Ersatz für Tampons und binden. Notfall!

11 Antworten

Diensthabende Apotheke anrufen und nachfragen. Ansonsten Nachbarin, Freundin usw. fragen.

Wenn du deine " Tage " nicht zu stark hast, könnte es mit Slip- Einlagen schon funktionieren. Du könntest aber heute noch zu einer Apotheke fahren und dir welche besorgen, oder frage deine Mutter, Schwester, Freundin, Nachbarin usw. ob sie dir welche ausleihen können.

die Slipeinlagen fangen nicht genug auf :/ Die reichen dir vllt für eine Stunde (nachts oft aufstehen) Besteht die Chance eine Freundin anzupiepen? sonst doch mal den Weg zur Tankstelle wagen, die haben oft (nicht immer) eine kleine Hygieneabteilung. am Münchner Hauptbahnhof gibts außerdem einen Hygieneautomaten, aber weiß nicht ob es sowas bei dir in der stadt gibt (auch mal bei der ein oder anderen Apotheke - eine Notfallapotheke wär natürlich auch eine Option)

Was möchtest Du wissen?