Wie stehen meine Chancen auf den Sieg?

Damit ihr mich besser versteht, hier die (längere) Vorgeschichte.

Jahr 2022 (2 Klasse)

Als mein Schwimmlehrer uns damals fragte, wer denn Interesse hatte bei einem Aquatlohn mitzumachen, hob ich meine Hand. Damals dachte ich mir noch: Ich kanns ja mal versuchen, obwohl ich es vermutlich aufs Stockerl (Podest) nicht schaffen. Falsch gedacht, wie sich später herausstellte....

Der Tag war warm und drückend. Meine Motivation hielt sich in Grenzen, da ich wusste, dass der Bewerb einer der anstrengendsten ist, andem unsere Schule teilnimmt. Wir haben natürlich dafür trainiert und unser Lehrer meinte zu uns: "Ich will euch nicht unter Druck setzen, aber es wäre schon lässig, wenn wir ein paar Podest Plätze erreichen."

Dann war es soweit. Unsere Schule gegen 5 andere Schulen. Wir nahmen unsere Plätze im Becken ein und warteten voller Adrenalin auf den Startschuss. Der Schuss ertönte und ab ging es. Ich musste alles geben, um beim Massenstart im Becken vorne zu schwimmen, denn wer in der Masse schwimmt, hat eigentlich nur Nachteile. Es gelang mir einen Vorsprung zu schwimmen und nun schwamm ich mit 2 anderen.

Dann kam die Wechselzone von Schwimmen zum Laufen. Ich kam gut raus und überholte jemanden. Dann hieß es laufen, was das Zeug hält. Und da waren sie plötzlich: Die letzten 100 Meter. Ich war am Ende meiner Kräfte und kurz bevor ich die Ziellinie überquerte, wurde ich nochmals eingeholt und landete auf dem 3 Platz. Ich war stolz auf mich, denn mit so einem Platz habe ich nicht gerechnet.

Jahr 2023 (3 Klasse)

Ich habe mich mal wieder angemeldet. Diesmal war ich richtig motiviert. Und als der Tag der Tage kam, konnte ich mich um einen Platz verbessern und verpasste den 1 Platz und 2 Sekunden. Es war also eine knappe Angelegenheit. Als Ziel für nächstes Jahr habe ich mir vorgenommen, den 1 Platz zu erreichen. Doch dann änderte sich alles schlagartig.

Sommerferien 2023

Ich erkrankte am Pfeiferrischen Drüsenfieber. Ich musste eine 2 Monatige Zwangspausd einlegen. Danach war ich mit meiner Ausdauer komplett am Ende. Doch, bis zum nächsten Aquatlohn ist ja noch Zeit...

Stand 31 Mai 2024

In genau 11 Tagen ist es soweit und ich trete zum letzten Mal für meien Schule an. Ich würd sagen mein Fitnesslevel beträgt 9/10 Punkten und die Chancen auf meinen Sieg stehen doch nicht so schleht oder?

Ich weiß man kann dies nur schwer "Vorhersagen" da es auf andere Kriterien ankommt, aber was meint ihr? Ist der 1 Platze dieses Mal drinne oder mache ich mir falsche Hoffnung? Die Konkurrenz wird stark sein, aber die Hoffnung stirbt zuletzt

Danke an alle, die sich die Mühe machen den Text zu lesen.

Erster Platz ist drinnen 83%
Woher soll ich das wissen? 17%
Nah Kollege erster Platz wird nichts 0%
Sport, schwimmen, Schule, laufen, Psyche, Wettkampf, hoffnungsvoll

Meistgelesene Fragen zum Thema Schwimmen