Top Nutzer

Thema Gebühren
  1. 10 P.
Kontogebühren bei der Sparkasse als Student?

Hallo, Sorry für den langen Text. Ich hoffe jemand hat genug Zeit, um sich mit meinem Sachverhalt auseinander zusetzen.

Sachverhalt:

Meine Frage bezieht sich auf die Kontoführungsgebühren bei der Sparkasse als Student. Ich habe mein Konto vor ca. 2 Jahren bei der Sparkasse eröffnet, weil ich angefangen habe zu studieren und ich Bafög beziehe. Mir wurde bei der Eröffnung des Konto nicht erklärt, dass ich als Student die Kontogebühren nicht zahlen müsste. Dementsprechend wusste ich davon auch nichts. Also habe ich bis Dato immer die Gebühren zahlen müssen. Es bezieht sich lediglich nur um die Kontoführungsgebühren. Dann habe ich von viele Bekannten und Freunden, die ebenfalls studieren gesagt bekommen, dass sie von dieser Gebühr befreit sind. Ich bin also daraufhin zu meiner Sparkasse um nachzufragen. Dort wurde mir gesagt, dass ich meine Studienbescheinigung nur abgeben müsste und ich nich mehr die Gebühren zahlen müsste. Anschließend wollte ich wissen ob ich die Gebühren zurück gestattet kriege, da auf 2 Jahre gesehen das nich wenig Geld ist. Darauf wurde mir frech gesagt, dass es nich geht und angeblich mein Konto normalerweise davon nich betroffen wäre von der Gebühr befreit zu werden, weil es ein Basis Konto ist. Es wäre ein „Entgegenkommen“ der Bank mir „ab jetzt“ die Gebühren zu streichen. Mir wird also erst gesagt, ich müsste nur die Bescheinigung abgeben von meiner UNI um die Gebühren nicht zahlen zu müssen und als ich gefragt habe ob ich die gezahlten Gebühren zurück kriege, hieß es es wäre ein „Entgegenkommen“ mich von den Gebühren zu befreien. Wieso sollte eine Bank außerdem „einfach so mir entgegenkommen“.

Meine Frage nun, ist meine Forderung berechtigt und wenn ja, wie soll ich jetzt vorgehen?

Danke für Eure Aufmerksamkeit.

Gebühren, Recht, Sparkasse, Wirtschaft und Finanzen
2 Antworten
345€ weg wegen Stornogebühren?

Mein Vater hatte vor drei Wochen eine Reise für nächstes Jahr (Preis 345€) gebucht, sich dabei aber leider mit dem Reiseziel vertan. Als er das am nächsten Tag merkte, hatte er (innerhalb der 24h Frist nach der Buchung) gleich die Reise wieder storniert. Dabei sind nun aber Stornogebühren in Höhe von diesen 345 Euro angefallen, die bereits schon vom Konto abgebucht wurden. Zuerst hatten wir uns damit abgefunden, dass es mehrere Werktage dauern könnte, bis man das Geld zurück überwiesen bekommt.
Denn es hieß, wenn man innerhalb dieser 24 Stunden nach der Buchung die Reise wieder storniert, kann man nach einer kostenlosen Stornierung anfragen.
Nun sind aber zwei Wochen vergangen und das Geld ist nicht da. Wir haben bei der zuständigen Hotline angerufen und wir bekamen erklärt, dass es schwierig sei, das Geld zurück zu bekommen, weil diese Reise keine kostenlosen Raten beinhalte.
Es gäbe auch verschiedene Stornofristen. Einige Reisen haben eine Frist von nur einer Stunde, und dann gibt es eben 24 Stunden. Und gerade bei billigen Angeboten werden oft die kleinen Sätze überlesen, dass man bei einer Stornierung das Geld nicht zurück bekommt. Mein Vater hatte vielleicht Pech, dass er so ein Angebot gebucht und dabei einige Sätze übersehen hatte.
Die Hotline hatte versucht, das Hotel-Management des gebuchten/stornierten Reise -Aufenthaltes zu kontaktieren, doch es war keiner mehr erreichbar und wir sollen es morgen zu einem früheren Zeitpunkt nochmal probieren.

Wie kann es sein, dass diese Reisekosten nicht zurück erstattet werden und zugleich Stornogebühren angefallen sind? Vor allem ist die Reise erst für nächstes Jahr, da hat man also genug Zeit, die Reise wieder zu stornieren.
Hat jemand Erfahrungen damit gemacht? Gibt es ein Chance, das Geld zurück zu bekommen?

Reise, Internet, Geld, Gebühren, Hotel, Kosten, buchen, Hotline, Rückerstattung, Überweisung, Irrtum, reiseziel, Storno
6 Antworten
eBay fordert Gebühren, nicht bezahlt und jetzt Rechnung bekommen?

Hallo ich habe derzeit ein großes Problem. Nämlich habe ich vor kurzem ein brief von einem rechtsanwalt bekommen. (KSP). Dort steht drinne dass sie die eBay GmbH vertreten usw und das ich gebühren bzw. Verkäufergebühren von ca. 33€ nicht bezahlt habe und jetzt eine Rechnung von 104,77€ entstanden ist. Verkäufergebühren 33,69€ Anwaltsgebühr von 58,50€ Auslagenpauschale von 11,70€ Und weitere kleine Gebühren in Cent. Das ergeben 104,77€. Diese Kosten soll ich binnen 10 Tagen sofort überweisen ansonsten kann ich weitere Kosten zahlen. Anscheinend sind diese Kosten durch die Gebühren entstanden als ich Sachen bei eBay verkauft habe. Jetzt kommt der Punkt. Ich habe meine Sachen bei sogenannte Angebotstage verkauft bzw. Reingestellt wo 0€ Verkäufergebühren tätig sind. Ich habe immer eine Benachrichtigung von eBay erhalten mit "Heute 0€ Verkäufergebühren, verkaufen sie heute ihre Sachen" oder so. Etc. Ich verstehe nicht warum ich jetzt diese Kosten bezahlen muss? Ich habe auch Mahnungen von eBay bekommen was auch in diesem brief drinnen steht jedoch habe ich diese nicht ernst genommen. Außerdem steht hier drinnen dass diese Mahnungen an meine Email Adresse versandt wurden und es wurde so mit mir und eBay vereinbart aber es wurde überhaupt nichts vereinbart?! Was meint ihr wie soll ich jetzt vorgehen? Beweise gehen leider schlecht, da ich diese benachrichtigungen immer weg geklickt habe und wenn ich in mein eBay rein gehe steht im benachrichtigungfeld nichts. Ich habe schon eine email geschrieben aber habe auch noch vor dort anzurufen. Mir wurde auch angeboten eine raten Zahlung zu machen. Ich sehe es aber nicht ein diese Kosten zu bezahlen. Ich habe zwar das Geld sehe es aber einfach nicht ein weil ich ja wie schon gesagt an 0€ verkäufergebühr tagen meine Sachen verkauft habe. Ein Kollege von mir könnte ein zeuge sein aber ob es was bringt. Weiß ich nicht. Ich brauche Hilfe. PS: Ich will (darf) mit der Polizei in Zukunft nichts mehr zutun haben weil ich schon 2 anzeigen auf einen Schlag damals kassiert habe wegen einer besser gesagt 2 Sachen per eBay Kleinanzeigen. Und ich bin 17. Mehr kann ich nicht sagen

Rechnung, Gebühren, Recht, Anwalt, eBay, Verkauf, Zahlung
5 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Gebühren

Was kostet röntgen beim Tierarzt?

13 Antworten

Fahrzeug mit Schweizer Papiere in Deutschland Zulassen

5 Antworten

Mit EC-Karte in Österreich zahlen?

4 Antworten

Dauer des Verschiffens USA nach Deutschland (ohne Liegezeit beim Zoll!)

5 Antworten

Wo finde ich das Aktenzeichen (GEZ)?

1 Antwort

Sparkasse Geld einzahlen andere Stadt?

3 Antworten

alternative zum hochschieben bei ebay kleinanzeigen (kosten sparen gebühr umgehen)

3 Antworten

ENTGELTA­BSCHLUSS Entgelta­brechnun­g Sparkasse......

5 Antworten

Wie lange muss man die 10 € am Tag für einen Krankenhausaufenthalt bezahlen?

6 Antworten

Gebühren - Neue und gute Antworten