Traumdeutung-wieso würde ich erschossen?

Hii

also ich hab gestern geträumt das ich im Hinterkopf erschossen wurde

es lief ungefair so ab:

𝗔𝗹𝘀𝗼 𝗶𝗰𝗵 𝘀𝗮𝘀𝘀 𝗶𝗻 𝗲𝗶𝗻𝗲𝗿 𝗲𝗰𝗸𝗲 𝗺𝗶𝘁 𝗶𝗿𝗴𝗲𝗻𝘁𝘄𝗲𝗹𝗰𝗵𝗲𝗻 𝗮𝗻𝗱𝗲𝗿𝗲𝗻 𝗺𝗲𝗻𝘀𝗰𝗵𝗲𝗻 𝗵𝗶𝗻𝘁𝗲𝗿 𝗺𝗶𝗿

𝗜𝗿𝗴𝗲𝗻𝘁 𝗲𝗶𝗻 𝗺𝗮𝗻𝗻/𝗳𝗿𝗮𝘂 𝗶𝗻 𝗲𝗶𝗻𝗲𝗺 𝘀𝗰𝗵𝘄𝗮𝗿𝘇𝗲𝗻 𝗺𝗮𝗻𝘁𝗲𝗹 𝘄𝗮𝗿 𝗴𝗲𝗿𝗱𝗮𝗱𝗲 𝗱𝗮𝗯𝗲𝗶 𝗷𝗲𝗺𝗮𝗻𝗱𝗲𝗻 𝘃𝗼𝗿 𝘂𝗻𝘀 𝘇𝘂 𝗲𝗿𝘀𝗰𝗵𝗶𝗲𝘀𝗲𝗻

𝗗𝗼𝗰𝗵 𝗶𝗰𝗵 𝗱𝗶𝗲 𝗵𝗲𝗹𝗱𝗶𝗻... 𝘅𝗱

𝗛𝗮𝘁𝘁𝗲 𝗽𝗹𝗼̈𝘁𝘇𝗹𝗶𝗰𝗵 𝗲𝗶𝗻𝗲 𝘄𝗮𝗳𝗳𝗲 𝗶𝗻 𝗱𝗲𝗿 𝗵𝗮𝗻𝗱 𝘂𝗻𝗱 𝘄𝗼𝗹𝗹𝘁𝗲 𝗱𝗲𝗻 𝗺𝗮𝗻𝗻/𝗙𝗿𝗮𝘂(𝗶𝗺 𝗺𝗮𝗻𝘁𝗲𝗹) 𝗮𝗯𝗸𝗻𝗮𝗹𝗹𝗲𝗻

𝗔𝗹𝘀 𝗶𝗰𝗵 𝗮𝗯𝗱𝗿𝘂̈𝗰𝗸𝘁𝗲 𝗯𝗲𝗺𝗲𝗿𝗸𝘁𝗲 𝗶𝗰𝗵 𝗱𝗮𝘀 𝗱𝗮 𝗸𝗲𝗶𝗻𝗲 𝗽𝗮𝘁𝗿𝗼𝗻𝗲𝗻 𝗶𝗻 𝗱𝗲𝗿 𝗽𝗶𝘀𝘁𝗼𝗹𝗲 𝗱𝗿𝗶𝗻𝗻 𝘄𝗮𝗿𝗲𝗻

𝗣𝗹𝗼̈𝘁𝘇𝗹𝗶𝗰𝗵 𝘄𝗮𝗿 𝗲𝗶𝗻𝗲 𝗮𝗿𝘁 𝗸𝘂̈𝗵𝗹𝘀𝗰𝗵𝗿𝗮𝗻𝗸 𝗽𝗮𝗮𝗿 𝗺𝗲𝘁𝗲𝗿 𝘃𝗼𝗻 𝗺𝗶𝗿 𝗲𝗻𝘁𝗳𝗲𝗿𝗻𝘁

𝗪𝗮𝘀 𝗱𝗮𝗰𝗵𝘁𝗲 𝘀𝗶𝗰𝗵 𝗸𝗹𝗲𝗶𝗻 𝗲𝗹𝗹𝗮? 𝗥𝗲𝗻𝗻 𝘇𝘂𝗺 𝗸𝘂̈𝗵𝗹𝘀𝗰𝗵𝗿𝗮𝗻𝗸 𝘂𝗻𝗱 𝗵𝗼𝗹 𝗱ist 𝘃𝗼𝗻 𝗱𝗼𝗿𝘁 𝗽𝗮𝘁𝗿𝗼𝗻𝗲𝗻 𝘅𝗱

𝗪𝗮𝘀 𝗶𝗰𝗵 𝗱𝗮𝗻𝗻 𝗮𝘂𝗰𝗵 𝘁𝗮𝘁.

𝗡𝘂𝗻 𝘀𝘁𝗮𝗻𝗱 𝗶𝗰𝗵 𝘃𝗼𝗿 𝗱𝗲𝗺 𝗸𝘂̈𝗹𝘀𝗰𝗵𝗿𝗮𝗻𝗸 𝗮𝗹𝘀 𝗶𝗰𝗵 𝗽𝗹𝗼̈𝘁𝘇𝗹𝗶𝗰𝗵 𝗲𝘁𝘄𝗮𝘀 𝗮𝗻 𝗺𝗲𝗶𝗻𝗲𝗺 𝗵𝗶𝗻𝗱𝗲𝗿𝗸𝗼𝗽𝗳 𝘀𝗽𝘂̈𝗿𝘁𝗲

𝗗𝗶𝗲 𝘄𝗮𝗳𝗳𝗲 𝘃𝗼𝗺 𝗺𝗮𝗻𝗻/𝗳𝗿𝗮𝘂 𝗶𝗺 𝘀𝗰𝗵𝘄𝗮𝗿𝘇𝗲𝗻 𝗺𝗮𝗻𝘁𝗲𝗹

𝗜𝗰𝗵 𝗱𝗮𝗰𝗵𝘁𝗲 𝗺𝗶𝗿 𝘀𝗰𝗵𝗼𝗻 𝗱𝗮𝘀 𝗶𝗰𝗵 𝗲𝗿𝘀𝗰𝗵𝗼𝘀𝘀𝗲𝗻 𝘄𝗲𝗿𝗱𝗲

𝗗𝗼𝗰𝗵 𝗸𝘂𝗿𝘇 𝗯𝗲𝘃𝗼𝗿 𝗲𝘀 𝗴𝗲𝘀𝗰𝗵𝗮𝗵 𝘀𝗽𝘂̈𝗿𝘁𝗲 𝗶𝗰𝗵 𝘀𝗼𝘄𝗮𝘀 𝘄𝗶𝗲 𝗴𝗮̈𝗻𝘀𝗲 𝗵𝗮𝘂𝘁 𝗮𝗻 𝗺𝗲𝗶𝗻𝗲𝗺 𝗸𝗼̈𝗿𝗽𝗲𝗿. 𝗢𝗱𝗲𝗿 𝘀𝗼𝘄𝗮𝘀 𝘄𝗶𝗲 𝗲𝗶𝗻 𝗮𝗱𝗿𝗲𝗻𝗮𝗹𝗶𝗻 𝘀𝗰𝗵𝘂𝗯

𝗡𝗮𝗷𝗮 𝘀𝗶𝗲 𝗱𝗿𝘂̈𝗰𝗸𝘁𝗲 𝗮𝗯

𝗨𝗻𝗱 𝗱𝗮𝗻𝗻 𝘄𝗮𝗿 𝗶𝗰𝗵 𝘄𝗮𝗰𝗵.

Ja das wars auch schon

ich entschuldige mich schonmal für Rechtschreibfehlern xd

hat das irgendeine Bedeutung oderso?

Traum, Pistole
Mein größter Traum ,,Die Reise zum Mars "?

Jeder bzw fast jeder von uns hat Träume / Ziele im Leben die er auf jeden fall erreichen möchte !

Mein Traum ist irgendwann ins Weltall fliegen und ich glaube, so was ist noch realistisch , da ich erst 26 bin und in den nächsten 30 Jahren mit bisschen ,, Kleingeld " wahrscheinlich die Chance haben werde es zu verwirklichen !

Aber mein größter Traum ( wie auch von Elon Musk ) zum Mars zu fliegen und dort auch dann zu bleiben und mit dem Alter sterben .

Hier auf der Erde geboren zu werden und später zum Mars zu fliegen, dort zu leben und dann dort auch im Alter von ka 80 Jahren zu sterben hat schon was ...

Ich meine es wäre das größte Abenteuer und so was selbst zu erleben ist schon ein Traum ..

und ja auch wenn die Gefahr besteht dort zu sterben, würde es mich nicht davon abhalten .. immerhin ist es mein größter Traum und ich wäre auch bereit dafür zu sterben , denn irgendwann werden wir eh sterben und wenn ich so eine Möglichkeit haben werde, dann will ich es auch nutzen !

Elon Musk hat ja auch gesagt dass er ca 1 Mio Menschen braucht, die er dann dahin schicken würde bis zum 2050 und so ein Ticket würde sogar nur pro Person 100.000 Dollar kosten (100.000 Dollar pro Person dann mal 1 Mio Menschen ergibt schon eine Summe mit der man dann versuchen kann den Mars zu kolonisieren .)

Was glaubt Ihr kann mein größter Traum in Erfüllung gehen ? Sagen wir ich werde es schaffen in den nächsten 10-20 Jahren durch ein paar Firmen die ich versuchen werde aufzubauen ein paar Millionen Euro zu verdienen , mein Gesundheitszustand ist sehr gut und ich hoffe dass es für die nächsten Jahre so bleibt ...

Glaubt Ihr dass ich denn nächsten 10-20 Jahren die Möglichkeit haben werde ins Weltall zu fliegen und später zum Mars und dann im Alter auf dem Mars sterben ?

Finanzen, Technik, Star Wars, Traum, Universum, Die Erde, ESA, Mars, NASA, Planeten, Raketen, Science Fiction, tesla, Unternehmen, kolonialisierung, Elon Musk, Wirtschaft und Finanzen
Ich finde meine Freundin sehr Hässlich aber liebe sie trotzdem, soll ich lügen?

Hallo zusammen,

Ich bin mit meiner Freundin zusammen und wir sind maximal in einander verliebt. Ich fand sie am Anfang, wo ich sie neu kennengelernt habe hässlich und unattraktiv. Zudem meinen alle das ich sehr Attraktiv und hübsch wäre, sehr unterhaltsam und anziehend wäre und mit meinem Aussehen eigentlich jede kriegen könnte. Aber ich habe mich trotzdem in sie verliebt obwohl ich sie mich optisch kaum angesprochen hatte. Ich fand ihren Charakter so schön. Sie hatte eine sehr schlimme Vergangenheit und musste viel durchmachen und war immer auf ihrer Seite. Sie ist so ehrlich und so dankbar und hat überhaupt keine dunkle Seite an sich. Ich bin so von ihrem Charakter beeindruckt, dass ich mich für sie entschieden habe. Wir lieben uns abnormal sehr und teilen miteinander alles und bei ihr kann ich mich komplett öffnen und sie ebenfalls. Sie gibt mir immer Regelmäßig Sex oder holt mir einen Runter, wenn ich es brauche, weil sie mich liebt und ich könnte umfallen dabei. Sie erfüllt mir jeden sexuellen Wunsch ausnahmslos. Ich habe ihr erklärt, dass ich es sehr dringend brauche und weil sie mich so sehr liebt, gibt sie mir so viel wie ich will davon und liebt und genießt es, wenn sie mich glücklich macht. Das habe ich noch nie bei einer Frau gesehen, die meisten sind voll egoistisch und denken nur an sich selbst aber wir lieben uns über alles und stehen uns immer bei wenn wir was brauchen.

Aber ich finde sie nicht wirklich hübsch. Am Anfang fand ich sie sogar sehr hässlich aber weil ich verliebt bin ist das weggegangen und ich finde sie mittlerweile sehr attraktiv wegen ihrem Charakter. Ich will sie nicht traurig machen und lüge sie an indem ich ihr immer sage wie hübsch ich sie finde und das sie sehr schön ist und sie freut sich immer und sagt, dass sie sich früher wegen ihrem Aussehen sehr schämen musste und das sie jetzt wegen mir ein gutes Selbstbewusstsein bekommen hat. Mich freut das sehr sie damit so glücklich machen zu können.

Soll ich sie weiter anlügen wegen ihrem Aussehen ?

oder was kann ich noch machen ?

Ja 73%
Nein sondern ... 27%
Wahrheit, Freundschaft, Betrug, hässlich, Aussehen, Traum, Sex, Sexualität, Psychologie, Attraktivität, Ehrlichkeit, Feminismus, Frauenprobleme, Freundin, Gesundheit und Medizin, Große Liebe, Liebe und Beziehung, Lüge, lügen, Moral, offenheit, Outing, Toleranz, verliebt, Dankbarkeit, anlügen, Traumfrau, unattraktiv, Philosophie und Gesellschaft, Umfrage
Ich hab immer einen Ständer und muss ständig an Sex denken, wenn ich mit meiner Freundin bin, ist das normal?

Was haltet ihr Frauen davon ?

Immer, wenn ich mit meine Freundin zeit verbringe, wir zusammen unterwegs sind oder ich einfach nur mit ihr schreibe, krieg ich immer einen Ständer. Ich habe mich so in sie verliebt und wir sind ein mega glückliches Paar. Wenn wir uns Treffen sag ich ihr immer sind wir überglücklich und küssen uns. Sie liebt mich über alles und ich sie auch und wir haben uns immer unterstützt. Ich bin total verliebt aber leider auch mega geil. Ich sag ihr immer nachdem wir Zeit verbracht haben, dass ich von ihr einen Runtergeholt kriegen will weil es einfach so unvorstellbar schönes Gefühl ist und ich danach nicht mehr mit einer Latte rumlaufen muss. Wenn sie es macht küssen wir uns dabei immer und sie weiß, dass ich es als Mann dringend brauche und gibt es mir immer, weil sie mich liebt und mir für vieles sehr dankbar ist. Sie hat großen Spaß dabei mich so überglücklich damit zu machen. Ich will aber auch nicht, dass sie mich für Notgeil hält deshalb, weil ich es so oft brauche aber. Sie tut es zwar nicht und sieht es als eine Möglichkeit mir etwas wiedergeben zu können für alles was ich ihr gegeben habe. Es ist wirklich ein unvorstellbar großer Genuss für mich.

Aber ich höre immer wieder von anderen Leuten, dass Frauen nicht auf Notgeile Männer stehen sollen und wollte deshalb am die Meinung von euch Frauen dazu wissen. Findet ihr sowas schlimm ? Also, wenn euer Freund oft das Verlangen nach sowas hat ?

Liebe, Männer, Freundschaft, Mädchen, Liebeskummer, Genuss, Selbstbefriedigung, Frauen, Traum, Sex, Sexualität, Psychologie, Befriedigung, Erektion, handjob, Liebe und Beziehung, Meinung, Notgeil, Orgasmus, verliebt, Dankbarkeit, meinungsumfrage, Ständer, Stöhnen, Meinungen und Diskussionen , Runterholen, Umfrage
Ist das schon luzides träumen?

Hallo zusammen, ich habe gestern zum ersten Mal probiert luzid zu träumen.

Habe es mit Wbtb in Kombination mit und Wild und Mild versucht. Ich bin nicht sicher ob ich es richtig gemacht habe und ich weiß, dass man nicht erwarten soll, dass es sofort klappt.

Ich habe folgende Schritte abgearbeitet:

  1. Nach 5:30 Stunden Schlaf für 10-15 min aufstehen.
  2. Wieder hinlegen
  3. Meditation zum entspannen
  4. Umgekehrtes Blinzeln für 3-5 min
  5. Das einschlafen bewusst beobachten zb. Bilder, Geräusche etc. wahrnehmen oder das vibrieren, von dem behaupten wird dass man es spürt. Ich spürte nur ein Kribbeln in den Händen da die gefaltet wahren. Ich habe 1-2 mal kurz eine Stimme gehört, aber keine Ahnung was sie sagte.
  6. Ich habe dann irgendwann versucht mich aus meinem Körper zu bewegen, weil ich dachte ich träume schon und hab mich in echt bewegt.

Bin dann zur Mild Technik gewechselt. Habe also immer weiter gedacht „Ich werde erkennen, dass ich träume“.

bin irgendwann eingeschlafen und wusste, dass ich träume. Nur war alles total unklar, wie als würde ich einem Film durchs Wohnzimmerfenster mit umgedrehten Fernglas gucken. Ich wusste außerdem, dass ich im Bett liege und zwischen Traum und Realität war nur eine relativ dünne Grenze.

Jetzt meine Frage. Es wird überall angepriesen als unglaubliches Erlebnis. Ich vermute mal ich hab’s auch nicht zur Gänze geschafft, aber fühlt sich ein luzider Traum dann ähnlich, wie das was ich da hatte oder wirkt es ähnlich real wie der Wachzustand, ganz klar und nicht aus der Ferne beobachtet?

Was könnte ich verbessern und wie soll man das mit dem „aus dem Körper bewegen“ am besten machen? Ich fand es recht schwer zwischen Körper und Traumkörper zu differenzieren.

Danke im Voraus und Sorry für den langen Text :D

Träume, schlafen, Traum, Gesundheit und Medizin, Klartraum, luzider-traum, Luzides Träumen, Klartraumtechniken
Fühlt ihr euch immer real?

Ich will nicht unbedingt auf Simulationsprozesse zu sprechen kommen. Eher in Richtung Derealisationerlebnisse oder Depersonalisationsprozesse, aber nicht als Störung, sondern prinzipiell frage ich eher nach Zuständen, in denen die Komplexität der Welt im Aufeinandertreffen kleiner Details sichtbar wird, wodurch die Existenz überwältigend erscheint und angezweifelt wird.

Beispiel: Ich stand unter der Dusche. Das heißt also, dass eine chemische Verbindung aus den Elementen Sauerstoff und Wasserstoff aus einem technischen System zum Transport von Wasser an Orte, an denen es auf natürlichem Wege nicht gelangen könnte, durch einen Duschkopf in feinen Strahlen ausströmt und meine Körperoberfläche für die Körperhygiene benässt. Ein dünner Fettfilm, der über der Oberhaut liegt, schützt die Haut und lässt Wasser abperlen. Auf diese Nässe wird mit Temperatur- und Druckunterschieden reagiert und sie wird mit bestimmten Empfindungen und Beobachtungen verbunden.

Das ist eine alltägliche Aktion, die unter der Formulierung "Ich gehe duschen" nicht komplex erscheint, aber in ihren Einzelheiten so verflochten, dass schon fast das ganze Sein keinen Sinn mehr ergibt. Wenn selbst einfache Aktionen, Handlungen und Praktiken derart komplex sind, wie erklärt man tatsächlich komplexe Situationen, die sich nicht einmal definieren, herleiten oder begründen lassen? (Etwas ganz verrücktes, wie Liebe. Keiner weiß so recht, was das ist, so sehr man es auch auf naturwissenschaftliche Art und Weise zu erklären versucht.)

Noch interessanter wird es dann, wenn danach gefragt wird, wie Leben auf der Erde entstand, wie Bewusstsein und das Universum entstand und was Träume sind. Was wissen wir schon über uns und die Welt?

Manchmal fühlt sich alles zu real an, um noch real zu sein. Kennt ihr das oder bin ich auf dem besten Weg verrückt zu werden?

Traum, Psychologie, Welt, Kulturwissenschaft, Nachdenklichkeit, Philosophie, Philosophieren, Philosophie und Gesellschaft
Ich habe immer wieder den gleichen Traum dass ich weglaufen muss?

Hallo, ich habe schon länger immer wieder ähnliche Träume dass ich weglaufen muss. Oft wohne ich in diesen Träumen in großen schönen Häusern im Wald oder am Berg oder neben Klippen am Meer... Dann geschieht folgendes: Ich bin in dem Haus, und ich hab entweder Eltern (oder sonst was, halt Erziehungsberechtigte) die mich einsperren. Oder irgendwelche Monster verfolgen uns (es ist immer eine zweite Person dabei die mit mir flieht, ich weiß aber nicht wer). Im Prinzip fliehen wir halt und werden verfolgt. Letzte Nacht war das Haus in einem Wald. Ich bin geflohen (ich glaube mit meiner kleinen Schwester) und in der Nacht vom Balkon in das Gras gesprungen (und wäre fast ausgerutscht). Unsere ,,Eltern" haben uns verfolgt und uns wieder in das Haus gesteckt. Was haben solche Träume zu bedeuten? Es ist auf keinen Fall so dass ich wirklich von zuhause weglaufen will😂

In einem Traum so vor 1 Monat kam so ein Monster(wie aus ,,die Insel der besonderen Kinder) und wollte mich und meine Familie fressen. Ich hab mich unter dem Bett im Zimmer versteckt. Das Monster kam rein und hat mich fast gesehen, aber im letzten Moment hat meine Mama geschrien um es abzulenken und mich zu retten! Ich bin dann auch vom Balkon gesprungen und bin die Klippen runter gefallen auf den Strand und mit einem Boot weggefahren. Da war auch irgendwer bei mir.

Was haben diese Träume zu bedeuten? Danke für eure Antworten! :)

Träume, schlafen, Traum, Psychologie, Traumdeuten, Traumdeutung, Liebe und Beziehungen
Was war euer komischster, gruseligster oder spannendster Traum?

Ich hatte öfters immer den gleichen Traum und der war so:

Ich bin in einem Wald in der Nacht umhergelaufen. Und dann habe ich Motorrad Geräusche gehört und stimmen. Es war so eine komische Motorrad Gang die ausgerechnet mich entführen wollten. Also rannte ich weg...Ich rannte auf so einen komischen Hügel rauf und bin dann im nassen Laub ausgerutscht. Schnell habe ich mich wieder aufgerappelt und bin weiter gerannt aber die Gang hat nicht locker gelassen und ist immer näher gekommen. Aber dann bin ich auf noch einen Hügel gerannt aber der war ziemlich steil. Deshalb konnten die mit den Motorrädern nicht hoch und hielten unten an. Ich dachte ich hätte die jetzt los geworden aber nein...das hatte ich nicht denn als ich fast oben am Hügel angekommen war stand einer der Gang mit seinem Motorrad oben und lachte. Er brummet mit seinem Motorrad rum ich Rutsche natürlich wieder aus. Halte mich noch an einer Wurzel fest. Dich die Wurzel konnte mich nicht lange halten und riss ab. Ich kullerte den Hügel runter und bekam tausende Blätter ins Gesicht geklatscht. Als ich unten an kam lachten alle wieder so komisch 😂 die hauten mich k.o. Und dann als ich wieder aufwachte war ich in deren Hauptquartier. Es war alles so dunkel und die Wände bestanden aus rostigen Metall. Ich saß auf einem alten Holzstuhl und einer der Gang stand neben mir aber ohne Motorrad Helm so dass ich sein Gesicht sehen konnte. Er hat einen langen Bart und überall fette Narben. Er sah dass ich wieder wach war und flüsterte mir zu: „gleich wirst du Bekanntschaft mit unserem boss machen!“ ich hatte natürlich mega schiss...ich hörte Schritte sie kamen von deiner dunkeln Ecke des Raumes...und da trat der Boss hervor. Doch ich bevor ich in sein Gesicht sehen konnte bin ich immer aufgewacht! deshalb habe ich noch nie sein Gesicht gesehen! Und wenn ich ehrlich bin will ich es auch nicht sehen! ;)

Traum, spannend
Traum wirkt Real?

Hei hei,

seit 3 Tagen habe ich sehr komische Träume die mir total real vorkommen. Leider sind diese Träume immer mit extrem negativen Sachen verbunden. Angefangen hat es mit einem Traum, in dem mein Freund Schluss macht. Der Traum hat sich so real angefühlt, dass ich 10 min nach dem Aufwachen überlegen musste ob ich jetzt doch noch einen Freund habe oder er Schluss gemacht hat. In der zweiten Nacht habe ich bei zwei Freunden geschlafen. Wir sind dann ins Bett und ich habe wieder etwas sehr komisches und reales geträumt woran ich mich aber nicht mehr erinnern kann. In der Früh haben mich dann meine Freunde gefragt was denn in der Nacht losgeworden wäre. Anscheinend habe ich mich aufgerichtet und hingesetzt und ganz laut diese Worte geschrien: „Nein nein lass mich in Ruhe, was soll das „ zusätzlich habe ich vor diesem Satz einen ganz lauten Schrei losgelassenes. Ich kann mich an nichts mehr erinnern. Diese Nacht war es am schlimmsten. Mein Freund hat neben mir geschlafen und ich dachte es wird besser da ich ein sehr gutes Verhältnis zu ihm habe und ich bei ihm eigentlich immer gut schlafen kann. Ich bin eingeschlafen und habe von einem Krieg geträumt in dem sehr viele Freunde und Bekannte von mir waren. Es gab Schießereien und es hat sich so real angefühlt wie noch nie. Der zweite Traum war etwas ganz anderes. Ich habe geträumt dass ich im Bett liege und auf meinem Handy einen „Geisterscanner“ hatte auf dem ich Geistern sehen kann. Vor mir war dann der Tot mit einer Sense und einem schwarzen Mantel (so wie man ihn kennt). Er ist dann ganz nah auf mich zugekommen und in diesem Moment dachte ich wirklich es wäre real. Der Tot kam dann zu mir ins Bett und ich habe ganz laut geschrien sodass ich davon wach geworden bin. Ich hatte extremes Herzrasen und mein freund ist ebenfalls total erschrocken. Ich habe dann die ganze nacht nicht mehr geschlafen. Kann mir bitte jemand sagen was das ist und was man dagegen tun kann. Ich trau mich kaum noch schlafen zu gehen weil diese Träume wirklich schlimm sind.

Danke !

Freundschaft, Traum, Psychologie, Liebe und Beziehung, Traumdeutung
Die Abhängigkeit verringern durch Selbstversorgung?

Hallo, ich träume schon seit 4,5 jahren von einem Projekt.

Ich will das unbedingt umsetzen was ich mir da erträume und es ist nichtmal so schwer.

Alles was ich eigentlich bräuchte wäre ein stück Land.

Wasser sollte da sein, bzw. kann auch durch einen See angelegt werden.

Und halt Freirraum für Bäume die Nahrung bringen, ein Essbarer Wald!

Sehr sorgfältig und mit wachsamen, künstlerischen Auge, sollen diese Pflanzen zu einem Jahrhundertwährendem Überschuss an Nahrung angepflanzt werden, so das er auch Generationen danach, Ernte Liefert.

Es ist ein unfassbares Kunstwerk, aus bächen Steinen kleinen Gärtchen, wegen Brücken, Kunstwerken........

Und....??? Jaaaa und was noch????

Genau einem selbstgebauten unfassbar inovativem fasst nciht aus dieser Menschlichen Welt stammenden kleinen Häusschen.

Ein Raumschiff......ein Wunderwerk der Technologie, im Einklang mit der Natur........

Ein Multifunktionaler Kamin als zentrale intelligenzierstelle......denn der Kamin bringt Wärme, Energie, Strom und Technologie.

Er befindet sich in der Mitte des Hauses es ist eine Kombination mehrerer Technologien :Einmal Verbrennung, diese verbrennung wird genutzt um damit Strom zu erzeugen, dafür gibt es ettliche Technologien.

Ausserdem Zum Wasser erhitzen.............................................versteht ihr.........Wasser, das Wunder!!!!

Eine so absolut unterdrückte technologie der Satanistischen Öl-Elite.

Ausserdem wird Mit dem Kamin noch gekocht und gebacken.

Er ist mit einem Geformten(Schweren[Stein]) Masse Umgeben die die Wärme Speichert.

AUsserdem wird noch der Zug des Raumes genutzt um frische Luft durchziehen und Leiten zu können.

EIn angebundenes gewächshaus mit türe dazwischen sorg im sommer im gesamten Raumkomplex mit seinen Pflanzen für Feuchtigkeit und Raumklima, Die Lehmkalkwände sind sehr resident.

Die Räume sind teilweise mit runden Gängen zueinenader verbunden.

Über all Spielerische Ideen und Kunstwerke aus Stein, Holz und Lehm.

Butfenster, Tropische Pflanzen, ein labor, eine Bibliotheksecke.

Ein kleines Bettzimmer mit guckglocke(haben die mal weggeschmissen in meiner stadt) in den STernenhimmel.

Eine kleine küche mit selbstgebauten Steinplatten und Holzkunsterwerken geform in den Lehm hinein.

Mosaiken, Säulen, Tücher.....Edelsteine, ein Tempel........Bilder, Gänge Türen Fenster......Lichquellen............

Versteht ihr? Ich kann es!!! und das alles mit weggeschmissenen Dingen!!!! Oder günstig gekauft.

Das Grundstück muss Anfangs einmalig mit Großen Baggern bearbeitet werden,,,,,,oder mit sehr viel Menschlicher Muskelkraft....der ich sleber sicher ncoh ordentlich was beisteuern kann in diesem Leben.

Aber das ist es eben.....ich Träume davon aber ich bin bald innerlich tot nur weil es keine wirklichkeit wird.Weil nirgendwo ein Ort für mcih ist an dem ich so Leben kann.Wenn, dann ist das Grundstück zu teuer oder es scheitert an den Mitteln, ich bräuchte nur etwas Anfangskapital um Werkzeug hinzubringen und anzukommen.

Leben, Menschen, Hausbau, Traum, Projekt, Selbstversorgung
Traum vom schwarzen Mann?

Ich hab gestern auf heute was geträumt dass es mir soo komisch vorkam, sodass ich es hierreinschreiben wollte. Ich bin um 12 eingeschlafen und um 1 aufgestanden weil ich was schlechtes geträumt habe woran ich mich auch nicht erinnern kann. Bin sofort eingeschlafen und um 2 bin ich wieder aufgestanden und um 3 uhr wieder danach konnte ich nicht mehr schlafen. Doch ich kann mich an meinen letzten Traum noch erinnern. Ich war mitten in einer Gartenfest, da waren alle bekannten und verwandten dabei. Als ersten sah traf ich ein bekannten meines bruders, den habe ich auf sein sola plexus geschlagen weil er schlecht über meine cousins, die weit weg gegenüber standen, geredet hat. Dann bin ich alleine durch den Fest spazieren gegangen und traf meinen Schwester, die nervös mich nach etwas gefragt hat, weil sie was sucheb würde aber ich konnte ihr nicht helfen und sie ist unruhig weiter suchen gegangen, währenddessen erkenne ich einen unbekannten Mann weit weg von mir. Er hatte ein dunklen Gesicht, schwarzen Anzug , schwarzen Mantel und einen schwarzen Cowboy-Hut. Er kam mir symphatisch und bekannt/ vertraut vor obwohl ich nicht wusste wer er war. Ich bin gut gelaunt zu ihm gegangen und sagte ihm dass ich mich freue ihn zu sehen und dass ich ihn lange nicht gesehen hätte. Ich packte ihn fröhlich an den andere seite seines Schulters und ging mit ihm spazieren als seien wir freunde obwohl er viel älter aussah. Er erwiderte, dass er meine Familie lange nixht mehr geseheb hat und meinte, er würde gerne meine Familie sehen, ich brachte ihn dahin und er hat angefangen irgendwelche Blätter an meine geschwister zu verteilen. Ich wollte reinschauen was er da verteilt aber der schwarze man wollte nicht das ich das sehe und packte mich weg und wir entfernten uns von meiner familie. Dann fragte ich ihm was er verteilt hat, er sagte mir iwas, was ich nicht verstanden habe. Dann versuchte er sich genervt von mir zu entfernen uns rannte weg, ich folgte ihm.obwohl er nicht weit weg war, kam ich ihn nicht mehr nah. Es war zwecklos ihn zu nähern bis er distanz größer und verschwommener wurde und ich wie ein alptraum aufgestanden bin. Es war 3 uhr morgens und mein körper war als hätte ich Fieber. Ich konnte danach nicht mehr schlafen und genau in diesem Moment, seh im Fenster wie es anfängt zu hageln.

Sooo, sorry für den detailierten Traumbeschreibung und danke euch wenn ihr es bis hierhin geschafft habt. Habt ihr eine Ahnung was das bedeuten kann(Traumdeutung). Das war alles so realistisch und ein wirklich komisches Gefühl. Das komischste ist, dass er mir sympathisch vertraut rüber kam obwohl er eigentlich finster war.

Bin mal gespannt was ihr dazu sagt :/

Religion, Islam, Traum, Esoterik
Todesengel(Islam)?Im Traum gestorben?

Hi Freunde,

Vorab zu mir: Ich bin 18 Jahre alt bete seit 3 Jahren Ellhamdullilah 5 mal am Tag (verspäte manchmal meine Gebete, wegen der Schule oder weil ich zu faul bin). Ich Faste auch seit 3 Jahren erst durch ellhamdullilah. Habe seit 8 Monaten aufgehört den Kuran zu lesen. Ich trinke weder Alkohol, rauche nicht, Habe nichts richtiges mit Mädels am Hut und spende immer gerne was an meine Freunde und helfe ihnen das richtige Weltbild zu geben. Beim beten rede ich mit dem sheytan und ich verspüre die unglaublich Nähe zu Allah sub. Ellhamdullilah. Hatte auch vor 1 Monat von der Hölle geträumt und vor kurzem auch bisschen vom Paradies. Als ich 9 oder so war habe ich den Propheten hazreti Mohammed s.a.v. Gesehen

Der Todesengel ist gekommen ich konnte ihn nicht sehen nur ein bisschen er war schwarz hat meine Seele gezogen neben mir lag meine mutter im Bett und ich lag auch da 

Er hat zu mir gesagt das was du im Leben machst gefällt Allah nicht. Dann habe ich so ein Schutzgebet gesagt. Dann hat dieser „Engel“ zu mir gesagt hör auf damit und ich habe das Gebet abgebrochen. Der hat gesagt gut so. Hast du Fragen an mich? Ich habe ihn Fragen gestellt aber kann mich nicht mehr erinnern. Dann ist der teufel gekommen ich konnte nur 2 rote Hörner sehen so wie bei zeichentrickfilme. Der hat zu mir gesagt. Ilker du lebst sehr sauber. Mach weiter so.

Es gibt 3 Interpretation Möglichkeiten, wobei ich eher für die erste bin

1. ich habe geträumt weil ich mir zu viele Gedanken um meine Religion mache und mir viele Sachen selbst vorwerfe. Wenn man sich viele Gedanken über Tod usw macht ist es Nd gesund und man kann dann sowas träumen 

2. der Traum beinhaltet eine symbolisierte Nachricht von Allah an mich (positiv)

3. Ich muss wirklich Sachen an mir ändern. Also damit meine ich das alles noch ausbaufähig ist in mein Glauben. Zum Beispiel ich bete manchmal verspätet weil ich zu faul bin aufzustehen

Islam, Traum

Meistgelesene Fragen zum Thema Traum