Ich vermeide das Schlafen wegen Unwohlseins?

Seit gestern musste ich wieder etwas früher ins Bett gehen, weil die Schule wieder angefangen hat. Davor hatte ich zwei Wochen Ferien, wo ich wirklich spät ins Bett gegangen bin, wo es schon morgens war. Schon da stellte ich fest, dass ich mich lieber mit anderen Sachen beschäftige als Schlafen zu gehen, wie vor dem Rechner sitzen, Serien gucken, Videospiele spielen usw. Bis ich fast K.O war ging es dann ins Bett. Kurz vor Ferienende habe ich mein Schlafrhytmus wieder stabilisiert, denke ich. Das Problem ist jedoch, das mir Vorallem heute aufgefallen ist, dass ich einfach nicht schlafen kann. Ich denke nicht dass das am Schlafrhytmus liegt, sondern an meinem starken Unwohlseins in der Nacht alleine im Zimmer. Am Tag ist alles in Ordnung, doch ich fürchte mich schon dann, wenn ich daran denke das ich auch heute wieder schlafen gehen muss. Das Problem ist nicht die Dunkelheit oder Ängste, das sind viel mehr Gefühle die mich verdrängen schlafen zu gehen, weil ich auch selber von mir persönlich nicht will. Ich fühle mich stark einsam, auch wenn ich das nicht bin. Allgemein ist das ein sehr komisches Gefühl, welches ich so noch nie hatte. Ich würde gerne jetzt Tag haben und mit meiner Familie und Freunden einen Film schauen. Selbst die Schule macht Mir da mehr Motivationen. Diese Stille im Dunkeln alleine macht mich Krank. Aber ich habe keine Angst davor, wirklich nicht. Es ist eher so, als ob ich das nicht will, nicht schlafen will und lieber am Handy meine Zeit verbringe. Ich denke an vieles nach welches auch noch auf die psyche geht. Was sollte ich tun? Ich will nicht schlafen es ist zu Unwohl.

Gesundheit, Freundschaft, Schlaf, Psychologie, Gesundheit und Medizin, Liebe und Beziehung, Nacht
3 Antworten
Tampons nachts länger als 8h benutzen?

Ja ich weiss diese Frage habe ich vor kurzem schon gestellt, allerdings kriege ich da nur antworten auf die abstimmung und deshalb nochmal ohne Abstimmung ;)

hallo :)
soo, erst mal eine kleine Vorgeschichte ;D
ich habe ein kleines Problem. Ich habe seit ca. eineinhalb Jahren meine Periode und habe anfangs nur Binden benutzt, weil meine Mutter auch die benutzt. Nach ca. 5 Monaten bin ich auf eine Menstruationstasse umgestiegen. Leider stank diese nach 2 mal anwenden bestialisch, auch wenn ich sie ausgewaschen habe. Da habe ich mir eine neue gekauft, aber auch bei der war es schon nach dem ersten mal wieder so. Keine Ahnung, was ich falsch gemacht habe.
da habe ich aufgegeben und die beiden weggeschmissen, weil der Gestank echt unerträglich war. So, um die Tasse solls nun eigentlich auch nicht gehen ;)
Seit etwa 3 Monaten benutze ich jetzt Tampons, und ich will nie wieder was anderes benutzen, es ist einfach unglaublich praktisch! Nachts benutze ich jedoch immer noch Binden, da ich riesige Angst habe vor TSS. Ich laufe jedoch jede einzelne Nacht aus wenn ich Binden benutze...
JETZT ZUR EIGENTLICHEN FRAGE :)
mittlerweile geht mir das echt auf die Nerven und ich möchte Tampons auch in der Nacht benutzen. Ich habe also mal gegoogelt, und auf einer Seite fand ich dann, dass man nachts ohne Probleme Tampons verwenden kann, auf einer anderen fand ich, dass man dann TSS bekommt. Auf der dritten stand dann, dass man das machen kann, sie jedoch nach 8 Stunden wechseln muss.
Das Problem ist, ich schlafe IMMER ca. 9 Stunden (ja ich brauche so viel Schlaf), und am Wochenende auch mal gerne 10 oder 11... muss ich mir dann nachts einen Wecker stellen um den Tampon zu wechseln, dass ich kein TSS bekomme?
und welche Saugstärke muss ich verwenden wenn ich normalerweise normal-super verwende? Kann ich normale ob pro comfort verwenden oder soll ich flexia nehmen? (hab heute nen grosseinkauf gemacht und beide gekauft, war im Angebot :) ) Allerdings habe ich die flexia nur in Normal gekauft...
Ich weiss, wahrscheinlich benutzen Millionen Frauen Tampons in der Nacht länger als 8h, aber ich habe halt echt wahnsinnige Angst...

binden, Schlaf, Tage, Menstruation, menstruationstasse, Nacht, Periode, Tampon, tss, auslaufen, toxisches-schocksyndrom
7 Antworten
Kann ich Tampons über Nacht verwenden?

hallo :)

soo, erst mal eine kleine Vorgeschichte ;D

ich habe ein kleines Problem. Ich habe seit ca. eineinhalb Jahren meine Periode und habe anfangs nur Binden benutzt, weil meine Mutter auch die benutzt. Nach ca. 5 Monaten bin ich auf eine Menstruationstasse umgestiegen. Leider stank diese nach 2 mal anwenden bestialisch, auch wenn ich sie ausgewaschen habe. Da habe ich mir eine neue gekauft, aber auch bei der war es schon nach dem ersten mal wieder so. Keine Ahnung, was ich falsch gemacht habe.

da habe ich aufgegeben und die beiden weggeschmissen, weil der Gestank echt unerträglich war. So, um die Tasse solls nun eigentlich auch nicht gehen ;)

Seit etwa 3 Monaten benutze ich jetzt Tampons, und ich will nie wieder was anderes benutzen, es ist einfach unglaublich praktisch! Nachts benutze ich jedoch immer noch Binden, da ich riesige Angst habe vor TSS. Ich laufe jedoch jede einzelne Nacht aus wenn ich Binden benutze...

JETZT ZUR EIGENTLICHEN FRAGE :)

mittlerweile geht mir das echt auf die Nerven und ich möchte Tampons auch in der Nacht benutzen. Ich habe also mal gegoogelt, und auf einer Seite fand ich dann, dass man nachts ohne Probleme Tampons verwenden kann, auf einer anderen fand ich, dass man dann TSS bekommt. Auf der dritten stand dann, dass man das machen kann, sie jedoch nach 8 Stunden wechseln muss.

Das Problem ist, ich schlafe IMMER ca. 9 Stunden (ja ich brauche so viel Schlaf), und am Wochenende auch mal gerne 10 oder 11... muss ich mir dann nachts einen Wecker stellen um den Tampon zu wechseln, dass ich kein TSS bekomme?

und welche Saugstärke muss ich verwenden wenn ich normalerweise normal-super verwende? Kann ich normale ob pro comfort verwenden oder soll ich flexia nehmen? (hab heute nen grosseinkauf gemacht und beide gekauft, war im Angebot :) ) Allerdings habe ich die flexia nur in Normal gekauft...

Ich weiss, wahrscheinlich benutzen Millionen Frauen Tampons in der Nacht länger als 8h, aber ich habe halt echt wahnsinnige Angst...

ich benutze Tampons nachts, auch länger als 8h 57%
Ich benutze nachts keine Tampons 28%
ich benutze Tampons nachts, aber immer nur weniger als 8h 14%
Ich benutze Tampons nachts und habe davon Tss gekriegt 0%
Sicherheit, Mädchen, Tage, schlafen, Menstruation, Nacht, Periode, Tampon, tss
1 Antwort
Ich liebe es traurig zu sein (weinen)?

Hallo, also ich finde das irgendwie voll komisch, ich bin fast 19 und ich Weine voll gerne. Keine Ahnung warum. Ist aber nur abends wenn ich im Bett liege. Früher habe ich einfach so angefangen im Bett zu weinen, weil mich die Schule richtig gestresst hat. Aber mittlerweile habe ich keinen Grund mehr dafür. Fange auch nicht automatisch an zu weinen, sondern bringe mich dann meistens bewusst dazu. Also mein Leben besteht zu 90% aus Filmen und Serien, ihne die könnte ich gar nicht existieren, weil das normale Leben richtig blöd ist. Habe keine Freunde weil ich viel zu ruhig dafür bin. Und ich schaue super gerne traurige Serien. Je trauriger desto besser. Aber das ist irgendwie so ein sardisten traurig, wenn ihr versteht was ich meine :D hört sich richtig komisch an, also ich meine damit, dass ich es vor allem liebe wenn Jungs/Männer in den Serien wenn sie alleine sind so richtig emotional werden. Also vor allen anderen den starken spielen und denen so richtiger Mist passiert und die das nur selten vor anderen zeigen. Ich finde das so genial, ist das krank? XD Es macht mich dann halt traurig und ich finde das Gefühl von weinen auch irgendwie echt toll. Habe heute zum Beispiel die letzten folgen vom 10. Doktor bei Doctor who gesehen und das war so blöde traurig, ich finde das einfach so unfair alles. Habe mir dann gerade eben tausend Szenen davon auf dem Handy angesehen um wieder zu weinen. Und ich versuche das dann möglichst lange durchzuhalten, weil ich das Gefühl einfach toll finde. Also ja nicht richtig toll, weil ich wein ja xD Ihr wisst schon wie ich das meine ;) Kennt das jemand? Ist das normal?

Film, Freundschaft, traurig, schlafen, Serie, Psychologie, Doctor Who, Liebe und Beziehung, Nacht, weinen
4 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Nacht

Wie viel nimmt man über Nacht ab?

8 Antworten

Wie schaffe ich es in der Nacht die nervenden Mücken zu töten?

12 Antworten

Ist die Nacht durchmachen schädlich für den Körper?

13 Antworten

Ohr tut weh beim Schlafen(draufliegen)! :( Wie vermeiden?

6 Antworten

Was hat die Uhrzeit "halb 3" für eine Bedeutung- bitte alle

12 Antworten

Wie Locken über Nacht halten?

4 Antworten

Plötzlich so viel träumen? Was bedeutet das?

8 Antworten

Was tun gegen Mücken in der Nacht?

16 Antworten

Was kann man anstatt *Gute Nacht sagen*?

24 Antworten

Nacht - Neue und gute Antworten