Top Nutzer

Thema PayPal
Reingelegt bei einem Privatkauf. Wie hoch ist die Chance mein Geld über PayPal zurück zu bekommen?

Hallo,

ich habe am 25.10 etwas bei einer Person auf Facebook bestellt und am 26.10 das Geld per PayPal geschickt (natürlich über Dienstleistungen). Laut Verkäuferin wurde es am 31.10 verschickt, ich erhielt aber keine Sendungsnummer. Nachdem das Paket auch am 8.11 nicht da war, habe ich nach der Sendungsnummer verlangt, allerdings erst am 09.11 um 23:07 Uhr erhalten, nachdem ich noch ein zweites Mal fragen musste. Das Paket wurde in eine Postfiliale gebracht, das ich allerdings nicht mehr abholen konnte. Um 23 Uhr hat die Post logischerweise schon zu und am nächsten Tag wurde es zurück geschickt, da ich es nicht abgeholt hatte (wie denn auch, wenn sie mir die Nummer nicht geben wollte, da sie angeblich jeden Tag mehrere Pakete weg bringt und die Nummer suchen musste). Nun wurde ich als frech etc. bezeichnet, weil ich so einen Mist abgezogen habe. Nach (wieder!) langem hin und her habe ich dann von 37€ nur 28,90€ erhalten. Aber auch darauf musste ich sie wieder mehrmals hinweisen, sonst hätte ich mein Geld nie gesehen (Sie war fest davon überzeugt sie hätte es mir längst geschickt etc). Ich wurde von ihr nun geblockt. Habe direkt einen Fall bei PayPal gestartet, aber wie hoch ist die Chance, dass ich den Restbetrag noch sehe? Das Geld, was mir jetzt noch fehlt war einmal der Versand und dann noch IHRE! Gebühren, weil sie mir genau 30€ überwiesen hat. Sie meint ja dauernd ich hätte genug Zeit gehabt es bei der Post abzuholen und nach der Sendungsnummer zu fragen.

Danke im voraus!

Geld, Recht, PayPal
5 Antworten
eBay-Kleinanzeigen Käufer meint, Ware wäre defekt?

Hallo,

ich habe vor kurzem Boxen auf eBay Kleinanzeigen verkauft, die in einwandfreiem Zustand waren.

Nun meldet der Käufer, dass angeblich Dellen in den Boxen gewesen wären und die Boxen "brummen", was definitiv nicht der Fall gewesen ist, weil ich die Boxen bis zum Versand noch selbst in Benutzung hatte und somit weiß, dass dort nichts war.

Ich habe dem Käufer nun des Öfteren gesagt, dass das beim Versand passiert sein muss und er sich an DHL wenden soll.

Das will er aber vehement nicht tun, weil es ja "altersbedingte Schäden" seien und die Boxen somit nicht einwandfrei (wie es in der Anzeige drin stand) waren.

Vor dem Versand habe ich ihm zusätzlich nochmal Bilder der Boxen von allen Seiten geschickt (hat er angefordert), wo er die Möglichkeit hatte, nochmal vom Kaufvertrag zurückzutreten, jedoch meinte er, dass alles in Ordnung sei und ich sie verschicken soll. (jetzt im Anschluss markiert er mir auf meinen eigenen Bildern angebliche Stellen, wo Dellen zu sehen sein sollen)

Er will den Fall jetzt an Paypal senden, obwohl er mit Paypal Friends gezahlt hat.

Was kann ich nun tun? Mehr als darauf hinweisen, dass die Boxen einwandfrei waren und er sich gefälligst an DHL wenden soll, kann man ja nicht.

Mir kommt's so vor, als würde er - mal die Nationalität des Käufers außen vor gelassen -, zu irgend einer Verbrecherbande gehören, die so Leute auf eBay Kleinanzeigen abzocken.

Recht, Kaufrecht, Kaufvertrag, Vertrag, Anzeige, eBay Kleinanzeigen, Klage, PayPal
8 Antworten
Abbuchung trotz Stornierung?

Hallo ihr Lieben,

ich habe folgendes Problem:

Habe eine Reise beim Tropical Island gebucht und direkt über PayPal bezahlt. Blöderweise hatte ich einige Abbuchungen auf meinem Konto vergessen, sodass der Betrag erst abgebucht, dann wieder zurückgebucht und stattdessen mein Paypal-Konto mit dem Betrag belastet wurde, da das Konto nicht ausreichend gedeckt war. Zusätzlich kam eine Mail, dass PayPal in den nächsten Tagen versuchen werde, den Betrag erneut abzubuchen, ich solle bitte dafür sorgen, dass mein Konto ausreichend gedeckt ist. Nun hat sich leider nur wenige Tage später ein privater Ernstfall in der Familie ereignet, sodass ich die Reise nicht antreten kann. Habe dem Tropical Island eine Mail geschrieben, dass ich stornieren möchte. War alles kein Problem, Betrag (minus die Bearbeitungsgebühr) war noch am selben Tag wieder auf dem Paypal-Konto. Nun wurde mir allerdings gestern der volle Betrag erneut abgebucht, allerdings vom Bankkonto. Verwirrend daran ist, dass es sich um eine PayPal-Zahlung handelt, mit der IBAN vom Tropical Island, aber dem komischen Überweisungsgrund "Ihr Einkauf bei [mein Name]".

Kennt sich da jemand von euch aus? Hat sich die Stornierung nur mit dem zweiten Abbuchungsversuch von PayPal überschnitten (was beim zweiten Mal komischerweise ging, weil mein Konto dann trotzdem überzogen wurde)? Muss ich mich nochmal beim Tropical Island melden wegen einer Rückbuchung oder ist der eigenartige Überweisungsgrund ein Hinweis darauf, dass es dann automatisch meinem Paypal-Konto gutgeschrieben wird, weil ich ja bereits storniert habe?

Liebe Grüße!

PayPal, Abbuchung, Stornierung, Wirtschaft und Finanzen
3 Antworten
Inkasso Gebühre trotz Bezahlung auf falsches Konto?

Hallo Zusammen!

ich hoffe hier kann mir jemand weiterhelfen...

Mein Problem ist: Ich hatte in einem Onlineshop einen Artikel für 110€ erstanden und mich das 1. Mal für die Paypal-Rechnung entschieden. Das Paket kam zügig und es lag eine Rechnung mit Kontodaten dabei, an die meine Frau angewiesen hat. Den keinen Vermerk "Bezahlt mit Paypal" haben wir beide übersehen. Es kamen Wochen später eine Zahlungserinnerung und eine Mahnung, die wir für Phishing-Mails gehalten haben, da die Rechnung ja überwiesen war.

Nun haben wir Post vom Inkasso bekommen: Einen Versuch die Sache zu klären ist bei Infoscore-Inkasso ziemlich unfreundlich nieder gemacht worden. Die Forderungen betragen: 110€ + 70,20€ +0,18€. Als wir den Online-Shop kontaktierten, erstatte er auch gleich die 110€ zurück.

Ich schrieb dem Inkasso, das die Forderungen so nicht akzeptiert werden und das kein absichtlicher Verzug zu Stande kam, und das der Online-Shop die Mitschuld trägt, da er Rechnungen mit seinen Kontodaten versendet. Zudem wäre ich bereit für seine angefallene Arbeit, zu der Hauptforderung 25€ + 0,18€ Zins anzuweisen, was ich auch tat. Leider Besteht das Inkasso auf seine gesamte Forderung.

Ich war auch schon in einem anderen Forum, da wurde mir geraten nur die Hauptforderung zu bezahlen und abzuwarten, da ich im Recht bin. Die 25,18€ hätte ich verschenkt. Falls ein Mahnbescheid kommt soll ich ein Kreuzchen setzen und in per Einschreiben zurück schicken.

Wie seht ihr das ?

Was kann alles auf mich zukommen wenn ich die noch ausstehenden 45,20€ nicht zahle? Finanziell?

Vielen Dank im Voraus!

Gruß, Michel

Recht, Inkasso, PayPal, Wirtschaft und Finanzen
8 Antworten
Muss ich das Geld an den Käufer zurücküberweisen?

Also, ich habe einen Pullover im Wert von 100€ über eBay Kleinanzeigen verkauft. Der Käufer hat über Paypal bezahlt. Das Geld wurde einbehalten von Paypal. Ich habe also „einbehaltenes Geld“ auf meinem Paypal Konto auf das ich nicht zugreifen konnte.
Dementsprechend wollte ich den Pullover nicht losschicken, da mir das komisch vorkam. Habe dann am nächsten Tag bei Paypal angerufen und die meinten das ist manchmal so. „Das dauert 21 Tage bis das Geld ankommt außer man gibt eine sendungsnummer an dann wird das Geld freigegeben sobald das Paket ankommt“

Meine Frage ob der Käufer in irgendeiner Weise ein betrüger oder so sein könnte wurde ganz klar verneint.

Habe das Paket also losgeschickt und die sendungsnummer bei Paypal hinterlegt.

Letzten Samstag sollte es zugestellt werden, da war der Käufer aber nicht zu Hause.
Das Paket wurde dann in die nächste Poststelle gebracht.
Der Käufer ist dann dorthin gefahren und wollte es abholen. Das Paket war allerdings nicht in der Filiale. Laut sendungsverfolgung hätte es aber dort sein müssen.

Dann hat der Käufer den post boten gefragt. Auch der konnte sich an das Paket erinnern. Er hätte es wohl in die Post Filiale zurückgebracht. Es wurde dort ja auch eingebucht.

Jetzt habe ich einbehaltenes Geld auf meinem Paypal konto und der käufer will sein Geld zurück haben weil das Paket nie Ankam. Ich kann aber auf sein Geld gar nicht zugreifen weil das Paket nie ankam.

Was soll ich jetzt tun?

Recht, eBay, Rechte, Gesetz, Kleinanzeigen, Käuferschutz, PayPal
6 Antworten
Automatische Abbuchung über Paypal in meinem gehackten WOWS Konto, eine Möglichkeit das Geld wieder zu bekommen?

Guten Abend,

am Freitag Abend wurde mein World of Warships Konto gehackt. Ich hatte es circa noch 1 Stunde vorher benutzt bzw. bin Online gewesen von daher ist es mir sehr früh aufgefallen. Natürlich dem Support geschrieben, Konto wurde allgemein gesperrt bis Sonntag und dann konnte ich mir eine neue E-Mail Adresse erstellen und ein neues Passwort, also bis hierhin alles schick. Nun habe ich mich auch seitdem nicht mehr Eingeloggt und heute gucke ich auf meine Bankabrechnungen und sehe mit Schock, der Typ hat mit meinem Account einfach mal 90 Euro ausgegeben. Ich hatte mein Paypal mit dem Konto verknüpft sodass ich nicht andauern mein Passwort eingeben muss.

Von PayPal aus sehe ich wahrscheinlich kein Geld laut Kundenbetreuung, da ich mit der One-Click Option dieses Risiko so gesehen eingegangen bin. Jetzt habe ich eine E-Mail an Wargaming (den Publisher dieses Spiels!) geschrieben, dass ich für die Transaktionen in diesem Zeitraum absolut NICHT schuldig bin, da das Konto zu dem Zeitpunkt gehackt wurde und ich absolut keinen Zugang hatte.

Sollte es seiten des Spielentwicklers auch nicht klappen mein Geld wieder zu bekommen, habe ich noch andere Optionen als nur diese beiden Beteiligten anzuschreiben? Evtl. meine Bank? Hilft das was?

Bin etwas ratlos und würde mich über ein bisschen Hilfe, insofern da noch was zu retten ist, freuen.

PayPal, Gehackter Account
1 Antwort

Meistgelesene Fragen zum Thema PayPal

Wie kann mir jemand Geld auf mein PayPal Konto überweisen?

6 Antworten

Welche Angaben braucht jemand, um per paypal zahlen zu können?

5 Antworten

Wie lange dauert es bei Paypal, bis das Geld angekommt?

6 Antworten

Mit Paypal bezahlen ohne Guthaben?

4 Antworten

Paypal: Zahlungsquelle hinzufügen obwohl schon vorhanden und bereits registriert?

6 Antworten

Paypal wie lange dauert die Überweisung auf girokonto

12 Antworten

Wie lange kann mein Paypal Konto im Minus sein?

6 Antworten

Paypal Gutscheine kaufen, wo? Tankstelle?

3 Antworten

PayPal Inkasso Unternehmen. Echt oder Fake?

14 Antworten

PayPal - Neue und gute Antworten