Was könnten diese komischen Träume bedeuten?

Hallo,

Ich habe 2 Träume an 2 Tagen die ... Gruselig, Komisch und, ja.

Traum von der 1.Nacht (11.05) :

Ich lag im Bett und dann sprangen 2 schwarze Menschen aus dem Fenster (keine Afrikaner! Einfach ein Körper der ohne Gesicht Nachtschwarz ist) . Ich schliech zu meinen Bruder und wollte ihm es sagen, dann fand ich bei ihm auch diese Menschen und er hat einfach nur mit dem Handy gespielt. Ich schlugte dass was ich sprechen wollte...dann bin ich aufgewacht vor Schreck.

Traum von der 2. Nacht (12.05) :

Ich ging aufm Klo und Wollte das Fenster da schließen, und fand ein schwarzer Mensch (auch so einer wie oben...) der dass Fenster drückte und ins Haus kommen wollte. Ich hatte da keine Kraft mehr und habe mich umgedreht und wollte die Tür aufmachen- sie ging nicht auf, da war dieser Mensch schon drin...ich bin auch wieder vor Schreck aufgewacht

Hatte mal einen ähnlichen Traum vor 1 Jahr:

Ich wollte aufs Klo und bin rein gegangen wollte Fenster schließen - fand ein Killer Clown vor mir , ich bin dann sofort rausgegangen zu meinen Eltern und fand meine Lehrerin auf dem Bett und habe ihnen alles erzählt da sagte mein Bruder er sei der Killer Clown- und wollte mit mir nur Spaß machen... auch vor Schreck aufgewacht

Ich fand es einfach gruselig: vor allem der KILLER CLOWN !!!

Der sah so gruselig aus!

Ich habe einfach Angst!

Leben, Angst, Grusel, Menschen, Träume, Horror, schlafen, Traum, schwarz, Clown, Erschrecken, killer, Nacht, Schock, Albtraum, Alptraum, schrecklich, Traumbedeutung, Killer Clowns, komisch, seltsam
2 Antworten
Werwolf verfolgt mich?

Hallo erstmal.

Alle die nicht an mystische Wesen, Magie und ein größeres Ganzes( mehr als wir sehen) glauben, können und sollten diese Frage bitte einfach ignorieren, weil es mir schon viel zu oft passiert ist, dass Menschen aus Unwissenheit Dinge zu mir sagten, die sowohl mich, als auch andere verletzen. Ich bin eine Junghexe, die eben gerade erst angefangen hat mit Hexerei und Magie und sich in letzter Zeit erstmal viel mit ihrem Pendel beschäftigt hat, einfach weil mich dieses sehr fasziniert.

Nun sind mir bei Nacht viele komische Dinge passiert. Lichter die angehen, Schranktüren die offen stehen, einmal eine Stimme die meinen Namen auspricht, aber so als würde sie ihn mir direkt ins Ohr hauchen.

Logischerweise habe ich nach solchen Ereignissen mein Pendel befragt, für mich stand fest, irgendjemand war bei Nacht, während ich schlief meinem Raum, was natürlich sehr beängstigend sein kann. Nach dem ich das Pendel sowohl nach menschlichen als auch übernatürlichen Wesen befragt habe, kam heraus, dass es sich anscheinend um einen Werwolf gehandelt haben soll. Ich war verdutzt, aber fand es gleichzeitig auch irgendwie komisch, weil ich in letzter Zeit viele Kitschromane über sie gelesen hab.

Die eigentlichen Fragen sind jetzt aber, und die gehen nicht nur an die Werwölfe unter euch:

1.Kann ich mir sicher sein, dass ich das Pendel eben nicht beeinflusst habe, wenn ich eine weitere Hexe das Pendel habe befragen lassen und es ihr die selben Antworten gab?

2. Wie kann ein Werwolf unbemerkt in mein Haus eindringen? (es ist ein großes Haus, mit Hund, geschlossenen Fenstern und mein Raum liegt im Dachgeschoss)

3. Was könnte er hier wollen und warun tut er mir nicht? Ich habe das Pendel befragt ob er böse Absichten mit sich bringt oder negative Energie ausstrahlt, beides hat es verneint

4. Wie kann ich eventuell dafür Sorgen, dass er sich zeigt?

Magie, Esoterik, Zauber, magisch, hexen, Kreaturen, Medium, Nacht, Pendeln, Verfolgung, Werwolf, Wölfe, übernatürliche Wesen, Antwort
7 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Nacht