Ängste vor dem Einschlafen, was tun?

In letzter Zeit habe ich viele Probleme durch den Alltag und durch etwas verstörendes was ich gesehen habe und dass ich über etwas Kummer habe. Das alles trägt dazu bei dass ich entweder die letzten Nächte erst nach einiger Zeit einschlafen tun kann oder manchmal sogar Angstzustände habe wodurch ich kaum Schlaf und Ruhe finde. Das größte Problem was ich im Moment habe ist dass ich über einen Horrorfilm fast alles gelesen habe und ein paar verstörende Bilder davon gesehen habe. Das hat schon gereicht dass ich verstört und verängstigt war ohne den Film jemals selber ganz geguckt zu haben. Ich war wieder etwas drüber hinweg, als ich Idiot dann gestern auf ein Video dazu anklickte und noch mehr verstörende und schlimmere Bilder als die davor gesehen hatte. Letzte Nacht konnte ich deswegen kaum pennen (nur 3 Stunden) obwohl ich sau müde war, aber kurz bevor ich eingepennt bin immer wieder durch einen Schock und Herzrasen wach geworden bin, weil ich wieder zu sehr an diese Bilder dachte. Jetzt möchte ich heute auch nachher schlafen gehen und habe wieder die gleichen Angstzustände und fürchte mich wieder dadurch nicht einschlafen zu können. Was soll ich nur dagegen tun? Es fühlt sich wirklich schrecklich an und als ob ich den Film selber gesehen hätte (auch wie ein Deja vu manchmal, da es mir bekannt vorkommt).

Vielen Dank im Voraus.

Freundschaft, Angst, Schlaf, Horror, schlafen, einschlafen, Psychologie, Angstzustände, Gesundheit und Medizin, Liebe und Beziehung, Panikattacken, Schlafstörung, Albtraum
3 Antworten
Hat jemand eine Idee was mir helfen könnte?

Zu meiner Person: ich habe Asperger, mit Veränderungen tue ich mir sehr sehr schwer.

Und in letzter Zeit hat sich so viel geändert. Ich musste mein Auto wechseln weil mir jemand rein gefahren ist und weil ich überfordert war mit den Papier Kram bekam er auch noch recht also mein schöner Opel adam den ich mir mühsam erspart habe ist nur noch Schrott und jetzt habe ich ein verkratzes Auto von meiner Schwester (worüber ich mich auch sehr freue aber ich tuh mir schwer weil das eine massive Veränderung ist und dazu verstehe ich diese Papier politik nicht)

Jetzt noch die Zeitumstellung (hat mich total aus der Bahn geworfen)

Und dadurch ist mein schlaf Rhythmus sooooo gestört ich versuche ihn krampfhaft seit 2wochen zu normalisieren mein morgen beginnt jetzt mit 20uhr und mein abend mit 14uhr (das ärgert mich am meisten ich habe keinen Rhythmus und meine dadurch auch garnicht zu schaffen mit anderen sachen klar zu kommen) ich hasse Veränderungen und es ist am meistens belastend wenn man nicht zu der Uhrzeit einschlafen kann wie man es will.

Meine einzigste Aufgabe ist zur Zeit di und Do von 18-21 Uhr zur Schule zu gehen und eig bin ich schon seit 3 Wochen an einem. Referat dran aber ich pack es nicht mal. Mich da dran zu setzen obwohl ich fit bin.

Und sobald ich wieder einen normalen schlafrytmus habe will ich auch wieder arbeiten damit mir sowas nie mehr passiert. (passiert mir immer bei der Zeitumstellung wenn ich arbeite dann bin ich da auch meistens krank geschrieben aber so extrem wie jetzt war das noch nie)

Ich suche gute Ratschläge damit ich endlich wieder meinen Regeln nach gehen Kann die ich aber nur habe wenn ich um 8-11uhr am Morgen aufstehen kann und dafür muss ich nachts schlafen.

Ps: normal läuft das bei mir so ab das sich meine Zeit quasi einmal komplett dreht das ich dann immer wieder alle 3stunden länger wach bin bis ich wieder auf meiner normalen Zeit bin und dann bleibt das so bis zur nächsten Zeit Umstellung.

Schlaf, Veränderung, Psychologie, asperger, Autismus, Gesundheit und Medizin, Schlafstörung, Zeitumstellung, Antriebslosigkeit
3 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Schlaf

Wie viel Tiefschlaf ist normal?

3 Antworten

Welches sind die stärksten Schlaftabletten ohne Rezept?

24 Antworten

Wann gehen Wespen "schlafen"?

5 Antworten

was hat es mit dem russischem schlafexperiment auf sich?

11 Antworten

Extrem müde am Tag nach Alkoholkonsum

12 Antworten

Augen nicht öffnen können

9 Antworten

Wenn ich liege, geht immer ein Nasenloch zu...

8 Antworten

Frau furzt im Schlaf - Darauf ansprechen oder lieber nicht? PEINLICH

21 Antworten

Ohr tut weh beim Schlafen(draufliegen)! :( Wie vermeiden?

6 Antworten

Schlaf - Neue und gute Antworten