GeZ - Rückzahlung?

Liebe Leser/Liebe Leserinnen,

ich möchte euch folgende Situation schildern:

Ich habe 3 Jahre im Studentenwohnheim gewohnt und nie einen Brief von GeZ bekommen ( was auch anderen Leuten vom Wohnheim passierte) und dementsprechend auch nie Beiträge bezahlt.

Nach den 3 Jahren zog ich mit paar Leuten in eine andere Wohnung um, dann habe ich zum ersten Mal ein GeZ-Schreiben bekommen ( wie auch alle anderen) , da unser Vermieter aber schon den Beitrag für die Wohnung zahlte, hat er uns online als Haushaltsmitglieder angemeldet und so mussten wir nichts zahlen.

In 2 Wochen ziehe ich aber erneut alleine in einen Studentenwohnheim und werde mich im Bürgeramt ummelden .

Bekommt dann GeZ die Addresseänderung automatisch mit und schickt man mir ein Schreiben, dass ich alleine ab nun an zahlen soll oder soll ich bei Ihnen den Umzug alleine melden?

Ist es auch möglich, dass die doch irgendwie nicht mitbekommen, dass ich umgezogen bin und mir keinen Brief schicken, als würde ich noch mit den anderen Leuten zusammen wohnen ( und d. h. nichts zahlen sollen.)

Und könnten sie mich auffordern, für die ersten 3 Jahre, die ich im Wohnheim gewohnt habe, jetzt alles auf einmal zu zahlen ? Ich bin mir 100% sicher,dass ich damals keinen Brief von ihnen bekommen habe, war also nicht meine Schuld oder Verweigerung ...

Ich weiß, dass ich ganz viele Punkte aufgebracht habe, würde mich auch auf kurzes Ja/Nein zu jeder der Fragen freuen...!

Danke an alle im Voraus!

Recht, GEZ, Rundfunkbeitrag
3 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema GEZ

Muss ich Säumnisgebühren an die GEZ zahlen?

9 Antworten

Warum bekomme ich keine Rechnung mehr von der GEZ?

6 Antworten

Email Adresse Rundfunkbeitrag?

5 Antworten

Wann wird gez abgebucht?

3 Antworten

Wo finde ich das Aktenzeichen (GEZ)?

1 Antwort

Brief an den ARD ZDF Beitragsservice selber frankieren (steht "Bitte freimachen")?

9 Antworten

Wie lange kann die GEZ nachfordern

6 Antworten

Wie lautet die GEZ Anschrift für die Befreiung?

5 Antworten

Wie lange ist die Verjährungsfrist für GEZ Gebühren?

2 Antworten

GEZ - Neue und gute Antworten