Muss unnbedingt untersucht werden, wenn mit 16 die Periode noch nicht da ist?

Hallo, meine Mutter hat für mich einen Frauenarzttermin am Donnerstag ausgemacht, weil sie meint, dass mal abgeklärt werden sollte, warum ich immer noch nicht meine Regel habe. Dazu muss ich sagen, ich bin schon fast 15, also ein bisschen spät dran bin ich schon! Allerdings habe ich ja keinerlei Beschwerden und ich selbst sage mir, dass sie schon irgendwann kommen (man kommt ja nicht drum herum). Habe ihr gesagt, dass sie mich hätte fragen können. Sie druckste ein bisschen herum, aber macht sich wohl einfach Sorgen. Ihr werdet jetzt sagen, sei froh dass du so eine Mutter hast, ja ich weiß, da gibt es auch ganz andere Fälle. Aber andererseits habe ich wirklich keine Lust darauf - noch nicht. Gut, über Verhütung etc. würde ich mich schon ganz gerne informieren, auch wenn ich bisher noch keinen Freund hatte (aber durchaus langsam in der Stimmung dazu :) Aber wenn es um meine nicht vorhandene Regel geht, wird mich der Arzt untersuchen. Meine Ma sagte mir nur noch schnell, dass sie mit einem Ultraschall nach der Gebärmutter und den Eierstöcken schauen wollen. Allerdings bin ich noch Jungfrau, wird ich trotzdem von unten untersucht? Weil Ultraschall ist ja eigentlich das auf dem Bauch, oder (sorry, bin kaum mal beim Arzt) Ich muss aber gleich dazu sagen, dass ich nicht gleich auf den Stuhl möchte und bitte umVerständnis dafür. Danke für alle Antworten!

Mutter, Stuhl, Untersuchung, Ultraschall, Frauenarzt, Gesundheit und Medizin, Gynäkologen, Gynäkologie, Jungfrau, Liebe und Beziehung, Menstruation, Periode, Regel, Regelblutung, periode-bleibt-aus, Frauenarztbesuche, abklären
7 Antworten
Welche Menscup?

Hallo, ich hätte einmal eine Frage an die erfahreneren Menscup-Benutzerinnen unter euch.

Und zwar würde ich sehr gerne auf die Menscup umsteigen und hab mir schon vor einiger Zeit eine Meluna Classic in S geholt. Ich hab zwei Mal probiert sie einzusetzen und das auch irgendwie geschafft. Als ich dann nach einigem Herumdrücken gedacht habe, dass sie offen ist, und sie auch beim Gehen nicht mehr spüren konnte, hab ich sie dann wieder raus genommen und musste dabei leider beide Male feststellen, dass sie nicht aufgeploppt ist (habe immer den C-Fold benutzt). Beim zweiten Versuch war sie dabei so tief drin, dass ich sie beinahe nicht mehr rausbekommen habe (die Fingerspitzen von Zeige- und Mittelfinger konnten grade so die Lasche berühren). Irgendwann hab ich sie durch Pressen und Zupfen dann in Reichweite bekommen und tat mir trotzdem schwer, sie rauszuholen. Das war dann auch schmerzhaft und ich dachte erst, dass das an dem Unterdruck liegt (hab deswegen auch versucht, sie zusammenzuquetschen), aber dabei war sie dann nicht einmal offen. Seither hab ich mich nicht mehr getraut, wie ist das denn dann mit dem Herausnehmen, wenn sie einmal wirklich offen ist und tatsächlich ein Unterdruck vorhanden ist? o.O

Meine Frage daher: Mache ich etwas falsch, oder brauche ich eine andere Tasse? Vielleicht ein härteres Material? Andere Marke? Oder noch andere Tipps? Und weil sie beim zweiten Versuch so tief drin war - brauche ich vielleicht eine extra lange Tasse, weil der Muttermund anscheinend sehr hoch liegt, oder ist das dann egal - weil der während der Periode dann eh tiefer liegt? Als ich die Cup probiert habe, hatte ich gerade nicht meine Tage...
Ich bin übrigens noch Jungfrau und sehr eng, was vermutlich der Grund für das Problem beim Aufploppen ist. Ich hab auch als Tipp gelesen, nach dem Einsetzen zum Test mit dem Finger den Rand abzufahren und zu schauen, ob sie offen ist, aber das ging nicht - mein Finger hat da keinen Platz mehr.

Wäre toll, wenn ihr mir irgendwie helfen könntet, ich will wirklich gerne auf die Cup umsteigen.

Lg, Mony

Mädchen, Frauen, Menstruation, menstruationstasse, Periode, Regel, Regelblutung, Menscup
2 Antworten
Brauche eure Hilfe, bitte um antwort (Eltern,Anzeige,Schule)?

Hey ich bin 13 Jahre jung. Habe seit heute ein echt mega schlimmes Problem, und zwar habe ich eine beichtseite auf Instagram erstellt für meine Schule. Soweit so gut, bloß darf ich kein Instagram haben weil meine Eltern (Vater) das nicht will. Auf jeden Fall kam heute eine Nachricht an mich das jemand die Schule anbrennen will auf tellonym. İch dachte anfangs das es ein Scherz wäre und habe das dann auf Instagram hochgeladen. Daraufhin ist ein Schüler zu der Direktorin und hat das gemeldet weil das ja auch vielleicht ernst gemeint ist. Bla bla die polizei wurde angerufen und ich wurde aus dem Unterricht genommen. Ganze 4 stunden war ich dort mit den Polizisten die mich ausgefragt haben, ich habe nur geweint das sie es ja nicht meinen Eltern sagen sollen, da ich aber minderjährig bin, geschah das trotzdem. İch kam nach Hause und bekam die schlimmsten Schläge meines Lebens, meine Eltern meinten das sie mir nie wieder Vertrauen würden. İch wurde vom Volleyball Training abgemeldet und absofort darf ich nicht mehr raus. İch bin komplett am verzweifelnnund heule nur noch, und möchte Selbstmord begehen. Habe auch nichts schlimmes gemacht, aber kriege jetzt eine Anzeige weil ich diese Beichte da geteilt hab. Was soll ich tun mein Leben ist im Arsch😭😭😭😭

Internet, Kinder, Schule, Freundschaft, Recht, Eltern, Gesetz, heulen, Kinder und Erziehung, Liebe und Beziehung, Regel
5 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Regel

Ist das Scheidenpilz oder nur ausfluss??

6 Antworten

Tage bleiben aus, hatte aber kein Sex...?!?! Was tun?

11 Antworten

Was tun gegen Unterleibsschmerzen?

47 Antworten

wie kriegt man seine tage schneller?

5 Antworten

Während Periode duschen?!

26 Antworten

Kann man trotz Periode in die Sauna gehen?

10 Antworten

Periode Stinkt extrem (so änlich wie kot, Stuhlgang )

10 Antworten

Kann man 2 mal im Monat die Regel bekommen?

6 Antworten

Mit Periode schwimmen gehen? :/ Ohne Tampons?

20 Antworten

Regel - Neue und gute Antworten