Periodenverlust, Untergewicht & 2500+ kcal?

Hello :)

ich, w/18, 1,70m gross, 53 kg, hab innerhalb von 1 Jahr 11kg abgenommen (vorher 64kg) und dadurch meine Periode verloren (hypothalamische Amenorrhö). Seit einigen Wochen versuche ich wieder aktiv zuzunehmen. Das Problem ist, dass ich nie eine Essstörung hatte, sondern einfach nur mehr Sport gemacht habe, aber meine Ernährung nicht angepasst habe, also ich hab genauso viel gegessen wie vorher, bei mehr Bewegung. Ich hab mich immer satt gegessen, aber trotzdem war’s nicht genug, was ich erst ernstgenommen/gemerkt habe als meine Periode dann weg war. Jetzt will ich wieder zunehmen, da ich meine Periode nicht mehr habe (seit 1 Jahr).

ich habe mich sehr über das Thema informiert und überall steht, dass man 2500kcal MINDESTENS essen müsste, um die Periode wiederzubekommen. Das Problem ist nur, dass ich es einfach nicht packe so viel zu essen. Ich fühle mich immer so aufgebläht und pappsatt, das ist dann echt nicht mehr schön.. gibt’s dafür irgendeine Lösung? Müssen es wirklich so viele Kalorien sein? Da ich nie eine Essstörung hatte hab ich auch immer noch ein Sättigungsgefühl, ich habe das Sättigungsgefühl also nie verloren! Viele Essgestörte verlieren ja ihr Sättigungsgefühl und leiden dann unter Essanfällen, das Problem hab ich garnicht. Deswegen fällt es mir auch so schwer so viel zu essen, es geht mir dann immer schlecht abends, weil ich sooo voll bin, aber anders komme ich nicht auf die Kalorien :( hat da jemand Erfahrungen?

Sport, Fitness, Muskeln, Medizin, Gesundheit, Ernährung, Gewicht, Training, Fitnessstudio, Mädchen, Gefühle, Kalorien, Körper, Tage, Frauen, Sex, laufen, Arzt, Ausdauer, Cardio, Essen und Trinken, Frauenarzt, Gesundheit und Medizin, monatsblutung, Periode, Sport und Fitness, trainieren
Freundin verhält sich plötzlich mies wenn sie ihre Tage hat?

Moin Leute,

ich weiß, dass Stimmungsschwankungen normal sind bei der Periode. Genauso weiß ich das die Frauen da auch nichts für können, doch finds gerade trotzdem mies.

Haben uns heute morgen gesehen und sie war echt ganz gut drauf... War zwar müde, hat aber Nähe gesucht und sonst schien alles mega. Dann haben wir später auch nochmal nen paar Stunden verbracht. Hab ihr da Essen mitgebracht für das ich extra ca. 25 min unterwegs war und sie war auch recht anhänglich und soweiter. Naja dann verabschiedet, da wirkte sie echt nicht soo gut gelaunt und ich war mir echt bissl unsicher.

Dann haben wir uns später auch nochmal für bisschen mehr als ne halbe Stunde gesehen weil sie dann noch nen Termin hatte und ich einfach dann noch mit ihr in der Stadt geblieben bin. Hab ihr da sogar auch noch was kleines zu essen gekauft. Hatten halt um die Zeit wenn wir uns gesehen haben herum Schule und jaa... Doch dann bin ich nach Hause war noch mit nem Freund unterwegs kurz und dann hat sie mir halt geschrieben dass sie jetzt zuhause ist. Hab 20 Minuten später geantwortet, da ich erst dann zuhause war. Sie wirkte dann plötzlich echt abweisend und hat wenig geantwortet, was nicht daran liegen muss das sie meine Nachrichten ignoriert hat, sondern mehr daran das sie natürlich auch andere sachen zu tun hat. Einmal hat sie mich sogar auf gelesen gelassen kurz aber war halt noch am schreiben und hab ihr deswegen noch ne Nachricht geschickt.

Naja sie wirkte halt echt mies drauf und jetzt habe ich Angst das es an mir liegt. Ich weiß das es das eigentlich nicht tut, aber fühlte sich trotzdem mies an... Ich weiß auch das es ihr leid tut, doch sie sagt es mir halt nie. Sie hat halt mal nem Freund erzählt, dass ihr das dann auch leidtut wenn sie mich soo behandelt aber mhm 🤷‍♂️... Njaa, fühl mich jetzt irgendwie mies, aber kann halt nicht mehr machen im Moment. Wollte ihr erstmal nicht schreiben und später gucken wie sie sich verhält dann...

Das war halt schon öfter so und trotzdem denk ich jedes Mal aufs neue drüber nach... Muss ich mir Sorgen machen oder normal? Wie soll ich mich weiter verhalten? Was kann ich tun? Sonst Tipps?

Zu uns: seit 8 Monaten zusammen, läuft alles mega sind auch echt glücklich miteinander und jaaa.... Also alles mega eigentlich.

Liebe, Freundschaft, Mädchen, Tage, Beziehung, Freundin, Liebe und Beziehung, Periode, erdbeerwoche

Meistgelesene Fragen zum Thema Tage