Was kann man anstelle von Tampons und Binden im Notfall verwenden?

13 Antworten

Guten Tag,

Einfach genug in Grossen Mengen offen im Bad lagern.

In jeder Tasche, in jeder Börse und in jeder Jacke ein Tampon.

Sind nicht teuer und braucht man immer und auch alle weiblichen Gäste.

Lach :0)

Das Problem hatte ich wirklich noch nie.

Das ist wie klopapier und putzmittel - immer stets im Überfluss zu kaufen und überall im Vorrat zu lagern.

Du kannst alles aus dem Verbandkasten zweckentfremden, alle Küchenrollen und klopapier , allen Frotteestoff , alle Baumwollstoffe und die meiste ungebrauchten Putztücher und Küchentücher benutzen.

Alte Unterhosen oder Unterhemden in Streifen schneiden

LG

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

die Slipeinlagen fangen nicht genug auf :/ Die reichen dir vllt für eine Stunde (nachts oft aufstehen) Besteht die Chance eine Freundin anzupiepen? sonst doch mal den Weg zur Tankstelle wagen, die haben oft (nicht immer) eine kleine Hygieneabteilung. am Münchner Hauptbahnhof gibts außerdem einen Hygieneautomaten, aber weiß nicht ob es sowas bei dir in der stadt gibt (auch mal bei der ein oder anderen Apotheke - eine Notfallapotheke wär natürlich auch eine Option)

Wir kaufen immer bei DM dicke Binden da wir (ich +TOCHTER )sehr starke Blutungen habe.

Jessa Nigt Plus .Die Sind echt super .

Für leichte Regelblutung nehmen wir von Jessa Slipeinlagen extra lang .

Ich hoffe ich konnte dir bissen weiter helfen.

LG.und alles gute

1

Antwort zwar viel zu spät😂... Aber ich würde erst zwei, drei Slipeinlagen reinkleben. Dann nimmst du dir ein Taschentuch und füllt es von innen mit Watte. Das ganze einmal mit Klopapier fixieren. E voila. Schutz für 3 Stunden. Hoffe es hilft jemandem 😂😂❤️

LG

Woher ich das weiß:Recherche

Ich würde mal zu einem Tankstellenshop oder Notapotheke gehen oder fahren, die haben solche Sachen auch da. Slipeinlagen halten dir doch da höchstens 5 Minuten, das kannst du vergssen.

In Zukunft immer einen kleinen Vorrat zu Hause haben, dann kann nichts schief gehen.

Mama fragen oder eine Freundin anrufen. Irgendein größerer Bahnhof in der Nähe, wo es kleine Geschäfte gibt? Morgen in die Apotheke.

Ansonsten fällt mir nur Klopapier bzw. Küchentücher und Watte ein.

Tankstellen haben immer Vorrat ..

1
@Kathii812

Stimmt, die hatte ich vergessen. Und gibt es in kleineren Orten auch eher als einen Bhf.

1
@Stellwerk

das stimmt. Wir haben eine Tankstelle aber keinen Bahnhof. XD

0

Wir haben immer genug Binden/Slipeinlagen da.

0

ja du könntest deine mama fragen. man kann mit der mama über alles reden. viellecith ist das unangenehm über die erste periode zu sprechen. aber dies hat jede Frau und deine mama wird es zu 1000 prozent verstehen. sie wird bestimmt eine binde haben. und falls du irgentwo einen tampon findest frag zuerst deine mama wie es geht . lg

0

Was möchtest Du wissen?