Latein - Unterstützung?

Guten Tag.

Ich würde gerne um Ihre Hilfe bitten - mir fallen die Sätze leider sehr schwer. Oftmals erschließt sich mir das Gesamtkonstrukt nicht - was möchte Ovid damit ausdrücken?

I. Sed te, cuicumque est retinendae cura puellae, attonitum forma fac putet esse sua.

II. Sive erit in Tyriis, Tyrios laudabis amictus; sive erit in Cois, Coa decere puta.

III. Aurata est: ipso tibi sit pretiosior auro.

IV. Gausapa si sumpsit, gausapa sumpta proba.

V. Astiterit tunicata, ‚moves incendia‘ clama, sed timida, caveat frigora, voce roga.

Meine bisherigen Vermutungen waren folgende -

I. Aber, wer auch immer die Sorge hat, die Geliebte zu bewahren, kann der Geliebten begeistert Form machen (?).

II. Sei es in Gewändern, lobend in einem purpurfarbenen Gewand, oder sei es in Kleidern aus Seide, gut kleidenden Roben.

III. Ist ihr Kleid golden: die Geliebte ist kostbarer als Gold.

IV. Du nimmst das Wollkleid, und heißt es (das Kleid) für gut.

V. Erscheine nur mit der Tunika bekleidet, du entflammst mein Geschrei; aber mit behutsamer Stimme, um eine Erkältung zu vermeiden, fragst du.

Höchstwahrscheinlich habe ich die Sätze falsch übersetzt, welches hab ich auch kein Grundkonstrukt aufbauen konnte - meist haben mich die Inhalte vorwiegend ''verwirrt‘'.

Ich bedanke mich im Voraus für die Hilfe.

Lernen, Schule, Sprache, Übersetzung, Korrektur, Latein, Unsicherheit, Ars Amatoria, Ovid
1 Antwort
Verstehe in Latein nichts mehr?

Hallo erstmal!

Seit dem die Schule geschlossen wurde hänge ich in Latein total hinterher. Wir haben ca. 6 Wochen ausschließlich Arbeitsblätter / Arbeitsaufträge bekommen, jetzt seit ein paar Wochen eine wöchtentliche Konferenz. Seit dem wir keinen richtigen Unterricht haben hänge ich in Latein total hinterer, seien es die Vokabeln oder auch die Grammatik. Ich habe, ganz ehrlich gesagt, auch gerade 0 Bock / Anspurn wieder zu lernen. Latein macht mir einfach keinen Spaß mehr!

Ich mache mir aber echt Sorgen was die nächsten Jahre angeht.. Ich bin gerade in der 7. Klasse. Dieses Jahr gibt es ja zum Glück keine Noten mehr sodass man nicht mehr durchfallen kann. Mein Plan ist es den verpassten Stoff in den Sommerferien nachzuholen, ich weiß aber nicht ob das so wirklich klappen wird. Jetzt habe ich wirklich Angst das ich die 8. oder 9. wegen Latein gar nicht erst schaffe. In den anderen Fächern habe ich keine Probleme, dort bin ich sogar ziemlich gut. Was kann ich aber tun wegen Latein? Abwählen geht ja leider nicht..

Ich habe mir auch schon öfters überlegt ob ich nicht nach der 10. Klasse meinen Realschulabschluss mitnehme und dann noch mein Fachabi mache da mich die normale Schule aufregt (Ausgrund das vieles einfach total unnütz für das echte Leben ist! :(

Soll ich vielleicht mal überlegen ob ich direkt auf die Realschule wechseln soll?

Was würdet ihr tun?

Vielen Dank schonmal im Vorraus!

LG

(Bin in der 7. Klasse auf einem Gymnasium)

Schule, Latein, Schulprobleme, Schwierigkeiten, Ausbildung und Studium
1 Antwort
Latinum nachholen ohne Abitur?

Hallo, ich habe mich im Rahmen eines Orientierungsstudiums in Vorbereitung auf eine Eingangsprüfung 1 Jahr Latein gelernt, habe mich (obwohl ich die Prüfung wohl bestehen kann) jedoch entschieden nicht Latein, sondern Geschichte und Philosophie zu studieren. Nun möchte ich eine Latinumsprüfung, um einen Nachweis über meine Kenntnisse zu bekommen und weil ich diese eventuell für einen zukünftigen Master in Geschichte auch brauchen könnte.

Nun ist das Problem dass das Land Brandenburg (Wohnort und Ort meiner Hochschule) nur Personen zu einer Nichtschülerprüfung zulässt, die Abitur haben. Da ich eine Fachhochschulreife besitze darf ich meine Prüfung also nicht in Brandenburg ablegen. Meine Fachhochschulreife habe ich in Nordrhein-Westfalen im Regierungsbezirk Arnsberg gemacht, der Regierungsbezirk lässt jedoch nur Personen zur Prüfung zu die das Latinum für Zwecks ihres Studiums benötigen und ihren Wohnort oder Hochschulstandort im Zuständigkeitsbereich des Regierungsbezirkes haben oder die das Latinum im zeitlichen Zusammenhang mit ihrem Abitur zusätzlich ablegen möchten.

Nun möchte ich fragen ob es irgendein Schulministerium gibt, an dem man sein Latinum unabhängig von Wohnort, Studienort und allgemeiner Hochschulreife nachholen kann oder ob es für deutsche Staatsbürger möglich ist eine dem Latinum ähnliche Prüfung in einem anderen deutschsprachigen Land zu absolvieren.

Studium, Latein, latinum
1 Antwort

Meistgelesene Fragen zum Thema Latein