankschreibung fragen, da es dann auch meiner Mutter den Eindruck vermitteln würde, dass ich Schule schwänzen will.

Also: Wie soll ich meiner Mutter schonend klarmachen, dass ich noch 2 Tage zuhause bleiben möchte? Wie kann ich sie überzeugen, wenigstens mit mir zum Arzt zu gehen? Und wie kann ich der Ärztin dann mitteilen, dass ich gerne eine Entschuldigung hätte?

Danke und LG

krank, Schule, Krankheit, Arzt, Gesundheit und Medizin, Menstruation
2 Antworten
Schwangerschaftfrage.. was ist nur los mit mir?

Hallo,

ich weiß hier ist niemand arzt und ein schwangerschaftstest würde eher auskunft gegeben.. jedoch sollte man den nur früh machen um ein ordentliches ergebnis zu bekommen.. von daher meine frage:

ich hätte am 08.11. meine periode bekommen müssen.. hatte schon einige tage vorher immer einen periodenähnlichen schmerz.. ich hatte recht viel ausfluss, jedoch war dieser eher fest von der konsistenz.. also so cremig und nicht durchsichtig und spinnbar oder ähnliches..

auf jedenfall hatte ich gestern kurz ganz minimal gefärbtes toilettenpapier.. eher hellbraun und das war nur 2x so.. also nicht permanent bei jedem toilettengang und die einlage war auch "leer"..

die nacht war eine reinste qual für mich, ich dachte immer dass cih meine periode haben werde wenn ich aufstehe, jedoch war wieder bloß eine leichte hellbraune verfärbung auf dem toliettenpapier zu sehen..

ich hab bis jetzt immermal geschaut, von der periode ist nichts zu sehen.. nur die periodenähnlichen schmerzen sind nach wie vor da.. war eben duschen und habe mal bisschen "gespült" da kamen nur leichte fetzen aber alle ohne blut oder so.. ich nehme an, dass es sich um die gebärmutterschleimhaut handelt, jedoch ohne blut?? ich bin ziemlich verwirrt

mein muttermund war heute morgen sehr hart und eher spitz gewölbt würde ich sagen und fest verschlossen.. gegen mittag war er dann kurz, weich und leicht leicht geöffnet..

kennt sich jemand aus, wenn man wie gebärmutterschleimhautstückchen "heraus"bringt jedoch aber kein fleckchen blut??

Schwangerschaft, Gesundheit und Medizin, Gynäkologie, Menstruation, menstruationsbeschwerden, Schwangerschaftsanzeichen
9 Antworten
Blutung während Pillenpause, nach 2 Tagen stoppen möglich, durch Anfangen des neuen Blisters?

Ich habe seit 21 Tagen immer pünktlich die Pille "Asumate 20" genommen und habe trotz richtiger Einnahme bei den letzten 4-5 Pillen leichte Zwischenblutungen bekommen, was für 'Pillenanfänger' ja normal sein sollte... nur bin ich in meine Pillenpause gegangen und habe wie gewohnt meine Blutung.

Jedoch ist das langsam sehr lästig, da heute genau der siebte Tag meiner Blutung ist und jetzt noch 5 Tage drauf kommen müssten...

Ich kann jetzt ja (nach 2 Tagen Pause) theoretisch wieder mit einem neuen Blister anfangen, aber würde das meine Blutung stoppen? Beziehungsweise mildern? Wie lange würde das dauern, bis sie wieder komplett verschwindet, denn eigentlich hat meine Familie mir vorhin gesagt, sie wollen morgen in der Therme geburstag feiern, was auch sehr ungünstig ist... ich frage mich nun, ob wenn ich jetzt eine Pille einnehme und morgen um die selbe Uhrzeit ob meine Blutung eventuell weg aufgehört haben könnte oder wenigstens gemildert sein könnte, damit es nicht so unangenehm in der Therme wird....

Ich Bitte wirklich um schnelle Ratschläge, aber bitte nicht so was wie "frag doch dereinst arzt", der ist im Urlaub und kann mir auf die schnelle auch nicht weiterhelfen....

Danke schon mal :)

Schwangerschaft, Pille, Verhütung, Gesundheit und Medizin, Hormone, Menstruation, Periode, Pillenpause, Zwischenblutung, Blutungen trotz Pille, blutung stoppen
2 Antworten
Merula (Menstruationstasse) als Jungfrau?

Hallo,

ich habe eine Frage zu Thema Menstruationstasse. Aber erstmal solltet ihr vielleicht wissen, dass ich Jungfrau bin und ich eine mittlere Statur habe und 1,70 groß bin und dass ich außerhalb der Schule keinen Sport treibe.

Ich habe meine Periode seid ca. 2 Jahren und eigentlich wurden immer Ob’s in normalen Größe und an stärkeren Tagen in der Plus Variante die von mir verwendet, beide musste ich spätestens alle 4 Stunden wechseln, an den letzten zwei Tagen aber auch bis zu acht. Ich wollte aber aus mehreren Gründen die Menstruationstasse ausprobieren, z.B. da ich häufig nachts “auslaufe” :/.

Gestern habe ich nun meine Tage bekommen und die Me Luna Tasse in der normalen S Variante eingeführt. Hat auch alles ganz gut geklappt, jedoch musste ich sie heute, also am zweiten Tag, wo ich meine Periode immer am stärksten habe, spätestes alle 3 Stunden wechseln. Die Tasse ist dann häufig übergelaufen und sie war auch immer bis kurz unter die Löcher voll.

Ich würde mir jetzt gerne die Merula Tasse kaufen, da die Me Luna immer lange braucht um sich zu öffnen und ich gerne 12 Stunden Ruhe hätte. Was ich mit der M Variante nicht unbedingt erzielen werde. Deshalb meine Frage: Kann ich die Merula auf Grund ihrer Größe verwenden? Hat jemand von euch Erfahrungen mit der Tasse gemacht ?

Mich freue mich über jede Antwort!

Dankeschön und liebe Grüße

Mädchen, Jungfrau, Mädels, Menstruation, menstruationstasse, Periode, erdbeerwoche
5 Antworten
Tampons nachts länger als 8h benutzen?

Ja ich weiss diese Frage habe ich vor kurzem schon gestellt, allerdings kriege ich da nur antworten auf die abstimmung und deshalb nochmal ohne Abstimmung ;)

hallo :)
soo, erst mal eine kleine Vorgeschichte ;D
ich habe ein kleines Problem. Ich habe seit ca. eineinhalb Jahren meine Periode und habe anfangs nur Binden benutzt, weil meine Mutter auch die benutzt. Nach ca. 5 Monaten bin ich auf eine Menstruationstasse umgestiegen. Leider stank diese nach 2 mal anwenden bestialisch, auch wenn ich sie ausgewaschen habe. Da habe ich mir eine neue gekauft, aber auch bei der war es schon nach dem ersten mal wieder so. Keine Ahnung, was ich falsch gemacht habe.
da habe ich aufgegeben und die beiden weggeschmissen, weil der Gestank echt unerträglich war. So, um die Tasse solls nun eigentlich auch nicht gehen ;)
Seit etwa 3 Monaten benutze ich jetzt Tampons, und ich will nie wieder was anderes benutzen, es ist einfach unglaublich praktisch! Nachts benutze ich jedoch immer noch Binden, da ich riesige Angst habe vor TSS. Ich laufe jedoch jede einzelne Nacht aus wenn ich Binden benutze...
JETZT ZUR EIGENTLICHEN FRAGE :)
mittlerweile geht mir das echt auf die Nerven und ich möchte Tampons auch in der Nacht benutzen. Ich habe also mal gegoogelt, und auf einer Seite fand ich dann, dass man nachts ohne Probleme Tampons verwenden kann, auf einer anderen fand ich, dass man dann TSS bekommt. Auf der dritten stand dann, dass man das machen kann, sie jedoch nach 8 Stunden wechseln muss.
Das Problem ist, ich schlafe IMMER ca. 9 Stunden (ja ich brauche so viel Schlaf), und am Wochenende auch mal gerne 10 oder 11... muss ich mir dann nachts einen Wecker stellen um den Tampon zu wechseln, dass ich kein TSS bekomme?
und welche Saugstärke muss ich verwenden wenn ich normalerweise normal-super verwende? Kann ich normale ob pro comfort verwenden oder soll ich flexia nehmen? (hab heute nen grosseinkauf gemacht und beide gekauft, war im Angebot :) ) Allerdings habe ich die flexia nur in Normal gekauft...
Ich weiss, wahrscheinlich benutzen Millionen Frauen Tampons in der Nacht länger als 8h, aber ich habe halt echt wahnsinnige Angst...

binden, Schlaf, Tage, Menstruation, menstruationstasse, Nacht, Periode, Tampon, tss, auslaufen, toxisches-schocksyndrom
7 Antworten
Kann ich Tampons über Nacht verwenden?

hallo :)

soo, erst mal eine kleine Vorgeschichte ;D

ich habe ein kleines Problem. Ich habe seit ca. eineinhalb Jahren meine Periode und habe anfangs nur Binden benutzt, weil meine Mutter auch die benutzt. Nach ca. 5 Monaten bin ich auf eine Menstruationstasse umgestiegen. Leider stank diese nach 2 mal anwenden bestialisch, auch wenn ich sie ausgewaschen habe. Da habe ich mir eine neue gekauft, aber auch bei der war es schon nach dem ersten mal wieder so. Keine Ahnung, was ich falsch gemacht habe.

da habe ich aufgegeben und die beiden weggeschmissen, weil der Gestank echt unerträglich war. So, um die Tasse solls nun eigentlich auch nicht gehen ;)

Seit etwa 3 Monaten benutze ich jetzt Tampons, und ich will nie wieder was anderes benutzen, es ist einfach unglaublich praktisch! Nachts benutze ich jedoch immer noch Binden, da ich riesige Angst habe vor TSS. Ich laufe jedoch jede einzelne Nacht aus wenn ich Binden benutze...

JETZT ZUR EIGENTLICHEN FRAGE :)

mittlerweile geht mir das echt auf die Nerven und ich möchte Tampons auch in der Nacht benutzen. Ich habe also mal gegoogelt, und auf einer Seite fand ich dann, dass man nachts ohne Probleme Tampons verwenden kann, auf einer anderen fand ich, dass man dann TSS bekommt. Auf der dritten stand dann, dass man das machen kann, sie jedoch nach 8 Stunden wechseln muss.

Das Problem ist, ich schlafe IMMER ca. 9 Stunden (ja ich brauche so viel Schlaf), und am Wochenende auch mal gerne 10 oder 11... muss ich mir dann nachts einen Wecker stellen um den Tampon zu wechseln, dass ich kein TSS bekomme?

und welche Saugstärke muss ich verwenden wenn ich normalerweise normal-super verwende? Kann ich normale ob pro comfort verwenden oder soll ich flexia nehmen? (hab heute nen grosseinkauf gemacht und beide gekauft, war im Angebot :) ) Allerdings habe ich die flexia nur in Normal gekauft...

Ich weiss, wahrscheinlich benutzen Millionen Frauen Tampons in der Nacht länger als 8h, aber ich habe halt echt wahnsinnige Angst...

ich benutze Tampons nachts, auch länger als 8h 57%
Ich benutze nachts keine Tampons 28%
ich benutze Tampons nachts, aber immer nur weniger als 8h 14%
Ich benutze Tampons nachts und habe davon Tss gekriegt 0%
Sicherheit, Mädchen, Tage, schlafen, Menstruation, Nacht, Periode, Tampon, tss
1 Antwort
Zu früh Periode, plötzlich zwischenblutung, keine Ahnung mehr. Komplett verwirrt. Hilfe?

Hallo

ich bin Komplett verwirrt. seit anfang des Monats habe ich einen neuen Freund. Und ich war noch nie so verliebt. Plötzlich bekam ich am 12.10. meine Periode. Nur 2 Tage. Dabei war die letzte am 18.09.... ich habe meine Periode Eigendlich immer erst sehr spät, nach ca. 30-33 Tagen und jedes zweite mal starke Schmerzen mit Erbrechen und schwindelkeit. Dieses Mal war sie dann aber nach 24 Tagen da. Schmerzen hatte ich nach meinem Schmerz Rhythmus trotzdem extrem... sie war aber nur 2 Tag richtig da. ich ging mal davon aus das es durch das frisch verliebt sein und auch unsicher sein einfach so ist. Das mein Homonhaushalt durcheinander ist. Sex hatte ich bis dahin noch keinen.

dann am 16.10. und 17.10 hatte ich beides mal Sex mit ihm (es war für mich sowiso das erste mal. Viel geblutet habe ich aber nicht). Mit Kondom das Eigendlich auch nicht kaputt gegangen ist oder sonst was... die Pille nehm ich leider nicht da ich vor einem Jahr eine abgesetzt hatte, die ich gar nicht vertrug. Ich nahm nur zu und konnte fast nur im Bett liegen weil mir dauerhaft schwindelig war...

jetzt heute Abend am 19.10. habe ich ein wenig Blut im Toiletten Papier gehabt.

zwischenblutungen hatte ich noch nie. Und wie gesagt ich war immer später dran als sonst...

kennt jemand solche Probleme? Schmerzen hab ich momentan übrigens keine.

Ich bin ratlos.

Schwangerschaft, Sex, Verhütung, Gesundheit und Medizin, Menstruation, Periode
2 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Menstruation

Weisser Ausfluss vor der Periode - was soll ich davon halten?

11 Antworten

Warum habe ich Regelbeschwerden, aber keine Blutung?

6 Antworten

Tampon geht einfach nicht rein, was soll ich tun?

17 Antworten

schwarze Blutungen

8 Antworten

Tage bleiben aus, hatte aber kein Sex...?!?! Was tun?

11 Antworten

Zyklus anregen

10 Antworten

Bekommt man wenn man die Pille nimmt noch seine tage?

13 Antworten

Ab wann bekommen Hündinnen ihre Tage

8 Antworten

größerer Bauch während der Menstruation?!

7 Antworten

Menstruation - Neue und gute Antworten