Tampons nachts länger als 8h benutzen?

Ja ich weiss diese Frage habe ich vor kurzem schon gestellt, allerdings kriege ich da nur antworten auf die abstimmung und deshalb nochmal ohne Abstimmung ;)

hallo :)
soo, erst mal eine kleine Vorgeschichte ;D
ich habe ein kleines Problem. Ich habe seit ca. eineinhalb Jahren meine Periode und habe anfangs nur Binden benutzt, weil meine Mutter auch die benutzt. Nach ca. 5 Monaten bin ich auf eine Menstruationstasse umgestiegen. Leider stank diese nach 2 mal anwenden bestialisch, auch wenn ich sie ausgewaschen habe. Da habe ich mir eine neue gekauft, aber auch bei der war es schon nach dem ersten mal wieder so. Keine Ahnung, was ich falsch gemacht habe.
da habe ich aufgegeben und die beiden weggeschmissen, weil der Gestank echt unerträglich war. So, um die Tasse solls nun eigentlich auch nicht gehen ;)
Seit etwa 3 Monaten benutze ich jetzt Tampons, und ich will nie wieder was anderes benutzen, es ist einfach unglaublich praktisch! Nachts benutze ich jedoch immer noch Binden, da ich riesige Angst habe vor TSS. Ich laufe jedoch jede einzelne Nacht aus wenn ich Binden benutze...
JETZT ZUR EIGENTLICHEN FRAGE :)
mittlerweile geht mir das echt auf die Nerven und ich möchte Tampons auch in der Nacht benutzen. Ich habe also mal gegoogelt, und auf einer Seite fand ich dann, dass man nachts ohne Probleme Tampons verwenden kann, auf einer anderen fand ich, dass man dann TSS bekommt. Auf der dritten stand dann, dass man das machen kann, sie jedoch nach 8 Stunden wechseln muss.
Das Problem ist, ich schlafe IMMER ca. 9 Stunden (ja ich brauche so viel Schlaf), und am Wochenende auch mal gerne 10 oder 11... muss ich mir dann nachts einen Wecker stellen um den Tampon zu wechseln, dass ich kein TSS bekomme?
und welche Saugstärke muss ich verwenden wenn ich normalerweise normal-super verwende? Kann ich normale ob pro comfort verwenden oder soll ich flexia nehmen? (hab heute nen grosseinkauf gemacht und beide gekauft, war im Angebot :) ) Allerdings habe ich die flexia nur in Normal gekauft...
Ich weiss, wahrscheinlich benutzen Millionen Frauen Tampons in der Nacht länger als 8h, aber ich habe halt echt wahnsinnige Angst...

binden, Schlaf, Tage, Menstruation, menstruationstasse, Nacht, Periode, Tampon, tss, auslaufen, toxisches-schocksyndrom
7 Antworten
Auf Menstruationstasse umsteigen?

Hey ich bin 17 jahre alt habe meine Periode seit ich 12 bin und naja was soll ich sagen ich hab bis jetzt immer binden benutzt weil es bei mir mit Tampons nicht geklappt hat und weh getan hat bin ich bis jetzt bei binden geblieben ... vor 2 Tagen hab ich es wieder versucht mit einen Tampon und siehe da es hat geklappt bin furchtbar stolz auf mich hört sich lächerlich an ich weiß.. und ich habe nur so kleine Tampons von müller die ich vor 5 Jahren gekauft habe und nie verwendet 😂😂 ich wollte mir jetzt andere kaufen von o.b welche für die Nacht...den ganz ehrlich ich finde binden ganz okay und verwende sie auch gerne aber wie viele Leintücher hab ich mit denen schon geschrottet xD ne menge 😂😂bei den tampons hab ich keine angst das was ausläuft auch erst seit zwei tagen aber egal xD und ich hab von dieser Menstruationstasse gehört und ich finde das so interessant ich würde gerne so eine verwenden aber ich weiß nicht ich bin noch jungfrau und das wird sicherlich so bleiben und ich habe einfach angst das es weh tut und das möchte ich nicht 😂😂 uch möchte es verwenden weil es keinen müll macht und weil man sie lange drin lassen kann das find ich mega toll und weil ich gehört habe das man die garnicht spürt und weil so Hygieneprodukte so teuer sind und ich sie mir immer von meinen 5 € Taschengeld nicht leisten kann...und ich mirs überhaupt nicht leisten kann jedes monat bindn etc zu kaufen mein vater ist allein erziehend und er gibt mir nie mehr geld das is total ** weil ich immer bei meiner besten freunden o.bs oder binden schnorren muss... deshalb möchte ich so eine Tasse weil man die lang haben kann ..und ich wollte euch fragen ob ihr erfahrung mit meiner Situation habt ? Und ob ich die tasse verwenden könnte ?

binden, Blutung, damenhygiene, menstruationstasse, Tampon
5 Antworten
Ich fühle mich einsam und unwohl als Single?

Hey Leute :) Ich habe im Moment ein kleines Problem damit Alleine zusein..

habe vor 10 Monaten mein Große Liebe Verloren (Ich bin M/19). Seid dem an habe ich sehr Starke Vetrauensprobleme, die ich vorher schon hatte. Nur Mittlerweile denk ich die Frauen sind alle gleich( WILL DAMIT KEINE FRAU ANGREIFEN).

Ih Fragt euch vielleicht warum ich mich das Frage? ja weil sie damals mich nicht gut behandelt hat, ich habe alles für Sie getan, war romantisch alles was dazu gehört aber Sie hat mich mit Füßen getreten, das sagte auch mein Freundeskreis. Nun ja, Ich habe Sie halt geliebt...

Wieder zum Wesentlichen! Ich kann nicht Alleine sein. Wenn ich mit meinen Freunden unterwegs bin fühle ich mich frei und gelassen, Nur sobald ich alleine bin kommeich ins grübeln und wünsche mir nichts weiter als eine Frau an meiner Seite mit der ich die ganze Nacht durch Stadt laufen kann. Mein Engster Freundeskreis besteht aus einem Kumpel und seinem Bruder. Diese haben jetzt auch beide eine Freundin Gefunden. Ich war schon immer ein Junge der ziemlich viel gegrübelt hat und sich viel Gedanken über manche Dinge gemacht hat.

Manchmal Wiederrum muss ich sagen das ich mich ziemlich wohl als Single fühle, ich kann mir meine Zeit so einteilen wie ich es für richtig halte. Sport machen wann ich will, rausgehen mit wem ich will!

Ich habe bei Instagram ziemlich viel mit Mode zutun und auch im Privatleben Interessiere ich mich sehr für Mode und Sneaker, Sport mache ich dazu auch noch regelmäßig. Ich finde keine Frau die auch so ist für mich... Bin ich zu Oberflächlich und zu Wählerisch?

Ein paar Dates hatte ich auch in letzter Zeit aber habe irgendwie nur das schlechte in den Frauen gesehen, also das was sie nicht haben.. woher kommt dieses Negative denken? Vor Kurzem war eine Sehr Hübsch Mädchen mit mir aus, Sie war Süß aber auch zickig/frech genau mein Typ. Nur Schreibt sie mit einigen Jungs sodass bei mir die Angst wieder von meiner Ex hochkommt das sie mich wegen den Verlassen Könnte..

Mein Freundeskreis und Fremde sehen mich als Arroganten, Selbstbewussten und mega Verrückten Mann der nichts an sich ran lässt, aber im Gegenteil: im inneren bin ich eigentlich mega Schüchtern und Sensibel.

Ich habe auch sehr Starke Probleme mich Frauen zu öffnen. Damit meine ich das ich kaum Gefühle wie Liebe oder Traurigkeit zeigen kann und will damit sie mich nicht als schwachmaten sehen und mich so wieder verlassen wisst ihr!? vielleicht stehe ich mich auch nur Selber im Weg

Vielleicht könnt ihr mir ja eure Sichtweise mitteilen und mir sogar einige Tipps geben:)

LG

Sorry gals Rechtschreibfehler vorhanden sind.

Liebe, binden, Männer, Freundschaft, Frauen, Beziehung, Sexualität, Psychologie, Liebe und Beziehung, Psyche, Vertrauen, Bindungsangst
3 Antworten
Tampon Problem: er geht einfach nicht rein?

Hey. ich machs ganz schnell : ich habe seit 2,5 Jahren meine Periode (seit ca. 1,5 Jahren regelmäßig) ich hab bisher immer Binden benutzt doch so langsam gehen die mir auf die Nerven und die sind bei mir relativ schnell voll ,auch in der Schule muss ich jede blöde Pause auf die Toilette und kann eigentlich nichts unternehmen wenn ich meine Tage habe. Deswegen wollte ich auf Tampons umsteigen.. vor einem Monat war ich auf Klassenfahrt da hab ich es zum ersten Mal mit Tampons probiert (meine Freundin hat mir einen Ob mini gegeben (: ) da hab ich bestimmt 10 Minuten gebraucht um den "rein" zu bekommen aber danach ging es (tat nur ein kleines bisschen weh ging dann aber ) Weil ich mich durch den Tampon irgendwie sicherer und sauberer gefühlt habe als mit Binden hab ich meiner Mutter gesagt sie soll mir welche kaufen. (hat sie) Jetzt hab ich welche zuhause(facell mini oder so)habe gerade meine Periode und hab schon bestimmt 8 verschwendet weil ich ihn nicht rein bekomme. Ich mach genau das, was andere in Foren schon geschrieben haben weil viele Mädchen ein ähnliches Problem wie ich hatten. Er geht immer gut, schmerzlos 3/4 sag ich mal rein. Dann fängt es an weh zutun.. ich bin entspannt, atme ein und aus und hab auch mein Bein "oben" aber er geht nicht tiefer rein ... und mit schmerzen bekommen ihn auch nur bis zum "Loch" aber auch nicht tiefer sodass er perfekt sitzt. Wenn ich versuche ihn tiefer rein zu "machen" kommt es mir so vor als wäre da eine Wand die das nicht will .. aber ich bin eigentlich entspannt und atme ein und aus .... Bitte hilft mir und keine blöde antworten.. Danke schonmal ❤️

Schmerzen, binden, Periode, Tampon
7 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Binden

Sneakers Binden ohne das man die Schleife sieht?

6 Antworten

Nike Air Max richtig binden/schnüren

6 Antworten

Fliege mit Hakenverschluss binden

4 Antworten

schuhe binden ohne schnürsenkel zu sehen

6 Antworten

Ersatz für Tampons und binden. Notfall!

12 Antworten

Ein Paar fragen zur Periode. Bitte ernst antworten!

13 Antworten

Periode - Sport?!

15 Antworten

Windeln bei Periode?

9 Antworten

Slipeinlagen/Damenbinden In welchen Müll? Grüner Punkt oder Restmüll?

14 Antworten

Binden - Neue und gute Antworten