Kommt es komisch, wenn ich meine Arbeitskollegin und "Freundin" bitte meine Trauzeugin zu sein?

Hallo zusammen,

wir werden heiraten! Für meinen Verlobten und mich war von vornherein klar, dass wir unsere Geschwister bitten unsere Trauzeugin zu sein. Weil allerdings beide sehr busy sind und meine Schwester sogar in ein paar Monaten wegzieht, wollen wir beide noch einen weiteren Trauzeugen dazu nehmen. Mein Freund wird seinen besten Freund ernennen, bei dem er selbst auch der Trauzeuge war und ich hatte vor meine beste Freundin zu ernennen. Allerdings hat mein Verlobter etwas dagegen bzw. hat ein paar Einwände. Seitdem meine beste Freundin einen Freund hat, unternehmen wir nur noch einmal im Quartal etwas. Wir sehen uns also kaum noch. Dazu zieht sie alles ins Lächerliche, was wir bisher über die Hochzeit besprochen haben. Also sie hat mich gefragt, ob wir denn schon eine Location im Kopf haben oder noch gar nicht wissen, wo es uns hinverschlägt. Und als ich ihr darüber berichtet habe, hat sie es ins Lächerliche gezogen. So nach dem Motto "phhh... da wollt ich heiraten?"... Meine beste Freundin ist auch etwas schwierig. Sehr dominant und burschikos. Aber sie ist immer noch meine beste Freundin. Wir sind gemeinsam in den Kindergarten gegangen, in die Grundschule und auf die weiterführende Schule. Jetzt gibt es allerdings noch meine Arbeitskollegin, die jetzt fast ein Jahr mit mir in einem Büro sitzt. Ich hatte noch nie so eine liebe und gute Arbeitskollegin. Wir können über alles sprechen. Sie kennt ganz private Sachen von mir und ich kenne ganz private Sachen von ihr. Aufgrund dessen, dass wir uns aber so viel auf der Arbeit (Mo-Fr 07.30-17.30 Uhr) sehen, haben wir uns bisher noch nicht privat getroffen. Wie gesagt, sie ist ja auch erst seit November 2019 bei uns. Aber wenn ich von einem Arzttermin komme oder Streit mit meinem Verlobten habe oder aber Stress mit der Familie. Ich schreibe immer erst ihr bevor ich meiner besten Freundin schreibe, da wir uns wahrscheinlich auseinanderleben. Auf der anderen Seite denke ich mir, vielleicht schweißt uns das Planen der Hochzeit wieder mehr zusammen. Mein Verlobter ist auf jeden Fall der Meinung, dass ich meine Arbeitskollegin fragen sollte. Die beiden mögen sich auch, da mein Verlobter mir schon öfters beim Tragen geholfen hat, wenn ich etwas mit ins Büro genommen habe. Die beiden verstehen sich auch super. Er meinte meine beste Freundin würde mir alles schlecht reden und die Planung würde dann in einer Katastrophe ausaten und ich wäre einfach nur traurig am Ende. Nur ich kann doch jetzt nicht einfach meine Arbeitskollegin fragen. Wie kommt das rüber? Was meint ihr? Was würdet ihr sagen, wenn euch ein Arbeitskollege, mit dem ihr total super könnt, fragt, ob er Trauzeuge sein möchte. Vielen Dank im Voraus und eine gute Nacht, Crangelos

Familie, Freundschaft, Hochzeit, Liebe und Beziehung, Trauzeuge
Wie viele Nummern kann der Juwelier bei einem Ring vergrößern?

Guten Abend zusammen,

mein Freund hat mir am Freitag einen Antrag gemacht. Ich habe mich total gefreut. Er hat mir (aus Unsicherheit) symbolisch einen Ring aus dem Kaugummiautomaten gekauft. Dies hat den einfachen Grund, dass wir uns vor paar Wochen noch darüber unterhalten haben, welche Farbe einen Verlobungsring haben sollte. Als ich silber bzw. weißgold meinte, hat er mich ganz verdutzt angesehen. Wo er sonst immer ganz woanders ist mit den Gedanken, war er dieses Mal total aufmerksam, was mir schon auffällig rüber kam. Ich habe in kommender Zeit also damit gerechnet. Wie dem auch sei... Nach dem Antrag, der beim Frühstück stattgefunden hat, sind wir direkt zum Juwelier und ich dufte mir einen Ring aussuchen. Nur leider wurde ich bei dem Juwelier nicht fündig. Laut Maßband habe ich eine Ringgröße von 63, was wohl sehr selten ist. Ich weiß nicht, weshalb ich so große bzw. dicke Finger habe. Auf jeden Fall meinte der Juwelier zu mir, dass dies bei örtlichen Juwelieren wohl schwierig wird. Bis zu welcher Größe, kann man den Ring denn vergrößern lassen? Ich habe davon wirklich keine Ahnung. Aber mir war das schon sehr unangenehm. Ich konnte keinen einzigen Ring anprobieren. Was also tun? Im Internet ist solch eine Größe wohl möglich. Aber ich wollte eigentlich nicht im Internet bestellen und die lokalen Geschäfte unterstützen. Vielleicht ist unter uns ja ein Goldschmied, der mir meine Frage beantworten kann. :-)

Vielen Dank im Voraus und
einen schönen Abend,

Crangelos

Hochzeit, Schmuck, Goldschmied, Juwelier, Verlobung, Verlobungsring