Starke Unterleibschmerzen ganz plötzlich kurz vor Pillenpause?

Hey brauche eure Hilfe. Ich hab seit gestern totale Unterleibschmerzen in Begleitung mit leichter Blutung (wirklich total leicht). Das kam total plötzlich und hatte ich bei der Pille noch nie. Vielleicht zu erwähnen ist dass ich diesen Monat von der Lamuna 20 auf die Bellissima umgestiegen bin. Außerdem hatte ich mich 10 Minuten nach pilleneinnahme ünergeben (das war jetzt vor 4 Tagen) hab aber direkt eine nachgenommen und hab somit nicht die 12 Stunden Klausel überschritten. Eigentlich spricht das dafür dass mein Schutz dauerhaft da war. Und da mt eine Pille im blister fehlt darf ich die Pillenpause nicht einlegen (bei der Bellissima muss man 21 Tabletten durchnehmen um erst eine Pause einzulegen) somit muss ich die pille durchnehmen um keine Schwangerschaft zu riskieren. Ich mache mir aber totale sorgen woher die schnerzen und die blutungen kommen. Hab Angst vor einer SS aber das ist ja eigentlich nicht möglich. Kennt sich jemand damit aus? Würde ja einen Termin beim FA machen aber haben Wochenende und deswegen geht das nicht. Weiß auch nicht ob ich jetzt eine Pille vom anderen blister nehmen soll dann die Pause einlegen (hab dann ja die 21 Tage) um mich ausbluten zu lassen und dann den nächsten blister durchnehmen wenn das vorüber ist. Nebeninfo: morgen müsste ich dann die Pause einlegen also um davor noch zum FA zu gehen ist nicht möglich.

Schwangerschaft, Pille, Blutung, Gesundheit und Medizin, Unterleibsschmerzen
2 Antworten
Extreme Blutungen, Jungfernhäutchen gerissen?

Hallo liebe Community,

ich habe folgendes Problem. Ich war heute mit meinem Freund und wir sind uns näher gekommen. Es kam nicht wirklich zum Geschlechtsverkehr, aber er hatte einige Millimeter seines Gliedes in mir drin. Irgendwann hat es dann mächtig angefangen zu bluten, bin sofort unter die Dusche, hab alles ausgewaschen und danach mir Klopapier in die Unterhose getan, doch keine halbe Stunde später war das ganze Blut durch meine Leggings und der Boden war voll mit blut. Als ich nach hause kam, habe ich 3 Binden reingemacht und drei Unterhosen übereinander gezogen, doch keine stunde danach hatte ich ein komisches Gefühl und bin auf die Toilette nachschauen. Das blut ist durch alles hindurch und hat meine Jogginghose auch versaut. Das merkwürdige ist, dass das blut sehr hell ist und immer wenn ich für ne weile sitze und aufstehe sich ein schleimartiger dunkler klumpen bildet. Hab mich noch ein weiteres mal umgezogen und binden gewechselt und es ist wieder durch alles hindurch gegangen. Ich weiss nun nicht, wie ich die Blutungen stoppen bzw dämmen soll, gehe morgen auf jeden Fall zum Frauenarzt, aber will heute Nacht schlafen können ohne alles vollzusauen. Mit meinen Eltern kann ich auf keinen Fall darüber reden. Außerdem weiss ich nicht ob mein Jungfernhäutchen gerissen sein kann oder ob irgendwas anderes los ist. ICh bin echt verzweifelt, bitte um Rat.

Sex, Blutung, Frauenarzt, Geschlechtsverkehr, Gesundheit und Medizin, Jungfräulichkeit, Vagina, Frauenärztin, Jungfernhäutchen, blutung stoppen
7 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Blutung

Tage bleiben aus, hatte aber kein Sex...?!?! Was tun?

11 Antworten

Wunde hört nicht auf zu Bluten

11 Antworten

Was ist wenn meine Periode "braun" ist?

4 Antworten

Pinkeln mit Tampon - Kann ich mit einen Tampon pinkeln?

16 Antworten

Nasenbluten mit blutigen Schleimklumpen? Was ist das?

6 Antworten

Periode zu Ende , Sex und dann Blutung?

7 Antworten

Periode Stinkt extrem (so änlich wie kot, Stuhlgang )

10 Antworten

Mit Periode schwimmen gehen? :/ Ohne Tampons?

20 Antworten

Periode schneller stoppen/beenden

12 Antworten

Blutung - Neue und gute Antworten