Komischer traum kommt jeden Monat?

Hallo ich habe immer wieder einen komischen traum der jeden monat oder so kommt , ich verstehe die Beduetung nicht, es ist immer so:

als erstes machen ich und eine etwas unerzogene freundin von mir etwas komplett anderes zb. Heute Nacht waren wir in einer Turnhalle wo wir 2 Matten aneinander gebunden haben und dann auf denen runtergerutscht sind.

Das war auch das erste mal als in meinem Traum der junge vorkam bei den ich mir nicht sicher bin.

ok nun zum haupteil:

mir und Lynn (die freundin) wird lanweilig, wir beginnen auf einem schmalen staub weg zu laufen bis wir an einem haus ankommen wo immer unter dem baum eine orangene katze schläft.

wir streicheln sie , und dann sind wir bei den Gleisen, wirfehenauf die gleise und gehen immer weiter. Die Gleisen sind vom wald umgrenzt. Dann wird es etwas dunkler und plötzlich wird es ganz gefährlich. züge kommen,und man hat kaum platz sich zu beschützen ,in dem moment hab ich immer todesangst weil der zug immer sehr nahe knapp vorbeifährt.

Der zug hinterlässt ,etwas das wie lava aussieht. blos in steinform , diese ,steine' fliegen rum heute war es so das bei Lynn der stein in die kaupuze geflogen ist ,bei mir auf den oberarm, selbst wenn ich träumte hab ich die unglaubliche hitze gespürt und versucht aufzuhalten das irgendwas verbrennt. der zug kam etwa alle 4 minuten , solange sind wir natürlich auch weiter gegangen, bis wir in den wald abbiegen wo ein kleiner fluss ist, aber irgendwie gehen wir nach 1 minute wieder, weil ich lynn überzeugte wie gefährlich es sei.

Dann kommt das selbe wieder, man hat kaum platz um sein leben zu retten , und man hat todesangst, manchmal schmissn wir uns auch in denn wald,irgendwann benutzen wir handylicht weil es komplett dunklel ist , trotzdem stürt mann die wieberirungen vom zug irgendwie , irgendwann ist der horror dann vorbei.

wir sind wieder bei dem staubweg und dem haus wo die Katze schläft , wir streicheln die katze , in kompletter dunkelheit nur mit handytaschelampe, und dann sind wir auf einer autobahn , und rennen und rennen und rennen also nurnoch rennen , aber nicht so normal , man fühlt sich als ob man in starwars ist und gerade mit lichgeschwindichkeit fliegt, irgendwann sind wir wieder bei dem haus, blos die katze ist weg. '

so ist der traum immer und immer wieder , ich vermute es hat etwas zu tun damit , das ich auch mit einer freundin auf den gelisen war, und wir auch schonmal fsdt überfahren wurden.

Danke für eure hilfe.

Zukunft, Freundschaft, Angst, Horror, Freunde, Traum, Psychologie, Gutefragen, Liebe und Beziehung, Nacht, Traumdeutung, Umfrage

Meistgelesene Fragen zum Thema Nacht